planearium.de Logo

Eure Top 10
  1. Pinkeye
  2. Christian Rock Hard
  3. Something Wall-Mart...
  4. Professor Chaos
  5. The Death Of Eric Cartman
  6. Make Love, not Warcraft
  7. Casa Bonita
  8. Sponsored Content
  9. Cartman joins NAMBLA
  10. Simpsons already Did it
Eure Flop 10
  1. The End of Serialization...
  2. Not Funny
  3. #HappyHolograms
  4. Douche And A Danish
  5. Eat, Pray, Queef
  6. Oh, Jeez
  7. Crippled Summer
  8. A Million Little Fibers
  9. Taming Strange
  10. Faith Hilling
Meistdiskutiert
  1. Stanley's Cup
  2. Make Love, not Warcraft
  3. Scott Tenorman Must Die
  4. Cartman Gets an Anal Probe
  5. Kenny Dies
  6. A Million Little Fibers
  7. You're Getting Old
  8. Funnybot
  9. Medical Fried Chicken
  10. Pinkeye
Suche
Episodeguide
Staffel:1234567891011121314151617181920
vorherige Folgenächste Folge
19091909

1909 – Truth and Advertising

(Werbung und Wahrheit)


Folgen-Nummer: 266
US-Erstausstrahlung: 02. 12. 2015
Dt. Erstausstrahlung: 03. 12. 2015
Dt. synch. Erstausstrahlung: 03. 04. 2016



Inhalt:

PC Principal ist verschwunden, und auch von Jimmy und Leslie fehlt jede Spur. Die Jungs wollen dem auf den Grund gehen, werden allerdings immer wieder durch Werbung abgelenkt. Als wäre die Werbung selbst der Feind... kann das sein? Und wie steckt Nathan, Jimmys zwielichtige Vertretung bei der Schülerzeitung mit drin? Auch Direktorin Victoria, Mr. Garrison und sein Sidekick Caitlyn Jenner sind nach South Park zurückgekehrt, um nachzuforschen. Sie treffen auf Randy, den inzwischen Zeifel plagen, ob sein PC Lebendswandel eine gute Idee war. Denn durch die hippen Läden wurde das Leben in South Park immer teurer.
 

Besonderheiten:

Reaktionen:
• Quoten bei der U.S. Erstausstrahlung (Nielsen Ratings): 1,433 Mio.
Parodien:
Ex Machina: Als die Nachrichtensprecher Jimmy Leslie befragen lassen, erinnert das an diesen Film.
Sonstiges:
• Die Kontinuität dieser "PC Staffel" wird weiterhin aufrecht erhalten. Das Finale der Staffel besteht wie erwartet aus einer zusammenhängenden Trilogie, die sich mit der Werbe-Verschwörung (sponsored content) beschäftigt.
• Mehr wird noch ergänzt...

Wir lernen:

Kommt noch...
 

ZiBs Meinung:

Da ich anfangs selber sehr begeistert von dem Gedanken einer zusammenhängenden Staffel war, kann ich nachvollziehen, was daran attraktiv für so viele Fans ist. Für mich persönlich funktioniert es jetzt gegen Ende leider nicht mehr so gut, aber was soll's... ich habe mich damit abgefunden. Mit etwas heruntergeschraubten Erwartungen fand ich diese Folge dann auch ganz unterhaltsam. Die Werbe-Geschichte gewinnt an Substanz und die Verknüpfung mit der PC Handlung wird spannend. Es gab außerdem mehrere richtig gelungene Szenen, wie etwa die ständige Ablenkung durch die Werbung. Ich finde, dass Mr. Garrison eigentlich keinen Promi-Sidekick gebraucht hätte, aber dafür bekommen wir noch einmal Barbrady zu sehen.
Jetzt bin ich gespannt, was sie sich für das Staffelfinale überlegt haben. Und vor allem, ob sie diese Staffel zu einem richtigen Abschluss bringen oder bestimmte Elemente nächstes Jahr wieder aufgreifen. Ich tippe darauf, dass South Park wieder normal wird und nicht viel übernommen wird, weil fast alle Änderungen direkt mit dem PC-Thema zusammenhängen, und sie es wahrscheinlich nicht noch länger behandeln werden. Am wahrscheinlichsten ist, dass sie sich nächste Staffel ein anderes "Oberthema" überlegen. Und dann ist da ja noch das neue Videospiel "South Park: The Fractured But Whole", das (nach jetzigem Stand... ;)) bereits 2016 erscheinen soll, und das sicher auch noch irgendwie mit der 20. Staffel verknüpft wird.

Übrigens: Nach der letzten Folge war ich erstaunt, wie positiv die Reaktionen vieler Planearium Besucher im Gegensatz zu meiner eigenen waren - und das finde ich super! :) Schließlich wäre es langweilig, wenn uns allen die selben Folgen gefallen, und ich gebe euch deshalb die Möglichkeit zu euren Bewertungen. Das sehe ich anders als bestimmte Würstchen, die Tobsuchtsanfälle bekommen, wenn eine Meinung von ihrer abweicht, und dann andere angreifen... Ein solches Verhalten ist extrem kindisch und Beleidigungen werden hier nicht geduldet. Egal ob sie gegen mich oder andere Besucher gerichtet sind, und egal ob ihr eine Folge schlecht macht oder in den Himmel lobt. Das nur kurz zum Umgangtston hier, denn ein gewisses Niveau liegt mir sehr am Herzen. Argumentiert, was euch an der FOLGE (nicht) gefällt, anstatt eure Aggressionen an anderen Fans auszulassen. Glücklicherweise schaffen das die meisten von euch... und deren vielfältige Meinungen sind immer schön zu lesen. Der asoziale Bodensatz ist weiterhin unerwünscht.
 

Eure Meinung:

Jetzt seid ihr dran! Schreibt eure Meinung zu dieser Folge und bewertet sie.
 

Durchschnittswertung:
SternSternSternkein Sternkein Stern
(3.27 Punkte)

# 1: Funkie
2015-12-04 19:14:35
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Eine solide Folge, nicht überraschend oder begeisternd aber unterhaltsam. Leider ist das Southpark diese Staffel öfter... naja.. mal auf nächste Woche warten

# 2: Michelle
2015-12-04 19:55:49
SternSternSternSternStern 
Ich fand die Folge ziemlich unterhaltsam! Ich vermisste eben nur PC Principal. Ich meine in jedem 4. Satz fiel sein Name aber gesehen wurde er kein einziges Mal. :(

# 3: Steevie Se Boom Boom
2015-12-04 22:26:27
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Fand die Folge zwar unterhaltsam, aber im Vergleich zum Vorgänger sehr viel unspannender und weniger lustig.
Könnte mit dem Staffelfinale eine runde Sache werden - bin gespannt.

# 4: notfromearth
2015-12-05 00:25:09
SternSternSternSternkein Stern 
Extrem schwierig, hier eine sinnvolle Bewertung abzugeben, denn eigentlich hängt nun fast alles von der finalen Folge dieser Staffel ab, was ich davon halten soll.

Nachdem Jimmy in der letzten Folge so standfest war, fand ich ihn in dieser Folge etwas zu inkonsequent.
Generell fing die Folge etwas langweilig und verwirrend an (wer die vorherigen Folgen nicht gesehen hat konnte mit der Folge wohl nix anfangen), aber sie steigerte sich zusehends (von Jimmy's Inkonsequenz mal abgesehen).

Brilliant war in meinen Augen die Reaktionen auf die verschiedenen Pop-Ups, wie die Werbung alle so unter Kontrolle hat, schlicht genial ;-).

Etwas unklar ist mir noch die Rolle, die Kyle im ganzen haben soll/wird.


Meine Befürchtung ist nun, dass die letzte Folge wieder sehr überladen sein wird und die eigentliche Auflösung sehr plump sein könnte. Ich hoffe, dieses mal gibt es wirklich einen würdigen Staffelabschluss. Denn falls nicht müsste ich der Folge hier 2 Sterne abziehen, dann bleibt ausser den genialen Szenen mit den Pop-Ups und deren folgen leider nichts mehr übrig.

# 5: Stuntschabe
2015-12-05 02:03:21
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Typische Zwischen-Folge, die nicht viel an eigener Handlung beigetragen hat. Dass die Transgender-Frau wirklich in jeder einzelnen Szene einen Fußgänger überfährt ist auch nicht mehr lustig. Und wie können die Marshs schon wieder pleite sein? Gilt die Lorde-Handlung aus der letzten Staffel nicht mehr?

# 6: Michi
2015-12-05 03:02:19
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Hmm, das war keine in sich geschlossene Geschichte, aber auch die große Staffel-19-Geschichte wurde nur marginal weitererzählt. Daher 20 Minuten purer Langeweile und Zeitverschwendung. 1 Mitleidsstern für die Szene mit Barbrady.

# 7: Captain_Albern
2015-12-05 17:59:01
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Die Folge war nicht unbedingt schlecht, stellenweise sogar recht unterhaltsam,  aber da sie nur als Überleitung zum Finale da ist, hat sie selbst wenig zu bieten.

# 8: Yes, The -S-
2015-12-05 19:06:04
SternSternSternSternStern 
Für mich die BESTE Epp (dieser Staffel.
Cartman erklärt im Off die Entwicklung der Werbung, W.....ow!
"Werbung möchte dich verführen...und sie lügt....IMMER!"
Das einzige, was mich nörvte, das Caitlyn Jenner MAL WIEDER jemanden überfuhr als Running-Gag ("hach, sie darf das, würde sich jemand beschweren, würde sie vor Gericht die 'Gender-Karte ziehen").
Ich hoffe, das Finale enttäuscht nicht!

# 9: elbjorno
2015-12-10 13:22:47
Sternkein Sternkein Sternkein Sternkein Stern 
Ich muss mal loswerden, dass ich die zusammenhängenden Staffeln für South Park nicht gut finde. Ich schaue South Park mit meiner Freundin und wir machen zwischen den neuen Folgen auch mal 2-3 Wochen Pause und dann kommt jedesmal "Was ist PC?" "Wer ist das?" "Und was ist mit Mr Garrison und seiner hässlichen Freundin?" "Was ist SodoSopa?" "Wer ist das Mädchen?" usw
Ok meine Freundin hat vielleicht ein schlechtes Gedächtnis aber was ich damit eigentlich sagen will, ist dass man sich die Folgen auch später nicht mehr einzeln angucken kann. Ich habe an solchen Serien wie South Park immer geliebt dass man sich immer eine beliebige Folge aus einer beliebigen Staffel anschauen konnte, ohne sich gleich die ganze Staffel reinziehen zu müssen. Jetzt kann man sich nicht mal die letzten 3 Folgen geschlossen ansehen. Where ma South Park gone? Naja ich hoffe sie beenden das Experiment und machen wieder in sich geschlossene Folgen. Sie können sich gern in neuen Spielen mit komplexen Stories austoben^^

# 10: Mark
2015-12-14 22:45:20
SternSternSternSternStern 
Ich bin äußerst glücklich über die zusammenhängenden Folgen. Das Thema ist auch interessant genug um das ganze zu tragen. An alle, denen dieses Konzept nicht gefällt: Das ist in Ordnung, aber denkt auch daran, dass viele immer geschrien haben, dass South Park doch immer nur noch das selbe ist und keine frischen Ideen kommen. So viele Serien sterben bereits viel früher weil den Schreibern nichts neues mehr einfällt. Parker und Stone haben das (vermute ich) auch gesehen und dachten sich, frischer Wind kann der Serie gut tun. Und ich finde es super :-)
Anders ausgedrückt: Wir hatten jetzt 17 wunderbare Staffeln nach dem alten Prinzip. Anstatt sich an alten Tugenden zu klammern, begrüßt doch einmal, dass euch eine Serie nach 17 Jahren immer noch überraschen kann!

# 11: McGee-zax
2016-02-02 15:49:52
SternSternSternSternkein Stern 
Die Folge hat mir bis auf ein paar Kleinigkeiten (die sich wiederholenden Running Gags mit dem Überfahren und dem Anschießen) sehr gefallen.

Mr. Garrison war wieder mal in seiner alten Rolle zu sehen, quasi als jemand, dem was nicht passt und der jetzt alles daran setzt, Veränderungen herbeizuführen. Das war in den letzten Staffeln selten bzw. gar nicht der Fall.

Sehr gelungen auch: Stans und Kyles Prügelszene (war glaub ich das erste mal überhaupt, dass sich die zwei schwarten)

Hinweis: Aktualisiere die Seite, falls kein Code zu sehen ist.CAPTCHA



Bitte schreibe mehr als einen Satz und achte auf deine Rechtschreibung.
Nichtssagende oder schlecht formulierte Kommentare werden aussortiert.
Damit die Bewertungen Sinn machen, darf natürlich jeder nur einmmal
etwas pro Folge schreiben - Diskussionen gehören ins Forum.