planearium.de Logo

Eure Top 10
  1. Pinkeye
  2. Christian Rock Hard
  3. Something Wall-Mart...
  4. Professor Chaos
  5. The Death Of Eric Cartman
  6. Make Love, not Warcraft
  7. Casa Bonita
  8. Sponsored Content
  9. Cartman joins NAMBLA
  10. Simpsons already Did it
Eure Flop 10
  1. The End of Serialization...
  2. Not Funny
  3. #HappyHolograms
  4. Douche And A Danish
  5. Eat, Pray, Queef
  6. Oh, Jeez
  7. Crippled Summer
  8. A Million Little Fibers
  9. Taming Strange
  10. Faith Hilling
Meistdiskutiert
  1. Stanley's Cup
  2. Make Love, not Warcraft
  3. Scott Tenorman Must Die
  4. Cartman Gets an Anal Probe
  5. Kenny Dies
  6. A Million Little Fibers
  7. You're Getting Old
  8. Funnybot
  9. Medical Fried Chicken
  10. Pinkeye
Suche
Episodeguide
Staffel:1234567891011121314151617181920
vorherige Folgenächste Folge
13101310

1310 - W.T.F.

(Ringen um Wrestling)


Folgen-Nummer: 191
US Erstausstrahlung: 21. 10. 2009
Dt. Erstausstrahlung: 13. 04. 2010

Englisches Script Pics Songs Wallpaper
Englische Folge ansehen Deutsche Folge ansehen DVD bei Amazon kaufen
 

Inhalt:

Nach dem Besuch einer Veranstaltung der WWE wollen die Jungs unbedingt Profi-Wrestler werden. Sie melden sich für den Wrestling-Kurs der Schule an, müssen aber enttäuscht feststellen, dass das nichts mit dem zu tun hat, was sie von der WWE kennen. Also starten sie ihre eigene Wrestling-Organisation "WTF" und führen gestellte Shows für die Nachbarn auf, die sich auf Grund ihrer Seifenoper-Geschichten immer größerer Beliebtheit erfreuen. Der Wrestling-Lehrer der Schule hingegen ist sehr genervt davon, dass niemand verstehen will, dass er eine richtige Sportart unterrichtet.
 

Besonderheiten:

Parodien:
• Natürlich wird die WWE (ehemals WWF) aufs Korn genommen. Mögliche Anspielungen auf Wrestler:
  » John Cena, Edge, Lita und Trish Stratus oder Maria sind am Anfang zu sehen
  » Vince McMahon ist tatsächlich der Chef der WWE
  » Kenny als "El Pollo Loco" (= verrücktes Huhn): Rey Mysterio (Maske und Tattoo)
  » Cartman als "The Rad Russian": Es gab früher einen "The mad Russian", aktuell den Russen Vladimir Kozlov bei der WWE
  » Stan als "Stan the Man": der Name spielt auf Stan "The Man" Stasiak an, die Weste kennen wir von Stone Cold Steve Austin
  » Kyle als "Juggernaut": Schwer zuzuordnen, erinnert an eine Mischung aus Batista und HHH
  » Token als "Congo": Frisur von R-Truth, Kette von John Cena
  » Jimmy als "Sgt. Hammerclaw": Der Name erinnert an Sgt. Slaughter, das Aussehen an Jeff Hardy oder Mankind
  » Butters als "Triceratops": Frisur von "The Miz"
  » Der Schauspieler, der sich beworben hat, hat ein Tattoo wie Batista um den Bauchnabel
Fehler:
• Ganz am Ende hört man Kenny, obwohl er eigentlich tot ist.
Sonstiges:
• Im Englischen bezeichnet man mit "Wrestling" auch die klassische Sportart "Ringen", daher die Verwechslungen in dieser Folge
• In der Zeitung, die Direktorin Victoria liest, ist von dem Balloon Boy die Rede, der die Tage zuvor für großes Aufsehen in den Medien sorgte. Außerdem sieht der Schauspieler, den die Jungs engagieren, genau so aus wie dessen medienverrückter Vater Richard Heene.
• Das versuchte Attentat erinnert mit etwas Phantasie an das von John Wilkes Booth auf Abraham Lincoln
• Der "They took our Jobs!" Running Gag der Rednecks kam schon in früheren Folgen vor, erstmals in 806 - Goobacks

Wir lernen:

[ kommt noch ]
 

ZiBs Meinung:

Für mich war das ein sehr interessantes Thema (ich verfolgde die WWE auch so halb ;)), das außerdem gut umgesetzt wurde. Statt die offensichlichsten Wege zu gehen (massig Superstars zeigen, um die WWE-Fans zu befriedigen / die Jungs verletzen sich beim nachahmen und die Eltern laufen mal wieder Amok deswegen) stellt man das Wrestling als große Theatervorführung dar. Das sorgt für lustige Momente, vor allem auch durch die naiven Rednecks (der Hahn!). So schön die Musical-Einlage aber auch war... ich frage mich, ob es den Schauspieler wirklich gebraucht hätte, und ob man nicht stattdessen einen Charakter von früher hätte holen können. Dennoch eine insgesamt unterhaltsame Folge.
 

Eure Meinung:

Jetzt seid ihr dran! Schreibt eure Meinung zu dieser Folge und bewertet sie.
 

Durchschnittswertung:
SternSternSternSternkein Stern
(3.91 Punkte)

# 1: PrinceLoxa
2009-10-22 14:23:23
SternSternSternSternStern 
Wiedermal eine sehr gute Folge. Endlich kamen meine Lieblings-Nebencharaktere wieder vor...THEY TOOK HIS JOOOOOOOOOOOOOOOOOB!!
Ich hab mich weggeworfen muss ich sagen. Perfekt wäre für mich gewesen, wenn statt dem "singenden Wrestler" Al Gore im Mannbärschwein-Köstüm gecastet worden wäre. Der ist nämlich einer meiner weiteren Lieblings-Nebencharas.
Nungut alles in allem ne sehr gelungene Folge. 5*

# 2: mr.hankey
2009-10-22 14:24:24
SternSternSternSternStern 
Das ist eine soooooooo geile Folge!!
geil umgesetzt...
geil gemacht (=cena, edge...)

ausserdem bin ich wrestling fan^^
gibt nochmehr pluspunkte :D
ich würde 10 sterne geben!!^^

# 3: Underclass
2009-10-22 14:26:28
SternSternSternSternStern 
Super Folge!
Die Idee WWE in Southpark umzusetzen ist durchaus gelungen. Da ich selber nichts von der WWE halte gefiel mir diese Folge besonders. Mir hat vor allem das Ende gefallen:
[SPOILER]
Als Kenny in die Luft geflogen ist und explodierte mit den Feuerwerkskörper und dann die Mexikaner anfingen zu sagen "Oh my god... [auf Spanisch denke ich]" Auch witzig war als der Ringermeister am Ende vorm Publikum sprach und vom President unter vertrag genommen wurde.
Sehr viele lacher.
5 vollverdiente Sterne!

# 4: sarahmi
2009-10-22 14:39:34
SternSternSternSternStern 
Ziemlich geniale Folge. Ich habe an sehr vielen Stellen krass gelacht und ich war total beeindruckt.
Ich liebe Folgen, die eigentlich übertrieben Sinnfrei sind, wie diese. Ich fand's klasse
Besonders gefallen hat mir der Gag mit dem "Oh my God Oh my God oh my God" wo Kyle und Stan mit den Händen wedeln :D
Einfach geil. 5 Sterne

# 5: DasDingo
2009-10-22 15:04:55
SternSternSternSternkein Stern 
Naja, ich hätte es schöner gefunden, wenn es eine klassische Schulfolge wäre, aber ein paar Lacher waren dabei. "Wir haben all ihre Schwulenpornos auf ihren I-Phone gefunden." Das beste überhaupt xD

# 6: sipol
2009-10-22 15:41:29
SternSternSternSternStern 
das ist einfach nur genial
Wo die Rektorin sagt: We found all the gay porns on your Iphone.

# 7: cocomoloco
2009-10-22 15:58:15
SternSternSternSternkein Stern 
Gute Folge. Interessantes Thema, interessant umgesetzt (Wrestling immer mehr distanziert vom Sport zu dem was die Menschen eigentlich sehen wollen: Schauspieler und Daily Soaps, insofern ganz starke Medienkritik).
Allerdings fehlt eine höhere Gagdichte um die Folge auf 5 Sterne zu hieven. Sie war sehr nett anzuschauen (es gab eigentlich kaum Längen), aber so richtig viel gelacht hab ich auch nicht.

Bin mal sehr gespannt, wie sie in der dt. Synchro den Wortwitz Wrestling/Wrestling (Wrestling/Ringen) ins deutsche übersetzen. Werden wohl 2x Ringen drauß machen, was den Witz abflacht, aber eine bessere Lösung würde mir auch nicht einfallen.

# 8: lucas
2009-10-22 16:08:13
SternSternSternSternkein Stern 
Ich fand diese Geschichte um den Ringer Weltklasse!
"Wir haben den Schwulenporno auf ihren IPhone gefunden." xD.Das Highlight der Folge war natürlich der Tod von Kenny.

Jedoch fehlen mir langsam diese einfachen Dorfstorys wie sie in den ersten drei Staffeln vorkamen.Mit Barbrady und Chekoch und so.Inzwischen basieren mir die Folgen zu häufig auf Auftritten von Promis oder aktuellen Ereignissen.
Übrigens:Ich glaube die Outfits der Kinder sollen die der WWE-Wrestler darstellen:
Token spielt glaube ich Kofi Mensah alias Kofi Kingston,Kenny spielt Rey Mysterio,Cartman spielt Big Show,Butters Mike Mizanin alias The Miz und Jimmy vielleicht Sgt.Slaughter.Die anderen konnte ich aber nicht erkennen.

# 9: J.T.K.
2009-10-22 16:22:40
SternSternSternSternkein Stern 
Also ich fand die Folge ganz gut, aber nicht überragend. Sehr schön, dass das Wrestling eben so dargestellt wurde, wie es im Grunde ist. Die Geschichten stehen im Vordergrund, der sportliche Aspekt rückt ein wenig in den Hintergrund. Wurde hier natürlich stark übertrieben, aber ich fands gut. Noch dazu die Rednecks, die alles glaubten, was dort gesagt wurde und der Ringer, der genervt ist, dass sein Sport als schwul angesehen wird. Einfach geil. Allerdings fehlten mir auch, wie ja schon gesagt wurde, noch ein paar Gags um die Folge zu einem wirklichen Highlight zu machen

# 10: CartmansMieze
2009-10-22 16:38:25
SternSternSternSternStern 
eine sehr gelungene Folge

der gag mit Kennys Tod und den Mexikanern dann war auch gut

könnte es sein das das "Attentat" gegen den WWE-Präsidenten eine Parodie vom "Lincoln-Attentat" ist, weil es erinnert daran

# 11: scuzzlebutt
2009-10-22 16:48:05
SternSternSternSternStern 
Sehr schön umgesetzt. Die Idee die Inszenierung in den Vordergrund zu stellen ist das salz in der Suppe dieser Folge. Dazu noch schöne Running-gags wie die Rednecks (hier: redwine-Rednecks) oder Kennys Tod und heraus kommt eine der besseren Folgen der Staffel.

# 12: Desert Coffin
2009-10-22 17:16:32
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Für mich persönlich die bisher schlechteste Episode dieser Staffel.
Ich konnte mit dem Thema nicht wirklich etwas anfangen und mehr als ein winziges schumunzeln wegen dem Ringerlehrer, gewann mir diese Folge auch nicht ab.

Für Fans dieses "Sports" sicherlich eine sehenswerte Folge, die anderen kamen leider kaum auf ihre Kosten - das ist zumindest meine Ansicht.

Ich hoffe die nächste Episode trifft wieder mehr meinen Nerv, ich freu mich schon.

Einen Stern gebe ich dennoch, immerhin musste ich schmunzeln, auch wenn dies die erste South Park Folge ist, die ich zwischendurch abgebrochen hatte, weil sie mich gelangweilt hat.

# 13: Death Bee
2009-10-22 17:41:36
SternSternSternSternStern 
Einfach genial, mal wieder ein richtiges Highlight.
Der Wrestlinglehrer und seine "Schwulen-Pornos" waren genial und allein schon dass man den Rednecks mal wieder begengnet macht die Folge sehenswert.
Eine der besten Folgen der 13.Staffel meiner Meinung nach, hoffe es geht jetzt so weiter.

# 14: tweak
2009-10-22 17:53:14
SternSternSternkein Sternkein Stern 
die folge war ganz gut aber irgendwie fehlt der charme der älteren folgen
für leute die sich mit diesem sport beschäftigen ist es bestimmt noch lustiger
natürlich war der they took his JOOOB
part geil
also insgesamt 3 sterne

# 15: chzzz
2009-10-22 18:20:53
SternSternSternSternStern 
- "whats your name?" - "tri-ceratooops!!!" und die angedeuteten hörner...
- "are you a child molester?!"
- "thee took´is jeeeeeebz!!" natürlich ;)
- "mister, you better take your gayporn and walk right outta this bar!"
- "i had so many abortions - i just ... got addicted to ´em"
usw... also gelacht hab ich öfters
und auch das gesamtbild stimmte für mich, und ich bin nun echt kein wrestling fan

isch geb fünfe

vleicht sogar die beste folge für mich in der 13., wird sich mit der zeit zeigen, wie se mich nachm 2.-3.-4. mal kuckn noch flasht

# 16: Sile
2009-10-22 18:23:30
SternSternSternSternStern 
Mir hat die Folge seeehr gut gefallen.
Mein persönliches Highlight war der Hahn, bei dem ich mich nicht mehr eingekriegt hab.

DEYDUGARDOOOOOORRR! :D

# 17: Ines
2009-10-22 18:32:34
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
ich weiß gar nicht wieso alle so begeistert von dieser folge sind.. ich fand sie ehrlich gesagt wirklich schlecht!
seit der 2. hälfte dieser staffel war ich ja eh eher enttäuscht, aber diese folge ist ja nun echt die krönung..
vllt liegt es daran, dann ich wrestling allgemein nicht mag, vllt aber auch daran, dass ich finde dass die neuesten folgen rein gar nichts mehr mit dem alten lustigen southparkstil zu tun haben. ich fand die ganzen animationen viel zu detailliert, alles viel zu aufqändig gemacht..
ich würd gern mal wieder eine ganz 'normale' grunschulkinder-folge sehen!

das 'they took out jooobs' wiederkam hat mich allerdings so sehr gefreut, dass ich doch noch einen stern vergebe =)

# 18: SP-Junkie
2009-10-22 18:44:10
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Naja, eine durchschnittliche Folge finde ich. Das Thema hätte sicher mehr hergegeben.   ...ich war ja damals in der Volksschule auch der totale Wrestling Fan....
Es gab durchaus sehr lustige Momente. Die beiden Mexikaner als sie El Pollo Locco umbebracht haben diese Bastardos, und natürlich der They took our Jobs Witz waren sehr gelungen.
Den Rest fand ich allerdings eher einfallslos. Daher auch heute nur 3 Sterne!
Was mir generell in letzter Zeit etwas fehlt ist das, "Wir lernen". Die letzten Folgen (zumindest nach "Fatbeard") haben irgendwie weniger Tiefgang und genau das macht für mich Southpark so einzigartig. Ich finde oft Folgen besser in denen auch manchmal weniger Gag´s vorkommen, die dafür aber am Schluß noch ein richtig gutes "Statement" haben.

# 19: Thumby
2009-10-22 18:58:05
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Wie kann man für diese Folge 5 Sterne geben? Vergleicht das doch mal bitte mit der Herr der Ringe Folge, den Simpsons already did it Folgen, Ladder to heaven, Christian rock hard, The Coon, Fatbeard usw... DAS sind 5-Sterne-Folgen (oder zumindest eindeutig besser als diese hier)!
Ich weiß nicht ob hier nur noch Leute rumhängen, die alles geil finden, was Trey und Matt machen, die Folgen seit der Sommerpause waren alle nicht gut, höchstens Durchschnitt.

Dass man "They took our jooob" mal wieder hören durfte war natürlich klasse, und das "That's not Wrestling - that's fucking gay!" fand ich auch lustig.
Aber was sieht man die restliche Folge über? Die Handlung schleppt sich so dahin, dass man sich über das übertrieben theatralische Schauspiel der Profi-Wrestler lustig macht war ok, aber das muss man nicht die ganze Folge über sehen.
Die Nebencharaktere (der Ringen-Lehrer und McMahon) waren äußerst blass, da hätte man etwas lustigeres draus machen können.

Die Folge hat, wie die letzte, ein tolles Setting, aber man hätte bei beiden Folgen mehr daraus machen können, das ganze wirkt einfach nicht mehr typisch South Park.
Vielleicht kommt ja demnächst mal wieder ein Lichtblick, eine echte 5 Sterne Folge. Kann eigentlich nur noch besser werden.

P.S.: Ich habe nichts gegen Wrestling, hab es früher auch ab und zu angeguckt, nicht dass hier einer auf die Idee kommt die Wertung liegt daran, dass ich Wrestling nicht mag.

# 20: B_H_OPEMAN
2009-10-22 19:10:25
SternSternSternSternStern 
Ich finde es super geil das der ganze wrestlingscheiss aber vorallem die hinterwäldler aka. rednecks mit dem running gag verarscht werden...
mir gefällt sowieso die komplette darstellung der immer nur trinkenende, dummen rednecks haha

# 21: The Man who sold the world
2009-10-22 19:14:58
SternSternSternSternkein Stern 
Wieder 4 Sterne von mir. Insgesamt eine gute Folge, mit wenigen Längen und weit überdurchschnittlichen Einzelwitzen. Die Medienkritik kam nicht zu kurz und die Story insgesamt war auch wirklich gut. Trotzdem fehlte, wie bei den letzten beiden Folgen, das Letzte etwas. The Coon / Fatbeard / Fishsticks schweben eben nach wie vor über der Staffel.

# 22: thomas
2009-10-22 21:55:45
SternSternSternkein Sternkein Stern 
leider wieder nur eine durchschnittliche folge.
der sportlehrer und seine schwulenpornos sind zwar recht lustig, aber die ganze geschichte zu schleppend erzählt und hat keine echten höhepunkte.

man hätte das thema eindeutig besser behandeln können, aber vielleicht ist es einfach wieder mal zeit für eine klassische kids-being-kids geschichte.

dieses mal nur 3 sterne.
mfg

# 23: Badhero
2009-10-22 22:24:36
SternSternSternSternStern 
Absolutes Staffel Highlight bis jetzt. Anfangs überhaupt nicht vorhersehbar, in welche richtung die Folge ausschlägt.
Die Rednecks sind so Genial, die Sprüche in der Kneipe sind so cool im Gespräch mit den Wrestling Lehrer (Der 10 Jährige Junge hat 14x abgetrieben, wie kann das nicht wahr sein? o.ä).
Kenneys ist mal wieder gestorben (der Kommentar der Mexikaner dann, köstlich).
Die Folge wird mir immer in erinnerung bleiben, hab sie morgens im Bus auf den Weg zur arbeit auf PSP gesehen mit Kopfhörer und musste einige male so loslachen, das mich wohl einige für verrückt hielten.

Echt super, mal ein Thema angegangen bei South Park, ohne komplett auf die üblichen Fikalwitze zu bauen. Gute running Gags und eine weise Aussage über die WWE Show.

# 24: stempel
2009-10-22 22:39:48
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Das Publikum ist wirklich sehr lustig und wie das richtige Wrestling als schwul abgestempelt wird, ich konnt jedoch mit manchen anspielungen nich ganz soviel anfang da ich noch nie Wrestling geguckt habe und das hab ich auch nicht vor, in diesem Leben nicht, nicht einen solchen Asi "Sport", wenn man das so nennen darf (nicht dass sich jemand angegriffen fühlt, ich meine dieses " WWE " nicht normales Wrestling.) Die Folge bot viel lustiges und letztendlich nicht so viele Anspielungen, sodass ich mit dieser auch was anfangen konnte, war zwar erst nicht sehr vom Thema begeistert wurde aber sehr angenehm überrascht.
Was mich als einziges gestört hat sind diese ganzen Geschichten die die immer im Ring erzählt haben, es zog sich zu sehr hin und nach einiger Zeit war es auch nichtmehr wirklich lustig.

# 25: LuLu
2009-10-22 22:48:57
SternSternSternSternStern 
eine echt geile folge
einer meiner lieblingsfolge
endlich wieder they toook his job einer meiner lieblingsgags
wiedermal ist kenny gestorben (einer meiner lieblingscharacktere) und dann die mexikaner zum schrottlachen

# 26: krustenkease
2009-10-22 23:50:05
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Meiner Meinung nach werden die Folgen immer schlechter!!!!!!
Ich lache mich einfach nicht mehr so schlapp wie in den alten Folgen.
Die Produzenten von Southpark sollten einfach mal wieder solche Lacher reinbringen wie: "Respect my authority!!!!!!!" oder irrgendwelche dummen kommtentare von Cartman darüber, dass Kenny arm ist und Kyle ein dummer Jude ist.

Cartman ist in letzter zeit einfach zuuu nett

# 27: backyp
2009-10-23 11:00:33
SternSternSternSternStern 
Sich darüber zu freuen, dass der Lieblingscharakter stirbt, ist schon etwas komisch, oder? ;)
Ich finde Wrestling scheiße und es ist immer so gewesen. Dennoch, oder vielleicht genau deshalb fand ich diese Folge richtig geil. Am schönsten waren allerdings die Rednecks, da sie diesmal auch andere Variationen draufhatten - hab' mir direkt danach nochmal Goobacks angeschaut! ;)
Ich finde diese Staffel nicht schlecht, South Park hat sich ganz eindeutig verändert, das stetig, aber das muss ja nicht heißen, dass jetzt alles kacke ist! 5 Sterne für diverse Lacher!

# 28: Maurice M.
2009-10-23 14:53:20
SternSternSternSternkein Stern 
@26 Krustenkease

Könnte daran liegen, dass Cartman in "Breast Cancer Show ever" was auf sein Rassisten - Maul bekommen hat, aber prinzipiell stimme ich dir vollkommen zu, mir gefällt der Cartman, der im Hitlerkostüm die Juden vernichten will einfach viel besser.

Aber ich fand diese Staffel hier im Prinzip ohnehin schon stärker als die letzte.

Diese Folge war auch nicht von schlechten Eltern, auch wenn gegen Ende die Folge zu unrealistisch wurde, Stingerraketen und Tribünen im Hintergarten?
Ich hätte mir da gewünscht, dass alles etwas realistischer bleibt, zum Beispiel hätten sie Butters oder so aus der W.T.F. rausgeworfen, und der lernt dann vom Lehrer richtiges Ringen und macht sie alle fertig. Denn das Ende fand ich doch sehr lahm, als hätte man die Folge schnell zu Ende bringen müssen.
Gute Aspekte waren natürlich die Rednecks, die Shows im Ring, und die Szenen mit dem Ringer (Bis auf das Ende)

MfG

# 29: Chain
2009-10-23 16:59:28
SternSternSternSternStern 
So gut diese Kritik an den Wrestling-Marks..und in dieser Form..THEY TOOK HIS JOOOB :D:D:D
Kennys Tod war göttlich und die Parodien ebenfalls.

# 30: dödel
2009-10-23 20:14:11
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Am besten fand ich noch, dass Cartman nicht kämpfen darf weil er auf seine Hepatitis Ergebnisse warten muss, in Anlehnung an den abgesagten Boxkampf zwischen Valuev und Chagajev

# 31: Maik
2009-10-23 21:32:18
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich frag mich wirklich was so toll an der Folge war. Liegt es daran, das ich mich für Wrestling gar nicht interessiere? Oder weil es einfach nichts zu lachen gab? Ja genau das war es! Ich saß vor meinen PC und war froh als sie zu Ende war. So langweilig war bis jetzt noch keine Folge. Na Okay bestimmt schon einige andere. Aber das ist man langsam von South Park gewöhnt. Von Folge zu Folge fällt denen nichts tolles mehr ein. Was einge schon geschrieben haben ist, das Cartman einfach netter wird. Es könnte mal wieder eine Folge geben die Cartman zeigt wie er wirklich ist. Und auf einen Mehrteiler würde ich mich auch mal wieder freuen. Das Kenny gestorben ist in dieser Folge und das zweite mal in einer Staffel, nachdem er jetzt nicht mehr so oft stirbt oder wie fast gar nicht, würde mich bringen 0,5 Sterne zu geben aber da das nicht geht garkeine Sterne. Also 0 Sterne von mir für die langweilige und unötige Folge. Für die, die sie gerne gucken: Wer sie mag, der mag sie. Aber ich nicht!

# 32: Alex
2009-10-23 23:09:28
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Hat mich nicht gänzlich überzeugt...
Der Runing gag wurde diees mal bis zum erbrechen benutzt der Hahn jedoch war wirklich geil :-)

Ansonsten war die Folge in Ordnung, jedoch denke ich wird sie meiner Meinung nach dem wirklich hohem Niveau der 13. Staffel nicht gerecht.

# 33: overgood
2009-10-24 00:39:24
SternSternSternSternkein Stern 
Ich fand die Folge ganz gut. Vor Allem die Stories im Ring sind Klasse gewesen, könnte ich mir auch noch länger anhören. Und der Hahn war natürlich Klasse.
Aber Cartman ist echt zuuu nett in den letzten Folgen. (Hatte irgendwer schon gesagt). Ein simples "You know Kyle, Jews can't be Wrestlers...." wäre mal ne Maßnahme gewesen.

# 34: solala
2009-10-24 10:48:10
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
ich will die alten, schlechten animierten folgen wieder haben in denen cartman noch ein arschloch, kyle nen dummer jude und kenny staendig stirbt.

geschichten wie "chickenlover" und saetze wie "juden duerfen keinen weihnachtsschnee lutschen :D" oder "mister sandige vagina" :D sowas vermisse ich. die neuen folgen mach mich ueberhaupt nicht mehr geil. schade.

# 35: DJ BassK
2009-10-24 13:09:37
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Also ich für mich fand die folge weder schlecht noch gut.
Wie schon hier einige meinten, fehlt auch mir der alte stil der grundschulkinder. Es ist zwar gut, abwechslung reinzubringen, also nichts mit der schule zu zeigen sondern etwas grundsätzlich anderes. Das WWE thema als theater darzustellen fand ich klasse (und war auch igrndwie das mindeste) ich hätte mir jedoch auch mehr gewünscht dass mehr über die wahrheit prodiert wäre (alles gestllt usw). They toook our jooooooooooobs :DD das war echt klasse!!!
Den ring-lehrer fand ich etwas überflüssig obwohl der schlussgag ganz gut kam.
Insgesamt eine folge die hätte besser sein können.

# 36: Hexenkessel
2009-10-24 15:33:01
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Diese Folge war einfach nur Mies, so schlecht, dass ich zum ersten Mal keinen Stern gebe.

Es ist ja immer wieder ok wenn mal eine Folge einen neuen Weg einschlägt, nur diese Folge hatte.. nichts, ja nichts was man wirklich als South Park bezeichnen könnte. Im Grunde wurde ja schon alles gesagt..

# 37: Kenny 619
2009-10-24 16:06:13
SternSternSternSternStern 
Da hat sich das mit dem Benutzernamen im SP-Forum doch gelohnt! Erst mein Liebling im SP nämlich Kenny und zum anderen mit 619 den Finisher meines Lieblingswrestlers Rey Mysterio. Und dann kombinieren es die Macher auf meine Absolute Lieblingsanspielung der South Park Geschichte. Die Foge ist wirklich gelungen, da ich total auf WWE und South Park stehe. Auch die Anderen Anspielungen und Fan-T-shirts sind eines zweiten Blickes würdig.z.B. Kenny mit zu seinem Charakter passend einem sexy Lita-T-shirt oder Token mit einem Straight-Edge CM Punk-T-shirt.

# 38: Ainschie
2009-10-25 01:11:22
SternSternSternSternStern 
Der Wahnsinn. Das letzte Mal habe ich bei Magaritaville so gefeiert. persönlich halte nichts, abr auch gar nichts von diesem "Sport", habe aber einen Arbeitskollegen der all das ebenfalls für "echt" hält, von daher konnte ich mich mit der Rolle des Sportlehrers gut identifizieren. Die Rednecks (hier als absoluter "white trash", die Unterschicht der Bevölkerung und Hauptkonumenten des "Assi-TVs"), der Hahn (!), der mexikanische Kenny-Tod, das Opernglas des Castings-Chefs, die homoerotischen Videos des Lehrers - Alles hat gepasst. Gutes Thema verdammt gut umgesetzt.

# 39: Sven
2009-10-25 06:54:07
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Die Rednecks... "THEY TOOK HIS JOOOOB!!!"
Herrlich!!!
Ansonsten fand ich die Folge leider nur mittelmäßig...
Mich hat an der Sache irgendwie gestört, dass derletzt bei den Simpsons erst das Thema Wrestling erst aufgegriffen wurde, bzw. diese Kage Fight Geschichten... Es hätte mehr sein können....

# 40: Drainman83
2009-10-25 09:02:27
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Alles andere als berauschend. Kann mich hiermit gerade so noch zur Vergabe von 3 Sternen "durchringen". Das mit dem Wrestling war ja ganz witzig, aber selbst in den USA interessiert/tangiert es nicht jeden. und schon gar nicht uns europäer. schon klar, dass die die serie nicht für uns produzieren, aber was, womit sich mehr leute angesprochen fühlen wäre nett gewesen.

Wrestling als Hautpthema einer 22-minütigen satirischen Serie is schon ein wenig dünn. Das reicht höchstens für einen 2-minütigen Witz, aber das war's dann auch schon....

# 41: Henning
2009-10-25 23:46:31
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Eher eine mäßige Folge, fällt dann niemanden auf das die Rednacks ständig Wein statt Bier getrunken haben??

# 42: i4betlight
2009-10-26 20:21:23
SternSternSternkein Sternkein Stern 
fand auch nur ein oder 2 szenen gut, zB die ready position am anfang ^^ aber imo reicht das thema höchstens für einen nebenhandlungsstrang, die mono- sowie dialoge haben nach einiger zeit einfach nur noch genervt.

# 43: Staniiii
2009-10-31 22:32:33
SternSternSternSternkein Stern 
gute Folge, ich finds superlustig wie die sich diese bekloppten Geschichten selbst ausdenken und die Zuschauer denken, dass es echt ist...ich hab so einen Lachanfall bekommen...was ich aber auch sau lustig find, sind die Outfits...oder Cartman als "bad irene"...was auch lustig is, is dass sie bei Stans Stirnband einfach die Mütze weggemacht haben und das rote Ding gelassen haben...einfach nur qail!!

# 44: smore schnapps
2009-11-01 19:21:36
SternSternSternSternkein Stern 
thema der folge find ich egtl ziemlich cool, man hätte aber vll doch nen bischen mehr daraus machen können. 4 sterne dafür.
es gibt übrigens noch nen kleinen "fehler" in der folge. edge ist nämlich kanadier... schade dass er nich mit nem kanadischen klapperkopf und nem "E" aufm shirt zu sehen war^^

# 45: KGF
2009-11-05 20:21:47
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Nun gut, mit Wrestling kann ich nicht viel anfangen - weder mit dem echten noch mit WWE. Aber trotzdem war die Folge teilweise sehr amüsant für mich. Wobei die richtigen Kracher erst gegen Ende kamen, auch wenn sie sehr vorhersehbar waren, also Kennys Tod und dass der Wrestlinglehrer dann vom Fleck weg für die WWE engagiert wird. Also, ganz unterhaltsam, aber nicht die Welt, guter Durchschnitt.

# 46: Fish-dick
2009-11-08 20:28:47
SternSternSternSternStern 
Also ich verstehe nicht ganz, warum diese Folge teilweise so schlecht bewertet wird. Die Tatsache, dass man mit Wrestling nichts anfangen kann zählt für mich nicht. Scheinbar wissen viele nicht, dass es in den USA wirklich Wrestling-Fans gibt, die nicht wissen, dass das alles nur Show ist. Ich habe auch zum letzten Mal Wrestling geguckt als ich 12 war (also vor 10 Jahren), aber trotzdem finde ich diese Folge köstlich. Es geht doch auch gar nicht wirklich um das Wrestling an sich, sondern eben zum einen um den Irrglauben, was das richtige Wrestling sei (also in der englischen Bedeutung) und um die Unwissenheit der Rednecks. Wiedermal sind es die Kinder, die wissen, dass alles nach einem Drehbuch abläuft und die dummen Erwachsenen, die alles glauben. Ich weiß auch nicht, warum diese Folge arm an Gags sein sollte. Da ist der endlich wiederkehrende "They took our/his job"-Gag in verschiedenen Formen, die dämlichen naiven Erwachsenen, die alles glauben, was sie sehen (am besten ist die Szene "you call 16 abortions just not real" weiß den genauen Wortlaut nicht mehr), Kenny's Tod (der eben nicht vorhersehbar war, weil es inzwichen nur noch selten passiert), "Oh my god they killed Kenny" auf Spanisch ^^, der Ringen-Trainer, etc.
Ich finde, eine an Witzen reiche Folge mit gutem Thema, sehr gut umgesetzt. Vielleicht nicht die beste Folge, normalerweise würde ich 4 Sterne geben, aber durch "Took his job!" gibts 5 ;-)

# 47: Steven McTowlie
2009-11-09 16:22:56
SternSternSternSternStern 
Auf jedenfall eine der besten Folgen ever. Die amerikanische Wresatlingszene ist dermaßen gut als Bühnentheater dargestellt. Am besten ist wie Kenny als Rey Mysterio rüberkommt und dann auch noch die Mexicaner als Fans hat ...CIE FLIEGEN^^

# 48: Funkie
2009-11-09 20:14:31
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Die Folge hat für mich zu viele "running gags" gebracht
ich hab mir beim "took our jobs" in der ersten Folge echt den Ar*** abgelacht, aber da wirkte das einfach abgeschmackt.
die ersten 2 mal.. ok, aber dann

einziges highlight: "El Pollo Loco" und "dios mios!"

desswegen 3 sterne

# 49: Lew
2009-11-24 23:26:27
SternSternSternSternStern 
Sehr gelungene Folge, besonders lustig fand ich ja den Running Gag mit dem Publikum :)

Man könnte vielleicht noch ne Anmerkung machen das das Vorsprechen ne Anspielung an den Film Chorus Line darstellt, die Musik, das Vorsprechen(Regie), die Gesangseinlage ;)

# 50: JerichoY2J
2010-03-18 12:42:26
SternSternSternSternStern 
Also mir hat die Folge Super Gefallen

Interessant das hier Wrestling nur mit reden zu tun hat und nicht mit dem sportlichen aus der Sicht der Kinder und Lustiger weise auch aus der Sicht von Vince MacMahon :)

Na ja wenn man WWE Raw schaut kann man das nach voll Ziehen. ;)

# 51: RKO
2010-03-19 03:00:52
SternSternSternSternStern 
Also ich als WWE Fan fand die Folge richtig gut!
Die Thematik wird genau richtig erfasst. Aktuell hat Vince jetzt sogar Stuhlschläge ins Gesicht verboten. Alles mehr und mehr Soap. Token fand ich sehr gelungen und der Ringer Lehrer war auch gut zum Schluss. Hammer gelacht wieder über "Sie klaun unsere Job´s!"

# 52: Rated-R Saarländer
2010-04-02 07:21:00
SternSternSternSternStern 
Für mich als Wrestling & South Park Fan eine absolut göttliche Folge :)

Cartman als absoluter Ober-Heel rockt alles weg :D immerhin haben sich Trey & Matt absolut göttliche Booking Ideen für die Jungs ausgedacht... wenn nur die Headwriter der WWE mal solche Ideen hätten, wär ich froh :)

Und Super-Cena gibts auch in dieser Folge *narf* ob Vince bei der Produktion der Folge etwas zu sagen hatte diesbezüglich ;))

Alles in allem eine sehr geile Episode die auch allein durch den Wrestling Faktor von mir VOLLE 5 STERNE bekommt !!!

Ist übrigens meine erste Bewertung hier :D

# 53: Astimo
2010-04-07 14:43:35
SternSternSternSternkein Stern 
Coole Folge
Ich bin zwar kein WWE Fan
Mir hat aber gefallen dass das ganze am Ende nur noch ein Theaterstück war
als die Jungs dann als Blumen verkleidet waren und der WWE Präsident sein Fernglas rausgeholt hat
zu geil XD
Kenny hatte wieder die beste Rolle.
El pollo loco !!!
Und die Sache mit den schwulen pornos auf dem  Iphone war ja so genial.
Und wie der wrestlinglehrer Butters und eric positioniert hat.
Stan:"Was sind sie ein Kinderschänder" [...]"Der kerl will uns bestimmt nackt fotografiern"
^^

# 54: SP rules
2010-04-07 21:20:06
SternSternSternSternkein Stern 
Eine ziemlich gute Folge. Da ich selbst auch Wrestling-Fan bin, hat mir die Folge ziemlich gefallen. Allerdings finde ich, dass die Stimme von Vince McMahon in der deutschen Version (seltsamerweise gibt es die jetzt schon auf southpark.de) verdammt schlecht umgesetzt wurde. Die Story des Wrestlinglehrers erinnert mich irgendwie an Kurt Angle (ehemaliger olympischer Wrestler und heutzutage Show-Wrestler), zumindest das Ende. Auch die Gags waren gut, die Idee mit dem Gockel war genial!!!! Insgesamt 4 Sterne von mir.

# 55: Mannbärschwein
2010-04-08 02:10:22
SternSternSternSternStern 
Schon als ich die erste Minute gesehen hab, wusste ich gleich dass es um die WWE geht. Da wurde die Folge schon richtig spannend, obwohl ich mir gleich denken konnte dass es darum geht wie die WWE Wrestling zur Schauspielerei macht. Von der WWE halte ich nichts, aus genau diesem Grund. Wenn heutzutage die Leute das "klassische" Wrestling sehen denken die auch dass es komisch aussieht, das hat man auch gut umgesetzt (Schwulenpornos aufm Iphone xD). Ich fand die Folge an keiner Stelle schlecht und sie war fast durchgehend witzig.

Gerade als in der Folge die Rede des "echten" Wrestlers als Bestandteil der WWE-Nachmache betrachtet wurde, fiel mir ein, dass es auch beim echten "Schauspiel-Wrestling" so sein könnte. Die Schauspiel-Wrestler bei der WWE sind eigentlich richtige Wrestler, die auch nix von der WWE halten, bis sie von ihr angeworben werden und selbst Bestandteil davon sind.

Vielleicht lernt man dann aus der Folge, dass Leute sich durch die Verlockung, berühmt zu werden, komplett ändern können.

Ist ja ziemlich lang geworden. Zum Abschluss sag ich nur noch eins: verdiente 5 Sterne.

# 56: bobbystrahler
2010-04-13 13:24:21
SternSternSternSternStern 
Super Folge. Auf deutsch kann man die aber ehrlich gesagt vergessen. Und das beste ist wie die Rednecks denen alles abkaufen hahaha They took his job haahha

# 57: Stendy
2010-04-14 10:53:51
SternSternSternSternStern 
Diese Story war genial. Ich hab zwar nie so eine WWE-Sache mitverfolgt, kann mir aber denken, das es genauso in der Realität ist. Ein wenig Ahnung hab ich ja schon, in etwa dass das ales nur Show ist, obwohl es schon oftmals schmerzhaft aussieht. Da hat #55 "Mannbärschwein" gar nicht mal so unrecht.

Manchmal frag ich mich aber schon, ob diese Wrestler nach der Show doch noch irgendwelche Verletzungen haben können, trotz allem dass das alles gestellt ist.

Jedenfalls, was diese Folge angeht, so fand ich schön, was die Jungs sich alle für Namen ausdachten, die Kostüme passten auch zu ihrem Stil. Der "Sie nahmen ihm dem Job"-Spruch war wie schon in der "Gooback"-Folge mit jedem Mann schlecht gesprochen übernommen worden. das gefiel mir, vor allem als dieser unerwartete Hahn im Käfig seinen Senf dazugab.

Wa sich ja wirklich merkwürdig fand war Kennys Stimme am Schluss wirklich nochmal zu höen, OBWOHL er tot ist. Da haben offenbar die Schöpfer wahrhaftig gepennt. Schade eigentlich, das nur die Jungs wresteln. Ich mein´, sie hätten ja noch ein paar Mädchen engagieren können. Was solls.

Als Schlussatz sage ich, das es endlich wieder eine gute Folge war, ich abbrach vor lachen und es deshalb 5 volle Sterne gibt.

# 58: Mr.Kenny
2010-04-16 13:36:08
SternSternSternSternkein Stern 
absolut geile folge mit kennys tod und mit der schwulen bewegung

# 59: Bananen-Joe
2010-05-10 01:33:06
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Boah ey, das war mal wieder eine verdammt grottige Folge. Ich habe ja nichts dagegen, wenn sie das Wrestling auf's Korn nehmen und zeigen, dass alles nur Theater ist, doch das war einfach nur öde.
Daher kann ich auch nicht verstehen, dass so viele von dieser Folge begeistert sind. ô_Ô

Hoffentlich sind die restlichen Folgen der Staffel besser; bisher ist mein persönlicher Schnitt davon eher mies.

MfG Bananen-Joe

# 60: Michi
2010-05-16 12:17:02
SternSternSternSternStern 
Saugeile Folge. Wie die ganzen Hinterwäldler das Wrestling für bare Münze nehmen ist schon echt cool. Und für den Spruch 'Mr, you better take your gay porn and leave this bar' würd ich am liebsten 6 Sterne geben :)

# 61: Phantom123
2010-07-05 10:53:45
SternSternSternSternStern 
Jaja, der ewige Streit zwischen den Marks, die Catchen für echt halten und den Smart Marks, die sich bewusst sind, dass dem nicht der Fall ist und die all die kleinen Backstage-Querelen kennen...

@ZIB: Korrekterweise müsste Adam "Edge" Copeland kanadisch aussehen ;-)

# 62: Wendy T.
2010-08-08 17:04:42
SternSternSternSternStern 
Eine der besten Fogen in den neueren Staffeln. "Sie haben ihm den Job geklaut". Schön, dass Kenny mal wieder gestoben ist! Der Wrestling-Lehrer hat dann die Folge perfekt abgerundet.

# 63: Chefkoch
2010-11-16 22:28:24
SternSternSternSternkein Stern 
Gute Folge! Höhepunkt natürlich: Sie klauen unsre Joobs! Allerdings für nicht Wrestling Fans eine eher langweilige Folge. Die Umsetzung ist aber gut.

Cartman sieht auch The Big Show sehr ähnlich, nur so als Info^^

# 64: Ercki
2010-12-18 17:34:37
SternSternSternSternStern 
Ich hab da noch ein fehler endeckt: tokken sagt zu Stan Sgt. Hammerclaw obwohl das eigentlich Jimmy's Wrestlername ist

# 65: Ercki
2010-12-18 23:19:05
SternSternSternSternStern 
Ich hab da noch ein fehler endeckt: als tokken   gegen Stan kämpft, sagt er zu ihm Sgt. Hammerclaw obwohl das eigentlich Jimmy's Wrestlername ist

# 66: Kaventsmann
2011-01-17 01:45:57
SternSternSternSternkein Stern 
Da ich ein großer Wrestling Fan bin finde ich die Folge wirklich super, da die sowohl die Typen die Wrestling für echt halten als auch die Leute die sich immer aufregen das Wrestling "Fake" ist vearscht werden.
Ein "Fehler" ist das Edge eigentlich aus Kanada kommt und er daher nicht richtig gezeichnet ist.

# 67: RKO
2011-02-27 00:56:04
SternSternSternSternStern 
"Kyle als "Juggernaut": Schwer zuzuordnen, erinnert an eine Mischung aus Batista und HHH"

Da kann ich nur auf X-Men 3 hinweisen. Dort ist die Figur eindeutig zuzuordnen.

# 68: geschissmacher
2011-03-21 21:56:11
SternSternSternSternkein Stern 
Eine ziehmlich gute Folge...

Aber eine Sache fehlt noch: bei den Castings wird "a chorus line" parodiert:)

# 69: Zicke
2011-04-23 17:00:16
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich fand diese Folge einigermaßen gelungen. Vorallem der Teil mit den "SchulenPornos". Da ich nun kein WrestlingFan bin, find ich diese Folge auch nicht so toll, aber ich hätts geil gefunden, wenn sie da Undertaker oder wie der heißt hätten auftauchen lassen ;)

# 70: Aelian
2011-05-06 13:20:57
SternSternSternSternStern 
Ich liebe diese Folge!

Gehört definitiv zu meinen Lieblingsfolgen, so herrlich verdreht und maßlos übertrieben! Das fängt beim Verhalten der Zuschauer an, die sich hingebungsvoll ihre Soap.. äh, ihr Wrestling reinziehen, hat seine Höhepunkte beim "Radikalen Russen", Cartman als abtreibungssüchtige Schlampe, dem abgetrieben Baby, das am Kampf teilnimmt, el pollo loco, den Rednecks (der Hahn, der Hahn, der Hahn!) und so weiter und so fort :-D Normalerweise kann ich mir keine Folge zweimal ansehen ohne zuvor mehrere Monate Abstand davon zu haben, aber diese Folge ... göttlich!

Besondres herrlich ... Ich hatte gemeinsam mit meinem bulgarischen Großvater und meiner Mutter (seine Tochter) Wrestling gesehen, da er selbst ein großer Fan von dieser Parade ist. Und beide ... waren tatsächlich davon überzeugt, dass es sich hierbei um einen echten Sport handelte. Dass der eine Wrestler aus der Halle herausgejagt und ins Hafenwasser geworfen wurde (was für ein Glück, dass da bereits Kameras standen..), hatte sie nicht im Geringsten irritiert.

Mein Freund und ich hatte uns köstlich amüsiert, einfach nur herrlich, zusätzlich im echten Leben sehen zu können.

Im Übrigen konnte ich nie etwas mit Wrestling anfangen. Hatte auch befürchtet, dass mich die Folge wegen des Themas nicht interessieren würde ... aber ich liebe sie!

# 71: Jericho
2011-05-10 20:57:26
SternSternSternSternStern 
Klasse Folge. Das Thema Ringen gegen Wrestling ist sehr lustig. Der Trainer immer mit seinen "Schwulenpornos", der über das wahre Wrestling aufklären wollte, aber jeder fragte sich, was das für eine "schwule Scheiße" sein soll. Klasse.
Und das Wrestling der WWE scheint wohl nur noch aus Dramen zu bestehen, als aus "Kämpfen" was? :D

# 72: The Big Red Machine
2012-02-13 14:29:00
SternSternSternSternStern 
Eine klasse Folge! Das einzige, was ich kritisieren würde, ist der Punkt, dass man Vince McMahon als Talentsucher auftreten lässt. Normalerweise schickt die WWE Road Agents zu kleineren Promotionen, aber das ist wirklich nebensächlich.

# 73: Filtertüte
2012-02-29 02:11:02
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Das Soap-Opera-Wrestling, die Rednecks, der armer Ringer-Trainer, die Jungs in ihren Kostümen...alles ganz nett, insgesamt aber hat es mir jetzt nicht sooo gefallen, als daß ich 4 oder gar 5 Sterne dafür springen lassen würde.

# 74: DrakeDrage
2012-07-08 17:17:08
SternSternSternSternStern 
Extrem geile Folge :D 5 Sterne ;)

# 75: SouthPark3DS
2012-08-03 19:05:34
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Toll. Hatte mit WWE nie was am Hut. Gut waren die Rednecks (wo es auf deutsch lustiger ist, kann es nicht oft genug sagen) und der Wrestlinglehrer mit seinen "Schwulenpornos".

Und Kenny stirbt. Remember the old times.

# 76: 666
2015-02-10 18:58:16
SternSternSternSternkein Stern 
Nett. Und zeigt uns zudem, dass man WWE nicht mit dem echten Wrestling vergleichen kann. Man zeigte, was der echte Wrestling ist und nicht diese Unterhaltungs-Show WWE, die praktisch nix mehr mit dem echten Wrestling zu tun hat, außer das sich welche Prügeln. Denn es gibt viele, die denken WWE ist echter Wrestling, was einfach nur dumm ist, das zu denken. Echten Wrestling würde ich aber auch nicht anschauen, die Klamotten sehen echt schon irgendwo Schwul aus. Schade aber, dass Fußball nicht so gespielt wird. Leute in Kostümen, oder mit einem speziellen Image, wie in der Folge gezeigt, wo man mit einem bestimmten Fußballer dann mitfiebern kann. Aber so ist Fußball leider nicht, darum ist Fußball auch Scheiße langweilig.

Hinweis: Aktualisiere die Seite, falls kein Code zu sehen ist.CAPTCHA



Bitte schreibe mehr als einen Satz und achte auf deine Rechtschreibung.
Nichtssagende oder schlecht formulierte Kommentare werden aussortiert.
Damit die Bewertungen Sinn machen, darf natürlich jeder nur einmmal
etwas pro Folge schreiben - Diskussionen gehören ins Forum.