planearium.de Logo

Passend dazu...
Plüsch Kenny
bei Amazon erhältlich
Eure Top 10
  1. Pinkeye
  2. Christian Rock Hard
  3. Something Wall-Mart...
  4. The Death Of Eric Cartman
  5. Make Love, not Warcraft
  6. Casa Bonita
  7. Professor Chaos
  8. Simpsons already Did it
  9. Cartman joins NAMBLA
  10. The Return of the Fellowship [...]
Eure Flop 10
  1. The End of Serialization...
  2. #HappyHolograms
  3. Not Funny
  4. Eat, Pray, Queef
  5. Oh, Jeez
  6. Crippled Summer
  7. Douche And A Danish
  8. Taming Strange
  9. A Million Little Fibers
  10. Faith Hilling
Meistdiskutiert
  1. Stanley's Cup
  2. Make Love, not Warcraft
  3. Scott Tenorman Must Die
  4. Cartman Gets an Anal Probe
  5. Kenny Dies
  6. A Million Little Fibers
  7. You're Getting Old
  8. Funnybot
  9. Medical Fried Chicken
  10. Pinkeye
Suche
Episodeguide
Staffel:1234567891011121314151617181920
vorherige Folgenächste Folge
14081408

1408 – Poor and Stupid

(Arm aber dämlich)


Folgen-Nummer: 203
US-Erstausstrahlung: 06. 10. 2010
Dt. Erstausstrahlung: 21. 01. 2011

Englisches Script Pics Wallpaper
Englische Folge ansehen Deutsche Folge ansehen DVD bei Amazon kaufen
 

Inhalt:

Cartman hat ein Ziel im Leben: Er möchte NASCAR Fahrer werden! Allerdings ist er weder arm noch dumm, und das sind für ihn die wichtigsten Voraussetzungen, um es in diesem Rennsport zu etwas zu bringen. Mit Hilfe von Butters versucht er, sich dem Bild, dass er von den Fahrern hat, anzupassen. Sehr zum Missfallen von Kenny, der tatsächlich ein armer NASCAR-Fan ist und nun mit ansehen muss, wie Cartman durch seine lächerlichen Bemühungen dem ohnehin schon wenig schmeichelhaften Ruf seines Lieblingssports schadet.
 

Besonderheiten:

Produktion:
• Die erste Folge nach der Sommerpause wurde gespannt erwartet, weil Trey Parker und Matt Stone sich nach der Zensur der Folge "201" durch Comedy Central nicht öffentlich geäußert hatten. Eigentlich steht langsam eine Vertragsverlängerung an (aktuell läuft er bis Ende 2011). Aber erst 3 Tage vor dieser Folge wurde überhaupt bekannt gegeben, was das Thema sein würde, und Trey Parker und Matt Stone halten sich weiterhin von der Öffentlichkeit fern.
Reaktionen:
• Quoten bei der U.S. Erstausstrahlung (Nielsen Ratings): 3,56 Mio.
Parodien:
Two and a Half Men: Cartman sieht sich diese Sitcom an, um zu verdummen.
Musik:
• Als Cartman zur Rennstrecke zurück kehrt, wird "La Grange" von ZZ Top gespielt.
Fehler:
• Der Nachname von Dale Earnhardt Jr. wird auf seinem Namensschild fälschlicherweise ohne "d" geschrieben.
Sonstiges:
• Dale Earnhardt Jr., Jimmie Johnson, Danica Patrick, Jeff Gordon, Tony Stewart und Matt Kenseth sind tatsächlich NASCAR Fahrer. Einen Dale Evans gibt es hingegen nicht.
Vagisil gibt es wirklich.

Wir lernen:

Cartman: "The truth is I'm just too smart. And with how smart I am I'll always be successful and therefore have money. I just have to accept I'm too smart and rich for NASCAR."
 

ZiBs Meinung:

Hier könnt ihr das einsetzen, was ich üblicherweise über die ersten Folgen eines neuen Runs schreibe: Joa, war ganz nett, aber noch kein richtiges Highlight. Das Thema konnte mich nicht ganz überzeugen, weil mich Rennsport NULL interessiert. Der "arm und dumm" Gag nutzte sich zu schnell ab und die Moral war von Anfang an klar. Die Folge bot deshalb wenig Überraschungen, hatte aber zumindest einige witzige Stellen und schicke optische Effekte zu bieten. Schön, dass Kenny eine größere Rolle hatte, die gut zur Handlung gepasst hat!
 

Eure Meinung:

Jetzt seid ihr dran! Schreibt eure Meinung zu dieser Folge und bewertet sie.
 

Durchschnittswertung:
SternSternSternkein Sternkein Stern
(2.93 Punkte)

# 1: SP rules
2010-10-07 16:36:22
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Mittelmäßige Folge würde ich mal sagen. Ich hatte deutlich mehr erwartet vom Thema, da ich ein totaler Motorsportfan bin, aber diese Folge konnte mich nicht wirklich überzeugen. Es gab zwar gute Gags, aber irgendwie war alles zu vorhersehbar, es war einfach nur eine typische Cartman+Butters-Folge, und sowas gab es oft genug. Ein Highlight war, dass Kenny eine größere Rolle als sonst hatte, aber sonst war die Folge wirklich nur Mittelmaß. 3 Sterne.

# 2: andilow
2010-10-07 16:46:16
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Ich fand die folge jetzt auhc nicht so prickelnd.Die Moral der geschicht war am Anfang zwar doch verwunderlich doch der funken fällt schnell.Das Ende war jetzt auch nicht der Kracher und der Humor war auch nicht am besten. Aber sonst ganz Okay.

# 3: sys
2010-10-07 17:34:37
SternSternSternSternkein Stern 
Fand die Folge gut. Kann mit Rennsport ebenso wenig anfangen, aber die Geschichte drumherum mit dem "Vagisil"-Unternehmer, sowie Kenny's größerer Part haben mir gut gefallen. Positiv ist natürlich auch, dass es mal wieder 'ne Cartman-Folge war und das Rennen in "3D" konnte sich auch sehen lassen.

Wie aber auch schon geschrieben wurde, war alles irgendwie vorhersehbar, selbst der kleine Gag am Ende, daher 4 Sterne..

# 4: The Man who sold the world
2010-10-07 18:24:36
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Cartman + Butters + Kenny müsste eigentlich eine gute Folge geben. Außerdem kann ich mit Rennsport eigentlich recht viel anfangen. Trotzdem konnte mich die Folge über weite Strecken nicht überzeugen. Ohne den größeren Part von Kenny würde ich sogar nur 2 Sterne geben, aber seine Sprüche und Reaktionen waren mal wieder genial, das alleine hat einen Stern verdient!

# 5: Goten
2010-10-07 19:44:43
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Eine der schwächsten Folgen seit langem. Paar witzige Szenen sind dabei, aber irgendwie alles so ohne die letzte Genialität. Na ja, die erste Folge nach der Sommerpause ist ja nie sehr berauschend, das wird schon noch besser.

# 6: Ohne Wiederkehr
2010-10-07 20:58:52
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Was für eine schlechte Episode, tut mir Leid, aber die ist noch schlechter, als "Crippledd Summer", das Thema hat mich kein bisschen interessiert und die Umsetztung war miserabel, das war nicht South Park.

# 7: Kevv
2010-10-07 21:17:32
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
sie haben kein bock mehr das merkt man..

# 8: sarahmi
2010-10-07 22:01:45
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich stimme Kevv zu. Es ging halt irgendwie. Ein paar Lacher waren schon drin, aber größtenteils hat es mich gelangweil. Schade eigentlich.
Hoffentlich werden die kommenden Folgen besser...

# 9: Giallo
2010-10-07 22:03:36
SternSternSternSternkein Stern 
Herrlich stupide Folge, so war South Park früher öfters, daher GUT.

Vielleicht kommt die Nascar-Thematik (Non Athletic Sport Centered Around Rednecks) in Deutschland auch nicht so gut rüber, wie in den USA.

Aber ganz ehrlich: Allein Cartman, wie er die Vaginalcreme runterschlingt, ist die 4 Punkte wert.

# 10: Niels
2010-10-07 22:07:51
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Damit hat die Staffel 14 für mich einen Tiefpunkt erreicht. Ich fand die ersten Folgen alle noch recht unterhaltsam, aber diese hat mich nur Gelangweilt.

Wenn solche Folgen, der Preis für bessere Effekte sind will, ich die Qualität der ersten Staffel zurück.

# 11: Tim
2010-10-07 22:48:23
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Als ich den Trailer gesehen hab, war die Vorfreude groß. Vieleicht hatte ich daher zu große Erwartungen. Mich interessiert NASCAR an sich überhaupt nicht aber die Vorschau war schon echt lustig.

Naja, die Episode an sich war dann doch ziemlich lahm.. Zwei, drei nette Lacher aber ansonsten uninnovativ, spröde und in der Gesamtheit wirklich nur auf viertklässler Niveau wirklich lustig. Schade.

Ich hoffe das sich SP wieder fängt, denn einen solchen Negativtrend wie nach "200" und "201" hab ich noch nie erlebt.
Weiss jemand wie die Vertragsverhandlungen mit Comedy Central ausgegangen sind? Die waren doch in der Sommerpause?

# 12: Sheitan
2010-10-07 23:04:49
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Wie schon in den News-Kommentaren geschrieben: Die Folge enttäuscht leider sehr. Cartmans Dummstellen ging mir schnell auf den Geist und ist wenig originell gemacht (fluchen und schlecht fahren, wow ...), auch Butters holt die Kohlen nicht aus dem Feuer, da er abgesehen von seiner "Spende" nur als Fluch-Assistent herhalten darf. Lacher gibt es leider nur sehr wenige und insgesamt wirkt die Folge so, als hätten sich die beiden Köpfe hinter SP kaum Gedanken über das Thema gemacht.

Die zwei Sterne gibt es wegen ein paar guten Szenen am Anfang und dem Vagisil-Teil, außerdem fand ich es recht witzig, dass Kenny trotz "perfekter" Situation gegen Ende der Folge nicht gestorben ist. ;)

#11 | Es sind zwei schlechte Folgen, das kann man jetzt nicht einen Negativtrend nennen. Das Ganze wirkt nur dramatischer, weil die Wartezeit zwischen den beiden Episoden so lang war. Man sollte auch nicht direkt wie #10 die ganze Staffel verdammen, immerhin gab es doch auch schon einige hervorragende Folgen wie Medicinal Fried Chicken und 200/201. Sooo schlecht ist die Staffel nicht.

# 13: Phave
2010-10-08 01:08:22
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Also da waren Cartman, Kenny, Butters, und am Anfang mal kurz Stan und Kyle, aber sonst hatte das für mich nicht mehr viel mit South Park zu tun...

# 14: Patrick
2010-10-08 01:16:05
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Teile leider die Meinung, dass T&M wohl keinen Bock mehr haben, und es einfahc nur noch Arbeit ist, die Geld bringt. Es warn 3-4 "komische" Szenen dabei (ich sage bewusst nicht lustig, weil ich bei SP nur noch sehr selten wirklich lache), die mich nicht gänzlich bereuen ließen, 22 weitere Minuten meines Lebens mit SP verbracht zu haben, allerdings ist es auch nicht mehr die TOP-Unterhaltung, eher loyalität gegenüber meiner Lieblingsserie, die seit 5 Jahren aber immer mehr von dem verliert, was die zu dem machte, wofür ich begann sie zu lieben.

SP wird niewieder so gut sein, wie es früher einmal war, es werden weiter Folgen kommen, die aktuelles satirisch verarbeiten, 3-4 Gags werden vorkommen, aber das wars. Ideen werden Tray und Matt keine mehr haben, daher holen sie sich Anregungen aus dem Alltag, daher Folgen mit Nascar, Facebook oder Wrestling, oder, wie in Staffel 11 fast gänzlich verwendet, Folgen, die Filme auf die Schippe nehmen. Neues wird kaum bis garnicht mehr kommen, Folgen, in denen wir Tränen lachend auf dem Boden liegen vielleicht einmal pro Staffel, wenn überhaupt.

Ich hoffe, nach Staffel 15 ist Ende, so überwiegt doch der großartige Teil von SP bis sagen wir mal wohlwollend Staffel 10, dem, der einfach nur produziert wird, um die Sendung weiter am laufen zu halten, um Quoten zu erreichen.

Gute Nacht:)

# 15: DAS k1ishEé
2010-10-08 01:48:44
SternSternSternSternkein Stern 
Ich fand die Folge super. Aus mehreren Gründen:

Atmosphäre: Die 3D-Effekte bei den Rennen waren klasse. Abgerundet wird dies mit einen stimmigen rockigen Soundtrack. Dazu war die Handlung schön abgedreht, ist nunmal South Park. Solche Folgen gibt es schon seit Jahren. Mit solchen Folgen bin ich aufgewachsen, sind für mich Teil von South Park wie die normalen Schulfolgen ohne abgedrehte Handlung.

Witz: Klar, Cartmans "poor and stupid" Gags nutzen sich über die Folge hinweg ab, lachen konnte ich trotzdem jedesmal. Bei den Vaginalcreme Gags ist es das gleiche, aber als sich die wehrte Dame zum Schluss ans Steuer setzte war es einfach nur G E N I A L. Herausragendes war ansonsten noch der von #12 erwähnte Nicht-Tod von Kenny (da haben wir doch alle aufgeschriehen, oder?). Ihn sterben zu lassen hätte nun wirklich nichts gebracht, da sein Tod sich nur in eine Reihe weiterer Tode durch Erics Amokfahrt eingereiht hätte.
Insgesamt dient der Witz der Episode nur, um uns über die Handlung hinweg bei Laune zu halten, und diese Aufgabe hat er mehr als erfüllt.

Struktur: Zwar mag die Handlung schön abgedreht sein und zu South Park passen, aber bei der Struktur dieser sehe ich den eigentlichen Kritikpunkt dieser Folge. Normalerweise haben wir in einer Folge zwei oder mehr Handlungsstränge, die am Ende alle zusammenlaufen, oder einen Handlungsstrang, der jedoch stark genug ist eine ganze Folge zu tragen. Hier liegt wohl das Problem der Folge. Es gibt nur den Handlungsstrang von Eric, jedoch konnte dieser die eben erwähnte Bedingung nicht erfüllen. Um dieses Manko zu beseitigen wird die Nebenhandlung um Kenny eingebaut. Kennys Handlung übernimmt dabei jedoch nie eine tragende Rolle. Und so kommt Kennys Rolle in dieser Episode nicht richtig zur Geltung (zumal dieser Teil auch wieder nur den selben Gag enthält, da hat Kenny besseres verdient). Hätte man Kennys Rolle in der Folge ausgebaut, hätte man auf so manchen wiederholten Gag Erics verzichten können.
Dieser Teil sorgt, meiner Meinung nach, für den bitteren Beigeschmack, den man beim gucken der Folge hat. Der Rest ist Geschmackssache. Mir gefiehl es, anderen nicht. Deshalb mal wieder gleich die ganze Serie in Grund und Boden zu stampfen, kann ich irgendwie nicht einsehen.

So gebe ich der Folge 4 Sterne, auch wenn jede Folge eigentlich 5 verdient, schließlich zahl ich ja nicht für South Park. Aber der Sinn hinter diesem Bewertungssystem ist ja ein ganz anderer.

Wenn ich mir dann dort oben die Zahl angucke, müsste ich eigentlich weinen. Da steht zu diesem Zeitpunkt eine 2.07... Überlegt mal, ob diese Folge hier wirklich die schlechteste Folge aller Zeit ist (jeder von euch kennt eine schlimmere, da gehe ich jede Wette ein).

Achja, der Flash Player auf der englischen Seite ist voll verbuggt. Ich musste heute mindestens 15 mal MoH-Werbung ertragen, weil diese Ding ständig abgebrochen hat.

# 16: nat. mineralwasser
2010-10-08 02:32:10
SternSternSternkein Sternkein Stern 
eine nette episode. habe einige male herzlich gelacht. sicherlich kann man als nicht-u.s.-amerikaner den nascarbezug nicht nachvollziehen, bei uns gibt es keine populäre sportart, wo so regelmäßig schwere unfälle passieren. wenn dann formel-1 auf rtl ;-)
das ende mit der siegerehrung, nachdem einige menschen ihr leben gelassen haben, sollte message genug sein. gesellschaftlich akzeptierte sensationsgier wird von cartman als gleichbedeutend mit dummheit und armut angesehen. doch dem zuschauer wird sehr deutlich vermittelt, dass dieses phänomen nicht nur dumme und arme menschen betrifft.

im ganzen schon sehr dick aufgetragen. und sobald eine schicht trocken war, die nächste von der selben soße drauf. wäre mehr drin gewesen, cartmans jokes in allen ehren, habe mich bei manchen ausdrücken in diesem südstaatenslang gebogen vor lachen, aber ein paar weniger hätten es auch getan.
einziger kritikpunkt ist butters genuschel am ende. in früheren folgen war es niedlich, aber hier kommt es gezwungen und künstlich rüber.

# 17: Buffte
2010-10-08 05:44:57
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Eine eher mittelmäßige Folge. Einige, wenige Lacher ("Ich wurde nicht mit einem PLastiklöffel im Mund geboren!" war da schon mein persönliches Highlight) und eine zu sehr vorhersehbare Story.
Aus der ganzen Thematik hätte man unterm Strich einfach mehr machen können.

# 18: Mimi
2010-10-08 06:15:50
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Also dafür, dass "Poor and Stupid" zu der Kategorie "Cartman-Butters-Folge" gehört, muss ich doch leider sagen: schwach. Aber nicht unbedingt schlecht. Mittendrin haben die "Dummstell"-Aktionen von Cartman zwar gewaltig genervt, aber das Ende fand ich wirklich klasse!! Von daher Durchschnitt und somit 3 Sterne.

Die Schwarzmalerei von einigen kann ich nicht so verstehen. Ich denke, dass Trey und Matt ihre Lust an South Park nicht verloren haben. In jeder Staffel gibt es gute und schlechte Folgen, und die Jersey-Folge sieht doch sehr vielversprechend aus!! An 200&201 finde ich, sieht man, wie viel ihnen South Park bedeutet und auch wenn Comedy Central dazwischenpfuscht, so schnell werden die zwei nicht aufgeben!!

# 19: TP
2010-10-08 10:43:31
SternSternSternSternkein Stern 
Also ich fand die Folge gar nicht schlecht. Ich fand, dass sich der arm-und-dumm-Gag nicht wirklich abnutzte. Das Ende war auch ganz schön gut.

Doc: Das war das Dümmste, was ein Kind je getan hat!
Cartman: Danke, jetzt fühl ich mich ein bisschen besser...

# 20: dr gonzo
2010-10-08 12:04:25
SternSternSternSternkein Stern 
Ich fand die folge echt witzig. Auch wenn die Handlung vorrauszusehen war, hab ich doch echt viel gelacht...

# 21: Liane Cartman
2010-10-08 15:49:48
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Insgesamt leider nur Durchschnitt. Einige Gags waren ganz lustig, sind aber nur wirklich zu verstehen, wenn man Einblicke in die Nascar-Szene hat. Die Nummer mit dem Vagisil-Zeug kam mir ein wenig zu konstruiert daher. Eine wirkliche Verflechtung mit der Handlung fehlt mir. Vielleicht hätte man das irgendwie sinnvoll mit den Queef-Sisters koppeln können, die als kanadische Newcomer am Rennen teilnehmen. Ich freue mich auf die nächste Folge. Diese werde ich mir wohl nicht wieder ansehen...

# 22: Wasabi
2010-10-08 17:18:36
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Die Folge ist einfach nur poor and stupid.
Dafür gibt es auch keine Mitleidspunkte.

# 23: teuton
2010-10-08 20:37:45
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Gott, man sollte echt mal dokumentieren, wie oft bei Southpark neuerdings Witze oder Handlungsstränge wiedeholt werden. Der "Wir beleidigen dich, aber du nimmst es als Kompliment"-Witz war ziemlich lustig am Ende von "Breast Cancer Show Ever", aber hat hier nicht mal ansatzweise geklappt. Das "Ich will etwas bestimmtes sein, tue etwas darauf völlig unbezogenes, aber kriege das gleiche Ergebnis" (also als Cartman Vagisil schluckt und dann meint "I sure feel stupid now") kam auch oft genug, konkret würde mir jetzt die Experimente aus "Pee" einfallen, wo zwar nicht die Folge, aber wenigstens der Gag funktioniert hat.
Das mich die Kenny-Cartman Geschichte ein wenig an das Kyle-Cartman Verhältnis in "Le petit Tourette" erinnert hat, kann meinetwegen auch Zufall gewesen sein.
Was mich jedoch am allermeisten stört ist die Verwerfung sämtlicher Realität, Logik und Characterbeständlichkeit. Das Schöne an Southpark früher war der Realismus, wie die Serie zum Beispiel klischeehafte Sportfilme in "Stanley's Cup" wundebar auf die Realität übertragen hat. Heute werden Charakter von Grund auf neu definiert (Ist Cartman wirklich so dumm? Ich meine, dass die Kinder manchmal naiver dargestellt werden als sonst kann ich akzeptieren, aber solch eine Mischung aus Intelligenz (z.b. wie man WIRKLICH arm wird) und gnadenloser Dummheit ergibt keinen Sinn.) und langweilige reale Events in noch langweiligere Klischees umgewandelt.
Bitte, vergleicht in der Hinsicht auch mal die Gastauftritte von Prominenten in SOuthpark im Laufe der Jahre. Saddam Hussein, Sally Struthers, Russell Crowe, Rob Rainer: alles übertrieben gezeichnete Figuren. Vergleich: Patrica Dominic, Obama, Bono,...Gut, nicht alle Charaktere sind gleich schlimm, Kanye West z.B. war ziemlich gut, aber dementsprechend war die Folge. Einfach generische Gesichter zu animieren und ein Namensschild davor zu stellen, reicht für eine ordentliche Parodie leider nicht aus.
Ich werde die Serie nicht für tot erklären, aber die Qualität schwankt gerade extrem, und abgesehen von DER Nostalgiefolge 200/201 haben wir lange keine intelligente Sozialkritik mehr gehabt.

# 24: Stempel
2010-10-09 00:50:51
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Also es ging so.
Hätte schlimmer kommen können, hätte aber auch leider viel besser kommen können.
Die Witze wurden doch zu oft wiederholt und sie war sehr eintönig, die Folge.
Die Grundgeschichte interessierte mich nun auch nicht wirklich, aber, da an sich doch einige Lacher dabei waren, gebe ich 2 Sterne, denn es gibt noch eine gute Hand voll schlechterer Folgen und diese verdient eine bessere Einstufung.
Trotzdem wäre es ganz fabelhaft, wenn die nächste Folge, der aktuellen im Unterhaltsamen vorraus wäre.

# 25: Rob
2010-10-09 09:30:20
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Die Folge war ziemlich schwach. Die Gags waren nicht wirklich gut (nur die two and a half man-Sache hat mich doch zum schmunzeln gebracht, ich mag die Serie einfach nicht)und die Moral...ähem...ja. Gegenüber "Crippeled Summer" war die Folge zwar eine Steigerung, aber dann hörts schon auf. Ich bin zwar Rennsportinteressiert, fand die Folge aber trotzdem lahm. Positiv war die Stimmung und die 3D-Effekte, die der Folge geraaaaade so noch zwei Sterne retten, ich tue mich aber schon schwer damit!

# 26: Wilhelm Entenmann
2010-10-09 11:56:39
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Nach dem Einknicken des US-amerikanischen Geistes ("First Amendment") vor dem Terror des Islams (Doppelfolge "200" + "201"), ist South Park nicht mehr glaubwürdig und somit nicht länger überzeugend.
Dies hatte sich bereits in "Crippled Summer" angedeutet und setzte sich nun bei "Poor and Stupid" fort:

Der Geist von South Park ist tot!

# 27: sic
2010-10-09 15:44:09
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Was soll das Geheule hier? Wenn Trey und Matt keine neue Wunderfolge produzieren, wird bei SP alles gleich in Frage gestellt und für tot erklärt.

Die Serie läuft jetzt über 10 Jahre und hat und überwiegend herausragende Folgen beschert. Da darf man den Produzenten auch mal eine schwächere Folge zugestehen.

Ich fand die Folge jetzt auch nicht Spitze aber unterhalten hat sie mich.

Und bei SP diskutieren wir hier schließlich auf ganz hohem Niveau

# 28: Bubu Der Dinosaurier
2010-10-09 16:34:55
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
@ Entenmann
Man darf nicht außer acht lassen, dass die Zensur zu keinem Zeitpunkt vom South Park Team ausgegangen ist sondern vom Sender beschlossen wurde.

Ich fand im übrigen die Folge auch sehr schwach. Meine Erwartungen waren nach der langen SP-pause schwer zu erfüllen. Ich hoffe es wird besser.

South Park ist nicht tot. Vielleicht auf der Intensivstation, aber tot noch lange lange lange nicht.

# 29: Nibbi
2010-10-10 09:09:31
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich hasse es wie southpark immer versucht Running Gags zu etabieren die einfach nicht lustig sind. Dieses Vagistil ist nicht lustig und der Vigaistil-Typ der immer über den Intimgeruch seiner Frau redet ist auch nicht lustig.

Und warum steigt die Frau dann in ein Nascar-Auto und gewinnt das rennen?! Das hat überhaupt keinen sinn - ausser vielleicht um cartman von seiner nascar-begeisterung abzubringen.

Ausserdem merkt man, wie bemüht alte, funktionierende Konzepte wieder aufgegriffen werden (z.B. Cartman, der die Beleidigungen seiner Freunde als kompliment auffasst - das war schon hundertmal da, hat vielleicht auch irgendwann man funktioniert, nur diesmal eben nicht.)

Southpark ist tod.

# 30: hirni8
2010-10-10 11:26:22
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Morgen!

Also die Folge war wirklich nicht die Beste! Freu mich schon auf die nächsten Folgen....weil schlechter kanns wirklich nimmer werden! Der Anfang war ja nicht so schlecht, jedoch wurde die Folge zum Ende hin immer mieser! Villeicht kommt die Folge in den USA ja besser an....

Mfg GOGO

# 31: Flo
2010-10-10 19:44:21
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Naja, also langsam gehts mir south park bergab. keine ahnung woran es liegt. vielleicht ham sie wirklich kein bock mehr, aber wer weiß. ziemlich miese folge jedenfalls

# 32: chris
2010-10-10 21:27:51
SternSternSternSternkein Stern 
Ich fand die Folge richtig gut und verstehe nicht warum sie so schlecht bewertet wurde.
Klar die Handlung fand ich auch nicht wirklich gut, aber die Gags waren klasse. Vor allem als Kyle und Stan, Cartman am anfang als dumm und arm bezeichnen und er sich dadurch in seinem handeln bestärkt fühlt und auch die redneck verarschung.

# 33: kuddl
2010-10-10 22:40:05
SternSternSternSternStern 
ich weiß ja nicht ob ihr alle ne überdosis humor abbekommen habt, aber ich fand die neue folge zum schreien komisch, alleine cartman wie er sich für etwas besseres hält und denkt es sei schwer arm zu werden und dumm zu sein ist meiner meinung nach sehr genial ;D

# 34: Nico
2010-10-10 23:53:06
SternSternSternSternkein Stern 
Ich kann einige Leute verstehen, die hier schlechte Bewertungen abgeben, weil sie mit der Thematik nichts anfangen können. Dass das gleich in einen generellen Abgesang auf South Park ausufert, halte ich hingegen für unangebracht. Ich denke, dass man nicht jede Folge an 200/201 messen sollte und auch nicht jede "schlechte" Sache auf die Mohammed-Sache zurückführen sollte und auch nicht kann.
Die Folge an sich fand ich sehr gelungen. Wer sich Filme wie "Tage des Donners" oder "Driven" angesehen hat, wird mir zustimmen, wenn ich sage, dass die gesamte NASCAR-Atmosphäre gut getroffen wurde. Die Handlung ist dermaßen überdreht und bescheuert (wie im Grunde auch die Handlung in eben erwähnten Filmen), dass man einfach seinen Spaß hat und sich nie langweilt.
Als einzigen Kritikpunkt habe ich, dass es sehr wenig Brüller gab, auch wenn das zum großen Teil durch das eben erwähnte skurille Szenario wettgemacht wird.
Außerdem gab es mit Stanleys Cup schon eine weitaus bessere Sport-Parodie, die auch noch weitaus böser war als der "NASCAR ist nur was für arme Vollidioten" Tenor dieser Folge.
Daher geb ich "Nur" 4 Punkte für diese Folge.

# 35: SP Fan
2010-10-11 12:35:28
SternSternSternSternStern 
Ich weiß garnicht warum die Folge so schlecht rüberkommt ich fand sie ganz witzig und allein weil Kenny mal wieder eine größere Rolle hatte hat sie mir echt gut gefallen! Deshalb auch 5 Sterne.

# 36: kilkenny10
2010-10-11 19:45:09
SternSternSternSternStern 
ich fand die folge ziemlich gut.cartmans versuche duemmer zu werden fand ich recht lustig.butters part gefiel mir auch sehr gut.und kennys auftrit war fuer mich ein klares highlight.5sterne

# 37: StoffeLL
2010-10-11 20:36:08
SternSternSternSternkein Stern 
Ich fand die Folge herrlich. Ich liebe die Dynamik zwischen Cartman und dem für jeden Scheiss bereiten Butters. Der Vagisil Chef war sau komisch, genauso wie Cartmans gefluche, wenn er den Redneck-Akzent anwendet. Guter Start in die zweite Hälfte der vierzehnten Staffel.

# 38: Jayzun
2010-10-12 09:55:18
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Quote Teuton: "Das Schöne an Southpark früher war der Realismus". ??? Hast Du jemals ältere SP Folgen gesehen??? Fangen wir bei Folge 1 an: Cartman wächst bei jeder Gelegenheit eine riesige Antenne aus dem Hintern. Unheimlich realistisch. Realistisch war und sollte SP noch nie sein!
Genau die Überspitzung und unvorhersehbare Einfälle machen doch (normalerweise) den Reiz aus.
Aber zur Folge: Handwerklich gut gemacht, aber mit reichlich Luft nach oben. Zwei Sterne.

# 39: RoteSocke
2010-10-13 17:20:21
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Tja, normalerweise versuche ich meine Bewertungen etwas ausführlicher zu halten, aber so Recht will mir das bei der Folge nicht gelingen. Das liegt schlicht und ergreifend daran, dass diese weder besonders negativ noch sonderlich positiv hervorsticht. Weder habe ich einmal richtig auflachen müssen, noch habe ich mich groß über die Episode geärgert. Cartman als stupider Hinterwäldler war ganz witzig. Aber für mehr als durchschnittliche drei Sterne reicht es dann auch nicht.

# 40: Jizzle
2010-10-13 19:11:50
SternSternSternSternkein Stern 
Folge war in Ordnung, hammer animationen und lustige dialoge

und zu diesem "ich glaube die macher haben kb mehr" kann ich nur sagen dass wenn die keinen bock mehr hätten die direkt aufhören würden mit southpark...die haben ausgesorgt für ihr leben. die machen doch immer was sie wollen :D

# 41: idle
2010-10-14 00:16:12
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Im Grunde genommen hatte diese South Park Folge
schon einen Aufbau und eine Struktur, trotz all dem
dachten sich Trey&Matt da South Park sowieso schon
seit längerer Zeit Kultstatus erreicht hat,
dass es nicht mehr von nöten sei Gags und Spannung
in diese Folge mit einzubauen. Nur weil es SP ist find
ich es nicht gleich witzig.
Wie in der Musikbranche wird nur noch an massentauglichen Material gearbeitet Stars & Filme verarschen find ich ja zwar ganz witzig
aber ich vermisse die Originellen SP Folgen von damals

2 Sterne wobei ich die 14 Staffel eigtl ganz in Ordnung finde

# 42: Michi
2010-10-14 01:51:06
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Und auf den Schund hab ich ein halbes Jahr gewartet? Langweiliges Thema, langweilige Folge, ich hab 2x etwas gegrinst und das wars dann auch schon. Naja, kann wenigstens nur besser werden...

# 43: Nagger
2010-10-14 01:58:45
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Zehn Minuten waren gut, teilweise wirklich lustig. Danach wurde es langweilig. Zum Schluss blöde.

Schade.

# 44: Drainman
2010-10-14 08:48:05
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
ich hoffe south park erleidet nicht das gleiche schicksal wie die simpsons dass eben alles schon mal da war und dass jetzt nur mehr platte witze und total doof konstruierte handlungen über die 22 minuten vertraglich verpflichtete sendezeit drüberretten... wäre traurig.

aber ich vertrau mal darauf, dass in dieser 14 Staffel doch noch ein paar wirklich gelungene Episoden kommen! war ja bei den letzten Staffeln auch so...

Insgesamt geb ich dieser total hirnlosen folge 1 Stern, aber auch nur, weil ich ein southpark fan bin nicht ohne leben könnte...

# 45: Kibate
2010-10-14 10:46:01
SternSternSternSternkein Stern 
Die erste hälfte der Folge war eher solala, aber die zweite Hälfte mit Cartmans rennen war genial, ich habe mich totgelacht als er jeden und alles überfahren hat.

# 46: i4betLight
2010-10-15 01:59:20
SternSternSternSternStern 
5 stars um die Bewertung wieder nach oben zu reißen. Eigentlich eine Durchschnittsfolge, Kritikpunkte wurden teils genannt. Trotzdem immer noch wesentlich besser als EPQ, 1kk Fibers oder Crippled Summer

# 47: D-Boy
2010-10-15 21:33:29
SternSternSternSternStern 
Kommt ma wieder runter leute
Das ist im momement die schlecht-bewerteste Folge überhaupt!

Ich fand die Folge recht gelungen! Gute Animationen und einige lacher waren dabei. Ganz normale Durschnittsfolge!

# 48: Daniel
2010-10-16 12:02:49
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
An meine Vorredner: was ist das denn für eine Begründung? "5 Sterne, obwohl sie nur durschnittlich ist, weil die Folge unterbewertet ist". Das ist ganz sicher der Sinn eines Bewertungssystems!
Ich find, solche widersprüchlichen Bewertungen sollte ZiB gleich löschen.
0 Sterne, um eure Bewertungen auszugleichen und vor allem, weil diese Folge einfach nur besch... war/ist.

# 49: oioioi
2010-10-17 18:27:10
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Hab mir die Folge nicht mal bis zum Ende angeschaut, weil ich fast weggepennt wäre.

# 50: Wilf
2010-10-18 23:06:08
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Ordentliche Folge mit einigen guten Gags....auf jeden Fall eher eine schwächere Folge der an sich wirklich starken Staffel!

# 51: Fabobian
2010-10-21 10:44:04
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Das Thema ist Gut, die Umsetzung nur Mist. Ich hatte das Gefühl: Schrank auf, Alte Idee raus, Schrank zu.

Me not Want!!!

# 52: KGF
2010-10-21 20:55:18
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Die Folge war für mich größtenteils einfach nur "poor and stupid", aber Kenny konnte sie noch etwas retten. Und als Cartman anfing, in diesem Redneck-Tonfall zu reden, musste ich etwas schmunzeln. Trotzdem, insgesamt ein ziemlich schwacher Auftakt für die 2. Staffelhälfte.

# 53: Dennis
2010-10-24 18:28:43
SternSternSternSternStern 
Geile Folge!
Besonders die stellen mit Two and a half man haben mit Super gefallen. 5*

# 54: blakka91
2010-10-30 20:34:30
SternSternSternSternkein Stern 
butters und cartman sind immer wieder für ne folge gut..irgenwie harmonieren die beiden^^

die rednecks sind auch zu lustig..

kenny rundet die episode noch ab

# 55: crazy23
2010-11-01 12:21:26
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Leider eine der TOP-10 schlechtesten Folgen für mich. Ebenso Crippled Summer. Ich konnte leider nur sehr wenig lachen.
Gott sei Dank sind die restlichen Folgen der Staffel deutlich stärker

# 56: jessica
2010-11-04 11:30:43
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Ich fand die Folge ganz ok - kein Kracher, aber schlechtere Episoden habe ich auch schon gesehen.

# 57: One
2010-11-11 03:40:14
SternSternSternSternkein Stern 
Also ich mochte die Folge sehr.
Auch wenn andere Themen interessanter, witziger, diskutierter etc. sein mögen, habe ich bei dieser Folge einfach sehr sehr viel gelacht.
Cartmans Rolle wie immer köstlich und auch Kenny und Butters waren cool.
4 Sterne, weil es dennoch bessere Folgen gibt, die man ja hervorheben muss. (:

# 58: Zwerg-im-Bikini
2010-11-11 18:44:33
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Meine Meinung steht oben bei "ZiBs Meinung", hiermit reiche ich nur die Bewertung nach.

# 59: frank123
2010-12-01 15:48:09
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Ich mochte die Folge eigentlich, könnte aber auch an die letzte Folge (Crippled Summer) gelegen haben, die definitiv grottig war.

Cartmanfolgen sind eigentlich nie schlecht und das Redneck-Gelaber war auch sehr geil ;b

schwankte zwischen 3 und 4 Sternen :Y

# 60: CaRtMane,s
2010-12-17 18:59:32
SternSternSternSternStern 
ich weiß garnicht was ihr alle habt eine super folge wenn es euch nicht passt dann schaut euch bitte etwas anderes an und gibt hier keine hate kommis ab

# 61: StellaSPLuna
2010-12-20 17:59:22
SternSternSternSternStern 
Habe sie mir jetzt schon öfters angeschaut und finde sie von Mal zu Mal besser! Kenny hatte viele gute Szenen und Cartmans Amokfahrt ist eines der Staffelhighlights XD Zähle sie jetzt zu meinen Lieblingsfolgen, auch wenn viele anderer Meinung sind.

# 62: Der Ausgesperrte1904
2011-01-22 17:40:27
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Das war nichts großes.Die komplette 14.Staffel gefällt mir bisher am wenigsten von allen.Die Folge war naja, die Story war nicht gerade sehr einfallsreich und sehr vorhersehbar war sie auch noch.In der Folge habe ich noch weniger gelacht als bei American Dad und das soll schon was heißen.

# 63: Summoner
2011-01-22 18:57:09
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Mein Gott war diese Folge schlecht, für mich absolut die schlechteste ..... ich habe echt kein einziges mal gelacht ..... echt traurig.

# 64: fred
2011-01-24 20:02:43
SternSternSternSternStern 
TOP :D ich hatte meinen spaß, weiß nicht wieso ihr den nicht hattet!

# 65: Kylie
2011-01-26 13:43:20
SternSternSternSternStern 
Ich weiß auch nicht was ihr alle gegen diese Folge habt!Ich finde diese Folge gut,auch wenn die deutsche Version jetzt nicht so toll ist wie die Englische (zumindest Cartman und Butters in ihrem dummheitsrausch nicht^^)

# 66: Iggy 3000
2011-01-27 22:16:21
SternSternSternSternStern 
Wow Cartman at it`s Best Hammer amokfahrt und geniale Parodie auf verblödete Nascar liebende Hillbilly amis die sich den Dreck reinziehen wo die ganze Zeit nur im Kreis gefahren und sinlos Autos zerstört werden auch die Anspielung auf das Heldentum der Fahrer das gar keines ist und die Idee mit Vagisil als Sponsor und das Cartman Scheiden im Bauch gewachsen sind Freaky. Kenny kriegt halt auch wieder sein Fett weg vom genialen fiesen Fettsack Eric und das Sitcoms wie two and a half man nicht besonders geistreich sind weis eigentlich jeder cool wie sie Charlie Sheen vom aussehen getrofen haben man hat ihn gleich erkannt korecto mundo Folk`s exelance

# 67: Sumtimez
2011-04-12 23:27:34
SternSternSternSternStern 
Bin überrascht ob der schlechten Bewertung auf dieser Seite, ich fand die Folge echt klasse!

# 68: Jericho
2011-04-23 11:43:58
SternSternSternSternStern 
Eine meiner Lieblingsfolgen aus Staffel 14. Fand ich saukomisch - vorallem die Szenen beim Rennen und besonders die, wo sich Kenny todesmutig auf Cartmans Wagen wirft. - und überlebt! :D

# 69: Wolf
2011-05-30 15:30:47
SternSternSternSternStern 
Fand die Fogle einfach nur Genial!
Ich musste dauernd lachen :D

# 70: Stendy
2011-06-26 21:25:50
SternSternSternSternStern 
Selten konnte mich Cartman so sehr amüsieren. Und wenn Butters noch den leichtgläubigen Deppen spielt kommt auch mal was gutes raus. NASCAR kenne ich nicht so sehr, dafür hat uns Cartman umsomehr zeigen können, dass er noch dümmer als erlaubt ist. Mit 2&1/2 Men verblöden...... Was ´ne Idee.

Lustig war, das Kenny auch mal wieder was zu tun bekam. Der Vagisil-Chef und seine Frau haben im Finale der Folge große Augen auslösen können. Der war aber auch pingelig, was seine Probleme mit seiner Frau angeht. Gefiel mir.


'Ich fahr auch mal nach links' - einen Lachkrampf bekam ich bei diesem spontanen Satz von Cartman, wo er mit allen anderen NASCARs beim Interview war.

Schöne Folge, schöne Folge. Bekommt 5 Sterne. Weiter so.

# 71: Bananen-Joe
2011-10-08 21:44:21
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Hier in Deutschland ist NASCAR ziemlich unbekannt, daher kommen die Witze hier eher schlecht an.
Allerdings war die Folge auch nicht so der Renner - es gibt viele South Park Folgen, die ich lustig finde.
Die meisten der neuren Staffeln gehören aber eindeutig nicht dazu.

Immerhin ist diese Folge nicht so ein Crap wie das Krüppelcamp.

MfG Bananen-Joe

# 72: braniff
2011-12-04 12:57:59
SternSternSternSternStern 
ich fands irgenwie dämlich
aber Cartman hat die Folge gerettet

# 73: Kennys Karma ...?!
2011-12-05 15:38:59
SternSternSternSternStern 
Also wegen dem Thema wollte ich 4 Sterne geben aber die ganzen versuche von Cartman dümmer zu werden und ärmer war nicht witzig eher dämlich (passt zum Titel^^) aber durch Kennys eingreifen und auch noch das Ende haben die Folge gerettet!

# 74: Filtertüte
2012-03-09 18:24:06
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Nomen est omen. Denn die Folge ist wirklich poor and stupid.
Es gab nur eine lustige Szene, als Kenny mit dem Gewehr zu dem Rennen will, der Typ es ihm abnimmt und dann sagt, daß er vielleicht noch eines im Souvenirshop bekommt.
Der Rest ist einfach nur bescheuert. Mag sein, daß es lustiger ist, wenn man sich mit Nascar und dem ganzen drumherum auskennt.
Was ich nicht kapiere: Wenn Cartman sich für so reich und schlau hält und Nascar seiner Meinung nur etwas für arme Idioten ist, warum fährt er dann überhaupt so darauf ab? Das ist irgendwie ein logischer Bruch.

# 75: Kennyfan2203
2012-11-28 17:06:12
SternSternSternSternkein Stern 
Also verstehe nicht warum die Folge soo schlecht bewertet ist. Klar, es gibt bessere Folgen, aber ich mein, der Durchschnitt liegt knappen 3 Sternen! Kommt schon, so schlecht ist die Folge nicht. Es gab viele Lacher und auch Cartman und Butters waren wieder echt lustig.

# 76: paddyxxx
2012-12-17 21:13:32
SternSternSternSternStern 
Die Folge ist einer meiner Lieblingsfolgen.

Allein schon, weil Cartman und Butters zusammen echt gut können =)

Gute Szenen in der Folge finde z.B. wo Cartman im Laden die ganze Vagisil Produktpalette aufißt oder der Podcast wo Cartman sich "n rießen Batzen" Vagisil-Extrastark in den Mund schmiert und labert als ob er grad an nem Tütchen gezogen hat...

Ein anderer Höhepunkt ist ganz klar die Pressekonferenz. "ich kann viel besser nach links fahren als die Denika Tussy" =)

# 77: Paul98
2013-01-05 20:25:45
SternSternSternSternkein Stern 
4 Sterne locker.
Ich fand es genial wie es Cartman verzeifelt versucht und eine dumme Idee nach der anderen durchzieht. Und die Anspielungen auf Final Destination 4 mit dem Nascar rennen fand ich ne gute idee.

Der eine Stern geht weck, weil mir mal bitte jemand erklären soll, warum Cartman glaubt man muss für Nascar arm und dumm sein.

# 78: Pupsnase
2013-10-10 22:19:11
SternSternSternSternStern 
Also mir hat die Folge echt gefallen... zwar nervt dieses "arm aber dämmlich" sein auf Dauer, aber ansonsten waren viele Lacher dabei. Speziell als Cartman das ganze Vagisil isst und auch seine Theorien, wie man arm wird, sind genial :D

Und schlussendlich kommt Kenny endlich auch mal wieder öfters vor :)

# 79: Taahm_charlie
2015-02-28 14:20:09
SternSternSternSternStern 
Geile Folge, allerdings verdummt "Two and a half men" nicht. bin selber riesen fan

# 80: warelander
2017-02-12 19:48:17
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Keine Top Folge, dennoch gab es durchaus einiges was mir gefallen hat, das Cartman/Butters Zusammenspiel machte spaß, Cartmans Entschlossenheit ‘‘Poor and Stupid‘‘ zu werden war unterhaltsam und Kenny hatte einen gewohnt tollen auftritt. Auch optisch macht die Folge einiges her und zeigt wie sehr sich South Park in der Hinsicht entwickelt hat.

Trotz allen Lobes würde Ich die Folge dennoch nur im Durchschnitt ansiedeln da es doch einige längen gab, einige Pointen waren recht vorhersehbar und generell interessiert mich das Thema Rennsport nicht sonderlich (wobei es hier noch im Rahmen war).

# 81: J-KER
2017-07-06 15:20:44
SternSternSternSternkein Stern 
Die Folge war für mich ein einziger Lacher. Ich musste mindestens einmal die Minute lachen, Eric beweist mal wieder wie dämlich er ist, und wie wenig algemeinwissen er überhaipt besitzt. Die Witze war auch alle gut, einziger Kritikpunkt, Stan und Kyel hätten länger zu sehen sein sollen.

Hinweis: Aktualisiere die Seite, falls kein Code zu sehen ist.CAPTCHA



Bitte schreibe mehr als einen Satz und achte auf deine Rechtschreibung.
Nichtssagende oder schlecht formulierte Kommentare werden aussortiert.
Damit die Bewertungen Sinn machen, darf natürlich jeder nur einmmal
etwas pro Folge schreiben - Diskussionen gehören ins Forum.