planearium.de Logo

Soziale Netzwerke Suche
Über diese Seite
Site HistoryÜber Zwerg-im-BikiniDanke

Die Planearium Chronik


2000:

Es begab sich zu einer Zeit, als South Park in Deutschland noch neu und die Unwissenheit über die Serie groß war, dass zwei Seiten zu diesem Thema entstanden: www.southpark-schweiz.ch (Webmaster: Stefan Jauk) und www.zwerg-im-bikini.de (Webmaster: Janina Köppel, also meine Wenigkeit die hier gerade sitzt und tippt).
 

2001:

Irgendwann kam Stefan die Idee, zusammen an einer größeren South Park-Seite zu arbeiten, und so entstand nach monatelangem hin und her diese Seite. Der Name war anfangs das größte Problem, aber schließlich entschieden wir uns für "Planearium", was aus der Folge Voll das Geheimnis stammt, in der Dr. Adams das "T" im Wort Planetarium auf Grund einer Knochenschwäche nicht aussprechen kann (anhören).
Jetzt konnte es richtig losgehen: Ich designte ein Layout und HTMLte, Stefan organisierte bei Gamesweb unbegrenzten, kostenlosen Webspace, Gina a.k.a. Spikesfan unterstützte uns mit ihren PHP-Kenntnissen und so weiter... am 23.6. ging die Page online - und man kann sagen, wir waren zufrieden mit der Resonanz :). Damals boten wir noch alle Episoden zum Download an, was der Seite half bekannt zu werden. Ende des Jahres fand das erste South Park Fan-Treffen statt, das vom Planearium organisiert wurde (soweit man von "Organisation" reden konnte...).
 

2002:

Alles lief gut, aber dann kam der Schock: Der US-Sender Comedy Central drohte uns mit einer Klage, da wir die englischen Episoden zum Download anboten. Wir mussten sie umgehend offline nehmen, was natürlich für viele Besucher ein Grund war der Seite von nun an fern zu bleiben. Zum Glück hatten wir aber nicht nur auf die Downloads gesetzt, z.B. war das von mir erstellte SP-Studio ein großer Erfolg und wurde ironischerweise sogar von Comedy Central dafür genutzt, um auf ihrer offiziellen Seite die 6. Staffel zu promoten.
Ende des Jahres häuften sich dann Probleme mit Gamesweb, und da Stefan schon lange neben der Arbeit kaum noch Zeit für das Planearium hatte, übernahm ich die Seite alleine und suchte mir eine neue (diesmal nicht kostenlose) Bleibe. Die war zum Glück bei Host Europe schnell gefunden, aber dann gab es große Probleme mit der Domain, an die ich zuerst nicht rankam. Seit damals kümmere ich mich alleine um alles, was mit dem Planearium zu tun hat.
 

2003:

Notgedrungen entschied ich mich am 2. Geburtstag der Seite dazu, eine neue Domain zu bestellen: planearium2.de. Am 5. Juli 2003 ging das Planearium dann erstmals ohne Werbebanner und endlich wieder mit funktionierenden Downloads wieder online. Von nun an wurde das SP-Forum das offizielle Forum der Seite. Damals war es noch ein Gemeinschaftsforum mehrerer South Park Seiten, die aber leider nach und nach von der Bildfläche verschwanden. Das Forum aber setzte sich als größter deutschsprachiger Treffpunkt für South Park Fans durch.
 

2004:

Ein Brief von einem Anwaltsbüro flatterte mir ins Haus... ich hatte unabsichtlicherweise illegale mp3s auf meiner Seite zum Download angeboten. Es handelte sich nur um kurze Ausschnitte von Liedern, aber das war egal. Ich musste eine Abmahn-Gebür von 550 € bezahlen. Ein stolzer Betrag, der mich vor allem deshalb traf, weil ich damals noch studierte. Aber ich ließ mich davon nicht klein kriegen und beschloss, die Seite trotz dieses Rückschlages weiter zu führen. Seitdem bin ich natürlich sehr vorsichtig mit den Downloads geworden.
Es gibt aber auch Positives aus diesem Jahr zu berichten. Ab Juni war das Planearium wieder unter der bekannte Domain ohne "2" erreichbar. Und im Dezember wurden die Planearium Besucher zu einer exklusiven Vorab-Premiere von Trey und Matts neuem Film "Team America" eingeladen, bei der wir unsere Meinung kund geben konnten und dazu noch mit kleinen Andenken bedacht wurden. Die Team America Kondome besitze ich immer noch.
 

2005:

Mit den Gaststars hielt eine umfangreiche Rubrik Einzug. Eine zu diesem Zeitpunkt geplante englischsprachige Version des Planeariums erwies sich leider als nicht umsetzbar. Ende 2005 beschloss ich stattdessen, das veraltete Planearium-Design zu überarbeiten. Frames waren einfach nicht mehr zeitgemäß, und das Flashmenü sollte auch weg, weil man ja nicht bei jedem Besucher das Plugin voraussetzen konnte. Es entstand das Design, das der Seite von Januar 2006 bis Juni 2009 erhalten bleiben sollte (siehe Screenshots unten).
 

2006:

Das Planearium feierte nach der Renovierung seinen 5. Geburtstag! Immer neue Besucherrekorde hatte unterdessen das SP-Studio zu verzeichnen, das sich zu einem echten Internetphänomen entwickelte. Den bisherigen Rekord erreichte ich Ende 2007 mit über 60.000 Besuchern pro Tag, und dieser Wert pendelte sich dann ein. Bis heute ist das SP-Studio auch bei Nicht-South Park-Fans beliebt.
 

2007:

Pünktlich zum neuen Jahr wechselte ich das Newssystem - von Spikesnews zu Wordpress. Das hatte vor allem den Grund, dass ich vorher keinen Spamschutz hatte, und von nun an konnte man außerdem die News per RSS-Feed abonnieren. Leider konnte ich die News-Kommentare der vergangenen Jahre nicht übertragen, aber zumindest die News selber ließen sich retten.
Im November rief ich erstmals zu einer Spendenaktion auf, weil ich dringend einen größeren Server brauchte - die Resonanz war großartig, wofür ich mich noch einmal bei allen Spendern bedanken möchte! Eine weitere gute Entwicklung war, dass Paramount mir anbot, South Park DVDs zu sponsorn. So konnte es nach Jahren wieder neue Planearium-Gewinnspiele geben. An neuen Rubriken kamen zu Weihnachten Erics Kostüme und die Orte.
 

2008:

Das wichtigste in diesem Jahr war natürlich der Umzug auf den größeren Server. Außerdem gab es einige Umstrukturierungen im SP-Forum, das nun kein Gemeinschaftsforum mehrerer Seiten mehr ist (es gibt einfach kaum noch deutsche South Park Seiten). Im Oktober bescherte ich dem SP-Studio das bislang umfangreichste Update, an dem ich mehrere Monate gearbeitet hatte: unter anderem gab es eine eigene kleine Website in besserem Design und eine Speicherfunktion. Leider stellte sich wenig später heraus, dass die neuste Flash-Version 10 diese Funktion nicht mehr unterstützte. Sehr deprimierend :/
 

2009:

Die TV-Vorschau und der South Park Shop (in Kooperation mit Amazon) kehrten Anfang des Jahres zurück, und ich entschloss mich dazu die Website komplett zu überarbeiten. Das Design war Jahre alt und teilweise ganz schlimm zusammengestückelt. Es dauerte insgesamt ein halbes Jahr, alle Rubriken anzupassen, aber am 24. Juni öffnete das neue Planearium endlich seine Tore - mit neuem Design, neuer Programmierung und aktualisierten Inhalten. Neu waren unter anderem eine ordentliche Bildergalerie, Durchschnittswertungen der einzelnen Episoden und eine Suchfunktion. Und auch einen eigenen Twitter-Account bekam das Planearium 2009. Der erste große Kreativitätswettbewerb fand statt und Ende des Jahres kam dann zu Weihnachten noch die neue Rubrik Aliens dazu.
 

2010:

Ein Jubiläumsjahr, denn das 10. South Park Fantreffen fand statt! Diskutiert wurde vor allem über den Mohammed-Skandal. Im September bekam dann das SP-Stuio ein lange überfälliges, großes Update verpasst. Endlich funktionierte die Speicherfunktion tadellos. Neben neuen Objekten und Funktionen startete eine eigene Community, in der monatliche Wettbewerbe abgehalten werden und man über Updates abstimmen kann. Die zuletzt schwächelnden Besucherzahlen stabilisierten sich, der Dezember war allgemein ein sehr arbeitsintensiver Monat für mich: Neben einem Adventskalender für das SP-Studio gab es diesmal auch einen für das SP-Forum. Und für das Planearium selber wurde die neue Rubrik Reaktionen eingeführt.
 

2011:

10 Jahre Planearium! Zuvor wurde aber bereits umgebaut, denn die Rubriken “Fantreffen” und “Usergalerie” wanderten ins Forum. Trey Parker und Matt Stones Broadway-Erfolg "The Book of Mormon" bestimmt die Schlagzeilen, aber zum Glück werden auch die Vetrräge für South Park verlängert. Das Planearium veranstaltet eine große Umfrage zu euren Lieblingsfolgen. Und dann am 23. Juni ist es endlich so weit: Der 10. Planearium-Geburtstag! Neben einem Jubiläums-Wallpaper und -Gewinnspiel wurde die Charaktere Rubrik komplett erneuert. Zu Weihnachten wurde dann wieder eine komplett neue Rubrik eingeführt: Die Schulklasse. Und einen neuen Shop-Partner für besondere South Park Fanartikel fand ich in diesem Jahr mit "Merkando".
 

2012:

2012 war zwar nicht ganz so viel los, aber umgebaut wurde natürlich trotzdem. Die TV-Vorschau musste weichen, aber dafür konnte ich mich darum kümmern, Liegengebliebenes aufzuarbeiten. Das SP-Forum wurde im Oktober 10 Jahre alt.
 

2013:

Erstmals wurden die South Park Awards verliehen, bei denen die Planearium Besucher über Tops und Flops des vergangenen Jahres abstimmen konnten. Im März 2013 wurde die Homepage für das SP-Studio überarbeitet, so dass die News dort direkt auf der Startseite erscheinen. Beim Planearium wurde eine extra Rubrik über South Park Bücher eingerichtet. Im Juni wurden die Untermenüs auf allen Seiten umgestaltet. Am 1. Oktober ging die erneuerte Startseite online, mit größeren Bildern für die News und einer besseren Anpassung an verschiedene Bildschrmgrößen. Außerdem erhielt das Planearium eine eigene Facebook Page. Im Dezember ging die neue Videos Rubrik online.
 

2014:

Highlight des Jahres war für South Park Fans die Veröffentlichung von "The Stick of Truth", über die das Planearium natürlich ausführlich berichtete. Die Besucherzahlen in diesem Zeitraum waren auffallend hoch. Die wichtigste Änderung an der Seite kam dann im Mai: Da inzwischen ein Viertel der Besucher per Smartphone kamen, erstellte ich eine optimierte mobile Version. Das dauerte mehrere Wochen, weil ich jede einzelne Seite anpassen musste, aber ich nutzte die Gelegenheit, um den Quellcode allgemein aufzuräumen und kleine Fehler auszubessern. Im Herbst bekam auch das SP-Studio eine überarbeitete Homepage spendiert.
 

2015:

Ein eher ereignisloses Jahr für das Planearium, in dem ich aber natürlich trotzdem weiter über South Park berichtete. Es gab nur keine nennenswerten Neuerungen an der Website. Dafür startete ich aber für das SP-Studio eine eigene Patreon Kampagne.
 

2016:

Anfang März bekam das SP-Forum ein längst überfälliges Update spendiert, was dazu führte, dass es ein völlig neues Design bekommen musste.
 


 

Meine South Park Seiten im Laufe der Jahre


 
2000 2001 2001 2001 2003 2005 2009 2012