1003 - Cartoon Wars

  • Mohammed find ich wahrscheinlicher und wär mir irgendwie auch lieber.
    Aber sowohl Mohammed und Jesus würden das Leucthen erklären, wenn Carman sagt: "This explains everything!"

    Man kann nicht immer gewinnen.
    Und wenn man mal nicht gewinnt, kann man es ganz bestimmt nicht der Person vorwerfen, die gewonnen hat.


    Das gilt natürlich nur, solange es nicht Phill Collins ist!

  • Wobei Family Guy auch nie den Anspruch erhoben hat, Satire zu sein. Egal, finde beide Serien geil, ebenso die Folge.


    Ein weiterer Aspekt ist auch das Prinzipielle : Dass die Muslime sich einfach anpissen, über simplen Humor, ebenso wie über Kritik.


    Und der Scherz mit Sex, Jack-Off und Sand war auch nicht unbedingt "p.c." ;)


    Und auch das mit der "Freedom of Speech" Ansage da, zeigt ja eigentlich, dass da zwar gegen FG gestunken wird, aber es wohl nicht so angelegt ist, dass Matt und Trey die Serie total scheisse finden (kenne deren Statement dazu nicht, aber egal).


    Zudem stören M&T wohl in erster Linie die Vergleiche und weniger die Serie an sich.


    Und das beste : Letztendlich könnte man da wieder Parallellen zu der Scientology Geschichte ziehen. Man jault wegen Kritik/Humor rum und droht mit Konsequenzen, obwohl nix schlimmes vorgefallen ist.

    Wer meine Beiträge löscht oder kritisiert, der sponsort den Robbenfang in Venezuela.
    I mean, that's what life is : a series of down endings.