709 - Christen rocken fett!

  • Cartman wettet mit Kyle, dass er es mit Butters und Token eher schafft als christliche Rockband Platin zu gewinnen, als dieser mit Stan und Kenny. Erschreckenderweise schafft es Cartman mit seinen auf Jesusliebe getrimmten Texten und ein paar kleinen Tricks seine religiöse Zielgruppe für sich zu gewinnen. Unterdessen bekommen es seine Freunde mit dem FBI zu tun, weil sie sich Musik aus dem Internet runtergeladen haben...
    Ich hab den Inhalt kopiert, ich hoffe, mir ist keiner böse...


    ich fand die Folge eigentlich recht gut, sie war gut übersetzt, bis auf die Musik, denn ich finde, sie hätten die Lieder einfach in der Originalstimme halten können, und die Singstimme von Cartman (im deutschen) war auch ein bisschen komisch, ansonsten sehr gut...


    Cool fand ich die Sache mit dem Lieder aus dem Internet runterladen... Vorallem fand ich es geil, dass 2Sekunden nachdem sie die Lieder runtergeladen hatten, bereits das FBI im Haus stand und sie mitgenommen hat, und auch schön waren die Sachen, die den Jungs gezeigt wurde, wie das Britney Spears in ihrer GolfStream 3 keine Fernbedienung für ihr Dolby Surround System hat... Oder auch mit Master P. (ich hoffe der hieß so) mit dem Jungen der keine Insel bekommt zum Geburtstag... *g*

  • Hat Cartman schon immer so eine komische Singstimme, ich kann mich nicht an so eine komische Singstimme wie gestern errinern... Aber sonst war die Folge lustig, bevor es hier wieder heißt, alle nörgeln rum... *g*


    Ahhhhh was mir noch einfällt, ich hab mit der Folge ein bisschen diese Versuche von Cartman in Verbindung gebracht, wo er immer versucht eine Millionen Dollar zu verdienen, siehe BoyGroup etc. Ist des gewollt gewesen oder denk ich mir da zu viel aus...?!

  • Zitat

    Original von Sperlingsprinz


    Ahhhhh was mir noch einfällt, ich hab mit der Folge ein bisschen diese Versuche von Cartman in Verbindung gebracht, wo er immer versucht eine Millionen Dollar zu verdienen, siehe BoyGroup etc. Ist des gewollt gewesen oder denk ich mir da zu viel aus...?!


    Hab die Folge zwar nicht auf deutsch gesehen, aber das ist schon gewollt. Cartmans Traum ist eine Million Dollar zu haben, und er versuchts bei jeder gelegenheit. boyband, christliche band, kyle eine niere verkaufen, seine eigene Kirche, ... (mehr fällt mir jetzt nicht ein)

  • Damals wollte er glaube ich immer 10 Millionen Dollar und hier wollte er ja auch nicht Geld verdienen, sondern 1 Platinplatte bekommen, damit Kyle ihm 10 Dollar geben muss :rolleyes: Er vergisst in seinem Hass auf Kyle und der Genugtuung ihn leiden zu sehen auch seinen Traum vom großen Geld.

  • Die Geschichte und die Gags an sich...nicht highlight-verdächtig, aber witzig eben (vor allem die Geschichte mit dem Download: "Solange Menschen kostenlos Lieder downloaden, werden Musiker nur einen Teil Luxus genießen können!" :D). Diese Episode bringt es immerhin auf den Punkt: selbst wenn Leute hemmungslos Lieder runterladen, die Stars wären trotzdem noch lange nicht arm dran, da sie, egal ob talentiert oder nicht, regelrecht Geld in den Rachen geschoben kriegen (das gilt übrigens auch für Hollywood).


    Zur Synchro: schlleeecht....Cartmans Gesang war das Grauen, der klang mehr nach einem betagten Mann, der versucht, mit 10 Zähnen weniger zu singen oder so ähnlich.

  • Hab den Anfang irgendwie verpasst, weil in der Zeitschrift 1:00 Uhr drinstand, und ich "erst" um 0:57 Uhr eingeschaltet habe, da lief's aber schon. Naja, weiß nicht ob ich heute vielleicht den Anfang nachhole, denn so doll war sie nicht. Ich fand sie im Original ganz cool, und auch hier war das mit dem Songsrunterladen und das Ende echt genial. Aber wie schon mehrere Leute gesagt haben: Kenny wurde wieder total verhunzt, genauso wie Cartmans Singstimme - furchtbar!!

  • Zitat

    Original von KGF
    Hab den Anfang irgendwie verpasst, weil in der Zeitschrift 1:00 Uhr drinstand, und ich "erst" um 0:57 Uhr eingeschaltet habe, da lief's aber schon.


    dito, ich habs genauso gemacht :grr: Entweder sendet RTL später oder früher als es im Teletext steht... Jetzt muss ich mir die Folge nochmal anschauen weil ich die ja immer aufnehme. :aeh: Wieso kann der RTL-Text nicht genauso exakt sein wie der von Pro7, da steht ja z.B. immer 17.58 Uhr oder 22.03 Uhr drin.


    zum topic: die folge war ok, Cartmans Singstimme fand ich eigentlich nur beim ersten singen total zum kotzen, als er mit dem Piano in seinem Haus geübt hat, da hab ich mir nur gedacht "wtf?!" aber danach gings eigentlich (zumindest im Vergleich zu 617)


    Die download geschichte fand ich auch ganz gut, z.B. als Stan, Kyle und Kenny den Streik beenden wollen:
    Kyle:"Wir machen nicht nur Musik, um Geld damit zu verdienen, sondern weil es unsere Kunst ist und wir es für die Fans machen. Außerdem können wir bei Auftritten ja auch noch Geld mit den Eintrittskarten verdienen!"
    Britney: "Nein. Wir machen es NUR wegen dem Geld!" :D

  • Zitat

    Original von KGF
    Hab den Anfang irgendwie verpasst, weil in der Zeitschrift 1:00 Uhr drinstand


    Ich glaube in all den Jahren, seit ich auf RTL South Park gucke ist es das zweite mal, dass sie SP zu früh senden. Und ausgerechnet an dem Tag habe ich den Videorekorder nur auf 5 Minuten früher programmiert (hinten lasse ich extra immer eine Spanne von 30 Minuten). Gott sei Dank brachten sie die Wiederholung am Sonntag 10 Minuten später. Es wäre sonst schlimm, wenn ich eine Folge der 7. Staffel nicht auf Video hätte. ;(


    Zitat

    Original von JohannaG
    Zur Synchro: schlleeecht....Cartmans Gesang war das Grauen, der klang mehr nach einem betagten Mann, der versucht, mit 10 Zähnen weniger zu singen oder so ähnlich.


    Dem kann ich nur zustimmen. GRÄSSLICH wäre auch noch untertrieben. Auf Englisch sind die Lieder immer soooo super (auch wenn ich sie bei der Folge noch nicht gehört habe). :messer:


    Sonst war die Folge eigentlich in Ordnung, bis eben auf den Gesang und die Schimpfwörter (wie immer), die Cartman zu Token sagt. Im Original beschimpft er ihn jedenfalls nicht so oft. X(

  • Auch ich habe den Anfang verpasst.Aber halt nur ein paar Minuten...fand die Folge ganz in Ordnung.Am besten fand ich's als Stan,Kyle und Kenny die Stars gezeigt wurden.Zur Cartmans Gesangsstimme schreibe ich mal nix,aber man muss sich halt an sie gewöhnen,die werden sie bestimmt auch bei weiteren Lieder so synchronisieren.

  • War ne sehr gute Folge, vor allem wie Cartman das Albumcover fotografiert hat.
    "Eric, du scheinst Jesus sehr zu lieben." - "Ja klar, Sie nicht?" - "Ja, aber... du scheinst wirklich... in ihn verliebt zu sein!" :lol:


    4/5

    chicks bleeding out of their vagina is no miracle. chicks bleed out of their vagina all the time.

  • Moin Leute!


    Also erstmal bin ich neu im Forum, und da es keine Welcome Sektion zu geben scheint, sag ich an dieser Stelle erst mal Howdy-Ho an alle!


    Christian Rock ist wirklich eine geile Folge, auf jeden Fall eine der besten aus der 7. Staffel. Am komischsten finde ich den Auftritt von Faith+1 bei Christfest, den kann ich mir unendlich oft reinziehen. "What's the matter baby, you're trembling Jesus babyyy!" doppelunddreifach-LOL!


    Die deutsche Synchronisation war wie immer unter aller Sau. Gerade die Songs sind im Original immer genial. Trey versteht es einfach, genretypische Songs zu schreiben.


    Ich finde es einen absoluten Jammer, dass South Park nach Deutschland kam erst kurz bevor sich bei MTV & Co. der Trend druchsetzte, die Sendungen wie Beavis&Butthead auf Englisch mit dt. Untertiteln auszustrahlen! Wenn man das bei SP auch so machen würde (und dafür ist es doch noch nicht zu spät), dann würden viele Leute erst merken, wie geil die Sendung eigentlich ist. Was mich auch nervt, ist, dass die deutsche Synchro ja vor krassen Schmipfwörtern nur so strotzt, während sie in der OV eher selten und immer gebeept sind. Darin liegt denke ich, ein wichtiger Unterschied. South Park hat einen kranken, verrückten Humor mit geilen Charakteren und das reicht, um die unverwechselbaren Geschichten zu erzählen. Die Serie hat es nicht nötig, mit einem Feuerwerk von Schimpfwörtern zu provozieren. Anders die DV. In Deutschland besteht der Ruf von SP IMHO darin, dass dort besonders schlimme Wörter fallen. Ist vermutlich auch ein Trick von RTL um die jungen Leute vor die Röhre zu locken. Ich sehe darin eine Verzerrung dessen, was SP eigentlich ausmacht.


    Äh ja, wie gesagt, eine geile Episode, aber es wurde mal wieder überdeutlich, dass die Synchronisation verboten gehört!


    Und jetzt screw you guys, I'm going home!


    Herzlichst, euer Nikopol

    "There's no Canada like French Canada; when you live here for a day you'll understand... you'll understand..."

  • Zitat

    Original von Horus-Nikopol
    Moin Leute!


    Also erstmal bin ich neu im Forum, und da es keine Welcome Sektion zu geben scheint, sag ich an dieser Stelle erst mal Howdy-Ho an alle!


    Howdy-ho! :wink:
    Es gibt schon eine Welcome-Sektion, die übersieht nur scheinbar jeder 2.:
    Vorstellungsforum für Frischlinge ;)

  • Die Folge hab ich mal gesehen und kann mich noch ganz
    genau an sie erinnern.Die war meinermeinung nach total cool!!!!
    Nur das was echt gestört hat war wie viele von euch schon gesagt haben
    Cartmans Singstimme!!!Schlimmer gings nicht!!!