712 - Mormonen machen sich was vor

  • Das gibts in verschiedenen Ausführungen, deins ist dann wahrscheinlich die Luxusausgabe der Neuübersetzung, oder? Das normale ist schwarz in nem einfachen festen Umschlag, dann gibts noch ein billiges grünes und eins mit Reißverschluss und Goldrandung.
    Ich krieg übrigens bald die Vollversion (Buch Mormon+Lehre&Bündnisse+Köstliche Perle), zumindest hat das jemand angekündigt. Freu mich schon drauf, Lehre und Bündnisse hat die besten Stellen und Zitate. :D

  • Zitat

    Original von Zordar
    Mein Gratisexemplar des Buches Mormon kam heute. Voll die Luxusschwarte, ey...habt ihr Geld zuviel, pinki? :D


    jetzt haben die deine Adresse :D Mal sehen, wann die bei dir klingeln um dich abzuholen... ähm... zu bekehren ;) Was machste denn jetzt mit dem Buch?

  • Zitat

    Original von pinki009
    Das gibts in verschiedenen Ausführungen, deins ist dann wahrscheinlich die Luxusausgabe der Neuübersetzung, oder? Das normale ist schwarz in nem einfachen festen Umschlag, dann gibts noch ein billiges grünes und eins mit Reißverschluss und Goldrandung.


    Es ist schwarz mit einfachem festen Umschlag, mit Goldlettern geprägt. ;) Und da sind geile Bilder drin von Jesus, und Joseph Smith, und dem ...Dings, wie er die Tafeln vergräbt...:D :D


    spa : Nein nein, wenn ich das wollte, hätte ich das schon bei der Bestellung angeben können: "Ja, ich möchte, dass mir das Buch Mormon persönlich von zwei Repräsentanten der Kirche überbracht wird"... :rofl: Wär natürlich auch lustig gewesen. :D
    Aber nein, ich habs mir ganz unverbindlich auf dem Postwege zustellen lassen. ;)

  • Zitat

    Original von Zordar
    Es ist schwarz mit einfachem festen Umschlag, mit Goldlettern geprägt. ;) Und da sind geile Bilder drin von Jesus, und Joseph Smith, und dem ...Dings, wie er die Tafeln vergräbt...:D :D


    Das ist die ganz normale Ausgabe. Die Bilder sind, wenn ich das richtig verstehe, Abdruckbilder aus einem Bogen, den man irgendwo kaufen kann, meine Freundinnen benutzen die auch gerne. Das sind so BIlder, die du mit Druck von einer Folie ins Buch übertragen kannst.

  • Zitat

    Original von Shadow
    "schlau, schlau, schlau, schlau" :lol:


    Das kommt auf englisch noch viel besser rüber.
    "smart, smart, smart, smart, smart"
    Wenn es dann irgendwie schon zusammen mischt und nur noch eine Art gebelle rauskommt :lol:

  • So, ich war mal auf so einer Ex-Mormonen Seite, wo Ehemalige über ihren Ausstieg und die Schwierigkeiten erzählen. Und dort geht es auch um Zweifel, die einige an der Geschichte von Joseph Smith haben. Es steht zB da, dass es stimmt, dass Joseph Smith die Gebote aus dem Hut vorgelesen haben soll. Bei Wikipedia steht das aber nicht. Naja, und da das eine meiner Lieblingsfolgen ist, werde ich wohl noch ein bißchen lesen müssen, um diese "Religion" zu verstehen. Was ich bis jetzt noch nicht gefunden habe, ist die Sache, dass die Ureinwohner Amerikas gar nicht die Indianer waren, sondern das sie aus Jerusalem kamen, und Gott zur Strafe ihre Haut rot gefärbt hat (=ja, klar, und ich bin der Kaiser von China... :rolleyes:)
    Also wenn ich noch etwas interessantes finden sollte, werde ich meinen Post ändern, und einen Nachtrag formulieren.


    www.ex-mormonen.de
    www.mormonentum.de
    www.mormonismus-online.de

  • Naja, bin aber auch keine Expertin. Für genauere Details fragt man besser die Elders oder ein älteres Mitglied. ;)


    Edit: Das mit Amerika steht im Buch Mormon. Ich müsste aber nachlesen, um das Kapitel zu sagen.

  • Woher weißt Du soviel darüber, Pinki? Naja, danke für den Tipp, ich werde das Buch Mormon wohl doch mal lesen müssen. Aber nicht das ihr jetzt denkt das ich dem Glauben beitreten will?!? Ganz bestimmt nicht. Meine Einstellung zur Religion habe ich schon in dem passenden Thread verewigt. Ich mag die Folge nur sehr, dieser unterschwellige Sarkasmus und die damit verbundene Kritik an dieser "Religion" find ich einfach super :thumbup:!

  • Zitat

    Original von A.W.E.S.O.M. - O
    Woher weißt Du soviel darüber, Pinki?


    Ich bin seit Mitte 2002 Mormonin. ;)
    Dennoch besitze ich bis zum heutigen Tage nicht die Gesamtausgabe des Buches (mir fehlen "Lehre und Bündnisse" sowie "die köstliche Perle"). Ich wollte und will es mir immer mal wieder zulegen, aber irgendwie hats noch nicht geklappt. Falls du aber Fragen hast, stell sie ruhig. Die, die ich selbst nicht richtig beantworten kann, kann ich ja den Elders weitergeben. ;)

  • Ja, ein paar Fragen hab ich schon, mir fallen jetzt nicht alle auf einmal ein, aber hier schon mal welche:


    1. Feiern die Mormonen Feiertage wie zB Weihnachten, Ostern, oder was ist mit dem eigenen Geburtstag?
    2. In einem Artikel wurden die Mormonen als Sekte bezeichnet, stimmt das?
    3. Haben die Mormonen eigene Kirchen, oder besuchen sie zB evangelische oder katholische Kirchen?
    4. Glauben die Mormonen an den Teufel?
    5. Haben die Mormonen auch Gebote, wie zB die Christen (=10 Gebote)?
    6. Die Menuiten dürfen kein Fernsehen gucken, was ist mit den Mormonen?
    7. Sex vor der Ehe?
    8. Halten die Mormonen Joseph Smith für einen Heiligen?
    9. Was halten die Mormonen von der Geschichte mit dem Hut? Glauben sie ernsthaft das es so gewesen ist?
    10. Prominente Mormonen?


    So, das waren erstmal allgemeine Fragen. Um spezifische Fragen zu stellen, muß ich mich erst eingehender mit dem Buch Mormon beschäftigen, abér wenn Du nichts dagegen hast, würde ich Dir dann nochmal ein Paar Fragen stellen? :)

  • Hui, da ist aber jemand fix! :D


    Ein paar Sachen kann ich dir direkt beantworten, den Rest mach ich offline und poste es dann im Verlauf des Abends, okay?


    Also:
    1) Ja. Wir feiern die gleichen Feiertage wie die normalen Christen, schließlich geht es ja um die selbe Geschichte (eben Jesus und Gott).
    2) Nein, nach deutscher Definition nicht. Ich such dir ein paar genauere Infos darüber zusammen, okay?
    3) Wir haben eigene Gemeindehäuser. In den meisten Städten gibt es eins davon. Dann sind jewels mehrere nahe beieinander liegende Städte zu einem Pfahl zusammengeordnet, der sich zweimal im Jahr trifft (in unserem Fall in Dortmund). Jeder Pfahl hat einen Präsidenten und jedes Gemeindehaus einen Bischof. Die posten werden von Freiwilligen belegt, die gewählt werden. Sie bekommen kein Geld dafür.
    4) Ja, denn Satan gehört zum christlichen Glauben und der ist größtenteils Teil unseres Glaubens.
    5) Ja. Ich liste dir ein paar auf.
    7) Nein. Werde ich auch erläutern. ;)
    8) jein. Wir halten ihn für einen normalen Sterblichen, aber einen Propheten. Wir bezeichnen jedes Mitglied der Kirche als Heiligen der letzten Tage, aber darunter verstehen wir etwas Anderes als das, was du meinst.


    Rest folgt. ;)