planearium.de Logo

Passend dazu...
South Park - Die komplette 16. Season [DVD]
bei Amazon erhältlich
Eure Top 10
  1. Pinkeye
  2. Christian Rock Hard
  3. Something Wall-Mart...
  4. The Death Of Eric Cartman
  5. Make Love, not Warcraft
  6. Casa Bonita
  7. Professor Chaos
  8. Simpsons already Did it
  9. Cartman joins NAMBLA
  10. The Return of the Fellowship [...]
Eure Flop 10
  1. The End of Serialization...
  2. #HappyHolograms
  3. Not Funny
  4. Eat, Pray, Queef
  5. Oh, Jeez
  6. Crippled Summer
  7. Douche And A Danish
  8. Taming Strange
  9. A Million Little Fibers
  10. Faith Hilling
Meistdiskutiert
  1. Stanley's Cup
  2. Make Love, not Warcraft
  3. Scott Tenorman Must Die
  4. Cartman Gets an Anal Probe
  5. Kenny Dies
  6. A Million Little Fibers
  7. You're Getting Old
  8. Funnybot
  9. Medical Fried Chicken
  10. Pinkeye
Suche
Episodeguide
Staffel:1234567891011121314151617181920
vorherige Folgenächste Folge
16061606

1606 – I Should Have Never Gone Ziplining

(Ziplining)


Folgen-Nummer: 229
US-Erstausstrahlung: 18. 04. 2012
Dt. Erstausstrahlung: 09. 12. 2012

Englisches Script Pics Wallpaper
Englische Folge ansehen Deutsche Folge ansehen DVD bei Amazon kaufen
 

Inhalt:

Stan, Kyle, Kenny und Cartman wollen an ihrem letzten Ferientag etwas besonderes unternehmen! Also lassen sie sich von Onkel Jimbo zum "Ziplining" in die Berge fahren. Sie stellen es sich lustig vor, an Seilbahnen über Abhänge zu rutschen, allerdings erwartet sie der blanke Horror. Sie dürfen nicht alleine los, sondern müssen sich einer langweiligen Touristengruppe anschließen.
 

Besonderheiten:

Produktion:
• Die Folge enthält eine relativ lange Realszene, in der Schauspieler - extra schlecht nachgespielt - die Rollen der Jungs übernehmen. Michael Zazarino (Stan), Brandon Hardesty (Cartman), Eli Bildner (Kyle) und Josh Beren (Kenny). Wie die Realsequenzen der ersten Staffeln ist auch diese nicht sonderlich aufwändig produziert worden. Sie spielt auf einem Boot in L.A.s Hafen Marina Del Rey, das Treys Vater gehört. Es wurde absichtlich geschlampt, denn nicht einmal Kennys Haarfarbe stimmt. Damit wollte man die schlechten Nachverfilmungen in Reality Shows parodieren. Leider verstanden manche Fans die Anspielung aber nicht und regten sich tatsächlich über die Umsetzung auf.
Reaktionen:
• Quoten bei der U.S. Erstausstrahlung (Nielsen Ratings): 2,425 Mio.
Parodien:
I Shouldn't Be Alive: Titel und Stil der Folge parodieren diese Dokureihe. South Park konnte sogar den Original-Sprecher Eric Meyers für diese Folge gewinnen.
Sonstiges:
• Mr. Hankeys Poo Choo Train kannten wir bereits, aber in dieser Folge kommt noch die Seven Turdy Seven dazu. Das Flugzeug sieht allerdings eher nach einer Boeing 747 statt einer Boeing 737 aus.

Wir lernen:

Stan: "How many iPod Nanos is friendship worth? I guess, one."
 

ZiBs Meinung:

In ihren guten Momenten erreicht diese Folge den grandiosen Humor von "Asspen", wenn einen die realistische Darstellung der Touristen zum Lachen und Mitleiden anregt. Wer kennt solche Situationen nicht? Aber viel zu oft ist die Folge leider mehr "Crippled Summer"... Die durch eine Doku-Reihe inspirierte Inszenierung hätte man auch weg lassen können, das war jetzt nicht mehr neu. Genau so - und das tut mir selber ein wenig leid zu schreiben - wie die Live Action Sequenz. Im ersten Moment fand ich diese Szene großartig! Diese billige Machart, wie in alten Zeiten! Aber dann stellte sich schnell Ernüchterung ein. Das gesamte Ende der Folge ab der Realszene wirkte so, als ob Trey und Matt ihre Geschichte nicht ordentlich zu Ende führen konnten und stattdessen möglichst viele Gimmicks eingebaut hätten, um eine gewisse Art von Durchschnittsfan zufrieden zu stellen: Woah, South Park in echt! Und Mr. Hankey! Und Kacke und Kotze! Und Kenny stirbt mal wieder! Das war mir persönlich zu viel erzwungenes "wir geben euch genau das, was ihr doch wollt". Mit der hervorragenden letzten Folge kann diese leider für mich nicht mithalten, auch wenn es super Ansätze gibt. Aber nachdem ich einige Reviews gelesen habe scheint es so zu sein, dass die Reaktionen ziemlich unterschiedlich ausfallen. Also am besten selber ansehen :).
 

Eure Meinung:

Jetzt seid ihr dran! Schreibt eure Meinung zu dieser Folge und bewertet sie.
 

Durchschnittswertung:
SternSternSternSternkein Stern
(3.6 Punkte)

# 1: Pogo
2012-04-19 17:45:41
SternSternSternSternStern 
Endlich mal wieder eine richtig gute Folge, die einfach nur trashig und witzig war.
In den letzten Staffeln ist South Park meiner Meinung nach sehr abgedriftet, versucht manchmal krampfhaft eine Message rüberzubringen.

Leider kommt mir persönlich da sehr oft der Spaß zu kurz und das ist nicht der Sinn bei einer solchen Sendung.

Bei der Realszene hab ich mich schräggelacht, auch wenn die Idee nicht neu ist. Aber es kam unerwartet und war einfach nur witzig.

Zum ersten Mal seit 1510 volle Punktzahl! Danke, dass ihr es doch noch könnt.

# 2: eneugebauer
2012-04-19 17:48:22
SternSternSternSternkein Stern 
Wow...Diese Folge war...anders.

Nicht so gut, wie die letzte, aber definitiv sehenswert.

# 3: Marvin
2012-04-19 17:50:45
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Am Anfang fand ich diese Episode eigentlich ziemlich lustig, doch mit der Zeit haben mich die Touristen nur mehr genervt. Auch das Ende habe ich dieses mal nicht als originell empfunden.

# 4: yeah
2012-04-19 18:07:41
SternSternSternSternStern 
in welcher folge der ersten staffel kam denn schon mal eine realszene vor?

zur folge: ich fand sie extrem lustig und muss man denn immer eine episode, wenn der hauptplot viel zeit in anspruch nimmt, zu einem ebenso tollen ausführlichen ende führen? es sind nun mal nur 20 minuten. und wenn mr. hankey vorkommt, ist doch klar, dass es auch mal ein bisschen abgedreht sein darf und es reicht, wenn man einfach 3 bilder einer fantastischen kot-reise zeigt.

dass trey und matt sich aber inzwischen ziemlich oft auf fernsehenserien verlegen, finde ich auch nicht so gut, trotzdem, bei der folge hat es gepasst!


>>> Anmerkung von Janina (Zwerg-im-Bikini): Zum Beispiel die Mr. Hankey Werbung und in der 2. Staffel die Szenen mit Mr. Adlers toter Frau.

# 5: SPsaurier
2012-04-19 18:20:02
SternSternSternSternkein Stern 
Endlich mal wieder ein Highlight! Die Touristen sind einfach perfekt parodiert, und auch der Sprecher in Hintergrund war klasse.
Nur dieses Reality Zeugs fand ich persönlich ziemlich unnötig, außerdem hat diesen gag auch schon öfer verbraten. Das Ende fand ich ganz gut, genauso wie das mit Mountain Dew :P

Insgesamt solide 4 Punkte

# 6: crashingsux
2012-04-19 18:33:43
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich fand diese Folge einfach nur grottenschlecht. Kein einziges Mal gelacht. Die Tourist-Tours + Dew the Math entlockten mir ein mildes Schmunzeln, das gibt 1 Stern. Nach einigen (sehr) guten Folgen dieser 1. Staffelhälfte war das eine richtige WTF Episode. Die Realszene und das Pseudo-Doku-im-innern-des-Körpers-Animationen-Zeugs war total lame und überflüssig. Bitter, bitter. Naja, nächste Folge wird sicher wieder besser.

# 7: Ohne Wiederkehr
2012-04-19 18:42:38
SternSternSternSternStern 
Also ich fand die Episode richtig gut!

Direkt der Trailer, der daraufhin deutet, dass wirklich irgendeine Katastrophe passiert, obwohl es die ganze Zeit nur um Ziplining, Reit und Bootstouren geht hat mir sehr gefallen. Genial fand ich auch die Darstellung der Reisegruppen und der Reiseführer (die z.B. etwas über die Biologie der Bäume während dem Ziplining erzählen wollen), weil sie natürlich überspitzt, aber dennoch relativ realistisch dargestellt wurden und mir auch ziemlich auf die nerven gehen, wenn ich an irgendwelchen Touren teilnehme.

Auch die Realszene am Ende wirkte zwar erst etwas befremdlich hat dann aber doch ziemlichen Spaß gemacht.

Insgesamt eine sehr kurzweilige Episode, bei der ich viel mehr gelacht habe, als bei allen anderen in dieser Staffel bisher und es mich merkwürdigerweise kein bisschen gestört hat, dass eigentlich immer und immer wieder der gleiche Gag abgespult wird. Mit mr. Hankey's AUftritt am Ende gab es sogar eine kleine Überraschung.

4,5 Sterne, also wird aufgerundet

# 8: MysterionFan
2012-04-19 19:27:40
SternSternSternSternStern 
Geniale Folge. Die Realfilmpassage war richtig gut und eben weil so schlecht war irre lustig, das allgemeine Thema hat mir gefallen und das ganze als Doku zu verpacken war auch genial.

4 Sterne, Mr. Hankey gibt nen Bonus, also: Fünf!

# 9: G.A.R.Y
2012-04-19 19:36:53
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Hmmm... das ein oder andere hätte  man besser machen können, aber im großen und ganzen war die Episode, OK das meiste kennen wir wie bereits ZiB sagte schon von "Crippled Summer" (die ganzen Anspielungen auf diverse Dokumentationen) waren auch unnötig -.-

# 10: MassiverNikolaus
2012-04-19 19:41:22
SternSternSternSternStern 
Ich kam mir so vor als würde ich Family Guy gucken und das ist absolut positiv gemeint :D

# 11: sicness
2012-04-19 19:44:01
SternSternSternSternStern 
Hammerfolge. Ich würde gerne 6 Sterne geben :) Beste Folge der Staffel.

Ich als nicht-Durchschnittsfan habe mich bestens durch die Realszenen und die "alten" Jokes unterhalten gefühlt.

# 12: xyz
2012-04-19 19:55:32
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich fand diese ganze Doku- Geschichte eher nervig, das hätte man auch einfach weglassen können.^Die Touristen waren ganz nett, das kennen wir ja alle, auch eine Realfilmszene ist an sich nicht schlecht, aber sie war eindeutig zu lang und das Ende war selbst für das Niveau der 16. Staffel recht schwach und uneinfallsreich... Für mich bleibt "Butterballs" die einzige gute Folge dieser Staffel.

# 13: Zicke
2012-04-19 21:23:01
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Also diese Folge fand ich eher mittelmäßig, es gab einige Lacher aber die Folge entsprach nicht ganz meinen Erwartungen. Ich dachte eher, dass sie irgenwo in der Pampa festsitzen, das mit Mr.Hankey fand ich sehr gut, deswegen 3 Sterne.

# 14: Funkie
2012-04-19 22:08:15
SternSternSternSternkein Stern 
Ich gebe mal 4 Sterne...
Ist eine eigenartige folge, relativ merkwürdig, aber doch irgentwo erfrischend, daher 4 sterne
viele ideen, aber auch teilweise langweilige stellen (long story short ein bisschen zu oft, usw)
4-

# 15: Michi
2012-04-19 22:59:16
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Respekt! Wie die ganze Zeit Spannung aufgebaut wird und 20 Minuten lang GAR NICHTS passiert, unglaublich! Einne Stern für den Running Gag mit 'Did you just fart, Cartman?' - 'No?'. Und einen für die echt geniale Idee auf dem Boot. Ansonsten mal wieder de rreinste Murks. Warum hat Cartman übrigens an einer Stelle nen gelben Helm auf statt nem weißen?
Und seit wann hat kenny dunkle Haare???

# 16: Michael
2012-04-19 23:10:57
SternSternSternSternkein Stern 
War eine gute Folge. Zwar nicht so gut wie die letzte, hab allerdings einige Male gelacht. Am meisten am Ende wo Stan wieder mal in San Diego ist ;D

# 17: KennyRie
2012-04-20 00:26:39
SternSternSternSternkein Stern 
Nach den letzten Folgen hat mir diese Folge wieder besser gefallen, auch weil sie etwas anders war. Besonders wenn man schonmal Katatstrophen-Dokus aus Amerika guckt, kommt der Flair um so mehr rüber.
Den Realfilmteil fand ich auch gut, allerdings war er mir zu langatmig, da hätte ich mir schneller einen Wechsel zurück gewünscht.
Die Wortspiele (Dew, Seven-Turdy-Seven, usw.) empfand ich ebenfalls gut. Alles in allem eine erfrischend andere Folge.
Long story short: Say *ZIIPPPLLLINNNEEEE!*
zipline...

# 18: BazingaBoy
2012-04-20 01:02:27
SternSternSternSternStern 
Fand die Folge unbeschreiblich geil! Habe bei der Realfilm Sequenz fast gekotzt vor Lachen! Ja, Kenny stirbt, Mr Hankey taucht auf... und grade deswegen fand ich es so gut ;) Fand aber auch den Rest sehr unterhaltsam und lustig. Solche Folgen sind selten bei South Park... und vielleicht grade deswegen so gut.

# 19: Captain_Albern
2012-04-20 08:09:17
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Konzept und Idee von der Folge waren eigentlich gut, die Realfilmszene war auch eine gute Idee, aber sie war mir einfach nicht witzig genug. Aus den ganzen Gags war immer sehr schnell die Luft raus.

# 20: flachmann
2012-04-20 11:00:06
SternSternSternSternStern 
Ich kann nicht mehr, eine der besten Folgen seit Jahren! MR. HANKEY :-D

# 21: Granitheini
2012-04-20 11:52:26
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
In meinen Augen eine sehr problematische Folge. Dass allees im Konstrukt einer Reality-Show stattfand, fand ich eigentlich ganz in Ordnung, zumal man so die Ereignisse ganz geschickt schneiden und straffen konnte. Ich wurde auch sehr schnell mit der Folge warm, man fühlte sich gut in die Situation ein, das "Dokumentarische" hat dabei auch durchaus geholfen. Als sie die Zip-Liner-Gruppe verließen, fürchtete ich schon einen Abfall, andererseits war die Gruppe ja auch ausgelutscht. Doch gewisserweise folgte dann erstmal Schema F. Die Realfilmszene war eine Überraschung, für kurze Zeit auch eine angenehme. Doch dass dann auch der letzte Akt noch immer in schlechtem Realfilm erzählt werden musste, hat für mich leider die Episode versaut. Das war einfach zu lang und für die Länge dann eben doch zu popelig inszeniert. Klar muss es so aussehen, aber über diese Länge fand ich's unerträglich. Das Ende mit den "actual photos" war ganz nett, konnte mich dann aber nicht mehr entschädigen. Traurig, wie ich finde, denn die Folge hätte für mich ein Klassiker werden können.

# 22: dea
2012-04-20 19:18:56
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Diese Folge war ziemlich langweilig.  
Ich musste mich zusammenreißen das ich nicht vor spule. Das ist bei South Park selten. „Gähn“.

Diese Staffel erst 2 gute Folgen, das war mal anders da waren in einer Staffel 2 oder 3 die mir nicht gefallen haben.  

Das Beste war noch der Wortwitz mit dem Heli-crap-ter  naja wie ich schon sagte „Gähn“

# 23: butteromeo
2012-04-20 22:19:26
kein Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
traurig... ich hoffe es geht wieder bergauf
kann mich an keine folge erinnern, die langweiliger war.

# 24: Goten
2012-04-20 22:49:16
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Die Folge ist immer noch besser als die ersten 4 der Staffelhälfte, also alles in allem ganz solide. Laut gelacht hab ich bei Cartmans "I'm so f***ing bored. ^^
http://www.youtube.com/watch?v=Khbp1kTg-jo

# 25: Filtertüte
2012-04-21 00:09:17
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Nein, nein NEIIIN! Wie ich sie hasse, diese verd..., besch..., *zensiert*, *peeeeep* Doku-Gedöns-Parodien! Warum hat man die Folge nicht ganz normal erzählt, dann wäre sie nicht ganz so unerträglich und würde noch unteres Mittelmaß erreichen.
Mehr aber auch nicht, denn dazu ist die Folge viel zu langweilig (passendes Zitat von Cartman aus der Folge: "I´m so fucking bored!") und unwitzig (ich glaube, 1x habe ich für eine halbe Sekunde geschmunzelt, bin mir aber nicht mehr sicher).
Die Krönung, in negativem Sinne, sind diese dilettantischen, bescheuerten Realszenen, die das ganze letzte Drittel der Folge einnehmen. Warum? Was soll daran gut oder lustig sein? Warum nicht den normalen Zeichentrick weiter?
Die Folge ist einfach nur schlecht, schlecht, schleeeecht! Nicht nur die mit Abstand schlechteste Folge der Staffel, sondern nach "A million little fibers" und neben "Jakovasaurs" die schlechteste der gesamten Serie.

# 26: Damien
2012-04-21 01:42:43
SternSternSternSternkein Stern 
Folge war ziemlich gut, nicht so gut wie die Letzte, aber immernoch 10x geiler als die vier davor zusammen.
Finds immerwieder geil, wenn manche Sachen so total abgedreht sind, die Realityszene + Mr. Hankey gehörten wieder dazu. Auch, dass es so richtig grottig gemacht wurde, war sehr geil.
Und jetzt bitte nicht wieder nachlassen, hatte schon fast die Hoffnung auf gescheite Folgen wieder verloren.

# 27: Cloud83
2012-04-21 02:16:27
SternSternSternSternStern 
Folge war super und mal so rein gar nicht mit Crippled Summer zu vergleichen.
Durch den realdoku stil bekommt doch die Realszene erst ihre daseinsberechtigung! Das wär so als ob man sagen würde die Folge Good Times Weapons würde ohne Animestil oder ohne den nicht-animestil besser funktionieren. Aber nur durch diesen Animestil erlangt die Folge doch erst ab dem Handlungsauslöser (Kennys Ninjastern in Butters Auge) ihren Punch.
Des weiteren fand ichs klasse das mal seit Ewigkeiten nur die 4 Jungs Präsent sind. Keine Eltern, keine Verschwörung, keine Sidestory! 100% Stan, Kyle, Kenny & Eric!
Und über ein Wiedersehen mit Mr Hankey hab ich mich sehr gefreut.
Meine neue Lieblingsfolge!

# 28: Rockit
2012-04-21 20:54:55
SternSternSternSternStern 
Super! Die 16. Staffel hat jetzt schon mehr gute Folgen als die gesamte desaströse 15.
Der reale Kenny war der Hammer!

# 29: One
2012-04-22 15:07:16
SternSternSternSternkein Stern 
Eine komische Folge...
Die Beschreibung klang super und der Anfang war auch echt unterhaltsam. Letztendlich habe ich aber mehr erwartet und nicht so viel lachen können wie ich gehofft hatte.
Die Live Sequenz und das Ende haben mir aber richtig gut gefallen! MR HANKEYYYY :)

# 30: Mr.Authorita!
2012-04-22 19:20:06
SternSternSternSternkein Stern 
Seven-Turdy-Seven...
ich lach mich schlapp

# 31: schwulla
2012-04-22 19:41:13
SternSternSternSternStern 
Ich fand die Folge recht lustig, jedoch habe ich manche anspielungen nicht ganz verstanden. Man hat ja gemerkt , dass es sich um eine Serienparodie handelte aber ich kannte die Serie nicht, das war schonmal nicht gut. Aber da sie in Deutschland nicht ausgestrahlt wurde ist es ja zu verstehen, dass ich mich da nicht drin wiederfinden konnte.
Den Part in dem die Realschauspieler waren fand ich nicht wirklcib lustig... ich mein ich musste net lachen.
Das beste waren diese Leute aus der Reisegruppe weil ich schon viele Erfahrungen mit solchen Gruppen gemacht habe konnte ich da einige parallelen erkennen ;D
4 Sterne

# 32: netcrys
2012-04-23 14:32:29
SternSternSternSternkein Stern 
Für mich die beste Folge der aktuellen Staffel. Ich fand den Dokustil sehr gut umgesetzt und zum Thema passend. Die Witze waren zwar nicht alle brandneu, aber in der Summe doch recht witzig.
Die folge kommt zwar nicht an Großtaten wie "Imaginationland" heran, aber lässt doch hoffen.

# 33: myst3rion
2012-04-23 15:35:59
SternSternSternSternkein Stern 
Eine gute Folge!

Ich finde es sehr interessant dass die Realszene eine Nachstellung der Ereignisse, die die Jungs erzählen, sein sollte. Dass dabei nichts wirklich stimmt, liegt daran, dass bei solchen Dokus die Nachstellungen immer sehr billig wirken.

Davon mal abgesehen, finde ich den Anfang so genial.
Man sieht die Jungs wie sie schreien und davon rennen und scheinbar in Gefahr sind, und dann kommt so ein Trash dabei heraus. Die Dokuidee is nicht neu von SP aber wenn ich Crippled Summer dagegenhalte sehe ich viele besserungen im bereich DokuParodie.

Auch Handwerklich fand ich diese Folge gut gelungen, da einige Animations effekte neu, bzw für SP unüblich waren. 4S

gruß myst3rion

# 34: Peter
2012-06-07 01:22:00
SternSternSternSternkein Stern 
Long story short: mir gefiel die Folge gut. Die Verknüpfung dramatischer Szenen mit der begründenden Langeweile fand ich gelungen. Die Realszene fand ich grundsätzlich toll, gerade durch die gewollt inkonsequente Umsetzung (die Cartman-Mütze...^^), wenn sie auch leichte Längen hat.
Das Ende fand ich grandios: rund vier Wochen Klinik aufgrund von Fäkalpartikeln in den Atemwegen. :D

# 35: Janina (Zwerg-im-Bikini)
2012-06-11 17:21:50
SternSternSternSternkein Stern 
Nach erneutem Ansehen gefiel sie mir besser als zuerst. 3-4 Sterne. Der Rest steht schon oben :).

# 36: derbesen
2012-06-26 00:07:29
SternSternSternSternStern 
Ich fand die Folge unglaublich lustig und habe oft laut gelacht. Meine Begeisterung liegt wahrscheinlich daran, dass ich, nach dem anfänglichen Teaser, eine Abenteuergeschichte erwartet hatte. Viele weitere Wendungen konnte ich nicht vorhersehen; wichtig war aber, dass ich oft etwas Anderes erwartete, die Wendungen damit verrückt wirkten und deshalb lustig. Wer das so nicht erlebte, hat sich wohl gelangweilt? Ich habe wunderbar gelacht.

# 37: Bud
2012-07-10 02:40:40
SternSternSternSternkein Stern 
Die Realfilmsequenz gefiel mir richtig gut. Vor allem, weil das Boot "Puffin" heißt und mich direkt an den Film "Zwei sind nicht zu bremsen" mit Bud Spencer und Terence Hill erinnert hat. Nur Puffin schenkt Dir die Kraft :).

# 38: wus
2012-07-13 02:02:15
SternSternSternSternStern 
Meisterlich. Ich habe in den letzten paar Staffeln nicht so gelacht wie bei dieser Folge.

# 39: starvinmarvin
2012-08-10 11:26:41
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Der Teil mit der Zipliningtour war super und hat mir sehr gut gefallen. Ich hab absolut kein Problem mit sich wiederholenden Witzen wenn diese so lustig wie bei Southpark sind. Womit ich aber ein Problem hab sind schlechte Witze und dumme Einfälle, 2 Ausdrücke mit denen sich die Realfilmsequenz gut zusammenfassen lässt. Eigentlich ein netter Einfall, aber so scheiße umgesetzt..

# 40: Mupfel
2012-12-10 07:55:29
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Mittelmäßige Folge... man spürt die Langeweile die die Jungs haben.

Fehler: Erics Helm ist auf einer Seilfahrt gelb, sonst weiß.

# 41: Yes, The -S-
2012-12-10 11:15:18
SternSternSternSternStern 
"UM ES KURZ ZU MACHEN" grins, wenn Ihr wüsstet wie 'bekannt' mir das vorkommt, z.b. auf meiner Arbeit :-)
Eine der der besten Epps aller Staffeln, erst recht die Realaufnahmen (wie Cartman sein THROUGHFALL los wurde LOL).
Hat mal wieder (durchgehend!) Spass gemacht

# 42: Wiesel
2012-12-17 21:10:13
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
war nicht so schlecht wie z.B. faith hilling, aber man merkt, dass ihnen nix mehr einfällt. Keine grenzwertigen Witze oder Beleidigungen mehr über "Randgruppen", keine Tabubrüche mehr oder wirklich interessante Lehren oder Botschaften. Southpark hat seinen Charme verloren..

# 43: Skymarshal Jones
2013-01-04 18:24:24
SternSternSternSternStern 
Fand diese Folge einfach nur genial!
Cartmans Fäckaldoku, die Witze über Langeweile und Kennies tot!
Die Realfilm-Umsetzung war ganz nett und durch ihre schlechte Umsetzung wurde sie nochmal um eins lustiger, trotzdem gefiel mir der Part eigentlich am wenigsten.

# 44: Smith98
2013-01-05 20:18:16
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich mag ja eigentlich diese Episoden in der die folge im stil einer Realityshow/Doku zu sehen ist.
Aber hier fand ich es schlecht umgesetzt.
Trotzdem geb ich 2 Sterne weil ich die Sache mit dem Mountain/DoubelDew, vorallem aber das Doubel Dew Light, witzig fand. Und ich freute mich, dass endlich mal wieder eine Realbildszene zu sehen war.

# 45: Thorsten
2013-01-27 23:12:28
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Die Folge war so langweilig, wie sich die Jungs beim Ziplining gefühlt haben.

Ich habe mich durch diese Folge regelrecht gequält, aber wegschalten ging irgendwie auch nicht.

Die Realsequenz hat nicht wirklich reingepasst und war wirklich zu billig: die Jungs zu alt, Kyles und Kennys Haarfarben falsch und... Cartman nicht fett genug. ;-)

# 46: Krawalltourist
2013-02-13 10:50:37
SternSternSternkein Sternkein Stern 
War jetzt nicht so derf Brüller.
Die Sache mit Mountain Dew war ja noch ganz witzig.
Aber die Realityszenen waren eher lahm ...

Story: 4/5
Humor: 3/5
Special: 3/5
Für mich: 2/5

Insgesamt gibt es 3 Sterne :-)

# 47: funrise
2013-03-30 10:07:08
SternSternSternSternStern 
Heyho,
hab mir heute morgen diese Folge nochmal anschauen müssen. Da ich gestern zufällig den Film "Highlane" (http://www.youtube.com/watch?v=hCUaY5e6iCQ )  geschaut habe und ich denk, dass South Park auch diesen Film hier aufs Korn nimmt.

Und vor diesem Hintergrund ist die meinung bzgl. dieser Folge nochmal ein Stern nach oben gewandert.

# 48: Letti
2013-04-29 15:11:24
SternSternSternSternStern 
Eine der besten Folgen überhaupt! Ich bin fast abgebrochen vor Lachen, vor allem bei der einmalig gut bzw. "schlecht" gedrehten Realszene. Und dann trat auch noch der "echte" Mr. Hanky auf, der Wahnsinn! Hahahaha, oh ja, das ist SP, wie ich es liebe!

# 49: zeddy
2013-10-05 01:48:41
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Leider eine für meinen geschmack sehr langweilige Folge. EInziger Lacher war mit dem Double Dew.

Cartman:" Das ist Diät Double Dew, mit nur halb so wenig Zucker und Coffein" (also doppelt soviel wie normal xD)

@ZiB: Nicht nur Kennys Haarfarbe war falsch :) Kyle hat ja schließlich "Rotsucht" ;)

# 50: Melchior Vulpius
2014-04-22 14:05:53
SternSternSternSternkein Stern 
Da ich solche Situationen mit den Touristen und den Bergführen, die mich sehr an Mitarbeiter von Erlebnistage erinnert haben, nur allzu gut kenne, konnte ich mich in die Lage der Kinder hineinversetzen. Die Folge hat mir gut gefallen, nur das Auftauchen von Mr. Hankey war absolut unnötig und die Realfilmsequenz hat mir dann doch zu lange gedauert.

# 51: Kenny
2014-11-13 10:13:54
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Mittelmäßige Folge. Nette Idee, das ganze als Art Doku-Soap darzustellen, aber ich mag keine Doku-Soaps.
Dennoch hat diese Folge ihre lustige Momente, vor allem, wenn gewisse Mitglieder der Touristengruppe wirklich bei jeder Gelegenheit Fragen stellen^^.
Außerdem konnte ich das erste Mal über eine Mr.Hankey-Szene lachen.

# 52: Kenny-Loverin
2015-06-11 22:58:07
SternSternSternSternStern 
Einfach nur lustig, die Folge! Trotzdem fand ich die letzte Szene blöd! Aber "Kenny ist Langeweile gestorben" fand ich wiederum lustig :). ich bin zufrieden. Trotzdem Punktabzug wegen Realszene, die in "Tweek vs Craig" war ja ganz okay, aber die fand ich scheiße! Aber bei "und um es kurz zu machen" hab ich mich weggeschmissen CD

# 53: Armin
2015-12-28 22:50:52
SternSternSternSternStern 
Ich bräuchte einfach viel zu lange, um alle guten Gags zu nennen. So viele witzige Stellen gibt es wahrscheinlich in keiner Folge. Und auch keine andere Folge ist wie diese in so gut wie jeder Sekunde zum Totlachen. Wie die Fröhlichkeit der anderen die Jungs schier zu Tode quält ist sensationell. Ein absolutes Meisterwerk, das man nicht hoch genug bewerten kann, vielleicht sogar die beste Folge überhaupt :D

# 54: J-KER
2017-08-01 18:20:17
SternSternSternSternkein Stern 
Ich finde Zipplining auch langweilig. Trotz der übertrieben dartstellung ist es eine verständliche Story. Seit langen dreht es sich auch mal wieder nur um die 4 Jungs und hat somit eine gute erzählstruktur. Das letzte 1/4 der Folge mit den Realdarstellern ging auch noch so. Nur das Ende mit Mr Hankey war etwas weit daher geholt und wirkte wie eine flüchten ausrede um die Folge zu beenden. Aber das erste 3/4 der Folge war so genial darum 4 Sterne.

# 55: Simply the West
2017-10-24 17:08:08
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Wäre die Folge nicht in diesem Reportage-Stil gewesen, sondern in normaler Form, hatte mir das bestimmt besser gefallen. So fand ichs nicht so gut. Komisch, dass in einem Teil richtige Schauspieler die Jungs gespielt haben. Das Ende mit Mr.Hankey ist ja ziemlich abgedreht...

Hinweis: Aktualisiere die Seite, falls kein Code zu sehen ist.CAPTCHA



Bitte schreibe mehr als einen Satz und achte auf deine Rechtschreibung.
Nichtssagende oder schlecht formulierte Kommentare werden aussortiert.
Damit die Bewertungen Sinn machen, darf natürlich jeder nur einmmal
etwas pro Folge schreiben - Diskussionen gehören ins Forum.