planearium.de Logo

Passend dazu...
Hummel Kalender 2018
bei Amazon erhältlich
Eure Top 10
  1. Pinkeye
  2. Christian Rock Hard
  3. Something Wall-Mart...
  4. The Death Of Eric Cartman
  5. Make Love, not Warcraft
  6. Casa Bonita
  7. Professor Chaos
  8. Simpsons already Did it
  9. Cartman joins NAMBLA
  10. The Return of the Fellowship [...]
Eure Flop 10
  1. The End of Serialization...
  2. #HappyHolograms
  3. Not Funny
  4. Eat, Pray, Queef
  5. Oh, Jeez
  6. Crippled Summer
  7. Douche And A Danish
  8. Taming Strange
  9. A Million Little Fibers
  10. Faith Hilling
Meistdiskutiert
  1. Stanley's Cup
  2. Make Love, not Warcraft
  3. Scott Tenorman Must Die
  4. Cartman Gets an Anal Probe
  5. Kenny Dies
  6. A Million Little Fibers
  7. You're Getting Old
  8. Funnybot
  9. Medical Fried Chicken
  10. Pinkeye
Suche
Episodeguide
Staffel:1234567891011121314151617181920
vorherige Folgenächste Folge
21052105

2105 - Hummels & Heroin


Folgen-Nummer: 282
US-Erstausstrahlung: 18. 10. 2017
Dt. Erstausstrahlung: 19. 10. 2017
Dt. synch. Erstausstrahlung: Voraussichtlich Frühling 2018



Inhalt:

Stans Großvater wird im Seniorenheim in illegale Geschäfte verwickelt. Er lässt Stan, ohne dass der es weiß, verschreibungspflichtige Medikamente schmuggeln, die dann von drogensüchtigen Maskottchen entgegengenommen werden. Als immer mehr von ihnen durch eine Überdosis sterben, beginnt Stans Mitschüler Marcus Preston Nachforschungen anzustellen.
 

Besonderheiten:

Produktion:
• Marcus wird von Josh Gad gesprochen, der die erste Besetzung für die Rolle des Elder Cunningham in Trey Parker und Matt Stones Broadway-Musical The Book of Mormon war.
Musik:
• Killer Mike von dem Hip-Hop-Duo Run the Jewels hat den Song "They Got Me Locked Up in Here" 2 tage vor der Premiere extra für diese Folge aufgenommen. Geschrieben wurde er von Trey Parker.
• Als Ms. McGillicutty ihren ersten Auftritt hat, wird "Brick in Yo Face" von Stitches gespielt.
• Die Kinder singen bei ihrem Auftritt im Seniorenheim die folgenden Lieder: "Insane in the Membrane" von Cypress Hill, "Milkshake" von Kelis, "Rape Me" von Nirvana, "Two Princes" von Spin Doctors, "When I Come Around" von Green Day. Die mögen vielleicht aus ihrer Sicht Oldies sein, aber wahrscheinlich nicht für die alten Menschen.
Sonstiges:
• Aktueller Bezug: In den U.S.A. ist seit einiger Zeit die Abhängigkeit von Schmerzmitteln ein großes Thema. Weil sie ähnlich süchtig machen wie Heroin gibt es viele Menschen, die sie sich illegal besorgen, weil sie nicht mehr davon los kommen. Die Folge kombiniert das Thema mit dem Klischee, dass vor allem Entertainer zu Drogenmissbrauch leiden.
• Das Heim wird als Gefängnis inszeniert, beispielsweise durch die Gangs, den Drogenschmuggel und den "Solitär" Raum (Solitary = Einzelhaft).
Hummel Figuren sind kleine Keramikfiguren, die zwar ursprünglich aus Deutschland stammen, in den U.S.A. aber eine sehr große Beliebtheit als Sammlerobjekt haben. In South Park kamen sie schon einmal vor: In der Folge 410 - Do the Handicapped Go to Hell? besaß Satan eine der Figuren. Die Figuren sind tatsächlich existierenden Modellen nachempfunden. Trey Parker Großmutter ist seit vielen Jahren eine begeisterte Sammlerin.
• Die kostümierten Alleinunterhalter verwenden Kostüme echter Firmen-Maskottchen oder Cartooncharaktere: Chuck E. Cheese, Swiper aus "Dora the Explorer", Peppa Pig, Spider-Man.
• Marcus Preston ist ein neuer Charakter, der bisher noch nicht in South Park vorkam.
• Das Shady Acres Seniorenheim war zuvor bereits in den Folgen 605 - The New Terrance and Phillip Movie Trailer und 710 - Grey Dawn zu sehen gewesen und wurde grafisch überarbeitet.
• Auf einem alten Schwarz-Weiß Foto in Opa Marshs Zimmer ist seine Ehefrau zu sehen, die nie in der Serie auftauchte.
• Die Kinder spielen "Rainbow Six Siege".

Wir lernen:

(kommt noch)
 

ZiBs Meinung:

Die Idee, das Seniorenheim als Gefängnis darzustellen, fand ich richtig witzig. Solitary... zu gut! Außerdem mochte ich die Geschichte, weil sie fast schon ein klassischer Kriminalfall war. Ein paar Probleme gab es, zum Beispiel die teilweise unnötig verwirrenden Tauschgeschäfte, und ich hätte mir am Schluss eine bessere Auflösung für die Hintermänner gewünscht. Aber im Großen und Ganzen gefiel mir die Folge ziemlich gut, auch weil die Kinder ihrem Alter entsprechend agiert und trotzdem ein Abenteuer erlebt haben. Es wurde eine deutlich bessere Atmosphäre als in den letzten Folgen aufgebaut. Etwas seltsam wirkte nur die Rolle von Marcus Preston, den man vorher noch nicht kannte, der aber trotzdem auf einmal eine Hauptrolle bekommt. Mal abwarten, ob er damit als wiederkehrender Charakter etabliert werden soll. Ich hatte mir ja schon lange gewünscht, dass wieder mehr Kinder in der Vordergrund rücken, aber ich hatte dabei eher an schon bekannte Nebencharaktere gedacht. Wenn sie jetzt eine Art kleinen Detektiv einführen, wäre das auch okay... aber ich habe ein bisschen die Befürchtung, dass es nur ein einmaliger Auftritt gewesen sein könnte. Jedenfalls: Schöne Folge.
 

Eure Meinung:

Jetzt seid ihr dran! Schreibt eure Meinung zu dieser Folge und bewertet sie.
 

Durchschnittswertung:
SternSternSternSternkein Stern
(4.09 Punkte)

# 1: Isacc
2017-10-21 08:02:51
SternSternSternSternStern 
Endlich mal eine Folge, die sich wirklich wie South Park anfühlte. Die Kinder wurden mehr in den Vordergrund gerückt und verhielten sich auch ihrem entsprechend, was mir in den neueren Folgen gefehlt hat, zudem wurde es trotz paar Anspielungen nicht zu politisch und es gab wieder so eine Art Abenteuer. Zudem gefiel mir einfach die Atmosphäre der Folge, sei es das wie ein Gefängnis wirkende Altenheim oder McGillicudy, die einfach so herrlich South Park-typisch absurd, verstörend und ekelhaft war.

Auf jeden Fall momentan mein Highlight dieser Staffel.
5/5

# 2: Michi
2017-10-21 11:07:59
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Eigentlich eine gute Folge, überaus spannend. Aber ich will Comedy schauen und das war es definitiv nicht, weil es kaum was zu lachen gab.

# 3: Sananajo
2017-10-21 12:46:41
SternSternSternSternStern 
Geile Folge, für mich die beste seit mehreren Staffeln. Spannend, nette musik und auch witzige Ideen - was will man mehr?

# 4: notfromearth
2017-10-21 13:10:32
SternSternSternkein Sternkein Stern 
Solider Durchschnitt, würde ich mal sagen.

Ich glaube, wirklich viel hängen bleiben wird hier nicht bei mir, andererseits wurds auch nicht langweilig, die Folge funktioniert relativ zeitlos und den Opa von Stan mal wieder zu sehen war auch schön.

Obs jetzt da wirklich nen neuen Charakter brauchte, sei mal dahingestellt.

3 Sterne (leicht abgerundet)

(bitte meinen obigen Post löschen, hab mich bei den Sternen vertan)

# 5: Dr Schwitters
2017-10-21 15:26:46
SternSternSternSternStern 
Beste Folge seit Jahren, allein für "Solitaire". Gab mal wieder richtig viel zu lachen.

# 6: Xaser
2017-10-21 16:08:56
SternSternSternSternStern 
So south-parky war schon lange keine Folge mehr. So ganz kann ich mir zwar die Gründe nicht erklären, aber was hier schon genannt wurde ist sicher richtig.

Ich habe auch fast das Gefühl, je weiter entfernt die Folgen von dem Thema sind, das sie Parodieren, desto besser sind sie.

Viele lacher  gehabt, also 5 sterne!

# 7: ViertelnachGelb
2017-10-21 23:00:21
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Bisschen viele Handlungsstränge für eine Folge und die pupsende Oma war einfach nur widerlich. Dafür war das neue Kind ganz witzig. Hätte nichts dagegen den mal wieder zu sehen.

# 8: Yes, The -S-
2017-10-22 00:56:20
SternSternSternSternkein Stern 
Street Rap Klischees in einem Pflegeheim (meine Mutter ist leider seit diesem Jahr drinnen), dazu Doo-Wop acapellla Versionen  von Insane in the Brain und Rape me (ein Wunder, das die Renter beim letzteren sich nicht r-SCHRECKt haben, grins), alles klar.
Die Omi (furzend) war herbe geil und als Stan's Opa den Sack mit den Hummel-Figuren benutzte....ich kam nicht mehr aus dem Lachen heraus.
Solitäre als Bestrafung?! Echt jetzt jetzt Echt?!
Hatte einfach viele gute Ideen.
Sagt mal, bin ich der einzige, der bei dem neuen Charakter Preston irgendwie an Detective Conan denken MUSSTE?!

# 9: Headbitch
2017-10-23 18:13:28
SternSternSternSternStern 
Und ich dachte schon die bekommen nie wieder die Kurve! Seit Staffel 15 warte ich auf eine gute alte Episode wie diese, bisher nur halblebiger Mist, aber das hier ist endlich mal wieder groß! Weiter so!

# 10: David
2017-10-23 23:37:21
SternSternSternSternkein Stern 
Mir ist aufgefällen (weiss nicht ob das hier scho jemand erwähnt hat) das es zwei Anspielunge auf den Film „Es“ gab, der aktuell in den Kinos läuft. Erstens, der rote Ballon den Markus bei seiner Geburtstagsfeier in der Hand hält, und zweitens, der ermordete Clown der dem aus dem Film relativ ähnlich sieht

# 11: Vermilion
2017-10-25 19:52:38
SternSternSternSternkein Stern 
Endlich mal wieder ne gute Folge, deren Relevanz nicht die Halbwertszeit von Radium-216 hat.
Ich find Marcus gut. So eine extrem altkluge und überseriöse Karikatur hat noch gefehlt.
Lediglich der Abschnitt mit den Liedern hat mir klar gemacht wie alt ich eigendlich bin...

Hinweis: Aktualisiere die Seite, falls kein Code zu sehen ist.CAPTCHA



Bitte schreibe mehr als einen Satz und achte auf deine Rechtschreibung.
Nichtssagende oder schlecht formulierte Kommentare werden aussortiert.
Damit die Bewertungen Sinn machen, darf natürlich jeder nur einmmal
etwas pro Folge schreiben - Diskussionen gehören ins Forum.

 


 

ACHTUNG, BLEIBT FAIR! WER DIE WERTUNG MANIPULIEREN WILL, WIRD GELÖSCHT.
Die Durchschnittsnote soll aussagekräfftig sein, deshalb schreibt jeder nur EINMAL.
Diskussionen führt ihr bitte im FORUM, denn dort geht das sowieso viel besser. Danke :).