715 - Blöder die Kanadier nie klingen! / Schablonen der Gewalt

  • Äh - erst mal: Wieso haben die den Titel geändert? Ich meine, "Blöder die Kanadier nie klingen" klang zwar recht bescheuert, aber hat wenigstens noch was mit dem Inhalt zu tun. Was war das jetzt, ich weiß es nicht mehr. Irgendwas stand da, "Schablonen der Gewalt" oder so ähnlich!? Ich bin verwirrt.


    Naja, zur Folge selbst: Ganz nett. Der Gesang war ganz in Ordnung, die Synchro an sich auch. Außer am Anfang: Gerald klang ziemlich gelangweilt. Und diese Super-Nanny-Tussi hat ja wohl einen extrem beschissenen Job gemacht. War ja total emotionslos! Erbärmlich!! Also, so eine Fehlbesetzung hab ich selten erlebt. Dagegen ist Kenny ja richtig gut besetzt. Cartmans Geheule am Schluss war auch lustig, wenn auch nicht so krass-genial wie im Original.

  • Joa, das mit dem Titel hat mich auch gewundert.
    Davon abgesehen fand ich die Synchro größtenteils sehr in Ordnung. Okay, die Supernanny war total schlecht, und Ike hat mir auch nicht gefallen... Aber sonst hab ich nichts zu beanstanden. Die Kanadier klangen gut, die Lieder waren toll übersetzt... Cartmans Geheule war nicht ganz so schön, aber naja, ganz nett. Und mit der Kontinuität hat mans auch nicht so genau genommen, vor allem beim lange nicht mehr gehörten "Oh mein Gott, sie haben...". Naja, was solls, ich fand die Synchro gut, und feddich ;)

  • stand in der folge also n anderer titel? im videotext stand auf jeden fall noch der alte.
    fand die synchro auch ganz ok, aber ich fand der portier klang ganz schön schwul, was im original nich unbedingt so war, aber wenn sie meinen...

  • Der Portier war unglaublich schwul... *g*
    Die Synchro war heute hervorragend, im Gegensatz zu den ersten Folgen oder naja zu einer und zwar Christen rocken fett... Lustig Folge, vorallem die Lieder, ich finde sie schon im englischen sehr lustig und deutsch waren sie auch voll gut...


    Vom Titel hab ich nichts mitbekommen, wir hatten einen SouthPark Abend und haben uns die 8.Staffel (englisch) angeschaut, und gerade war Woodland Critter Christmas aus, da war es 9 nach 1 und dann war es schon soweit das Ike in den Wagen stieg... Aber echt netter Abend... *g*

  • Mich hatt es voll gerissen, als plötzlich ein anderer Titel kam, dachte schon es gibt eine ungesehene Folge, aber war doch dann die Christmas in Canada Episode ;) Also ich fand auch alles gut übersetz vorallem die Lieder ! Diese Super Nanny störte mich auch, aber die hatte zum Glück nicht so viel zu sagen wie ihr Mann der gut Synchronisiert war ! Sonst gute Folge, genau wie im Englischen =)

  • Wow,gelungene Wizard of Oz parodie!
    Nach All about Mormons die beste Folge der 7.staffel.
    Auf englisch hab ich die Folge noch nicht gesehn,kann also nichts über die deutsche Übersetzung sagen..
    Die Lieder fand ich gut und die Kanadier waren witzig.
    Mich hats gewundert dass Saddam wieder am Leben ist,wo er doch die ganze Zeit im Himmel war... ?(
    Sonst eine echt gelungene Folge.

  • ja fand die Übersetzung auch ganz gut, außer am Anfang da fehlten irgendwie die Emotionen in den Stimmen, die klangen alle mehr gelangweilt.
    Und als ich den veränderten Episodentitel gelesen habe dachte ich erst die von RTL haben wieder scheisse gebaut und zeigen ne ganz falsche Folge...und was für einen Sinn soll bitte der Titel "Schablonen der Gewalt" haben? o.O

  • Ich hab mir die Folge auf deutsch nicht angesehen, aber der Titel "Schablonen der Gewalt" kam mir sehr bekannt vor... ich hab mal gegoogelt um meinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen, und es handelt sich dabei um eine berüchtigte Star Trek Folge, in der Kirk & co auf einen Planeten geraten, auf dem es wieim 3. Reich zugeht.


    Warum die den Titel aber für eine South Park Folge geklaut haben versteh ich nicht ganz...

  • Die Folge ist im Originalen sehr geil aber die Synchro fand ich wirklich ungelungen. Cartman's Geheule klang einfach grässlich und die Lieder hätte man nie übersetzen sollen :rolleyes:. Im englischen einer der besten Folgen finde ich, aber hier lohnt es sich wirklich nicht.
    Oh Gott, jetzt mecker ich auch schon über die deutsche Synchro :aeh:

    "Compromise, my friend, is the essence of diplomacy, and diplomacy is the cornerstone of love."

  • Ich fand die Synchronisation durchaus in Ordnung, hätte auch schlimmer kommen können. ;) Die Folge an sich war gut, wenn auch nichts herausragendes. Saddams Erscheinen war aber nur halb so witzig wie im Original, das ja unmittelbar nach seiner Festnahme ausgestrahlt wurde.

    Wir haben ein paar Kinder gefunden. Sind das Ihre? - Nein. - Bringt sie nach Hause.


    Im Blick zurück entstehen die Dinge, die dazu führen, dass wir uns finden.

  • Auch mich hat es gewundert als ich plötzlich "Schablonen der Gewalt" las.Ist aber nicht das erste Mal das ein falscher Titel zu lesen war.Die Folge fand ich ganz in Ordnung.Kennys Stimme fand ich viel besser als in manch anderen Episoden der 7.Staffel.Am Lustigsten war imo mal wieder Cartman. :D

  • Ich weiß nicht, die Lieder haben mir nicht so ne Freude gemacht wie im Originalen und Cartmans Geplärr war ja wohl das lächerlichste, das ich je gehört habe.
    Warum machen die immer alles so verdammt emotionslos? Ich habe das Gefühl, die Sprecher ratscheln den Dialog nur schnell runter, damit sie schnell fertig sind.

  • War ne lustige Folge, hab ich leider noch nicht im Original gesehen.
    Am krassesten war der Neufundländer, der gerne seine Fischerkumpels in den Arsch fickt. :lol:

    chicks bleeding out of their vagina is no miracle. chicks bleed out of their vagina all the time.

  • Zitat

    Original von Hellbilly
    Am krassesten war der Neufundländer, der gerne seine Fischerkumpels in den Arsch fickt. :lol:


    sagt der das im englischen Original eigentlich auch so? Kann mich jetzt nimmer erinnern.

  • ja und am ende sagt er "and i can sodomize my boys again" - arschficken ist da zwar schon korrekt, nur dass die deutschen synchrofutzis es mal wieder nicht lassen konnten, ein unnötiges schimpfwort mehr einzubauen. anders als das original meinen die wohl, dass south park dieses niveau nötig hat. bleibt die frage, wen er mit "my boys" meint... ich hege da schlimmere befürchtungen als dass er seine kollegen meint...

    "There's no Canada like French Canada; when you live here for a day you'll understand... you'll understand..."

  • Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr möchte ich meine Aussage revidieren. "Arschficken" ist wohl doch die beste Wahl. Sodomie bedeutet im Deutschen ja auch mittlerweile was ganz anderes als im Englischen. Ich hab mich wohl ein bisschen von meinem Hass auf die deutsche Synchro mitreißen lassen, weil eine SP-Episode, die vorher zwei Schimpfwörter hatte, am Ende in der deutschen Version immer zweitausend hat...
    Aber gut, in diesem Fall ist es wohl okay. :aeh:

    "There's no Canada like French Canada; when you live here for a day you'll understand... you'll understand..."