planearium.de Logo

Eure Top 10
  1. Pinkeye
  2. Cartoon Wars
  3. Make Love, not Warcraft
  4. Christian Rock Hard
  5. The Death Of Eric Cartman
  6. Something Wall-Mart This Way Comes
  7. Professor Chaos
  8. Casa Bonita
  9. Cartman joins NAMBLA
  10. The Return of the Fellowship [...]
Eure Flop 10
  1. Eat, Pray, Queef
  2. Taming Strange
  3. Crippled Summer
  4. A Million Little Fibers
  5. Faith Hilling
  6. Funnybot
  7. Terrance & Phillip: Behind the Blow
  8. Erection Day
  9. HUMANCENTiPAD
  10. Crack Baby Athletic Association
Meistdiskutiert
  1. Stanley's Cup
  2. Make Love, not Warcraft
  3. Scott Tenorman Must Die
  4. Cartman Gets an Anal Probe
  5. Kenny Dies
  6. A Million Little Fibers
  7. You're Getting Old
  8. Funnybot
  9. Medical Fried Chicken
  10. Breast Cancer Show Ever
Suche
Episodeguide
Staffel:1234567891011121314151617
vorherige Folgenächste Folge
15061506

1506 – City Sushi

(City Sushi)


Folgen-Nummer: 215
US-Erstausstrahlung: 01. 06. 2011
Dt. Erstausstrahlung: 15. 01. 2012

Englisches Script Pics Wallpaper
Englische Folge ansehen Deutsche Folge ansehen DVD bei Amazon kaufen
 

Inhalt:

Butters tut beim Spielen gerne so, als sei er jemand anderes. Dieses für Kinder typische Verhalten wird leider von seinen überbesorgten Eltern völlig falsch gedeutet - Sie schleppen ihn zu einem Psychologen, der eine multiple Persönlichkeitsstörung diagnostiziert. Unterdessen legt sich Tuong Lu Kim mit dem neu hinzugezogenen Japaner Junichi Takayama an. Der hat es nämlich gewagt direkt neben dem City Wok ein Sushi-Restaurant zu eröffnen.
 

Besonderheiten:

Reaktionen:
• Quoten bei der U.S. Erstausstrahlung (Nielsen Ratings): 2,55 Mio.
Parodien:
Paranormal Activity: Als Butters sich nachts selber filmt ist dies eine Anspielung auf diesen Geisterfilm.
Der Texaner: Eine der Persönlichkeiten von Dr. Janus sagt "The horned toad says we should go to Mexico". Dies ist ein Zitat aus diesem Western mit Clint Eastwood.
Saw: Billy auf dem Dreirad spielt möglicherweise auf die Puppe aus den Saw Filmen an.
Psycho: Die letzte Szene parodiert diesen Klassiker von Alfred Hitchcock.
Musik:
• Als die beiden Asiaten in der Schule auftreten ist "Party Rock Anthem" von LMFAO zu hören.
Sonstiges:
• Cartman, Kenny, Stan und Kyle kommen in dieser Folge nicht vor.
• Der Name Dr. Janus spielt auf den gleichnamigen doppelgesichtigen römischen Gott an, der als Symbol für Zwiespältigkeit gilt.

Wir lernen:

Tuong Lu Kim: "Did you know that China and Japan are actually different countries? This whole thing is China, and Japan is this little bitty country over here. And that's why the Japanese always try and take over China! The Japanese planned to kill people in Nanking! The only thing Japanese love more than killing people is killing themselves! Suicide rate in Japan sky-high! - Oh no, I'm a Japanese and I had a bad day! I think I'm gonna kill myself!"
 

ZiBs Meinung:

Gute Folge.
 

Eure Meinung:

Jetzt seid ihr dran! Schreibt eure Meinung zu dieser Folge und bewertet sie.
 

Durchschnittswertung:
SternSternSternSternkein Stern
(3.87 Punkte)

# 1: Peter Silie
2011-06-03 00:28:06
SternSternSternSternkein Stern 
Endlich mal wieder eine gutdurchdachte Folge!! Die Jungs haben mir gar nicht gefehlt.

# 2: Burn
2011-06-03 01:06:21
SternSternSternSternkein Stern 
Kurzweilige Handlungsstränge, unglaublich absurde Szenen mit diesem Therapeuten.

Da Butters einer meiner Lieblingscharaktere ist, aber meiner Meinung nach noch etwas mehr platz nach oben gewesen wär, gibts 4 Sterne.

Aber grundsätzlich, gute idee, aber kein Witzefeuerwerk.
Und zumindest ein Cartman-Witz hät scho Platz gehabt :D

# 3: memememe
2011-06-03 08:40:21
SternSternSternSternStern 
auf jeden fall die beste folge dieser staffel und die auflösung von dem citywok typen für mich schon überraschend
ich versteh nur nich, was diese falschen beschreibungen sollten, naja, trotzdem super!!
5*

# 4: Cloud83
2011-06-03 10:19:08
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Fand die Folge solala. Fands cool mal wieder ne reine Butters folge zu sehen aber das mit den asiatischen Vorurteilen empfand ich in der Folge leider nur als Mittel zum Zweck weil die Folge sonst niemals 20min gedauert hätte. Schlecht fand ich die Folge nicht, es fehlte nur ein grandioser running gag oder etwas mehr kritik zum Thema asiatische Vorurteile. Denn ich hab schon Koreaner erlebt die als Chinesen bezeichnet wurden und ich selbst bin Halbasiate und werde manchmal als Türke bezeichnet. Dieser verkappte Rassismus ist manchmal schon recht nervig obwohl es die Leute zu 99% wahrscheinlich gar nicht böse meinen sondern einfach nur ignorante *beep* sind.

# 5: Crackbitch
2011-06-03 11:14:19
SternSternSternSternkein Stern 
Die Folge war einfach krank. Dieser krass verrückte doktor hat mir sogar richtg angst gemacht. wirklic witzig wars nich, jedoch wars actionreich und überraschend. Und als der dokotor auf dem Dreirad butters gefolgt ist (saw-style^^) hab ich sogar ma geschmunzelt

# 6: The Opossum
2011-06-03 11:24:11
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Langweilige Folge.
Da Parker und Stone nichts mehr einfällt, schreddern sie einfach einen weiteren Charakter: Den Chinesen vom Shity Fock.
1 Stern, da Butters (schon wieder) der angearschte ist. Aber das gab es schon dutzende male und besser.

# 7: The Man who sold the world
2011-06-03 12:16:48
SternSternSternSternkein Stern 
Abgedrehte Folge mit ziemlich überraschenden Wendungen und vor allem sehr viel Gesellschaftskritik, die dem Zuschauer nicht mit dem Vorschlaghammer ins Gesicht gehämmert wird. Sehr schön! Die anderen Jungs habe ich nicht vermisst, Butters war wie immer super. Trotzdem fand ich die Japaner/Chinesen-Storyline nicht komplett gelungen, ein paar Dinge wirkten in meinen Augen unausgereift. Deshalb mal wieder "nur" 4 Sterne.

# 8: crazy23
2011-06-03 12:19:47
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Bisher die beste Folge der Staffel. Dennoch war viel Raum nach oben. Mir sind viele Effekte der neuen Staffeln einfach zu plötzlich (Woher kommt auf einmal dieser Peace-Tower?).
Das ist wie bei den neuen Simpson-Folgen, wo Homer einfach nen Promi anruft und der dann auch sofort auftaucht und jeder fragt sich: warum?
Naja, da ich Butters-Folgen immer ganz cool finde, gibts 3 Punkte.

# 9: Inspektor Butters
2011-06-03 12:43:31
SternSternSternSternStern 
Bis jetzt fast die beste Folge der Staffel. Ich gebe die 5 Sterne, weil es so viele unerwartete Wendungen gab, die Jungs fehlten mir jedenfalls nicht.

PS: Bestes Ende.

# 10: Sally_Struthers_hat Chefkoch_verschluckt
2011-06-03 14:18:45
SternSternSternSternStern 
ACHTUNG SPOILER!!
So nach 10 Minuten dieser Folge dachte ich “aaach scheisse dass klang so geil, und dann das: Butters ist garnicht krank, die Erwachsenen verstehen ihn nur ma wieder nicht, dämliche Story, die auf Stereotypen basiert, Japan wird durchn Kakao gezogen (auch wenn es Fukushima selbst garnicht erwähnt wird) und die vier Kids sind auch nicht dabei. :@ Mül!!”
Aber dann: Diese überraschende Auflösung war der Hammer, die Paranormal-Activity Verarsche war mega geil und das Ende….. das Ende ist so merkwürdig, irgendwie auch gruselig, schon fast David Lynch-Stil. Gänsehaut!! Das haben bisher erst 501, 1211, 1009 und diese Folge geschafft. Ich bin überwältigt. Beste Folge der Staffel. 5*

# 11: Nibbi
2011-06-03 16:14:52
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Die Psycho-Parodie war zu offensichtlich, der rest war wieder standard-southpark-schema.

# 12: Mr God
2011-06-03 16:16:29
SternSternSternSternStern 
Also wirklich, mir fällt auf, dass manche Leute (wie hier z.B. #6 The Opossum) einfach nur versuchen jede Folge schlecht zu reden.
Das scheint irgendwie ein neuer Trend zu sein hier auf der Seite, denn die Folge war einfach richtig gut.
Es war keine typische Buttersfolge, denn das Ende war einfach mal koplett aus dem Buttersschema rauszunehmen.
Und die Wendungen in der Folge waren einfach klasse.
Und jetzt wird sich über die angeblich fehlenden Einfälle beschwert, doch wenn eine Cartmanfolge gekommen wäre, dann wäre wieder alles "langweilig", und wenn eine Folge gekommen wäre, die in die Richtung "Cancelled" laufen würde, wäre es "zu abgespaced" und man würde sich wieder über die angeblich fehlenden Einfälle beschweren, weil sowas doch nicht "normal" ist...
Leute hört doch einfach auf South Park zu gucken, wenn ihr nur nach Mängeln schaut und guckt euch stattdessen "Reich und Schön" oder sowas an, dann habt ihr wenigstens mehr zu tun.
Letztendlich: hammer Folge, weiter so!

# 13: Der Große Gelbe
2011-06-03 17:27:21
SternSternSternkein Sternkein Stern 
@ The Man who sold the world:"sehr viel Gesellschaftskritik, die dem Zuschauer nicht mit dem Vorschlaghammer ins Gesicht gehämmert wird"
Auf was ist das denn gemünzt? Sind die krankhaft überbesorgten Eltern gemeint? Der durchgeknallte Dr.? oder doch der Selbstmord-Japaner?

War alles nicht übermäßig subtil.

# 14: Goten
2011-06-03 18:35:09
SternSternSternSternStern 
Absolut geniale Folge. Beste der Staffel bisher. Endlich mal ein echtes Highlight. :)
5

# 15: Funkie
2011-06-03 19:10:06
SternSternSternSternkein Stern 
Für eine Buttersfolge echt ok (leider gibts davon schon zuviele :/ )
Der Storyplot am Ende, den fand ich gelungen und überraschend!
Auch das schöne "Schitty/City Wok" tut wieder gut. Die Jungs haben aber gefehlt und das Thema "Butters wird total missgedeutet" wurde schon in der Folge "Cartman Sucks" zu genüge geschildet (gay/confused wortspiel)
durch den schönen plot geb ich dem ganzen 4 sterne

# 16: CLJO92
2011-06-03 22:21:07
SternSternSternSternkein Stern 
Ich hatte mich so darauf gefreut mal wieder Prof. Chaos zu sehen, doch wurde ich in dieser hinsicht endtäuscht! Auch ist es schon irgendwie nervig das Butters immer missverstanden wird. deswegen geb ich der Folge einen stern weniger.

Das Ende war dermaßen überraschend das ich fast schon einen kleinen "Vadermoment" (starwars =D) hatte.
Ausserdem fand ich es auch schön die jungs mal NICHT zu sehen.

# 17: sicness
2011-06-04 00:12:38
SternSternSternSternStern 
Einfach Bombe. Ich liebe Butters. Hab mich sehr gut unterhalten gefühlt. Beste Folge der Staffel. Volle Punktzahl.

# 18: Jericho
2011-06-04 01:13:50
SternSternSternSternStern 
Auch für mich die beste Folge der Staffel bisher. Die Butters Story von ich von Anfang bis Ende klasse. Die China vs. Japan Story war zwar etwas schlechter, aber der Twist am Ende und die Verbinung der 2 Stories am Ende war genial.

TOPP Folge.

# 19: One
2011-06-04 02:11:20
SternSternSternSternStern 
Super Folge! :)
Da Butters sowieso zu meinen absoluten Lieblingscharakeren gehört, kann ich sie ja nur mögen!
Die Filmparodien, die überraschenden Wendungen und natürlich das Ende waren wirklich klasse. Besonders gut fand ich den Doktor auf dem Dreirad. ;) Nur schade, dass die Jungs nicht einmal vorkommen...
Wie gern würd ich einer Butters-Folge 5 Sterne geben, aber irgendwas fehlte dazu dann doch leider.
Dennoch bisher beste Folge der Staffel!

# 20: One
2011-06-04 02:13:04
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Mist sorry, sollten halt 4 sein...

# 21: DSD-Steve
2011-06-04 09:22:49
SternSternSternSternStern 
Die Folge hat mir richitg gut gefallen! Überhaupt frage ich mich schon die ganze Zeit, warum sie immer noch Kenny als offiziellen Mainchar haben, mindestens seit Staffel 10 wurde er doch durch Butters wieder ersetzt.

Auch war genial, wie quasi Prof. Chaos omnipräsent war^^

Was ich selber sehr schade fand, dass der City Wok-Verkäufer seit Staffel 9 keine Rolle mehr gespielt hatte und nun gleich 2 Folgen wo er eine große Rolle hat. Die aktuelle Staffel kommt wirkich in fahrt!

Achso und die 4 Jungs haben mitgemacht! Wo sie in der Turnhalle sind, müsst ihr einfach mal in die Masse schauen und da sieht man die 4 Jungs rumsitzen, genau so wie andere bekannte Figuren.

mfg Steve, DSD-Steve

PS: Erster Kommentar hier^^

# 22: Eh nich
2011-06-04 14:12:43
SternSternSternSternStern 
Die Staffel steigert sich immer mehr, waren die ersten Folgen noch etwas schwach wird es nun mit jeder weiteren besser! Kam mir vor als hätte es ewig keine Folge mit Butters in der Hauptrolle gegeben, und daß das ganze dann eine solch psychotische Richtung einschlägt ist einfach genial.

Wirklich in der 2. Hälfte der Folge hab ich mich mehrfach einfach nur "WTF?!" gefragt.

So muss South park sein und ich finde sowieso daß die neue Staffel sich teilweise am Humor der älteren Staffeln orientiert ohne die Weiterentwicklung die sich mit der Zeit ergeben hat auszublenden.

5 Sterne, und ich denke daß uns in dieser Staffel noch einige geniale Folgen erwarten!

# 23: KGF
2011-06-04 15:11:05
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich weiß nicht, diese Staffel kommt für mich einfach nicht richtig in die Gänge... An dieser Folge haben mich einzig und allein die Streitereien zwischen Lou Kim und dem City Sushi-Besitzer amüsiert. Der Witz, dass der Psychiater selbst an multipler Persönlichkeitsstörung leidet, war schnell ausgelutscht, und der WTF-mäßige Twist war auch nur ein kurzes Highlight der Folge. Aber dann dieses "Ach, dann lassen wir ihn doch weiter Lou Kim sein" am Ende war echt lahm. Und ich war schwer enttäuscht, dass keiner der anderen Jungs vorkam, obwohl es in der Episodebeschreibung hieß, dass die Jungs Butters helfen. Wäre vielleicht besser gewesen, irgendwas mit Professor Chaos zu machen, der is wenigsten interessant. Naja, 2 Gnadensterne für die China-vs.-Japan-Sache.

# 24: kaya
2011-06-05 01:07:34
SternSternSternSternStern 
GUTE FOLGE

# 25: Michi
2011-06-05 22:55:29
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Hmmm, das war ne sehr merkwürdige Folge, ich weiß echt nicht, wie ich die bewerten soll. Die Aufklärung war natürlich verdammt genial, darauf wär bestimmt so schnell niemand gekommen. Andererseits waren die Szenen mit den beiden Asiaten so dermaßen langweilig, daß ich unmöglich 4 oder 5 Sterne geben kann.
Ich geb mal 3, gleich 2 davon für die Szene auf dem Überwachungsvideo, als der Psychater nachts in Butters Zimmer stürmt, ihn bepinkelt und anschließend verdrischt, und einen Stern für die coole Auflösung der Geschichte.

# 26: Der Dieter
2011-06-05 23:26:10
SternSternSternSternStern 
Ergänzung zu den Filmparodien : der Japaner dürfte auf Hattori Hanzo (Kill Bill) anspielen?!

# 27: Totti
2011-06-05 23:29:31
SternSternSternSternStern 
Endlich mal wieder Butters als Hauptcharakter.
Geniale Folge, besonders wegen dem Ende.

# 28: Stern_des_Nordens
2011-06-06 09:41:11
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Hattori Hanzo? Wie kommst denn da drauf?

# 29: Stan + Wendy
2011-06-06 13:41:54
SternSternSternSternStern 
:D sau geil! Vorallem Butters beim zocken ;) !

# 30: Ich du er sie es :D
2011-06-06 14:00:32
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Äh ? Dumme Folge , Wieso pisst der auf den ? Naja...Die Episode regt auf !!!!!!!!

# 31: Naja
2011-06-06 15:43:04
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
ich hätt nicht gedacht, dass southpark noch schlechter werden kann. aber seit staffel 12 geht es kontinuierlich abwärts. staffel 14 fand ich zwar wiederum relativ gut (abgesehen von der langweiligen trilogie) aber staffel 15 ist bisher echt lahm und diese folge macht da keine ausnahme. immerhin wurde diesmal nicht irgendein aktuelles ereignis erzwungen und auf teufel komm raus verwurstelt aber auch dieser episode fehlt es an ideen. wenn den machern mal nix einfällt wird im zweifelsfalle halt butters ins gesicht gepinkelt. eine wirkliche relevanz oder botschaft steht dahinter nicht. fäkalhumor find ich witzig - wenn richtig eingesetzt (was southpark früher doch ziemlich gekonnt gemeistert hat) aber mittlerweile ists nur noch blöd.

i'm sorry aber ich frag mich schon lange, wieso ich mir den mist überhaupt noch reinziehe. das ist alles so dermassen einfallslos und lahm geworden. wahrscheinlich hoffe ich insgeheim, dass ab und zu doch noch eine folge erscheint, die den humor der alten folgen erreicht (was zwar ab und zu noch passiert - nur leider viel zu selten). schade!

# 32: Chefs salzige Schockoeier
2011-06-06 18:04:58
SternSternSternSternkein Stern 
Unkonventionell, die Jungs einfach wegzulassen, aber meiner Meinung nach, hat sich das Wagnis von Seiten der Macher ausgezahlt. Wir sehen eine beinahe durchgehend fesselnde Episode, deren Handlungsstränge sich - unterstützt von gekonnten Filmzitaten - spektakulär kreuzen.

Mir gefiel's.

# 33: Ba'al
2011-06-07 13:48:12
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Was soll man noch hinzufügen. Ab Staffel 11 war SP tot. Fanboys halten es vllt noch ein wenig am leben aber selbst die Stimmungslage ebbt ab.

Einzig und allein verstehe ich nicht wie die tolle macherin der seite hier immer noch in ihren bewertungen so an der serie festhält. klar, es tut weh zu sehen dass das gesetz der serie greift und den machern von south park die ideen ausgehen aber trotzdem sollte man objektiv zugeben das der wandel einfach nur murks ist.

Ich verteufel hier nichts ich finde es selbst richtig schade das eine Serie die einen so lange begleitet hat ein so unwürdiges ende nimmt.

und wenn an an die simpsons denkt könnte man meinen das ende ist noch lange nicht gekommen und wir werden hier noch weiter zugemüllt.

Ich hoffe Matt und Trey haben noch einen funken Würde in der Brust und nicht nur die Dollarzeichen im Auge



>>> Anmerkung von Janina (Zwerg-im-Bikini):
(nicht nur an Ba'al gerichtet)

Wenn ich so etwas lese, dann wundert mich das immer... Ist es so schwer zu verstehen, dass ich hier meine eigene Meinung schreibe? Natürlich ist die nicht objektiv, denn es ist eine MEINUNG :).

Ich respektiere jeden negativen Kommentar, aber wenn andere anfangen mir meine positiven Eindrücke ausreden zu wollen, dann geht das so nicht. Nicht jeder Mensch hat den selben Geschmack und das ist gut so.

Ich bewerte die Folgen positiv, wenn sie mir gefallen. Ich MAG South Park, natürlich. Und es gibt wie ihr an den Bewertungen sehen könnt noch genug andere, die genau so denken. Aber wenn mir etwas nicht gefällt, dann schreibe ich das auch. Nur ist das einfach nicht so häufig der Fall wie bei anderen, die die neuen Folgen nicht mögen.

Es ist sehr traurig, wenn man anderen nicht zugesteht, dass sie nun mal Fan von etwas sind und trotz Höhen und Tiefen nicht alles schwarz sehen... Denn planearium.de ist nun mal eine FANseite, das solltet ihr nicht vergessen. Wer keine Meinungen von Fans lesen möchte, der ist hier völlig falsch.

Ich würde nicht jeden Tag meine Freizeit für eine Seite opfern, auf der nur herumgejammert wird. Denn was würde das bringen? Wir jammern uns gegenseitig die Ohren voll, aber an der Serie ändert das nichts, weil keiner der Macher hier mitliest. Dies ist eine Seite von einem Fan für andere Fans und so war es schon immer. Um das an South Park zu würdigen, was uns daran gefällt.
Wenn mir South Park irgendwann nicht mehr gefallen wird, mache ich die Seite dicht. Aber ich werde hier nicht anfangen anderen den Spaß an ihrer Lieblingsserie auszureden.

Also noch mal: Was ich zu den Folgen schreibe ist meine persönliche Meinung als South Park Fan der ersten Stunde, und das wird denke ich alleine schon dadurch deutlich, dass dort "ZiBs Meinung" steht. Ich erhebe keinesfalls den Anspruch, dass ihr genau so denken sollt. Aber bitte gönnt denjenigen, die South Park nach wie vor genießen, die Freude daran.

# 34: Elwood Blues
2011-06-08 15:16:45
SternSternSternSternkein Stern 
Sprichst mir aus der Seele, ZiB, so isses! Danke dafür.

Hab hier schon so oft die Kommentare gelesen und hab noch nie was geschrieben, mein Gewissen plagt mich, jetzt wird's Zeit. Das grundsätzliche Schlechtmachen von Episoden ist mir auch aufgefallen, da stimme ich Mr God #12 zu.

Hab City Sushi letzte Woche mit 'nem alten Kumpel direkt nach 200/201 geguckt, weil er die noch nicht kannte - und wir haben uns kaputt gelacht. Das ist deshalb beachtlich, weil 200/201 so gut ist, dass man eher geneigt ist, die, die man direkt im Anschluss schaut, eher kritisch zu sehen.

Hab die Jungs hier nicht vermisst, Highlight als der Psychologe Butters anpisst, insgesamt eine Folge, die man sich gerne noch einmal anschaut. Außerdem mag ich den Chinesen und hätte, wenn ich am Ende im Polizeirevier dabei gewesen wäre, auch gesagt 'Yo, lassen wir ihn einfach machen, lassen wir einfach alles so wie es ist.' Erinnerte etwas an die Sache mit Rektor Skinner bei den Simpsons. Das ist das schöne an Cartoons, da funktioniert sowas.

# 35: garst
2011-06-09 16:01:44
SternSternSternSternStern 
Eine wirklich gute Folge. Besonders gut haben mir der Psychologe mit der multiplen Persönlichkeitsstörung, die Paranormal Activity Anspielung und natürlich das total überraschende Ende gefallen. =)

# 36: casey
2011-06-19 21:44:19
SternSternSternSternkein Stern 
Die erste gute Folge seit langem. Es überrascht mich immer wieder, wie South Park es mit seinen sehr begrenzten Mitteln tatsächlich manchmal schafft, mir richtig Angst zu machen. Das war bei Episode 215 zum ersten Mal der Fall. Wie die Stimmung rübergebracht wird - toll!
Butters ist auch wieder süß wie immer :)
Zwischendrin habe ich mich über den vermeintlichen Nebenplot geärgert, weil ich alles, was mit dem City Wok zu tun hat, nicht sonderlich witzig finde, aber wie die Handlungsstränge am Ende zusammen kommen... Genial!
Schön finde ich es auch, dass man  auf eklige Details, von denen es in den neuen Folgen nur so  wimmelt, verzichtet hat, obwohl sich der Plot dazu angeboten hätte...

# 37: Stephan
2011-06-28 14:31:53
SternSternSternSternStern 
Gute Story und erstklassiker Twist :)

# 38: poldonius
2011-08-17 21:56:19
SternSternSternSternStern 
Scheisse, ich hab mich kaputt gelacht! Schön doofe Folge, und das psychotische Ende setzt dem ganzen die Krone auf!

# 39: 2Pac
2011-10-29 15:14:17
SternSternSternSternStern 
Ich wunder mich eigentlich das die Folge insgesamt unter 4 Sterne hat.

Butters hatte schon andere auftritte die vielleicht noch etwas stärker sind aber trotzdem.

Die Idee das man Butters für gestört hält weil er lediglich wie ein kleines Kind verschiedene persönlichkeiten spielt und seine Eltern mal wieder vollkommen überreagieren ist genial. Auch Die neben Story mit dem KReig zwischen City Wok und dem Sushi restaurant ist zu lustig :D

# 40: Thorsten
2011-11-06 16:17:17
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Die Folge ist ganz okay, hat einige kleine Lacher, aber keine Brüller. Butters Eltern und Butters selbst als "Opfer" werden nicht langweilig, weil Trey und Matt immer wieder etwas völlig neues einfällt, um dieses Verhältnis aufs Neue zu inszenieren.

Abgefahren, aber dennoch unerwartet überraschend war die Verwandlung von Dr. Janus in den City Wok ("Shitty Fuck" ;-))-Chinesen.

Wenn es überhaupt einen "Run" um die Hauptrolle in South Park gibt, dann hat Butters Kenny inzwischen längst überholt. Das finde ich schade. Anstelle ganzen Butters-Folgen (zuletzt "The Last Of The Meheecans", obwohl diese wirklich richtig gut war) kann es gerne ein paar mehr Kenny-Folgen geben.

# 41: psy_
2012-01-17 04:43:44
SternSternSternSternStern 
geile folge,  aber echt.
butters wie er spielt, dervater der ihn "zurückholt"... einfach genial! musste seit 'langem' wieder so richtig lachen wegen sp!
5* weils so toll war _D

# 42: ercki
2012-01-18 17:51:19
SternSternSternSternStern 
naja das Cartman, Kenny, Stan und Kyle in dieser Folge nicht vor kommen ist nicht ganz richtig. Sie sind zu sehen als sich alle schüler in der turnhalle versammelt haben.

# 43: Schlammschleuder
2012-01-19 22:42:40
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Endlich mal wieder eine durchdachte Story. Leider blieb der Humor auf der Strecke, es fehlten gelungene Gags

# 44: Chefkoch
2012-01-24 12:41:49
SternSternSternSternStern 
Hahaha, eine tolle Folge! Mal wieder trifft es den armen Butters. Er wird schon wieder irgendwo reingerissen, z. B. wie in der Folge "Cartman sucks".
Die ganze Story um Tuong Lu Kim gefiel mir aber noch besser. Einfach genial wie er sich verhält und wie er jedes mal aus der Haut fährt. Nach "Mongolen vor South Park" und "Wing" ist das jetzt die dritte wirkliche Folge mit ihm und ich finde der ist einfach zum Schlapplachen^^. Bitte mehr Folgen mit dem Chinesen :-)
Das Cartman in der Folge fehlte ist mir wirklich erst später aufgefallen. Das zeigt das es eine klasse Folge ist!

# 45: Yeah
2012-02-13 10:31:29
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Sicherlich eine gute Folge. Aber nur, wenn man Butters mag. Mir persönlich gefallen Stories von Stan, Kyle, Cartman und Kenny besser.

Es gibt weitaus bessere, aber auch weitaus schlechtere Folgen.

# 46: Filtertüte
2012-03-26 21:13:39
SternSternSternSternkein Stern 
Sicherlich die bisher beste Folge der Staffel. Der arme Butters hat es mal wieder nicht leicht mit seinen bescheuerten Eltern, und bekommt es nun auch noch mit einem schizophrenen Psüschologen zu tun.
Die Intermezzos mit den beiden Asiaten lagen irgendwo zwischen leidlich witzig und nervig, aber natürlich für das überraschende Ende nicht unwichtig.
Nachdem wir unlängst erfahren haben, daß Cartman schon vor langer Zeit seinen eigenen Vater zu Chili verarbeitet hat, erfahren wir nun diesmal, daß ein altbekannter Charakter eigentlich jemand ganz anders ist. Mal sehen, welche überraschende Geheimnisse noch so alles in South Park schlummern.

# 47: Ungfi
2012-04-06 18:02:17
SternSternSternSternkein Stern 
Mega Geile Folge!
Am ANfang dacht ich so "hm verrwirter Butters kenn wir ja" Aber als dan det Therapheut da plötzlich "Billy" wurde, einfach  mal so. Alter da dacht ich schon "Boha¨!" Der Japan China Plot fand ich so naja. Find ich nicht so toll für eine Folge einfach jemanden so autauchen zu lassen.
Aber der Übergang vom Doktor zum Chinesen. HAMMER!
Und das Ende war die Creme de la Creme.
Super Folge. Wegen dem Jpaner gabs n bisschen Abzug.

Hinweis: Aktualisiere die Seite, falls kein Code zu sehen ist.CAPTCHA



Bitte schreibe mehr als einen Satz und achte auf deine Rechtschreibung.
Nichtssagende oder schlecht formulierte Kommentare werden aussortiert.
Damit die Bewertungen Sinn machen, darf natürlich jeder nur einmmal
etwas pro Folge schreiben - Diskussionen gehören ins Forum.