1004 - Cartoon Wars Part II

  • Zitat

    Original von WEED Cartman
    :] Servus erst mal. Ich bin neu hier und erst 12 Jahre alt.


    hmm, entweder sie haben dich ein paar Jährchen eingefrohren, oder du hast bei deinem Geburtsdatum gefudelt... aber bei 1988 komm ich nicht auf 12 Jahre ;)


    übrigens, nach Lesen deiner Beiträge: man sollte auf dem Alter nicht so herumreiten, weil das ziemlich schnell ziemlich vielen auf die Nerven geht ;)


    ansonsten willkommen!

  • Ich glaube, die letzten Beiträge weichen vom Thema ab, deswegen mach ich mal mit meiner Meinung zur Folge weiter:
    Also, ich fand sie sehr gelungen, obwohl ich Family Guy schon lange nicht mehr gesehen habe. Nur Bart Simpson hätte vielleicht besser dargestellt werden können. Der ist ja fast fetter als Cartman gewesen.
    Das einzige, was ich komisch fand, das Kyle wieder so gesund aussah, als er bei den Fox-Studios ankam. Ich meine, sein Arm müsste doch eigentlich noch gebrochen sein (so sah es im ersten Teil jedenfalls aus).

  • Der Anfang war schon königlich^^ Da dachte ich "Das musste ja kommen", aber dann wandte sich das Blatt ja. Bart Simpson war auch gut, nur der Kampf dauerte zu lange.


    Und irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass das alles immer noch ein Protest gegen Scientology war (Freedom of Speech, die lächerliche Aktion von Al Qaida, "Mohammeds Auftritt", etc.).

    Wer meine Beiträge löscht oder kritisiert, der sponsort den Robbenfang in Venezuela.
    I mean, that's what life is : a series of down endings.

  • Okay, hier mal meine Meinung:
    Das mit dem Anfang musste ja wirklich so kommen! :lol:
    Aber war mir klar, dass das nur verarsche war!
    Was das Geheimnis hinter dem Autorenteam betrifft... es war ganz lustig, aber ich fand es fies! X(
    Der Gastauftritt war auch lustig!


    Zitat

    Original von Kinskiklaus


    Schande über dich!!!

    Man kann nicht immer gewinnen.
    Und wenn man mal nicht gewinnt, kann man es ganz bestimmt nicht der Person vorwerfen, die gewonnen hat.


    Das gilt natürlich nur, solange es nicht Phill Collins ist!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von thomas ()

  • Aber kann mir jemand folgendes erklären...


  • Das war eine der besten South Park-Folgen seit langen. South Park hat einen neuen Standard was Satire betrifft erreicht! :D


    Ich sag nur: gut, dass sie am Anfang den Teil mit Terrance und Phillip gezeigt haben, sonst würde man Trey und Matt's Sicht der Dinge möglicherweise missverstehen. Das war 40 x lustiger als jede Family Guy-Folge, die ich je gesehen hab. :lol: Ich muss immer noch lachen.


  • Terrence hat für den Film natürlich abgenommen. Man kennt es ja von Stars das sie extra für Filme abnehmen. Danach hatte er wieder Geld und hat sich vollgefressen. Vielleicht auch etwas Depression, denn hat man nach AOF 2 noch irgendwas von den beiden gehört? Da hat er sich halt mit Fressen unterhalten.


    Es muss also kein Fehler sein, auch wenn ich vermute, dass sie einfach nicht dran gedacht haben ;)

  • Zitat

    Original von Timmäh
    Terrence hat für den Film natürlich abgenommen. Man kennt es ja von Stars das sie extra für Filme abnehmen. Danach hatte er wieder Geld und hat sich vollgefressen. Vielleicht auch etwas Depression, denn hat man nach AOF 2 noch irgendwas von den beiden gehört? Da hat er sich halt mit Fressen unterhalten.


    Genau! Außerdem kann man da auch Kamera-technisch viel machen heutzutage! :lol: