planearium.de Logo

Passend dazu...
South Park - Die komplette 16. Season [DVD]
bei Amazon erhältlich
Eure Top 10
  1. Pinkeye
  2. Christian Rock Hard
  3. Something Wall-Mart...
  4. The Death Of Eric Cartman
  5. Make Love, not Warcraft
  6. Casa Bonita
  7. Professor Chaos
  8. Simpsons already Did it
  9. Cartman joins NAMBLA
  10. The Return of the Fellowship [...]
Eure Flop 10
  1. The End of Serialization...
  2. #HappyHolograms
  3. Not Funny
  4. Eat, Pray, Queef
  5. Oh, Jeez
  6. Crippled Summer
  7. Douche And A Danish
  8. Taming Strange
  9. A Million Little Fibers
  10. Faith Hilling
Meistdiskutiert
  1. Stanley's Cup
  2. Make Love, not Warcraft
  3. Scott Tenorman Must Die
  4. Cartman Gets an Anal Probe
  5. Kenny Dies
  6. A Million Little Fibers
  7. You're Getting Old
  8. Funnybot
  9. Medical Fried Chicken
  10. Pinkeye
Suche
Episodeguide
Staffel:1234567891011121314151617181920
vorherige Folgenächste Folge
16021602

1602 – Cash for Gold

(Wer hat zuerst gerochen?)


Folgen-Nummer: 225
US-Erstausstrahlung: 21. 03. 2012
Dt. Erstausstrahlung: 11. 11. 2012

Englisches Script Pics Songs Wallpaper
Englische Folge ansehen Deutsche Folge ansehen DVD bei Amazon kaufen
 

Inhalt:

Stan bekommt von seinem Großvater ein Schmuckstück geschenkt, das er direkt zu Geld machen möchte, weil er es so peinlich findet. Es gibt viele kleine Läden, die sich auf den Ankauf von Gold und Edelsteinen spezialisiert haben - allerdings ist es laut denen nur ein paar Dollar. Stans Opa hat es bei einem Homeshopping Kanal für viel Geld erstanden, in dem Glauben ein Schnäppchen und seinem Enkel eine Freude zu machen. Während Cartman begeistert von dieser Geschäftsidee ist, kocht Stan vor Wut. Wie kann man alte Leute so dreist ausnutzen?
 

Besonderheiten:

Reaktionen:
• Quoten bei der U.S. Erstausstrahlung (Nielsen Ratings): 2,312 Mio.
Fehler:
• Als Stan an der Haltestelle steht und er seinen Großvater besucht, fehlen die Knöpfe an seiner Jacke.
• Als Dean behauptet, dass er den Zuschauern 5000 Sekunden spart, verrechnet er sich. Er sagt, es seien 9 Stunden - in Wirklichkeit entsprechen 5000 Sekunden aber nur einer Stunde, 23 Minuten und 20 Sekunden. Dies ist aber wahrscheinlich Absicht, da er ja ein Betrüger ist.
Sonstiges:
• "Cash for Gold" Geschäfte gibt es nicht nur in Amerika, sondern auch hierzulande wird den Kunden das schnelle Geld versprochen. Auch die angeblich unverschämt günstigen auf Rentner abzielenden Schmuckangebote sieht man hier im Homeshopping Programm.
• Dies ist die dritte South Park Folge, in der der Abspann in völliger Stille abläuft. Zuvor kam dies nur bei Free Willzyx und You're Getting Old vor.
• In der Szene mit Stan und seinem Opa im Park sieht man im Hintergrund ein Hörnchen mit Zylinder vorbeirennen. Es ist auch in der nächsten Folge zu sehen - möglicherweise ein neuer Running Gag, nachdem die Aliensichtungen in South Park immer seltener wurden.
• Man sieht wie der Oscar eingeschmolzen wird, den Sean Penn für seine Rolle in "Milk" gewonnen hat. Sean Penn und Trey & Matt verbindet nicht gerade ein herzliches Verhältnis. Er nahm ihnen seine Darstellung in Team America sehr übel.

Wir lernen:

Stan: "We basically learned that whoever smelt it, denied it, and rhymed it actually dealt it."
 

ZiBs Meinung:

Tja... hmm... vom Thema her war die Folge eigentlich sehr interessant, aber gelacht habe ich nicht wirklich. Klar, es muss nicht alles lustig sein... aber bei solchen Szenen wie mit dem Bild von Opa Marshs Hund frage ich mich, was das soll. Es ist South Park und keine ernst gemeinte Familienserie! Irgendwie passt das für mich überhaupt nicht zusammen. Und Cartman hätte man genau so gut weg lassen können. Kleine Ergänzung: Nicht dass ich falsch verstanden werde, einige ernste South Park Folgen gehören zu meinen Favoriten. Aber wenn der Humor fehlt UND der Inhalt dann nicht einmal sonderlich erhellend ist, bleibt nicht viel übrig. Tiefgründig oder überraschend war das Ganze auch nicht unbedingt, denn Gesellschaftskritik an sich reicht nicht, wenn sie nicht intelligent verpackt ist. Da erwarte ich schon etwas mehr von South Park als das hier. Gute Ansätze waren zwar vorhanden und wie gesagt hat mir das Thema gefallen, aber man hätte viel mehr daraus machen können. Die Folge wirkte lieblos zusammengeschustert, mit vielen unnötig in die Länge gezogenen Szenen. Insgesamt höchstens Mittelmaß.
 

Eure Meinung:

Jetzt seid ihr dran! Schreibt eure Meinung zu dieser Folge und bewertet sie.
 

Durchschnittswertung:
SternSternSternkein Sternkein Stern
(3.07 Punkte)

# 1: Znnsoldat
2012-03-22 21:22:10
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Sehr sehr schwache folge. Kein einziges mal gelacht und seh auch keinen wirklichen bezug zu einem aktuellem thema. vll kann mich da jemand aufklären?

# 2: SPsaurier
2012-03-22 21:54:48
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Habe auch kein einziges Mal gelacht.. Im Vergleich zur (wie ich finde) gelungenen und herrlich abstrusen ;D ersten Folge der neuen Staffel folgt eine echte Enttäuschung. Eine der wenigen Folgen, bei denen ich mich beim zusehen gelangweilt habe.
Aus der Idee mit Cartman's Shoppingkanal hätte man  wirklich mehr machen können.

# 3: Kemal
2012-03-22 22:01:22
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Ich finde, generell ein schwacher Start der Staffel 16..
Lassen wir uns mal Überraschen..

# 4: blz
2012-03-22 22:09:16
SternSternSternSternkein Stern 
gute folge!
teilweise etwas langatmig; eine kleine nebenhandlung wäre u.u. noch drin gewesen.
aber der goldkreislauf war einsame spitze - vorallem mit der musikuntermalung!

# 5: Michi
2012-03-22 22:11:45
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Das nenn ich mal nen Zufall! Nach der letzten Folge dachte ich, wie schön doch noch die ersten Folgen mit Stans Opa waren - und BÄM!
Coole Idee, witzig umgesetzt - nur die Szenen mit dem TV-Shop-Menschen und vor allem dem Goldkreislauf waren viel zu langatmig, daher nur 3 Sterne.

# 6: Qugart
2012-03-22 22:34:56
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Insgesamt zu langatmig und zu wenig witzige Einfälle.
Die zwei Punkte wegen Cartman's Umsetzung und weil sich Dean zum Schluss doch noch umbringt.

# 7: HyperDeth
2012-03-22 22:44:19
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Das....war nix. Keine Lacher, keine Schmunzler, keine wirkliche Handlung. Die letzte Folge fand ich gut, aber diese hier war eine der schlechtesten überhaupt. Hoffe auf eine bessere Folge in der nächsten Woche.

# 8: Viking
2012-03-23 00:42:03
SternSternSternSternStern 
Bitte was?

Die Folge war doch geil! Die Anrufe mit den Selbstmordaufrufen bei der Teleshopping-Hotline am Ende? "You have lady balls!"
Der Wirtschaftskreis des Goldes mit dieser stumpfsinnigen, dadaistischen Musik?
The old Hindu sayings?
Butters (und auch die anderen armen Deppen) mit dem Cash4Gold Schild? (Dieses stumpsinnige Drehen...göttlich)
Cartman schockiert, wenn jemand sein "You fucked me!" auch mal gegen ihn einsetzt?
Where do all of you get these gay bolo ties?;P
Das war 'ne klasse Folge! (IMNSHO)

# 9: Nibbi
2012-03-23 06:39:57
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Total komische folge, die meiste zeit ist irgendwie leerlauf.. ok, wenn man teleshopping-sendungen parodiert ist klar das leerlauf ein stilmittel sein kann, aber da hat irgendwie garnichts zusammengepasst.

# 10: Elwood Blues
2012-03-23 11:03:17
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Ich fand auf einem Level mit der letzten Episode, hatte besonders Spaß und an der Stelle, als sie Cartman in dem asiatischen Shop über den Tisch ziehen wollen, und zuvor an seinem Telefonat mit der Alten: "Gotta shake the taste of old lady dick out of my mouth!"

Interessantes Thema auf jeden Fall. Zum Kotzen wie alte, dumme und alte dumme Leute von den Homeshopping- und Wahrsage-Sendern über den Tisch gezogen werden und nirgendwo wird es 'ernsthaft' thematisiert. Ist doch in der Hinsicht mal wieder 'ne Folge für alle militanten "South-Park-ist-nur-noch-Fäkalhumor"-Kritiker.

Ich beurteile den Staffelauftakt nicht so hart wie viele andere. Was ich gesehen habe war für mich South Park-Durchschnitt, aber keinesfalls schlecht

# 11: Georg
2012-03-23 11:16:33
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich war noch nie enttäuscht von einer Folge, und kann diese ständigen "Southpark wird immer schlechter"-Reden nicht mehr ertragen, aber diese Folge war wirklich die schlechteste, die ich je gesehen habe. Stinklangweilig und hatte überhaupt keinen Sinn. Null. Einfach nur irgendwas zusammengestoppelt. Man hätte soviel draus machen können. Die Idee war ja eigentlich genial!

# 12: th0
2012-03-23 11:54:44
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Tolle Kritik an den ganzen Abzock-Fernsehsendungen/Sendern à la 9live (gibt's ja zum glück nicht mehr) Astro-TV und Konsorten. Der Hass auf die Macher und Mitarbeiter dieser Formate ist sehr gut zu spüren.
Sonst mir auch ein wenig zu tiefgründig-philosophisch.
Solide Folge.

# 13: Berny
2012-03-23 14:58:19
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich versuch ja auch zu verdrängen dass South Park einfach nicht mehr das ist was es mal war, aber die Folge war echt der Abschuss.. Sowas schlechtes hab ich echt noch nie von denen gesehen... Wahnsinn.. Kommt einem so vor als suchen die bei jeder Folge zwanghaft einen aktuellen Bezug mit einzubauen, das braucht es doch nich!

# 14: Kibate
2012-03-23 17:20:15
SternSternSternSternkein Stern 
Ich fand diese Folge auch klasse, nicht sogut wie die letztere, aber gleich dahinter.
Naja, ich könnt jetzt hier einen Aufsatz schreiben warum sie gut ist, aber da die meisten wohl sie nicht so gut finden, bringt es wohl nichts euch überreden zu wollen haha

Eine 4,5Sterne von mir hier

# 15: DAS k1ishEé
2012-03-23 18:37:10
SternSternSternSternkein Stern 
Die Folge war super. Einziges Manko waren die kleinen langatmigen szenen wo eindeutig auf 22 Minuten gestreckt wurde.

ZiBs Meinung kann ich nicht nachvollziehen. Es wurde ein globales Problem aufgezeigt und ein möglicher Lösungsvorschlag aufgezeigt: "Hört den alten Menschen endlich zu dann kann man sie auch glücklich machen". Diese Folgen mit belehrenden Inhalt sind meiner Meinung nach ein wichtiger Teil von South Park.

# 16: SlzBlz
2012-03-23 18:52:05
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ziemlich schwache Folge! Die Teleshop-Szenen waren teils zu lang gezogen und sehr unwitzig. Am Anfang war die Folge halbwegs ertragbar doch danach ging es bergab, es wurde nur langweilig und unwitzig.

# 17: haesslon
2012-03-23 19:00:37
SternSternSternkein Sternkein Stern 
wow eine durchschnittsbewertung von 2,4. damit hätte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet.
in der tat war die folge nicht besonders gut (wenn man gut überhaupt in diesem zusammenhang benutzen kann). mir hat sie dennoch besser gefallen als der staffelanfang.
wirklich gelacht habe ich aber leider auch nicht (außer bei der"kill yourself" - szene mit stan am telefon.die fand ich super).

erfreulicher ist hingegen, dass sich das kommentarverhalten auf dieser seite gebessert hat.
keine sinnlosen beleidigungen mehr.schön.

hoffen wir mal ( wie so oft), dass die nächsten folgen besser werden und wir uns weiterhin über south park erfreuen können.

# 18: vriza
2012-03-23 19:52:50
SternSternSternSternkein Stern 
Ich finde es auch überraschend, dass so viele User die Folge so schlecht fanden. Ich bin selbst oft sehr kritisch, finde aber dass die Folge mindestens 4 Sterne verdient hat. Habe einige male gelacht. Da gibt es bei weitem schlechtere Folgen, aber Geschmäcker sind halt verschieden.

# 19: Jan
2012-03-23 23:28:02
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Eine der schlechtesten Foglen aller Zeiten.

Ich hatte nach der letzten Staffel keine großen Hoffnungen, aber das unterbietet wirklich alles.

Ich hab mich zwanzig Minuten gelangweilt, ohne auch nur ein Mal geschmunzelt zu haben...

# 20: widowmaker
2012-03-24 08:21:28
SternSternSternSternStern 
sehr gute folge. das alte leute für marktzwecke ausgenutzt werden, hört man doch ständig.

gutes thema, kritisch aufbereitet..weiter so

# 21: petrus urinus minor
2012-03-24 10:14:26
SternSternSternSternStern 
Eine der geilsten Folgen aller Zeiten -
und der Kreislauf des Goldes sollte als Grundlagenvorlesung in sämtlichen VWL-Seminaren gezeigt werden...
SO funktioniert inzwischen die gesammte verdammte "Wirtschaft"

If you didn't like -
GO KILL YOURSELF!

# 22: Cloud83
2012-03-24 14:46:29
SternSternSternSternStern 
Kann mich nur anschliessen.
Ein interessantes Thema welches nur die 4 Jungs betrifft, Cartman einfach Cartman ist. Mit witzigen gags und nebenbei gibt es einen kleinen Ausflug in die VWL.
Hervorragend!

# 23: Fubb
2012-03-24 20:00:31
SternSternSternSternStern 
Endlich wieder eine Folge, die nicht nur auf platten Fäkalhumor setzt, sondern auf intelligente Aufklärung. Ja, die Folge hatte einige Längen, dafür aber viel mehr Gehalt, als die vorherige. Zugegeben, den Gehalt muss man erst einmal erkennen, was wohl nicht so leicht ist für diejenigen, die eine Folge in erster Linie danach bewerten, wie viele derbe Sprüche gefallen sind.

# 24: Nico
2012-03-24 20:39:38
SternSternSternSternStern 
Großartige Folge nach einem schwachen Staffelauftakt.
Die auch hierzulande bekannten Shopping-Sender mit ihrem überteuerten Schmuck wurden richtig fies durch den Kakao gezogen. Als jemand, der durch die Arbeit mit alten, auch dementen Leuten zu tun hatte, begrüsse ich so ein Thema sehr, vorallem bei der Durchführung, dem Lösungsansatz:

Zum einen Stan, der seinem Opa endlich zuhört und ihn so glücklich machen kann, zum anderen das Druckmachen auf die Betrüger, damit die sich umbringen,im übertragenen Sinn, dass sie gezwungen sind, ihre Machenschaften zu begraben, weil keiner mehr mitspielt.
South Park, wie ich es (auch) liebe!!!

# 25: Chris
2012-03-24 21:06:08
SternSternSternSternStern 
DIE HAMMER FOLGE

Sie muss nicht immer "lustig" sein, diese hier ist Gesellschaftskritisch!

Und sehr gut durchdacht, denn Matt & Tray zeigen am Ende worauf es ankommt.

Und die Sache mit Kill Yourselft ist ja einfach mal super kalter Englischer Hummor!

Mal wieder eine Niveauvolle Folge,

# 26: Patlick
2012-03-24 22:42:06
SternSternSternSternStern 
MMN die beste Folge seit "you have 0 friends" . Diese Folge ist ein Paradebeispiel, dass South park gar nicht mehr so sein muss wie früher, um großartig zu sein. Es ist einfach gesellschaftssatire auf höchstem niveau, ich könnte mir sogar vorstellen, dass diese folge den grammy kriegt.

gegen staffel 11-12 war ich auch super unzufrieden mit sp, weil ich mit dem wandel nicht klarkam, ich hab mich als 14-15 jährigeger früher totgelacht, als cartman als vietnam-nutte nen bullen geritten ist, aber auch ich bin mittlerweile mitte 20 und muss sagen, die neueren folgen, die zeigen, was in der welt nicht stimmt, unterhalten mich mehr, als das von früher.

t&m schlagen einen weg ein, der mir super gefällt, auch die erste folge der staffel war toll, ich kann echt sagen, SP ist wieder top.

South park ist nich mehr zum schieflachen (schauch euch its always sunny in philadelphia an, falls ihr was lustiges braucht ;) ) aber es ist eine äußerst humorvolle, gesellschaftskritische und intelligente satire.

in dem sinne "you look fucking gay as fuck"

# 27: Marvin
2012-03-25 11:10:33
SternSternSternSternkein Stern 
Ich fand die Folge im Großen und Ganzen ok, jedoch wurden einige Szenen unnötig in die Länge gezogen

# 28: KleffKleff
2012-03-25 14:42:31
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Soooo langweiliiiiig. Ich hatte nicht mal einen Lacher.

# 29: st4rvinm4rvin
2012-03-25 16:07:47
SternSternSternSternStern 
also ich fand die folge wirklich unterhaltsam und kann mich auch über die schlechte bewertung nur wundern. Wer den obligatorischen Holzhammerhumor will, soll family guy gucken und sich nich über solch schön verpackte Gesellschaftskritik aufregen. Gerade die langsamen Werbeansprachen auf diesem Shoppingkanal fand ich zum Brüllem komisch und sehr treffend persifliert. Gold for South Park, proceed as before please!;)

# 30: Hanse
2012-03-25 19:12:04
SternSternSternSternStern 
Nur soviel, jene die dieser Folge keinen Stern geben, sollen sich lieber Comedysendungen anschauen.

Für mich war und bleibt South Park einfach eine komisch-lustige Kritik Show.

Und diese war EXTREM getroffen.

# 31: Mike
2012-03-25 23:49:34
SternSternSternSternkein Stern 
Hm... Ich denke, ich schließe mich Viking an. Die Folge ist an sich sehr schön gemacht, es wird oft Bezug auf eigene Gags genommen ("You fucked me!") und die Geschichte mit dem Selbstmordaufruf war erste Sahne.

Mit ZiBs Meinung dagegen kann ich gar nicht übereinstimmen - problematisch finde ich aber eigentlich nur, dass sie (bzw. du) den Familienbezug, also den ernsten Kern und Opa Marshs Angst vor dem eigenen Verschwinden im Meer der Zeit, nicht würdigt. Meiner Meinung nach ist das ein Schritt in eine neue Richtung, die zwar auch plumpen Humor erlaubt, aber gleichzeitig nicht nur Missstände in der Gesellschaft aufzeigt, sondern auch autobiographische Elemente von Trey und Matt beinhalten - was meinen Erfahrungen nach gerade in der Literatur oft schönere Geschichten erzeugt als "bloßes Draufloserfinden".
Ist aber, wie gesagt, nur meine Meinung. Und ich hab' keine Ahnung ^^

# 32: Marty Mulder
2012-03-26 18:50:59
SternSternSternSternStern 
Dass die Folge überwiegend schlechte Bewertungen bekommt liegt nicht am fehlenden Bezug zu einem aktuellen Thema, sondern am fehlenden Wissen darüber:
1. der Goldpreis rauscht in die Höhe
2. alle wollen sichere Anlagen schaffen -->zB in Gold
3. in den USA stehen an allen Straßenecken Leute mit Cash4Gold Schildern
4. die Fernsehwerbespots werden ununterbrochen geschaltet und verkauft wird immer mit den selben Maschen (s. die Folge)
5. Alles in allem eine sehr aktuelle Folge, die den Kapitalismus und das gesamte Wirtschaftssystem auf den Arm nimmt.

# 33: Janina (Zwerg-im-Bikini)
2012-03-26 19:28:15
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich weiß nicht wie es bei anderen ist, aber dass ich die Folge schlecht bewertet habe liegt nicht am mangelnden Hintergrundwissen - denn mit dem Thema hat es nichts zu tun.
Daran gibt es wirklich nichts zu bemängeln. Aber die Umsetzung fand ich leider misslungen... ein gutes Thema alleine reicht nicht, denn man muss es auch intelligent und halbwegs spannend umsetzen. Das hat South Park meiner Meinung nach schon wesentlich besser hinbekommen, und so kommt mein Gemecker zu Stande ;). Wem die Umsetzung gefallen hat, der sieht das natürlich zu Recht anders.

Auch die Familiengeschichte mit Opa Marsh ist ein Fall von "kann funktionieren, wenn es gut umgesetzt wird". Mich hat es hier vollkommen kalt gelassen. Was ärgerlich ist, denn ich halte Trey Parker für einen fähigen Drehbuchautoren, der schon in "Kenny dies" bewiesen hat, dass er nicht nur lustig sein kann. Oder zuletzt in "You're getting old". Bei diesen Folgen hat mich South Park berührt... hier leider gar nicht.

Der Rest steht oben, hier nur meine Punke ;).

# 34: Pabs
2012-03-26 21:14:34
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich fand die Episode schlampig erzählt. Wie immer wird die Meinung zum Thema so einseitig erzählt, dass es einfach nur noch nervt. Die ganze ausbeute-Thematik haben sie so dargestellt, als ob die vom Teleshopping Sender alte Leute übers Ohr hauen würden, was sie ja in gewisser Weise auch tun, aber sie tun es , weil diese Menschen einsam sind und weil sie von ihren Familien verlassen werden (Beispiel Opa Marsh). Es trifft also nicht die Schuld bei der Familie der den alten Opa in ein Wohnheim steckt, er dann vereinsamt und doofes Zeug macht/kauft, nein die Schuld liegt ganz allein an den Shoppingsendern. Das Stan beim Shoppingsender anruft um den Leuten zu sagen, sie sollen sich umbringen, finde ich auch total dämlich. So ein Sociopathisches psycho Verhalten hätte man von Cartman erwartet, aber von Stan? Auf welches Niveau sinkt denn das ganze bitte? Ich stelle mir die Hinterwälder vor wie sie jubeln als der Kerl am Ende abdrückt. Ist jetzt bloss meine Meinung dazu, keiner muss mir Recht geben, ich finde es halt schwach und billig. Das "you fucked me" ist zwar etwas witzig gewesen, aber auch nicht wirklich besonders neu gewesen.

# 35: Yessin
2012-03-27 01:01:49
SternSternSternSternkein Stern 
Sehr gute Folge!!!
Highlights waren zum einen die Teleshoppingsendung (sehr gut getroffen!) und der Kreislauf des Goldes!! Informativ aber trotzdem witzig!! Das ist South Park! Der Handlungsstrang mit Cartman war jedoch misslungen.
Deswegen 4 sterne!!
Weiter so

# 36: sicness
2012-03-27 01:38:25
SternSternSternSternkein Stern 
Sehr unterhaltsam diese Folge. Verstehe immer noch nicht, warum jedes mal erwartet wird, dass SP Zwerchfellmassagegarantie bedeutet. Es gab schon so viele Episoden ohnen großen Witz und mit viel gehaltvollem Inhalt. Für mich die beste Folge der Staffel höhöhööö.

# 37: Wolfgang
2012-03-27 12:03:15
SternSternSternSternStern 
Also mir hat diese Folge sehr gut gefallen. Die Verarsche mit dem Teleshopping wird genau so dargstellt, wie es doch ist...

# 38: 2Pac
2012-03-27 13:09:38
SternSternSternSternkein Stern 
Also ich fand die Folge auch durchaus gut ! Vor allem Cartmans verkaufsshow mit seinen Kommentaren und als er dann später im Laden war und die Asiatin bei ihm die gleiche Masche abzog :D

4 Sterne von mir

würde man allerdings auch endlich mal halbe Sterne geben können wären es eigentlich 3,5 von mir.

Bin gespannt ob South Park mit einer der nächsten folgen endlich mal wieder den lang ersehnten Knaller abliefer.

# 39: Christian
2012-03-27 14:34:31
SternSternSternSternkein Stern 
Fand die Folge eigentlich sehr gelungen. Die Szenen waren länger und hatten dadurch Zeit sich zu entfalten. Auch war ein Konzept hinter der Folge zu sehen mit einem Lösungsvorschlag und Ende a la Southpark.
Finds jut, besser als der Start.

# 40: Holsti
2012-03-27 16:11:39
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Wie so viele Fernsehserien wird southpark von Folge zu Folge ab Staffel 13 schlechte. Vielleicht gehen einfach die Themen aus... An sich mag ich Cartman als Geschäftsmann ziemlich gerne, aber in dieser Folge gab es eigentlich gar keinen Lacher, insgesamt sehr schwacher Staffelstart.

# 41: Iglo
2012-03-29 14:06:58
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Einfach nur langweilig. Klar, diese Cash 4 Gold Läden kennt man aber gleich eine ganze Folge darüber? Und dann auch noch total unlustig. Dass einzigste wobei ich schmunzeln musste sind die chinesischen Verkäuferinnen. Wer wie ich mal in Bangkok war kennt diese zu Genüge.

# 42: garst
2012-03-29 21:03:58
SternSternSternSternkein Stern 
Die Folge hat mir ziemlich gut gefallen. Der Fuck Witz mit der chinesischen Frau hat mich richtig zum lachen gebracht. Im gegensatz zu den meisten hier fand ich die geschichte mit opa marshs hund nicht störend ausserdem wurde die szene ja nochmal aufgelockert als opa marsh stan sagt dass seine brosche schwul aussehen würde. Und ich hab schon ein leichtes gefühl der zufriedenheit mit aus der folge genommen, als die senioren den teleshopping moderator zum selbstmord getrieben haben, was jetzt nicht sadistisch klingen soll aber die typen nerven echt :D

# 43: Blub
2012-03-30 22:32:07
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Im Gegensatz zu der Folge davor eher schwach, aber immerhin hat sie im Gegensatz zu Faith Hilling eine zusammenhängende Story gehabt und hin und wieder zumindest ein oder zwei lustige Momente.

Im Gegensatz zu den Hardcore-fans muss ich deswegen jetzt einfach hier an der Stelle los werden, dass ich South Park heutzutage wahrscheinlich nicht mehr gucken würde, wenn ich nicht damit groß geworden wäre.

Es ist heutzutage einfach nicht mehr so lustig. Trey und Matt versuchen einfach zwanghaft lustig zu sein obwohl sie das nicht mehr sind.

Die Serie muss ihren Platz unter meinen favorite Sendungen nun definitiv aufgeben und Platz für Seth MacFarlanes Kreationen, die allesamt immer lustig sind und zwar unabhängig davon ob es immer wieder dasselbe Thema ist oder nicht, es ist wenigstens auch immer lustig.

# 44: eugen
2012-04-03 00:19:48
SternSternSternSternStern 
Super geile Folge, hab selbst schon mit Kumpels Stundenlang vor Juwelo Tv gesessen und nur gelacht und geraten wie weit sie diesmal runtergehen, von 8000 auf 500 und so.
Hab mich gleich mal an die lustigen Zeiten Erinnert.
Und die Musik beim Goldkreislauf :) unschlagbar

# 45: AlfredoAnaltorpedo
2012-04-05 10:15:33
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Hmmm hat mal nich so gezündet die mit dem Klodeckel war viel besser diese hier...naja was soll man sagen ....langweilig das mit dem "Fuck me" wortspiel für "über den Tisch ziehen" fand ich schon bei der apple FOlge nich lustig...und dann wird der Witz auchnoch ganz stolz ausgewälzt als wenn das so lustig wäre...

# 46: Filtertüte
2012-04-09 15:59:48
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Wie bei der Folge zuvor komme ich nach der zweiten Sichtung doch zu einem etwas anderen Ergebnis, diesmal aber andersherum. Während ich zunächst doch von der Folge enttäuscht war und eigentlich eher zu 2 Sternen tendierte, gefällt sie mir nach nochmaligem Ansehen doch deutlich besser.
Besonders nerven mich diese ausgedehnten Homeshopping-Szenen. Diese wurden von der Athmosphäre und auch der Nervigkeit ganz gut getroffen, was nicht unbedingt ein Vorteil ist.
Cartmans Part ist eigentlich ziemlich überflüssig, und der "fuck me"-Gag wird durch ewige Wiederholungen auch nicht besser.
Andererseits finde ich es gut, daß mal diese ganzen Homeshopping-Betrügereien (und in dessen Fahrwasser inkludiere ich da mal auch diese Anrufspielshows a la 9live) aufs Korn genommen werden. Außerdem mag ich es, wenn Stan gegen die Windmühlen der Erwachsenenwelt ankämpft, vor allem sein "Kill yourself"-Anruf. Auch der "Kreislauf des Goldes" wurde ganz witzig in Szene gesetzt. Dazu noch einige gute Gags wie Randy, der seinem Vater vorwirft, sein Geld auszugeben, anstatt es bis zu seinem Tod zu sparen, damit er es dann erben kann, oder Stan, der einem armen indischen Kind vorwirft, die bedauernswerten amerikanischen Rentner auszubeuten.
Insgesamt trotzdem nur guter Durchschnitt, wie viele Folgen der letzten Jahre. Es fehlen irgendwie die Ausreißer nach oben.

KILL YOURSELF!

# 47: Dancebattlestefan
2012-04-16 19:10:05
SternSternSternSternStern 
Unglaublich großartige Folge...vor allem die Montage am Ende und der dazugehörige Musikuntermalung. GENIAL !
Ich brauch dieses "Lied"...!

# 48: Homeshopper
2012-04-23 19:23:44
SternSternSternSternStern 
Prima Folge, die mal die fragwürdigen Verkaufsstrategien von Teleshopping-Kanälen verarbeitet und zu recht auch verurteilt (ich betrachte den Suizid am Schluss jetzt mal als satirische Übertreibung).

Man denke zum Beispiel auch an diesen hausgemachten Schwachsinn:

http://www.chilloutzone.net/video/quanten-delfine.html

# 49: isensi
2012-05-29 21:13:48
SternSternSternSternStern 
sehr gute folge. gelungen überzogen wird illustriert wie marktregeln werte zerstören können. schmuck ist eben nicht nur eine bestimmte masse gold. einen punkt muss ich für die cartman-story abziehen, die viel deftiger hätte sein dürfen ;)

# 50: Nixi
2012-07-21 14:33:33
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
leider eine southpark folge die meiner meinung nach nicht gelungen ist. langweiligste folge von allen

# 51: Rizzo
2012-11-12 17:39:09
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Ich fand die Folge nicht ungelungen, obwohl sie kaum Lacher im klassischen Sinne zu bieten hatte. Dafür näherte sie sich einer akuten Thematik sehr sensibel an. Persönliche Highlights ganz klar die Montage und Stans Anruf. Cartmans Rolle hingegen war irgendwie hingeschludert und praktisch ab dem Besuch in Indien obsolet. Alles in Allem solide 3 Sterne.

# 52: Yes, The -S-
2012-11-13 23:44:23
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Teils gute Einfälle(Kreislauf des Goldes inkl. Dadaismus-Scat als Untermalung..."beiläufig wartend" bis es 'wieder' da ist und dann die "Töte Dich endl." Anrufe am Ende); auch das 'auf einmal' der Shopping Kanal erscheint...so als würde man rumzappen.
Das einzige, was mich nörvte waren teilweise diese ...'komische Schnitte'; Cut, sie sind bei der 'Goldgieserei'...CUT...sie sind in Indien...CUT....
und das mit diesen komischen 'indische Reime'...wieder Sätze, die man nicht leicht/gut in's Deutsche Übersetzen konnte?!
Was mich eher störte...diese "F***en", was einfach ZU oft vorkam; damals bei Epp mit dem "SHIT" Record war's noch lustig und es ergab Sinn...aber hier?!

Scha.de...einigen wir uns auf-> es gibt bessere, es gibt schlechtere Epps.

# 53: Wiesel
2012-12-17 20:38:36
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Man erfährt den Kreislauf des Goldes. Das hätt ich mir auch auf N24 in ´ner Doku mit genausoviel Witz anschauen können..

# 54: Hannebambel
2013-08-23 16:33:45
SternSternSternSternkein Stern 
Ziemlich lustige Folge... bei den "kill yourself" Anrufen habe ich am Boden gelegen vor lachen :-) .

@Patlick: Einen Grammy? Na ja.. so toll war die Musik nun auch nicht. Ein Emmy jedoch...
Ok.. genug Klugscheißerei ;-)

# 55: KennysKarma52
2014-05-19 12:38:54
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Sehr schwache Folge! Keine guten Szenen. Thema kann andere Formate 100 mal besser Parodieren. Schade

# 56: J-KER
2017-07-29 11:22:03
SternSternSternSternkein Stern 
Auch mal wieder ein sehr interessantes Thema. Stans Opa mal widerzusehen war interessant, auch wenn er sich im Vergleich zu seinem 1. Auftritt in der 1. Staffel schon sehr verändert hat. Und ich finde diese Teleshoping Typen auch nur nervig und grausam. Aber es hätte mehr Witze geben müssen.

# 57: Gürteltier
2017-10-22 12:00:23
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Nicht wirklich gut die Folge. Das Thema an sich ist ja nicht schlecht, aber wurde nicht gut umgesetzt. Am besten fand ich wie Stan seinem Opa das Bild mit dem Hund schenkt, das war doch mal echt eine coole Aktion.

Hinweis: Aktualisiere die Seite, falls kein Code zu sehen ist.CAPTCHA



Bitte schreibe mehr als einen Satz und achte auf deine Rechtschreibung.
Nichtssagende oder schlecht formulierte Kommentare werden aussortiert.
Damit die Bewertungen Sinn machen, darf natürlich jeder nur einmmal
etwas pro Folge schreiben - Diskussionen gehören ins Forum.