1003 - Cartoon Wars

  • Von der neuen Folge bin ich wirklich begeistert. Es herrscht eine schon fast thriller-artige Atmosphäre. Zum Inhalt brauche ich nicht allu viel zu sagen, da meine Vorredner schon die relevanten Dinge erwähnt haben. Bisher die beste Folge der zehnten Staffel. Jetzt gilt es nur noch, auf den nächsten Mittwoch zu warten. Und ja, es ist wirklich so, dass sich in mir eine gewisse Nervosität und Spannung aufbaut.

    Es war einmal ein stattlicher Prinz, der die wunderschöne Prinzessin fragte:
    "Willst Du mich heiraten?"
    Und sie antwortete:"...Nein!"
    Und der Prinz lebte viele Jahre lang glücklich und ging angeln und jagen und hing jeden Tag mit seinen Freunden herum und trank viel Bier und betrank sich so oft er wollte, spielte Golf, ließ seine Jacke auf der Stuhllehne im Esszimmer hängen und furzte nach Herzenslust und rülpste und kratzte sich ausgiebig am Sack.
    ENDE.

  • oh mein Gott war das ne geile Folge.
    Holla die Waldfee........
    Naja diese Weltuntergangsstimmung is ja scho ewig nen Thema, allein schon bei something wallmart this way comes und so, aber wie bereits erwähnt sie merken es ja selber UND es is halt ne gute möglichkeit was übertrieben darzustellen.


    ansonsten , oh mann, ich glaub endlich isses geschaft: diese folge verknüpft wirklich einzigartigen humor und eine total cineastische, geniale inszenierung mit sozialkritischen, aktuellen themen- ich glaube viel besser kann south park garnichtmehr werden.


    Insgesamt zählt diese Folge definitiv zu meinen Favoriten, ich befürchte jedoch stark dass nächste Woche eh ne Lemmiwinks Folge oder so nen Quark kommt.......Wär zu geil wenns wirklich so weitergehn würde.....

  • Ich spar mir jetzt mal die Spoilerwarnung... wer hier liest durfte die Folge ja eigentlich schon gesehen haben...



    Ich kann mich nur anschließen: eine wrklich geniale Folge! :)


    Obwohl ich bisher nur wenige Ausschnitte von Family Guy kenne kann ich mir vorstellen, dass die Parodie sehr "typisch" war. Und lustig waren dann halt die Anspielungen auf South Park, bzw. Matt und Trey *g*. Als Cartman sagt, dass es das schlimmste für ihn ist, wenn sein Humor mit dem von Family Guy verglichen wird... genau das sagten sie ja mal in einem Interview :D Aber ich finde es sehr fair, dass sie Cartman über Family Guy herziehen lassen, denn der ist nun mal ein Arschloch. Und Kyle kämpft immerhin für die Serie, das wirkt versöhnlich :)
    Cartmans Verhalten erinnert nebenbei stark an Isaac Hayes... jahrelang schert er sich einen Dreck um Andersgläubige, aber auf einmal spielt er den Moralapostel.


    Die Sache mit dem Mohammed-Cartoons wurde auch gut eingebaut und die Verfolgungsjagd auf den Dreirädern war zum brüllen komisch.


    Jetzt frage ich mich nur, ob sie tatsächlich schon die Fortsetzung angefangen haben zu produzieren... denn woher sollen sonst die vielen Vorschau-Szenen kommen? Sehr ungewöhnlich. Es würde mich nicht wundern, wenn die so nachher gar nicht in der nächsten Folge vorkommen.

  • Lobeshymnen über Lobeshymnen! Aber was anderes hat die Folge auch nicht verdient. Es hat wirklich alles gestimmt. Die verschiedenen Punkte, wie Mohammed-Karrikaturen, Family Guy-Verarsche und das leidige Thema der Scientology-Folge und ihre Nachwirkungen, waren so genial miteinander verknüpft. Nach der letzten Episode, die ich eher ins Mittelmaß einzuordnen mag, bin ich sehr positiv überrascht. Habe mich köstlich amüsiert und bin mehr und mehr vom Ideenreichtum der South Park Macher fasziniert.



    Ganz großes Kino, ganz dickes Plus!

  • Wird defintiv eine meiner Lieblingsfogen werden. Einfach genial, voller Selbstironie, Intelligenz und krankem Humor, kurz allem was ich an South Park liebe. Ich freue mich auf die nächste Episode!

  • auch gut war am ende: "family guy"...on southpark!
    ansonsten wurde schon alles gesagt. lustig war das mr. president, mr. president :rofl:
    eigendlich komisch das mit mohammed. alle regen sich auf wegen einer kleinen karikatur aber southpark hatte selber schonmal mohammed gezeigt (super best friends club)

  • Zitat

    Original von SpOiK


    eigendlich komisch das mit mohammed. alle regen sich auf wegen einer kleinen karikatur aber southpark hatte selber schonmal mohammed gezeigt (super best friends club)


    ja aber da war er nich wirklich als karikatur dargestellt, also in keinster art negativ..............wies bei dänemark war..........

  • Hab sie gerade gesehen, nette Folge, nicht so gut, wie 1001 und 1002 da ich wie Cartman FG nicht mag... *g* Aber nette Folge, vorallem finde ich es geil, dass Cartman sich dafür einsetzt, dass sie nicht ein Bild von Mohammend zeigen und in Wirklichkeit will er nur, dass die Sendung abgesetzt wird, sau geil... Vorallem der Satz, wie fändest du es denn wenn eine Serie im Fernsehen kommt, die Witze über Juden macht... Sau geil...


    Aber nicht sooooo toll, bin aber auf die Auslösung gespannt, sind da etwa die Crabpeople wieder beteiligt... *g*


    7 von 10 Punkten


    edit: Es war auch voll die Anspielung auf Terminator drin, Stan's Traum mit der Atombombe...

  • Genial!! :D 8o :D
    Vorallem diese ganzen Anspielungen! Family Guy, Karikaturen, Isaac Hayes, Scientology, und sogar South Park selbst... :D
    Und ein Zweiteiler! Endlich wieder!
    Ich glaube, die 10.Staffel wird meine neue Lieblingsstaffel, so wie die schon anfängt :D

  • Zitat

    Original von SpOiK
    ja aber man darf ja grundsätzlich kein bild von mohammed haben!


    Es kommt immer drauf an, wie sehr eine Sache von den Medien hochgepusht wird und in welcher Zeit man sich befindet. Als die Superbest Friends Folge lief war der Islam nur eine Religion von vielen, das war noch vor dem 11. September. Da hat das niemanden gekümmert. Aber inzwischen sind wir denke ich in einer ganz anderen Situation... viele Moslems denken, dass zu serh verallgemeinert wird (Islam = Terrorismus ). Die dänischen Cartoons haben Mohammed in Verbindung mit Terroristen dargestellt. Das war denke ich das, was viele besonders daran gestört hat, und der eigentliche Auslöser für die Proteste...
    Zuerst wurden die Karrikaturen nämlich kaum beachtet, als sie im Herbst 2005 in Zeitungen in Dänemark und Ägypten auftauchten. Erst 2006 kam es auf einmal zu den großen Protesten.

  • Zitat

    Original von Sperlingsprinz
    Des finde ich unglaublich geil, die sollen diesen Style auf jeden Fall lassen, sieht voll geil aus... Nicht wieder zurück zum "alten", sondern beim neuen bleiben, sieht viel geiler aus...


    geschmackssache :rolleyes:

  • Ich bin da zwiegespalten... Einerseits vermisse ich auch öfters den alten Stil, weil er einfach so "typisch" war. Schicke Farbverläufe hat jeder, und irgendwie wird sich South Pakr dadurch schon fast untreu. Vor allem wenn man sich die Figuren und ihre Bewegungen ansieht.


    Aber andererseits kann man mit mehr Detailverliebtheit halt auch viel mehr darstellen. Solche atmospärischen Szenen wie in Cartoon Wars wären in der 1. Staffel denke ich noch nicht möglich gewesen, also kann South Park jetzt ganz neue Wege gehen. Man muss sich vielleicht einfach damit abfinden, dass sie sich weiterentwickeln und verändern wollen...

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    Ich bin da zwiegespalten... Einerseits vermisse ich auch öfters den alten Stil, weil er einfach so "typisch" war. Schicke Farbverläufe hat jeder, und irgendwie wird sich South Pakr dadurch schon fast untreu. Vor allem wenn man sich die Figuren und ihre Bewegungen ansieht.


    Aber andererseits kann man mit mehr Detailverliebtheit halt auch viel mehr darstellen. Solche atmospärischen Szenen wie in Cartoon Wars wären in der 1. Staffel denke ich noch nicht möglich gewesen, also kann South Park jetzt ganz neue Wege gehen. Man muss sich vielleicht einfach damit abfinden, dass sie sich weiterentwickeln und verändern wollen...


    das stimmt auch wieder. früher gab es auch nur 3 kopf positionen (vorn, links/rechts, hinten) jetzt gibt es auch vorne rechts, vorne links, von oben rechts... aber eigendlich ist es gut so wie es ist......nur noch besser sollten sie es nicht mehr machen, finde ich

  • solange sie nicht plötzlich mit 3D Figuren anfangen gehts noch ;)


    Aber jetzt zur Folge: Ich fand sie mal richtig geil. Irgendwie waren so viele lustige Szenen drin! Schon alleine der Anfang! "Und was ich jetzt schon wieder, Kyle?". Typisch SP, dass mal wieder bei jedem Scheiß Amok gelaufen wird und jeder panisch wird.


    Aber die ganze Folge über herrschte eine sehr gelungene Atmosphäre. Alles war sehr dramatisch gemacht, aber trotzdem noch voll mit dem typischen SP Humor, viel Kritik, genialen Family Guy Anspielungen (kenne ja ein paar Folgen) aber auch einer schönen Portien "eigener Meinung". Wirklich geil fand ich dieses "Wenn man es schafft, eine Folge einer Serie zu verbieten kommen irgendwann alle anderen an und verbieten andere Folgen und dann ist eine Serie tot. Das war klasse eingebaut.


    Sensationell war auch die Verfolgungsjagt. Als die Polizei eintrifft habe ich SEHR lachen müssen... wie die abgehen.... klasse :D


    Tja. Was soll ich sagen? Klasse Folge und ich hoffe, dass der zweite Teil genauso wird. Und die nächsten SP Folgen genauso bleiben, wie bisher. Die Serie hat sich in meinen Augen unglaublich weiterentwickelt. Sehr gut! Weiter so :D