Tom Cruise / Scientology gegen South Park

  • Hey das Baby sieht hübscher aus als ich erwartet hätte! Hat Papas Augen! ^^


    Ne aber echt cooles Bild :lol:!

    "Wir sind oft hierin zu tadeln, gar viel erlebt man's. Mit der Andacht Mienen und frommen Wesen, überzuckern wir den Teufel selbst."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Token ()

  • Die Frau die die Fotos gemacht ist aber auch eine sehr gute Fotografin... die könnte glaub ich jedes Baby gut in Szene setzen. Und immerhin haben sie lange genug gewartet, und keine verschrumpelten Geburtsfotos rumgezeigt, da werden sie sicher ihre Gründe für haben ;)
    Ich find ja alle Babys vom Prinzip her hässlich, wahrscheinlich fehlt mir da irgendein Gen ?(

  • SpOiK : Ah ja, danke :) Denn von meinem Mac aus sah ich das rote X nicht, sondern das Bild :(
    Woher das Bild? Ich hatte einfach Langeweile und da war Photoshop und dieses ominöse Foto der Familie...:D


    Ach ja: könnte es nicht sein, dass Cruise und Katie sich das Kind "ausgeliehen" haben? Denn für einen Fototermin reicht es locker, ein Kind auszuleihen und es als seins auszugeben. In Hollywood kann man sich einiges leisten.
    Nicht, dass ich meine These so ernst nehme, aber bei den beiden weiss man ja nie.

  • Also des Affenbaby ist doch süß. es passt wirklich in die Familie, vielleicht ist es dann noch das normalste Familienteilchen in der Familie... *g*


    Naja keine Ahnung, Kinder sehen doch immer alle gleich aus, die erste Zeit, des wird sich doch erst in den nächsten Monaten, Jahren zeigen, was er genau annimmt, und ob er nach dem Vater kommt, dumm wird, oder nach der Frau und schön wird... Abwarten und Tee trinken...


    ZiB, deine Einstellung mag ich... *g*

  • stimmt, es hört einfach nicht auf:



    Quelle: Krone.at



    :D

  • abyss : naja, sind halt aber nur Gerüchte. Wer nun der Vater von Suri ist, ist mittlerweile eigentlich scheissegal, wo doch inzwischen geklärt sein sollte, ob es sie überhaupt gibt ;)
    Und MI 4...naja, ob mit Pitt oder Cruise, Drei- und Vierteiler waren nie sonderlich erfolgreich, also Wayne ;)
    @DJ Fabisch: *lol* Ich glaube, der Typ hat das mit Absicht getan :D

  • Brad Pitt hatte doch eigentlich mal ein ganz gutes Händchen für Filme, zumindest was mir jetzt so einfällt... irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass er sich für so eine Fortsetzung hergibt.


    Das dumme Kind ist mir ziemlich egal, ich frag mich wieso da immer noch alle so einen Wind drum machen. Jetzt hat man's gesehen und gut ist ;)

  • Ich hoffe auch nit das Brad Pitt da mitmacht aber ob er ein 25 Millionen-Angebot ablehnen würde, ist fraglich.


    Ich find die Mission Impossible Reihe sollte mit dem dritten Teil ein Ende finden. Tom Cruise wirkt auf mich super unsympathisch als Mensch doch als Schauspieler will ich ihn nicht in Frage stellen und er ist einfach Ethan Hunt.


    Also das Baby sah schon aus als wäre es von ihm. Wäre es von Chris Klein dann hätte es keine blauen Augen. Aber wie schon gesagt. eigentlich scheißegal...

    "Wir sind oft hierin zu tadeln, gar viel erlebt man's. Mit der Andacht Mienen und frommen Wesen, überzuckern wir den Teufel selbst."

  • Zitat

    Haben Babys nicht immer blaue Augen? *g*


    Hä? Ist das jez en Joke oder ändert sich wirklich bei manchen die Farbe also meine waren definitiv nicht blau. ?(

    "Wir sind oft hierin zu tadeln, gar viel erlebt man's. Mit der Andacht Mienen und frommen Wesen, überzuckern wir den Teufel selbst."

  • Ich meine auch, dass es so ist... aber damit das hier auch wissenschaftlich belegt ist:


    Zitat

    Der Grundton bei Menschen ist im Allgemeinen blau, hier ist das Stroma der Iris weitestgehend unpigmentiert und die Färbung kommt durch die dünne Pigmentschicht (Epithelium pigmentosum) auf der Hinterseite der Iris zustande. Dies zeigt sich besonders bei Babys, die meist blaue Augen haben, da bei ihnen der Farbstoff Melanin, der für die Färbung der Pigmente verantwortlich ist, kaum vorhanden ist. Die eigentliche Augenfarbe entsteht beim Menschen erst am Ende des ersten Lebensjahres und kann sich im Laufe der Pubertät noch verändern.


    Wikipedia :)

  • Zitat

    Nicht ganz. Die meisten schwarzen Babys haben bereits bei der Geburt braune Augen. Richtig ist die Behauptung aber für alle weißen Säuglinge, also auch für die meisten Kinder, die in Europa und Nordamerika geboren werden.


    Quelle: Yahoo


    Das ist der Grund warum ich keine blauen Augen bei der Geburt hatte.

    "Wir sind oft hierin zu tadeln, gar viel erlebt man's. Mit der Andacht Mienen und frommen Wesen, überzuckern wir den Teufel selbst."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Token ()

  • Ja ok, das hatte ich nicht bedacht, weil Tom Cruises' Kind (wenns denn nun seins ist ;)), ja nicht schwarz ist.


    Ne Freundin von mir hat im April ein Baby bekommen (sie selbst ist auch ein bisschen dunkler(komisch ausgedrückt, aber wir wissen ja was gemeint ist)) und das hatte kurz nach der Geburt ne ganz interessante Augenfarbe... so bräunlich/bläulich-milchig. Sehr süß. :)
    (Eins der wenigen Babys, das ich süß finde *g*)

  • Die beiden können es einfach nicht lassen:

    Zitat

    BRACCIANO - Bei der Hochzeit von Tom Cruise und Katie Holmes sind alle Gäste mit Scientology-Beratern konfrontiert worden. Wie jetzt bekannt wurde, war die Sitzordnung so ausgerichtet, dass an jedem Gästetisch mindestens ein Scientologe saß. Wie die "People" berichtet, mussten alle Gäste eine Vertraulichkeitserklärung unterzeichnen, mit der sie sich verpflichteten, der Presse keine Einzelheiten über das Fest im Schloss Bracciano bei Rom zu verraten. Trotzdem sagte ein Gast dazu: "Es war eine seltsame Entscheidung von Tom und Katie. Die Hochzeit war sehr üppig und wunderschön, doch einen Scientology-Berater an jedem Tisch vorzufinden war doch sehr merkwürdig. Es schien, als würden Tom und Katie ihren Scientology-Glauben ihren Gästen aufzwingen wollen. Es war komisch. Alle hatten das Gefühl eher an einer Scientology-Convention zu sein als an einer Hochzeit. Formell waren sie nur da, um uns die Zeremonie zu erklären, doch für die Gäste war es mehr als bizarr."


    Tom Cruise und Katie Holmes feierten am Samstag (18.11.) in der Nähe von Rom, in Bracciano in einem Schloss, ihre Scientology-Hochzeit. Die standesamtliche Trauung fand Anfang letzter Woche in Los Angeles statt.
    Quelle: www.filmstarts.de

    Aber immer wieder amüsant, wobei ich mir echt Sorgen um deren Kind mache! :hm: