Forenprobleme & Update auf 4.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Forenprobleme & Update auf 4.0

      Was soll mit dem Forum passieren? 14
      1.  
        Ich finde ein Foren-Update auf 4.1 ganz gut, das wäre mir 5-10 € wert (9) 64%
      2.  
        Ich finde ein Foren-Update auf 4.1 ganz gut, will aber nichts bezahlen (1) 7%
      3.  
        Ich finde ein Foren-Update ganz gut, aber das kostenlose 4.0 reicht (3) 21%
      4.  
        Versuchen wir es mit dem phpBB, das ist doch gar nicht sooo kacke (0) 0%
      5.  
        Lasst das Forum sterben, es ist doch eh nur noch ein Schatten seiner selbst (1) 7%
      Wie ihr vielleicht gemerkt habt, war das Forum seit heute Mittag mit Fehlermeldungen gespickt und man konnte keine neuen Beiträge erstellen. Das lag daran, dass ich den Server von PHP 5.3 auf PHP 5.6 umgestellt habe. Offenbar ist unser armes Forum zu alt, um damit klar zu kommen :(. Bei PHP 5.5 (die einzige Alternative) sah es nicht besser aus. Ich habe deshalb den Host Europe Support kontaktiert, ob wir es vielleicht mit 5.4 probieren können. Denn die 5.3er Version wird am 8.3. (ja, das ist bereits in einer Woche...) endgültig abgeschafft. Es herrscht also Zeitdruck... so wie das Forum jetzt aussieht, wird es ab dann nicht mehr funktionieren.

      Was bedeutet das für das Forum? Da ich das SP-Forum sehr gerne am Leben erhalten möchte, muss ich jetzt gezwungenermaßen zu einer aktuellen Version upgraden. Ich könnte mich auch mit Codeschnipseln, die ich nicht verstehe, durchwurschteln - aber ich habe das Gefühl, dass wir damit das Unausweichliche nur weiter herauszögern. Und wer weiß, was für Fehler durch die nicht unterstützten Versionen auftreten können. Also wäre jetzt wohl ein guter Zeitpunkt.

      Was ist der Nachteil am Update? BOAH! Es wird extrem nervig und ich habe absolut so was von keine Lust darauf, mir das anzutun. Der Grund, warum ich nicht schon vor Jahren auf eine aktuellere Version umgestiegen bin, ist der, dass das Burning Board ab Version 4 (wir benutzen 3.1) komplett überarbeitet wurde. Alte Plugins funktionieren nicht mehr und das komplette Design würde verloren gehen. Da ich eine Weile an den Templates für dieses Forum gebastelt habe, schmerzt es mich, dass alles weg wäre. Das Update bringt neue Features mit sich, aber ich kann noch nicht sagen, wie viele alte dafür verloren gehen werden.

      Was Sind die Vorteile am Update? Sicherheit, neue Features, mobile Optimierung... im Detail habe ich mich noch gar nicht schlau gemacht, aber natürlich hat ein moderneres Forum Vorteile. Vielleicht lockt es ja sogar ein paar neue Besucher an, die dann sogar bleiben? Aber ich will nicht zu unrealistisch werden. Spannend wäre eine solche Umstellung in jedem Fall.

      Was kostet das Update? Ja, leider wäre es nicht kostenlos... Unsere alte Lizenz ist abgelaufen, und man bekommt als Besitzer vom Burning Board 3.1 angeblich einen kleinen Rabatt auf die aktuelle Version 4.1. Trotzdem würde sie stolze 59,99 € kosten. Ich weiß, dass hier nicht mehr so viel los ist wie früher, und man dafür eigentlich kein Geld verlangen kann. Aber wenn anderen das Forum auch so sehr am Herzen liegt wie mir, bekommen wir es vielleicht trotzdem gemeinsam zusammen. Wenn jeder 5-10 € dazu geben würde, wäre es nicht die Welt. Alternativ könnte ich zwar auch versuchen, auf das kostenlose phpBB umzusteigen, aber dabei würde wahrscheinlich viel mehr verloren gehen. Und ich habe keine guten Erfahrungen damit gemacht... Deshalb steuere ich persönlich lieber ein paar Euro mehr bei, damit der Umzug möglichst glatt läuft und ich mich nicht in Zukunft über die Bedienung ärgern muss ;). Aber die Frage geht an euch (und bitte seid ehrlich): Wollt ihr, dass das SP-Forum weiter besteht? Und würdet ihr euch sogar mit einer kleinen Spende an den Kosten beteiligen? Bitte stimmt alle ab!

      Aber dumme ZiB, warum hast du nicht früher getestet, ob die PHP-Umstellung klappt? Eine Woche Zeit bis dem Forum der Saft abgedreht wird ist sehr knapp. Vorgewarnt hat mich Host Europe schon vor Wochen, allerdings nur wegen einer nicht mehr verwendeten WordPress Version, die ich noch ungenutzt in einer hinteren Ecke installiert hatte. Weil ich bisher bei Umstellungen von PHP-Versionen noch nie Probleme hatte, hatte ich gar nicht auf dem Schirm, dass auch das Forum danach nicht mehr funktionieren könnte. Blöd gelaufen, ja... aber andererseits hatte ich seit Dezember so viel zu tun, dass es so oder so in Stress ausgeartet wäre, hätte ich das Forum aktualisieren wollen.

      Wie geht es jetzt weiter? Ich werde die nächsten Stunden zu Testzwecken öfter zwischen den verschiedenen PHP-Versionen hin und her schalten. Falls ihr hier also nicht antworten könnt, liegt das daran, dass gerade die neuere PHP-Version aktiv ist. Ich versuche aber, das Forum wieder halbwegs am Laufen zu halten. Falls ihr dafür seid, dass wir zur aktuellen Burning Board Version upgraden, würde ich das dieses Wochenende in Anrgiff nehmen. Das Forum wäre dann wahrscheinlich für einige Tage offline. Ich weiß noch nicht, ob es sinnvoller ist, hier direkt zu upgraden, oder eine neue Installation in einen anderen Ordner zu packen, in die man dann die Beiträge importiert.

      Nachtrag: Die Umfrage wurde verändert, weil es für uns doch unterschiedliche Update-Möglichkeiten beim WBB gibt. Auf 4.0 (von 2013) kostenlos oder auf 4.1 (2015) für 39,99 €. Falls ihr schon abgestimmt habt, könnt ihr eure Stimme noch ändern.
    • Ich schmeiße gerne auch 20€ in den Topf, wenn es hilft. :)

      (Falls man dich/euch auch anderweitig unterstützen kann: Ich habe im Moment nur ein paar kleine Eingangstests vor mir, für die ich nicht wirklich lernen muss und Montag-Donnerstag nur nachmittags und abends Vorlesungen, hätte also auch meine Zeit anzubieten.)
      __________

      Steam
      _____________________________________
    • Danke euch schon mal :). Und ich habe gute Neuigkeiten!

      Erstaunlicherweise besitzen wir aktuell doch schon eine Lizenz für das Burning Board 4.0 (2013 veröffentlicht). Ich könnte diese Version also ohne zusätzliche Kosten installieren. Wollen wir auf die aktuelle Version 4.1 (2015 veröffentlicht) gehen, würde das 39,99 € kosten. Wen die Unterschiede zwischen 4.0 und 4.1 interessieren, hier sind sie aufgelistet. Die wichtigste Neuerung ist wohl ein besserer Editor zur Beitragserstellung, der auch auf mobilen Geräten besser funktioniert.

      Jetzt ist die Frage, ob ich erst mal die Version installieren soll, die wir kostenlos haben, oder ob wir für 39,99 € direkt die ganz aktuelle nehmen wollen?

      Ich habe die Umfrage oben angepasst, ihr könnt euren Vote noch ändern.
    • Der Forencrash 2.0 steht also kurz bevor.

      "Zwerg-im-Bikini" schrieb:

      Offenbar ist unser armes Forum zu alt, um damit klar zu kommen

      Wir können froh sein, dass bis jetzt noch niemand Lust hatte, diese alte WBB-Version zu hacken und die Macht zu übernehmen. Und du willst nicht wissen, was passiert, wenn du auf PHP 7.0 umstellst. ;)

      "Zwerg-im-Bikini" schrieb:

      Es wird extrem nervig und ich habe absolut so was von keine Lust darauf, mir das anzutun. Der Grund, warum ich nicht schon vor Jahren auf eine aktuellere Version umgestiegen bin, ist der, dass das Burning Board ab Version 4 (wir benutzen 3.1) komplett überarbeitet wurde.

      Das ist bei phpBB genauso. Die Foren wurden auf HTML5 angepasst und das hat natürlich große Auswirkungen auf alles. Und wie du schon geschrieben hast: Aktuelle Themes wurden auch für Smartphones optimiert.

      "Zwerg-im-Bikini" schrieb:

      Wenn jeder 5-10 € dazu geben würde, wäre es nicht die Welt.

      Unabhängig mal davon, dass ich auf Grund privater Probleme eine Haushaltssperre erhalten habe und mich dadurch auch nicht mit Kleinstbeträgen beteiligen könnte, ist es deine Arbeitszeit, die du dafür reinstecken musst noch Wert? Ich weiß zwar nicht, wie voll aktuell dein Auftragsbuch ist, aber wenn ich eine Woche für ein vernünftiges Upgrade auf die aktuellste Version (wenn schon, dann richtig und nicht noch auf eine veraltete Version upgraden) aufwenden müsste, würden mir geschätzt bis zu 800 Euro verloren gehen. Und das rechtfertigt es nicht mehr für die Hand voll Leute, die hier im Forum noch einigermaßen aktiv sind.

      Man muss sich auch von alten Projekten verabschieden können und neue Wege gehen. Und das sage ich nicht nur, weil ich selbst schon 4 Projekte zu Grabe tragen durfte, wo ich teilweise 16 h am Tag dran gearbeitet habe. Beim DFF hat es ja auch funktioniert.
    • Stimmt, Jesus. Wenn ich die Arbeitszeit, die mir dadurch für bezahlte Aufträge abhanden geht, umrechne, mache ich durch das Forenupdate einen Verlust von mehreren hundert Euro. Wahrscheinlich sogar über 1000 €, weil ich mich bestimmt wieder in unwichtigen Details bei der Gestaltung der Templates verlieren würde. Die Zeit die ich da rein stecken werde, wird in keiner Relation zum Nutzen stehen.

      ABER wenn ich danach gehen würde, gäbe es das Forum, Planearium und SP-Studio schon seit sehr vielen Jahren nicht mehr, du könntest nicht zu den SP-Treffen fahren, Spruchlos wäre gar nicht erst entstanden, meine Malsachen lägen auf dem Müll und allgemein würde unheimlich viel in meinem Leben fehlen, was mir schlicht und ergreifend so etwas unwichtiges wie Freude bereitet. Und die ist mir tatsächlich so viel wert, dass ich sie nicht in Euro umrechne ;). Solange hier noch ein paar Freunde unterwegs sind, denen das Forum etwas bedeutet, bedeutet es mir auch noch etwas.

      EDIT: Und vielen Dank Kuh und Al für das Angebot mit der Hilfe :). Das beruhigt mich, denn es kann ja immer mal passieren, dass man an irgendeinem merkwürdigen Fehler hängen bleibt.
    • Ich habe ja verstanden, dass dir das alles hier nicht mehr wichtig ist, und dass das Forum kein Verlust wäre... Wobei ich mich wundere, warum du dann noch hier bist und sogar zu den SP-Treffen kommst- nur für die Bahnfahrt? ;) Lässt dich das ernsthaft so kalt?

      Aber egal, mir ist es tatsächlich noch wichtig, so blöd das klingen mag. Vielleicht wegen den paar Leuten, die noch hier sind, oder ich schätze die vielen schönen Erinnerungen oder ich mag einfach nach wie vor Foren an sich. Aber egal woran es hauptsächlich liegt, ich will nur erklären, dass ich das mit dem "sich lohnen" anders sehe als du. Die Zeit, die ich hier reinstecke, fühlt sich für mich nicht verschwendet an. Wenn ich in 5 Jahren ein neues Projekt habe, das mir wichtiger ist, sieht sie Sache vielleicht anders aus. Aber was wäre denn bis dahin die Alternative? Nichts zu haben und an Dingen zu bauen, die mir nichts bedeuten? Immer wieder neue Projekte anzufangen und sterben zu lassen, sobald sie sich nicht mehr finanziell oder von den Besucherzahlen rentieren? Das finde ich traurig... Ich arbeite gerne an Projekten weiter, solange sie mir und ein paar anderen Menschen noch Freude bereiten. Und gerade wenn viele Jahre drin stecken, macht sie das zu etwas besonderem, was man nicht so einfach auf andere Weise wieder erzeugen kann. Das heißt nicht, dass man nicht nebenbei auch Neues ausprobiert. Aber für mich ist dieses Forum in der Tat etwas besonderes und ein wichtiger Teil meines Lebens. Auch wenn es mal bessere Zeiten gesehen hat.
    • Zwerg-im-Bikini schrieb:

      Wobei ich mich wundere, warum du dann noch hier bist und sogar zu den SP-Treffen kommst- nur für die Bahnfahrt? ;)

      Um es eiskalt zu sagen: Ja. Und mittlerweile habe ich alle möglichen Strecken von hier aus bis nach Frankfurt durch. Letztes Jahr war noch mal Glück, dass es zeitlich mit meinem Frankfurt-Urlaub gepasst hat, aber innerlich hat es mich schon angekotzt, dass niemand eine Stadtrunde drehen wollte. Soll also heißen: Mich hat eigentlich nur das Neue gereizt.

      Und warum ich noch hier bin? Weil das Forum auf Grund der geringen Masse an täglich neuen Beiträgen so schön übersichtlich ist. Außerdem bin ich nicht der Fan von spontanem Verschwinden und einmal alle 5 Jahre ein "Hallo, ich lebe noch" von mir zu geben. Daher ist eigentlich mein Ziel, solange hier zu bleiben, bis ich tot bin, das Forum verkauft wird oder der Forenbetrieb eingestellt wird.

      Ich verstehe auch deinen Standpunkt. Allerdings solltest du dir zumindest überlegen, ob es Sinn macht, innerhalb von einer Woche einen Schnellschuss zu wagen, wobei vielleicht totaler Datenverlust droht oder ob man den Betrieb nicht zumindest mit dem Lebensende dieser Version vorübergehend einstellt, vorher aber einen Datenexport macht. Zum jetzigen Zeitpunkt weißt du doch sicherlich noch nicht mal, ob die Datenbanken miteinander kompatibel sind. Anschließend würde ich das komplette System platt machen, das aktuellste BB installieren und hoffen, dass sich die Daten problemlos importieren lassen. Die restlichen Anpassungen (Theme, Plugins) kann man ja Schritt für Schritt hinterher machen.
    • Jesus schrieb:

      Zwerg-im-Bikini schrieb:

      Wobei ich mich wundere, warum du dann noch hier bist und sogar zu den SP-Treffen kommst- nur für die Bahnfahrt? ;)

      Um es eiskalt zu sagen: Ja. Und mittlerweile habe ich alle möglichen Strecken von hier aus bis nach Frankfurt durch. Letztes Jahr war noch mal Glück, dass es zeitlich mit meinem Frankfurt-Urlaub gepasst hat [...]
      Wow...gut zu wissen dass wir dir als billige Unterkunft noch gut genug waren.

      Jesus schrieb:

      Man muss sich auch von alten Projekten verabschieden können und neue Wege gehen.
      Bye bye! :wink:


      Was die Versionen angeht: Unabhängig von den Kosten, welche Version ist denn für dich denn vom Zeitaufwand am angenehmsten? Oder gibt es da keinen großen Unterschied?
    • Das gibt sich denke ich nicht viel, weil beide Versionen vom Grundaufbau ähnlich sind. Ich habe vorhin die 4.0er testweise in einen extra Ordner installiert (...denn es soll natürlich weder ein Schnellschuss werden, noch werde ich das alte Forum einstampfen bevor das Neue läuft - alles auf Nummer sicher). Der Datenimport läuft gerade. Je neuer die Version, desto zukunftssicherer, und man hat noch ein paar mehr Features wie den angeblich besseren Editor. Aber wir kämen auch erst mal eine ganze Weile mit der 4.0er aus. Ich hoffe, ein Upgrade von 4.0 auf 4.1 sollte dann später auch nicht mehr all zu problematisch sein.
    • Zwerg-im-Bikini schrieb:

      ABER wenn ich danach gehen würde, gäbe es das Forum, Planearium und SP-Studio schon seit sehr vielen Jahren nicht mehr, du könntest nicht zu den SP-Treffen fahren, Spruchlos wäre gar nicht erst entstanden, meine Malsachen lägen auf dem Müll und allgemein würde unheimlich viel in meinem Leben fehlen, was mir schlicht und ergreifend so etwas unwichtiges wie Freude bereitet. Und die ist mir tatsächlich so viel wert, dass ich sie nicht in Euro umrechne ;). Solange hier noch ein paar Freunde unterwegs sind, denen das Forum etwas bedeutet, bedeutet es mir auch noch etwas.

      Schön gesagt, ZiB. =) Ich wär auf jeden Fall auch mit einer Spende dabei. ;)
    • Danke, das ist auf jeden Fall gut zu wissen :).

      Bisher sieht es super aus mit dem Umzug. Beiträge, Avatare, PNs, Smilies, Ränge wurden alle übernommen. Ein neues South Park Design zu basteln wird die Hauptarbeit werden, aber das macht mir ja Spaß. Ich bin jetzt erst mal sehr froh, dass alle Daten so einfach rüber zu retten waren... davor, mich mit ominösen Datenbankfehlern herumärgern zu müssen, hatte ich die meiste Angst. Natürlich mache ich am Ende dann noch einen aktuellen Import, aber durch die Übung jetzt weiß ich schon mal, worauf ich achten muss.
      Mit den Plugins und ein paar Features müssen wir schauen, ob wir sie wieder einbauen können. Einiges wird nicht mehr möglich sein, dafür kommen neue Sachen dazu. Das variiert außerdem sehr zwischen 4.0 und 4.1. Wahrscheinlich macht es am meisten Sinn, dass ich das Forum unter 4.0 erst einmal aufbaue, und wenn ihr es dann seht, könnt ihr entscheiden, ob euch die zusätzlichen Vorteile von 4.1 das Geld wert sind.
    • Die Vorbereitungen gehen gut voran. Ich habe für euch mal zusammengefasst, was bei dem Update verloren gehen wird, damit ihr euch darauf einstellen könnt. Zumindest sind das die Sachen, die mir bisher aufgefallen sind:


      BITTE BEACHTEN! Das geht beim Update des Forums auf WBB 4.0 verloren...

      • Das komplette Design des Forums, also seht es euch noch einmal gut an ;).
      • Der Kalender. Wir hatten ihn ja schon lange nicht mehr für Ankündigungen genutzt. Geburtstage werden weiterhin auf der Startseite angezeigt.
      • User-Fotos und Adressdaten im Profil verschwinden (die Adressen waren ein Überbleibsel der Usermap). Sichert euch also euer Foto, wenn nötig.
      • Persönliche Notizen gibt es nicht mehr (kann man für 3,95 € wieder einbauen). Sichert eure Notizen, falls ihr welche angelegt habt.
      • Regeln für das automatische Sortieren von PNs gibt es nicht mehr. PN-Ordner bleiben aber erhalten.
      • Man kann im neuen Editor die Buttons nur noch in der WYSIWYG-Ansicht benutzen, nicht in der Quellcode-Ansicht.
      • Die extra Statistik-Seite fehlt ab jetzt (erst mit 4.1 gibt es wieder umfangreiche Statistiken).
      • Man kann Beiträge beim Editieren nicht mehr als neu markieren. Hierzu suche ich noch nach einem 4.0 Plugin, weil ich diese Funktion sehr praktisch finde.

      Wenn am Wochenende alles glatt läuft, würde ich Sonntag Abend vielleicht schon umstellen.
    • Stand des Umzugs: Stundenlanges von Hand austauschen von Avataren seit Jahren inaktiver User, die es wahrscheinlich nie bemerken werden. :thumbup: Weil ich die Vorstellung nicht ertragen kann, dass einer von denen zurück kommt und seinen Avatar kaputt oder gar nicht mehr vorfindet (Standardavatare des Forums und transparente gifs machen nämlich Probleme)... :aeh:

      Deshalb gestern noch kein Umzug, aber vielleicht heute Nacht. Oder morgen. Wobei dann das Forum wegen des PHP Updates nicht mehr geht, also verabschiede ich mich schon mal ;).