1003 - Cartoon Wars


  • Hehe... in Ordnung, "aufbauschen" ;) Aber hast recht, das war etwas unglücklich ausgedrückt. Ich wollte damit auch nur darauf hinaus, dass der Streit erst nach und nach diese extremen Formane angenommen hat. Zuerst hat sich kaum jemand an den Abbildungen gestört, erst Monate später kamen dann plötzlich die großen Proteste, als mehr Leute davon erfuhren und sich gegenseitig aufgehetzt haben.

  • Okay, nochmal zum besseren Verständnis:
    Von euch hier hat keiner FG schlecht gemacht.
    Aber Trey und Matt haben das (ich verzeih es ihnen aber)!
    Jedenfalls haben sie klar genug ausgedrückt, dass sie FG hassen!


    Und was die Gags anbelangt: In der aktuellen SP-Folge sehen wir Kyle's Dreirad eine Klippe hinunterstürzen, woraufhin es explodiert, was deshalb komisch ist, weil Dreiräder weder mit Benzin noch sonstwie explosiv bestückt sind.
    In der einer der frühen FG-Folgen stürzte eine Kutsche eine Klippe hinunter und explodierte (und das Pferd zwei Sekunden später).
    Und auch Kutschen haben nichts explosives an sich.
    (Und das Methan im Darm des Pferdes reicht nicht für eine Explosion.)
    Ausserdem sah man in einer kürzlich ausgestrahlten SP-Folge (Chef's return, oder wie hieß die?), wie Chef nach dem Tod seinen "Darm entleert".
    Einen ähnlichen Gag gab es bei FG zwei oder drei Wochen früher in geschmackvollerer Form.


    Ein Zufall? Höchstwahrscheinlich!
    Aber ich gebe eben immer 110%.

    Man kann nicht immer gewinnen.
    Und wenn man mal nicht gewinnt, kann man es ganz bestimmt nicht der Person vorwerfen, die gewonnen hat.


    Das gilt natürlich nur, solange es nicht Phill Collins ist!


  • Mit der Kutsche hast du VIELLEICHT recht, obwohl ich, glaube ich zumindest, das schonmal vorher woanders gesehen hab.
    Aber zu "Crap your pants", schau dir mal Episode 809 - Something Wall-Mart This Way Comes an.
    Naja wir sollten das nicht weiter ausarten lassen... will dir nur zeigen, dass man nicht so schnell das Wort "klauen" in den Mund nehmen sollte. ;)


    Achja ich kann dir 607 - The Simpsons Already Did It nur empfehlen! ;)

  • Das mit dem kacken bevor man stirbt ist in South Park tatsächlich shcon ein alter Hut ;)


    Aber naja, gerade weil Trey Parker und Matt Stone vorher so klangen als ob sie FG nicht ausstehen können fand ich die Folge eigentlich ziemlich versöhnlich. Cartman lästert zwar darüber, aber es ist halt nur Cartman *g* Von dem gehasst zu werden ist doch schon fast wieder ein Lob, vor allem weil ja noch Kyle als Gegenpart auftritt, der die Serie mag.
    Ich denke mal wenn sie FG eins auswischen wollen kommt das erst in der nächsten Folge. Diese war was das angeht wirklich harmlos.

  • ist es nicht eigentlich völlig EGAL wer von wem "geklaut" hat??? fakt ist...und ich wiederhole mich hier gerne...es gibt KEINE, ABSOLUT KEINE serie die nicht bei anderen etwas abguckt. auch FG hat diverse male bei der einen oder anderen folge etwas abgekupfert.


    hinzukommt noch, dass ich nicht glaube, dass M. & T. wirklich FG "hassen", denn dafür sind einefach zuviele parallelen zu south park in der letzten folge zu sehen gewesen. sie sehen FG höchstens (und das ist MEINE spekulation) als gesunde konkurenz.


    wenn M. & T. etwas wirklich "hassen", dann zeigen sie das ganz anders und wesentlich agressiver oder sie halten es noch nicht einmal für so "wertvoll" darüber eine episode zu machen und dann wird es einfach ignoriert. was manchmal schlimmer ist (siehe "the death of eric cartman") hehe.


    mfg - falke72

  • *hust* das mit dem explodieren ist ja wohl wieder auf der Simpsonsschippe gewachsen (oder noch früher?), zmdst kam es da früher auch schon vor. (Homer & Co fahren mit dem Auto durch ein Fußballtor oder so etwas und das geht in Flammen auf ;) )


    Das mit dem "Darm entleeren" wurde ja bereits erläutert. Ebenfalls finde ich, dass T&M sich was den "Hass" angeht sehr zurückgehalten haben, alleine schon deshalb, weil sie eine gewisse Ähnlichkeit zwischen FG & SP suggeriert haben, zmdst das sie mit ähnlichen Probs zu kämpfen haben usw.


    PS: Ich mag übrigens auch beide Serien ;)


    PPS: Zum Thema "Diebstahl" zwischen den einzelnen Serien gibt es bei der englischen Wikipedia einen schönen Artikel. Dort wird schon bezug auf diese Folge genommen und er berichtet auch vom zusammenhang Simpsons/Family Guy und mehr. Mein I-Net spinnt momentan, deshalb find ich ihn net wieder.


    [edit]Hier

  • wie schon so oft gesagt die folge vereint einfach so vieles, dass man sie sich mehr als einmal angucken muss um alles mitzubekommen. die anspielungen auf scientology, auf family guy, auf den karrikaturenstreit und seine auswirkungen und zu guter letzt auf sich selbst. :D unschlagbar!


    ich fand die szene wo gerald so übertrieben auf den fernseher einschlägt auch noch hammergeil.
    und die untrrichtsszene war mal wieder typisch mr garrison. völlig abgedreht und beleidigend :D


    einziges manko: ich verstehe schon, dass cartman die familyguykritik von t&m, also dass sie nicht mit FG verglichen werden wollen, transportieren soll, nur irgendwie passts nich so wirklich... warum sollten die leute cartmans humor mit FG vergleichen und behaupten er müsste die serie mögen? ok, dass cartman sich um moslems kümmert wäre noch unpassender, aber trotzdem...


    edit: ahh.. jetzt hab ichs verstanden, nachdem ich deinen link gelesen hab, timmäh:

    Zitat

    Cartman's racism, sexism and anti-semitism very rarely has relevance to the plot and is hardly ever situational or emotional.


    das vollendet die episode dann in meinen augen. jetzt macht alles sinn. von mir 10 von 10 punkten. besser geht es nicht mehr! :thumbup:
    und ich als simpsonsfan hatte schon angst, dass es nach 9 episonden bergab gehen könnte... ;)


    ach ja eins noch: warum prophezeit eigentlich ständig irgendjemand für die nächste episode eine lemmiwinksfolge obwohl es doch bis jetzt nur eine gab und das ist ewig her? ^^

  • Zitat

    Original von chump
    ach ja eins noch: warum prophezeit eigentlich ständig irgendjemand für die nächste episode eine lemmiwinksfolge obwohl es doch bis jetzt nur eine gab und das ist ewig her? ^^


    Es gab danach ein paar mal Gerücht um eine Fortsetzung, und Trey (oder Matt?) sagte vor kurzem, dass sie sogar angefangen hätten eine weitere Lemmiwinksfolge zu produzieren. Allerdings sei die Story nicht gut genug gewesen, und so hätten sie es auf unbestimmte Zeit nach hinten verschoben.

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini


    Es gab danach ein paar mal Gerücht um eine Fortsetzung, und Trey (oder Matt?) sagte vor kurzem, dass sie sogar angefangen hätten eine weitere Lemmiwinksfolge zu produzieren. Allerdings sei die Story nicht gut genug gewesen, und so hätten sie es auf unbestimmte Zeit nach hinten verschoben.


    Außerdem wäre eine völlig doofe Lemmiwinks-Episode das ultimative Erwartungs-Gefucke. Und die Erwartungen sind ja derzeit ständig through the roof!

  • Zitat

    Original von kid
    ....Erwartungs-Gefucke. Und die Erwartungen sind ja derzeit ständig through the roof!


    @ ZIB: bin grad erst vor dem PC und konnte nicht schneller reagieren ;)


    "erwartungs-gefucke"??? wie geil ist das denn! hab ich noch nie gehört. also ZIB, du musst zugeben das wort hat was...


    aber bei "through the roof" muss ich doch den "zeigefinger" heben :tadel:


    hehe


    schönen tag noch, muss malochen...


    mfg - falke72


    PS: ach und damit es nicht ganz off-topic ist - da kann man mal sehen wie sehr die meinungen verschieden sind. ICH persönlich finde z. B. die "lemminwinks" eher doof und uninteressant und daher (er)warte ich nicht, dass da was kommt.

  • Zitat

    Original von s_falke72
    ...off-topic....


    Ha! Selbst Anglizismus verwendet! ;)


    Ich warte übrigens auch nicht auf eine Lemmiwinks-Episode. Ich fand den nämlich auch lahm! Aber gerade deswegen eignet der sich ja so gut um Erwartungen zu enttäuschen.

  • Hehehe, zwei Beiträge und es eskaliert schon! :D


    Zitat

    Original von abyss
    Aber zu "Crap your pants", schau dir mal Episode 809 - Something Wall-Mart This Way Comes an.


    Achso, die kenn ich noch nicht. Ich schau mir South Park normalerweise nur im deutschen Ferhsehen an.
    (Jaja, ich weiß, aber South Park ist verglichen mit den Simpsons und FG wirklich toll übersetzt!)


    Zitat

    Original von abyssAchja ich kann dir 607 - The Simpsons Already Did It nur empfehlen! ;)


    Ja, die kenn ich schon!


    Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    Aber naja, gerade weil Trey Parker und Matt Stone vorher so klangen als ob sie FG nicht ausstehen können fand ich die Folge eigentlich ziemlich versöhnlich.


    Finde ich nicht! Es wird dort als nicht lustig und schlecht geschrieben bezeichnet!
    Obwohl ich dir mit der Cartman-Sache zustimmen muss!


    Zitat

    Original von s_falke72
    hinzukommt noch, dass ich nicht glaube, dass M. & T. wirklich FG "hassen", denn dafür sind einefach zuviele parallelen zu south park in der letzten folge zu sehen gewesen. sie sehen FG höchstens (und das ist MEINE spekulation) als gesunde konkurenz.
    mfg - falke72


    Also, ich weiß nicht.
    T&M haben gesagt, mit FG verglichen zu werden, war das schlimmste was ein Fan je mit ihnen gemacht hat, und es wäre wie ein Tritt in die Eier.
    Klingt nicht gerade freundlich!


    Und was das Klauen betrifft: Ich hab nichts gegen's klauen, aber das South Park ähnliche Gags benutzt wie FG wiederspricht doch M's&T's Meinung, dass FG nicht witzig ist, oder?!

    Man kann nicht immer gewinnen.
    Und wenn man mal nicht gewinnt, kann man es ganz bestimmt nicht der Person vorwerfen, die gewonnen hat.


    Das gilt natürlich nur, solange es nicht Phill Collins ist!

  • Die Folge setzt doch South Park und Family Guy sogar gleich, sie werden an mehreren Stellen direkt miteinander verglichen. Das ist doch gerade der Witz daran ;) Zum Beispiel wenn sich alle darüber aufregen, dass FG nur Tabus brechen will. Oder wenn sie sagen, dass Family Guy vielleicht komplett aus dem Programm genommen wird, wenn nur eine Folge zensiert wird.
    Nach den Interviews konnte man davon ausgehen, dass Trey und Matt FG nicht mögen, das stimmt schon. Aber vielleicht hat sie auch nur der Vergleich an sich gestört? Niemand hört gerne "ihr seid genauso wie die", denn jeder will ja etwas einzigartiges machen. Und mit dem selben Problem hat "Family Guy" denke ich noch viel mehr zu kämpfen, man liest ja oft, dass es zu sehr an die Simpsons erinnert.


    Ich bin übrigens weder für noch gegen Family Guy, da bin ich komplett unparteiisch da ich die Serie so gut wie gar nicht kenne ;)

  • Dann schau sie dir mal an!
    Ich fand's trozdem teilweise fies!
    "Schlecht geschrieben" und "nicht lustig" war ja wohl bestimmt nicht ironisch gemeint!
    Auch die FG-Folge die die da im Fernsehen gesehen haben (die mich nebenbei bemerkt leicht an die Folge "Stuck together, torn apart" erinnert), war völlig übertrieben! (Auch wenn's lustig war! :lol: )
    Und selbst wenn sie erst in der nächsten Folge FG richtig runtermachen, find ich das schlimm genug!

    Man kann nicht immer gewinnen.
    Und wenn man mal nicht gewinnt, kann man es ganz bestimmt nicht der Person vorwerfen, die gewonnen hat.


    Das gilt natürlich nur, solange es nicht Phill Collins ist!

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von thomas ()

  • "Die Episoden werden erst richtig lustig, wenn sich die Leute, die verarscht werden, darüber aufregen." - So oder so ähnlich wird ja oft von South Park gesprochen... (ich hoffe ich sag hier nichts falsches!)
    Und ich finde die Aussage gilt auch für Fans, der verarschten Person (TV Show). :D


    Zitat

    Auch die FG-Folge die die da im Fernsehen gesehen haben (die mich nebenbei bemerkt leicht an die Folge "Stuck together, torn apart" erinnert), war völlig übertrieben! (Auch wenn's lustig war!)


    "Auch wenn's lustig war!" - Und das sollte es ja auch sein...


    Ich kann von mir selbst sagen, dass ich ein wirklich großer Family Guy Fan bin, aber ich sehe echt nichts schlimmes an dieser Episode.


    Also genauso wie man das Leben nicht so ernst nehmen sollte, sollte man auch Aussagen von Trey und Matt nicht ganz so ernst nehmen...
    (Jaha! der abyss wird mal richtig philosophisch bzw. er versuchst es ;))

  • Zitat

    Original von abyss
    "Die Episoden werden erst richtig lustig, wenn sich die Leute, die verarscht werden, darüber aufregen." - So oder so ähnlich wird ja oft von South Park gesprochen... (ich hoffe ich sag hier nichts falsches!)
    Und ich finde die Aussage gilt auch für Fans, der verarschten Person (TV Show). :D


    Dann solltet ihr mir danken!


    Zitat

    Original von abyss"Auch wenn's lustig war!" - Und das sollte es ja auch sein...


    Duh! Das weiß ich doch, es war aber auch unverschämt!

    Man kann nicht immer gewinnen.
    Und wenn man mal nicht gewinnt, kann man es ganz bestimmt nicht der Person vorwerfen, die gewonnen hat.


    Das gilt natürlich nur, solange es nicht Phill Collins ist!

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    Die Folge setzt doch South Park und Family Guy sogar gleich [...] Zum Beispiel wenn sich alle darüber aufregen, dass FG nur Tabus brechen will.


    Ich glaube genau das ist der Punkt! South Park ist eben viel mehr als nur Tabubruch. Die Art und Weise wie South Park mit aktuellen Themen umgeht ist eben was anderes als Teetrinken mit Mohammed! Und das gerade Cartman diese Kritik übt würde ich auch nicht als Abschwächung betrachten - im Gegenteil: Gerade Cartman ist mit seinem überzogenen Charakter der wenigst subtile Teil von South Park. Und wenn sogar dieser - sehr zurecht wie ich finde - von sich behaupten kann When I make jokes, they are inherent to a story! Deep, situational and emotional jokes based on what is relevant and has a POINT! Not just one interchangeable joke after another!, dann ist das ein nicht im Geringsten verminderter Frontalangriff auf Family Guy!
    Ich kenne Family Guy nicht, aber ich weiß ganz genau, was Matt & Trey damit sagen wollen: Es geht um diese "Wenn sie ... mögen, werden sie ...lieben!"-Scheiße. Es geht darum, dass vordergründige Merkmale abgekupfert werden und kaum jemand sieht, dass damit nicht genug getan ist um an das Original ranzukommen. In der Kritik dieser Folge ist das eben der Tabubruch bei Family Guy. (Im Sinne von: Schon wieder eine krasse, freche Comic-Serie!) Aber das gleiche kann man an jeder Ecke beobachten: Bei Filmen (Die ganzen Filme in den 90ern die meinten, schwarze Anzüge und banale Gespräche reichen um der nächste Pulp Fiction zu sein), bei Musik (z.B. momentan gerade mit diesen ganzen neuen Franz Ferdinands), überall! Und ich finde, dass das ein verdammt schwerer Punkt ist. Weil manche Kopie auch gar nicht so schlecht ist und es wirklich wenigen auffällt. Ich hab keine Ahnung, inwiefern das auf Family Guy zutrifft da ich die Serie, wie gesagt, nicht kenne. Aber ich kann mir genau vorstellen wie deprimierend das für Matt & Trey sein muss: Das Gefühl zu haben niemand sieht den vielleicht nicht so augenscheinlichen aber doch unglaublich bedeutenden Unterschied zwischen South Park und Family Guy.