planearium.de Logo

Eure Top 10
  1. Pinkeye
  2. Cartoon Wars
  3. Christian Rock Hard
  4. Make Love, not Warcraft
  5. The Death Of Eric Cartman
  6. Something Wall-Mart This Way Comes
  7. Professor Chaos
  8. Casa Bonita
  9. Cartman joins NAMBLA
  10. The Return of the Fellowship [...]
Eure Flop 10
  1. Eat, Pray, Queef
  2. Crippled Summer
  3. Taming Strange
  4. A Million Little Fibers
  5. Faith Hilling
  6. Funnybot
  7. Terrance & Phillip: Behind the Blow
  8. Erection Day
  9. Crack Baby Athletic Association
  10. Poor and Stupid
Meistdiskutiert
  1. Stanley's Cup
  2. Make Love, not Warcraft
  3. Scott Tenorman Must Die
  4. Cartman Gets an Anal Probe
  5. Kenny Dies
  6. A Million Little Fibers
  7. You’re Getting Old
  8. Funnybot
  9. Medical Fried Chicken
  10. Breast Cancer Show Ever
Suche
Episodeguide
Staffel:1234567891011121314151617
vorherige Folgenächste Folge
416416

416 - The Wacky Molestation Adventure

(Abenteuer Missbrauch)


Folgen-Nummer: 64
US-Erstausstrahlung: 13. 12. 2000
Dt. Erstausstrahlung: 14. 12. 2002

Englisches Script Deutsches Script Pics Songs
Englische Folge ansehen Deutsche Folge ansehen DVD bei Amazon kaufen
 

Inhalt:

Eltern können nerven... Als Kyle mal wieder besonders sauer ist, lässt er sich dazu hinreißen auf einen Tipp von Cartman zu hören. Er behauptet, seine Eltern hätten ihn sexuell belästigt. Keines der Kinder weiß zwar was das genau bedeutet, aber es wirkt: die Eltern werden verhaftet! Kyle ist begeistert und bald machen auch andere von dem Trick Gebrauch, bis ganz South Park nur noch von Kindern bewohnt wird. Allerdings kann das natürlich nicht lange gut gehen, Stan, Kyle und die Kindergartenkinder spalten sich von Cartman und dem Rest ab, als dieser die Macht an sich reißt. Die beiden Gruppen teilen die Stadt in zwei Hälften und kämpfen um ein Buch. Wer es nicht hat, muss nämlich ein Kind dem "Beschützer" opfern. Als ein Pärchen auf der Durchreise mit dem Auto liegen bleibt geraten sie mitten in den Kampf der verfeindeten Banden.
 

Besonderheiten:

Produktion:
• Ursprünglich sollte Cartman den Plan verfolgen, in "Smiley Town" die Sonne zu verdunkeln. Am Wochenende vor der Ausstrahlung bemerkte dann ein Drehbuchautor allerdings, dass es schon eine Simpsons-Folge gab, in der diese Idee vorkam. Deshalb wurde das Drehbuch umgeschrieben. Dieser Vorfall hat später wahrscheinlich als Inspiration für die Folge 607 - The Simpsons Already Did It gedient.
• In der ersten Ausstrahlung wurde in der Therapie-Szene im Gefängnis noch von "rape" (vergewaltigen) gesprochen. In allen späteren Ausstrahlungen und auf DVD heißt es aber "molest" (sexuell belästigen). Dies könnte zwar Zensur sein, wahrscheinlicher ist jedoch, dass man das Wort nur an den Rest der Folge angepasst hat. Die Kinder sprechen schließlich auch nur vom "M-Wort".
Parodien:
Flucht ins 23. Jahrhundert: Das "Karussell", in dem man sich opfert, ist eine eindeutige Anspielung auf diesen Film.
Friedhof der Kuscheltiere: Das Zitat "We already played with our parents, now we wanna play with you" stammt hier her.
Kinder des Zorns: Auch in dieser Stephen King Verfilmung geht es um gruselige Kinder, die ihre Eltern los werden. Ein Großteil der Handlung spielt darauf an.
Dass ein junges Paar mit dem Auto liegen bleibt ist ein beliebtes Horrorfilmmotiv und erinnert deshalb unter anderem an "Die Nacht der lebenden Toten" oder "The Rocky Horror Picture Show", einem bestimmten Film kann man es aber nicht zuordnen.
Lockere Geschäfte: Kyle imitiert zu Beginn der Folge Tom Cruises Tanz aus diesem Film.
Mad Max: Die Kleidung der Kinder erinnert an diese Trilogie. Als Stan von der Vergangenheit erzählt, ist das eine Anspielung auf die Rede eines Mädchens in "Mad Max 3".
Armee der Finsternis: Im dritten Teil der "Evil Dead" Trilogie erhält Ash ebenfalls den Auftrag, ein Buch zu besorgen: das Necronomicon.
Jerry Maguire: Das Zitat "Help me help you, help me help you" des Gefängnis-Therapeuten stammt vielleicht aus diesem Film. Allerdings ist die Redewendung relativ gebräuchlich, so dass es auch Zufall sein könnte.
Star Trek: In der Folge "Miri, ein Kleinling" gibt es ebenfalls keine Erwachsenen und Stans Gebrauch des Wortes "Foolie" sowie die "Before-Time" sind eindeutige Anspielungen darauf.
Erwachsen müßte man sein (Leave It To Beaver): Der Pappaufsteller im Gefängnis zeigt "Beaver" Cleaver, Hauptfigur aus einer Fernsehserie, die in den 50er und frühen 60er Jahren in den U.S.A. lief.
Calvin & Hobbes: Mark nennt den verkleideten Craig "Spaceman Spiff", denn in den Comicstrips stellt sich Calvin oft vor, ein Astronaut mit diesem Namen zu sein. In der deutschen Version der South Park Folge wurde diese Anspielung weggelassen, stattdessen vergleicht Mark Craig mit Neil Armstrong.
Musik:
• Wie schon bei den Filmparodien erwähnt, spielt der Song zu dem Kyle tanzt auf "Lockere Geschäfte" an. Er heißt "Old Time Rock and Roll" und stammt von Bob Seger.
• Kyles Lied über den Brief an Castro wurde durch Blue Christmas aus dem 70er Jahre Weihnachts-Special "The Year Without a Santa Claus" inspiriert.
Fehler:
• Als Stan von der Vergangenheit erzählt, verändert sich das Aussehen seiner Fackel mehrmals.
• Man sieht nicht, wie Mark das Buch von der John Elway Statue nimmt, aber auf einmal hält er es in der Hand als er von den Kindern umzingelt wird.
• Als Jenny sagt, dass sie mit den Erwachsenen spielen wollen, steht sie vor den anderen Kindern. Dann wechselt die Perspektive und sie steht auf einmal wieder beim Rest der Gruppe, als alle Kinder nach vorne laufen.
• Als die Kindergartenkinder mit Blasrohren verjagt werden, stehen Craig, Pip und Clyde vor den Fünftklässlern. Dann sieht man die Szene aus einer Perspektive von hinten und er steht auf einmal hinter ihnen. In der nächsten Kameraeinstellung steht er wieder vorne.
• Als Mark an das Gewissen der Kinder appelliert, die ihre eigenen Eltern vertrieben haben, drehen sich alle zu ihm um. Bei Tweek läuft allerdings etwas schief, denn er steht direkt danach wieder mit dem Rücken zu ihm.
• Als Mrs Cartman am Ende aus dem Bus steigt, trägt sie wie gewohnt dunkelrote Hosen. Als man sie dann aber mit Cartman sieht, sind sie auf einmal dunkelblau.
Sonstiges:
• Kyles Brief an Fidel Castro, in dem er ihn bittet dem Kommunismus abzuschwören, erinnert an einen wahren Fall, der sich 1982 zugetragen hat. Damals schrieb die zehnjährige amerikanische Schülerin Samantha Smith einen Brief an Yuri Andropov, Generalsekretär der kommunistischen Partei in der damaligen Sowjetunion. Sie beschrieb darin ihre Angst vor einem möglichen Atomkrieg zwischen den U.S.A. und der Sowjetunion und wünschte sich Frieden zwischen den beiden verfeindeten Nationen. Zur Verwunderung aller antworte Andropov tatsächlich auf den Brief und erklärte, dass auch er auf Frieden hoffte. Er lud das Mädchen und seine Familie später sogar nach Moskau ein, wo sie 2 Wochen als seine persönlichen Gäste verbrachten.
• Die Kinder werden einer John Elway Statue geopfert. Er wurde schon öfter in South Park erwähnt, weil Trey Parker und Matt Stone Fans der Denver Broncos sind.
• Die Altersgrenze scheint bei etwa 11 Jahren zu liegen. Die Fünftklässler sind zwar noch in der Stadt, aber Shelley Marsh und wohl auch Kevin McCormick werden verhaftet.
• In dieser Folge sieht man erstmals Butters' Eltern zusammen.

Wir lernen:

Mark: "Your birthgivers took care of you. That's what their laws and their rules were for, because they love you, and they didn't want you to end up living like this!" (übrigens ein Star Trek Zitat)
 

ZiBs Meinung:

Mir hat an der Folge vor allem die düstere Atmosphäre gefallen, das ist mal etwas anderes. Die Geschichte ist etwas seltsam, aber wenn man sich erst einmal darauf eingelassen hat, kann sie überzeugen. Natürlich ist das alles etwas übertrieben, aber das darf gerade bei South Park auch mal sein. Die Film-Parodien sind wie immer ebenfalls sehr gelungen, ich habe mich halb tot gelacht als die kleine Jenny nach vorne tritt und "Friedhof der Kuscheltiere" zitiert.
 

Eure Meinung:

Jetzt seid ihr dran! Schreibt eure Meinung zu dieser Folge und bewertet sie.
 

Durchschnittswertung:
SternSternSternSternkein Stern
(4.43 Punkte)

# 1: Tim
2005-09-21 08:09:13
SternSternSternSternStern 
Geil :) Die Folge war wie viele aus der vierten Staffel einfach genial =) Die Filmparadodien waren hier auch sehr treffend, obwohl ich beim ersten mal nicht alles kapiert habe :) 5 Sterne!

# 2: Greebo
2005-09-21 08:09:53
SternSternSternSternStern 
Eine meiner Lieblingsfolgen. Die Atmosphäre ist einmalig und die Handlung einfallsreich. Ausserdem ist die Episode im Gefängnis (Fight your inner demons! Look at the child!) zum Schreien. Klare Bestnote

# 3: Janni
2006-01-31 03:01:06
SternSternSternSternStern 
herrlich verrückt

# 4: Rertzui
2006-04-05 19:04:21
SternSternSternSternStern 
Sehr toll!!!! Ich finde diese folge beängstigend!
irgendwann kommt ein sprung und man denkt: "Was ist denn jetzt los?" die stadt ist total zerstört obwohl die eltern erst kurze zeit weg waren. ich glaube es waren 2 tage oder so. und dann der schluss!! glaubst du sie werden uns verzeihen?-naja wir haben ihn ein transparent gebastelt.

# 5: Der Ikoknitoman
2006-04-07 22:04:01
SternSternSternSternStern 
Herrlich, die Folge. Die hab ich sonst immer verpasst. Die Filmparodien trafen immer den Nagel auf dem Kopf ;)
Mir haben fast Kenny's Eltern Leid getan, als sie nahc ihm gerufen haben.

# 6: Fiona
2006-09-13 18:09:38
SternSternSternSternkein Stern 
Eine lustige Folge, sehr genial :)
Auch sehr gut ist, dass man durch die Moral dieser Folge seine Eltern überzeugen kann, dass die Serie einfach klasse ist *gg*

# 7: Bayer_Fan
2006-10-28 12:10:03
SternSternSternkein Sternkein Stern 
na ja, die folge war gar nicht schlecht, aber sie war kein highlight der 4. ten staffel

# 8: Aynrandbasher
2006-11-21 19:11:23
SternSternSternSternStern 
Eine meiner absoluten Lieblingsfolgen.

Das Thema Missbrauch bzw. die Hysterie zu diesem Thema (erinnert sich noch jemand an den 12-jährigen amerikanischen Jungen, der Mitte der 90er Jahre wegen "Missbrauch" in den Knast kam, weil er seinen kleinen Schwester die Windel gewechselt hat?) wird hier viel treffender abgehandelt als in der ziemlich doofen Folge 317.

Super ist auch der Anfang: Kyle bekommt nur die Erlaunis, auf ein Konzert zu gehen, wenn er a) Die Garage aufräumt und b) Kuba vom Kommunismus befreit. Kyle: "Die ganze Garage?" - Mrs. Broslovski: "Die ganze Garage!" - Kyle: "Mist!" X-D, rofl, sich nicht wieder einkrieg ...

# 9: Lenchen
2007-09-26 22:09:35
SternSternSternSternStern 
bitte hat jemand eine ahnung wie der song heißt, wenn kyle in unterhosen durchs haus tanzt... ziemlich am anfang....
titel und interpret wären super!!
bitte danke :)

>>> Anmerkung von Janina (Zwerg-im-Bikini): Steht doch oben, dafür schreibe ich die "Besonderheiten" immer dazu.

# 10: Doc
2007-10-01 21:10:39
SternSternSternSternStern 
Der hammer! Leute, ihr werdets nicht glauben, die folge ist mir irgendwie entgangen, und ich hab sie tatsächlich jetzt erst gesehen! aber sie ist der brüller. ich hab mich nicht mehr eingekriegt!!!!

# 11: DuDa
2007-10-20 13:10:40
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Des war eine der Folgen die ich zum ersten mal gesehen habe... Auf jeden Fall ne gute Folge, aber weil ja sowieso alle Folgen geil sind... und im Vergleich zu anderen Folgen dann nich soo geil.

# 12: McFly
2007-12-03 22:12:09
SternSternSternSternStern 
Geil, einfach nur GEIL!!! Meine absolute Lieblingsfolge dieser Staffel! Überhaupt fand ich, dass die 4. Staffel viele Highlights hat...
Als großer Stephen King Fan (hab fast alle seine Filme gesehen und die meißten Bücher gelesen) hab ich natürlich alle Anspielungen sofort erkannt und fand diese Idee einfach nur genial!!!
Hoffentlich wird diese geniale Staffel in der 5. genauso gut fortgesetzt...

# 13: stempel
2009-08-08 16:35:56
SternSternSternSternStern 
Auf jeden Fall unter meinen "top 5" Episoden...
Einfach genial.
Ich find Cartman's Seite besser, viel zivilisierter ^^.
Naja ich bin eh immer für Cartman und so...
Also 5 Sterne natürlich.

# 14: lily
2009-08-24 15:47:14
SternSternSternSternkein Stern 
ich wollte nochmal anmerken ,falls das noch niemand gemacht hat,das auch eden lake (mann und frau fahren an nen see und legen sich mit jugendlichen an die daraufhin völlig ausrasten und auch jmd verbrennen undso) parodiert wird.

>>> Anmerkung von Janina (Zwerg-im-Bikini): Nein, das KANN gar nicht sein - Denn Eden Lake wurde erst viele Jahre nach dieser Folge gedreht. Ein eindeutiger Gegenbeweis ;).
Es gibt übrigens tausende Filme mit bösen Kindern.

# 15: Timmy
2009-09-20 19:55:26
SternSternSternSternkein Stern 
man sollte noch anmerken, das kyles imitation auf old time rock n roll bereits 15 jahre vorher in der sitcom ALF vorkam!
trotzdem: genial gemachte folge

# 16: JimPanse
2009-10-12 17:11:25
SternSternSternSternStern 
Fand die Folge klasse, v.a. die düstere Atmosphäre hat überzeugt. Außerdem wars im allgemeinen interessant die Kinder auf sich allein gestellt zu erleben. Die Idee die Eltern per Anzeige loszuwerden war genial :)

# 17: Speedopig
2009-11-15 00:14:48
SternSternkein Sternkein Sternkein Stern 
Hier muss ich den meisten hier widersprechen, denn ich fand diese Episode relativ langweilig. Zwar war es wirklich cool zu sehen wie verwahrlost die Stadt nach dem kurzen verschwinden der Erwachsenen aussieht und dass Cartman anscheinend besser einen Stadtteil regieren kann, als Stan und Kyle, aber trotzdem fand ich das ganze doch zu absurd und irgendwie absolut nicht witzig.

# 18: Bobbystrahler
2010-01-05 23:45:07
SternSternSternSternStern 
Einer meiner Favoriten

# 19: Mims
2010-03-20 10:31:47
SternSternSternSternStern 
Eine meiner Favotiten :D

Es ist wirklich lustig mitanzusehen, wie die Kinder ihre Eltern loswerden und die Stadt verwarlost...

Ich hätte gedacht, da sind bestimmt ein paar Monate vergangen und dann am Ende: "Ja, die letzten 10 Tage waren wirklich schrecklich" oder so xD

Oder auch: "Okay Kyle, wenn du zu den donnernden Muschis gehen willst, musst du die Garage aufräumen und für demokratische Verhältnisse in Kuba sorgen."
Kyle: "Wirklich die ganze Garage?"

Und am Ende:
"Glaubst du unsere Eltern verzeihen uns, das wir gesagt haben sie hätten uns missbraucht?"
"Naja, immerhin haben wir ihnen ein Transparent gebastelt." xD

Müsst ihr euch unbedingt ansehen! :)

# 20: KGF
2010-09-12 20:33:27
SternSternSternSternStern 
Eine meiner all-time favorite episodes! Die hirnrissige Idee, alle Eltern des Missbrauchs zu bezichtigen und einsperren zu lassen und das Chaos, zu dem die Geschichte führt - einfach herrlich! Die gruslige Atmosphäre ist wirklich gut gelungen, und auch sonst gibt es viele Highlights in der Folge: Kyles Lied und seinem Brief an Fidel Castro, die "Old Time Rock'n'Roll"-Szene und Stans Erzählung von der Vorzeit, um nur einige zu nennen. Eine durch und durch witzige und interessante Folge!

# 21: butterscotch
2010-10-20 11:17:40
SternSternSternSternkein Stern 
Die Handlung basiert übrigens auf dem Roman "Herr der Fliegen"

http://de.wikipedia.org/wiki/Herr_der_Fliegen

# 22: Filtertüte
2011-12-18 23:56:52
SternSternSternSternkein Stern 
Gute Folge, viele Film- und Star Trek-Anspielungen. Süß (mal wieder) Butters als Automechaniker.
Am besten die Gesichter von Kyles Eltern, als sie vom demokratischen Wandel in Kuba erfahren haben.

# 23: Tinchen
2014-04-16 16:57:39
SternSternSternSternStern 
Ich find auch, dass oben in den Parodien der "Herr der Fliegen" fehlt. Die Folge basiert doch sehr darauf...

Hinweis: Aktualisiere die Seite, falls kein Code zu sehen ist.CAPTCHA



Bitte schreibe mehr als einen Satz und achte auf deine Rechtschreibung.
Nichtssagende oder schlecht formulierte Kommentare werden aussortiert.
Damit die Bewertungen Sinn machen, darf natürlich jeder nur einmmal
etwas pro Folge schreiben - Diskussionen gehören ins Forum.