1006 - Manbearpig

  • Hatten wir uns nich darauf geeinigt, dass hier die Spoiler-Funktion überflüssig ist? Also Achtung: mein Beitrag kann Spoiler enthalten ;)


    Die Folge fand ich zwar lustiger als die von letzter Woche, aber wirklich außergewöhnlich war sie dafür nicht. Dass der Schatz nicht echt war habe ich von Anfang an vermutet, also gab es kaum Überraschungen. Al Gore... naja... mir wäre zur Abwechslung mal eine Folge ohne Promis ganz lieb.
    Aber es gab doch einige sehr witzige Szenen, wie die mit Cartman und Kyle in Großaufnahme oder die Reaktionen auf Al Gores Verhalten :)


    Momentan wäre meiner Reihenfolge:


    1003/4
    1002
    1006
    1001
    1005

  • Also mir hat die Folge ziemlich gut gefallen. Vor allem der Teil in der Höhle war schön :D Am besten fand ich, wie Cartman den "Schatz" verschluckt hat und sich die anderen auf Grund der Geräusche die er dabei von sich gab Sorgen machten. Und der aufgeblähte Cartman sah auch nett aus ;)
    Warum eigentlich Al Gore? Hab ich irgendwas nicht mitbekommen oder warum war der plötzlich Mittelpunkt der Folge? Naja, ich fand den eigentlich ganz witzig, vor allem musste ich lachen, wie er auf seinem Stuhl saß. Sehr schöne Ansicht, hätts früher animationstechnisch auch nicht gegeben ;)
    Was mich ein Wenig gestört hat war, dass die Jungs direkt aus der Höhle rauskamen, obwohl in der Szene davor Kyle und Cartman dramatisch im Wasser untergegangen sind. Wie sind sie wieder raufgekommen?
    Naja, ich fand die Folge cool und freu mich, dass Manbearpig wirklich nur in Al Gores Phantasie besteht und er nicht wirklich aufgetaucht ist... :D

  • Hab echt oft gelacht !
    Also über diese Folge kann ich keine Kritik verstehen :D


    Das mit dem serial ... naja wirklich witzig war es nicht.


    Was mich vor allem Irritiert hat , war das Al Gore nicht mal annährend so aussieht wie in "Red Badge of Gaynes"


    ansonsten solide witzige Folge


    7.5/10

  • naja war so ne mittelmaß folge.
    Es gab keine wirklichen Gags und selbst Cartman war nicht wirklich lustig.
    außer der szene wo er sich über den schlafenden kyle beugt. das war klasse. :)
    auch gut war das manbearpig nicht wirklich vorkam.


    was allerdings seltsam ist das die leute die geschichte nicht sofort geglaubt haben weil sonst glauben sie ja auch alles. ;)


    edit: stimmt die szene mit dem basketball war auch klasse ,die hab ich vergessen

    " Wenn es keinen Gott gäbe so müsste man ihn erfinden "

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von evil_sheep ()

  • Also, ein paar mehr witzige Sachen waren schon dabei, die ganzen schönen Namen für die Stalagniten ;) oder "We will never forget the names of the brave four kids who lost their lives.. Kid one.. kid two.. kid three.. and of course.. kid four.."
    Super fand ich auch Cartmans tolle Basketball Tricks, die Kyle ja angeblich immer kaputtgemacht hat :p
    Aber richtig gelacht hab ich bei "Take a picture of this sound, Steven" - *klick* :D

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    Al Gore hat anscheinend in letzter Zeit viel durch Panikmache auf sich aufmerksam gemacht, ob sich sein Sprachfehler allerdings auf eine wahre begebenheit zurückführen lässt würde mich auch mal interessieren.


    hmm, wenn man will könnte man's auch darauf übertragen, dass al gore schon immer vor global warming gewarnt hat. wenn wirklich global warming gemeint wär, fänd ichs aber nicht gut, denn es wär dann mal wieder eher als humbug dargestellt.


    aber ansonsten fand ich des wieder eher ne folge im mittelfeld. nix besonderes aber paar nette sachen. und ich kann mich anschließen, dass das i'm cereal (oder was es auch immer sein sollte) hat auf dauer n bisschen genervt

  • ic hfand die folge eigendlich eh ganz gut. wie bereits mehrfach gesagt: die intim szene mit kyle ist einfach genial :lol: :rofl:
    achja und die stein penise waren natürlich etwas dumm aber na gut...;)


    6,5/10 punkten
    (und hundert tausendmal besser als 1005 :D(extra für thomas;)))

  • ROFL ich fand die Folge super lustig^^
    Aber ich finde Folgen wo Cartmans GIER zum vorschein kommt eh gut. Wenn er sich dann noch selbst reinlegt finde ich es um so besser (was nich heißen soll das ich Cartman nicht mag!).
    Die Ideen fand ich recht gut. Sind die beiden ProBush? Hier wurde ja schonmal gesagt das es nicht so wär aber manchmal bekommt man den Eindruck.

    Welcome to Internet, where the men are men, the women are men and the little girls are FBI agents.

  • so, habs nun auch endlich gesehen. Hat mir schon sehr gut gefallen, aber irgendwie fehlte da der Hauptfaden drin; es hatte mehr was von einer Nebenstory. Trotzdem, zum einmal ansehen auf jeden Fall sehr gut geeignet.

  • Ich fand die Szene mit Kyle und Cartman ziemlich geil, wie schon gesagt... War echt nett... Ich mag Al Gore jetzt nicht mehr, aber warum stirbt Kenny nicht, des hat mich ein bisschen enttäuscht.. ein bisschen... *g*


    War aber ne nette Folge und ich glaube Al Gore hat echt keine Freunde... *g*


    8 von 10 Punkten

  • Zitat

    Original von Sperlingsprinz
    Ich mag Al Gore jetzt nicht mehr
    [...]
    und ich glaube Al Gore hat echt keine Freunde... *g*


    ich hoffe, das war jetzt nicht ernst gemeint ;) ich find zwar SP immer sehr anregend zum Nachdenken über bestimmte Sachverhalte und Personen, aber man sollte sich das dann doch nicht so zu Herzen nehmen. Oft ist es halt wirklich nur Verarsche ohne begründeten Anlass, und Matt und Trey sind halt auch nicht die objektivsten Menschen, das ist ja das, was die Serie so lustig macht. Darum sollte man sich die Meinung über die Themen doch lieber selber bilden und nicht einfach das, was einem SP vorsetzt 1:1 mit der Realität gleichsetzen^^

  • Ich fand die Folge auch sehr lustig (Und viiiel besser als 1005 ;)), vorallem die Szene mit Cartman und Kyle :D. Cartman hat mich auch in der einen Szene, als alle schlafen und er über seinen Schatz redet sehr an Gollum aus HdR erinnert.
    War jetzt keine Hammer-Folge aber auf jeden Fall unterhaltsam. 7.5/10

  • Geil...mal wieder so ne richtig blöde Folge. :D


    Die Story mit Al Gore und dem Manbearpig hat prima dazu beigetragen, die Geschichte mit den Kids in der Höhle voranzutreiben. Das geilste war natürlich,


    Wie gesagt, so richtig blöde Witze und ne klassische SP-Geschichte. 8/10 Punkten. ;)

  • Ich fand die Folge eigentlich auch ganz witzig. Das Plot/Gag-Verhältnis war vielleicht nicht ganz optimal, aber trozdem gut!
    Al Gore fand ich am geilsten!!!
    Aber sagt mal, sagt der wirklich ständig "cereal" statt "serious"?
    Naja, ich gebe der Folge jedenfalls 7200 von 10000.


    Zitat

    Original von evil_sheep
    was allerdings seltsam ist das die leute die geschichte nicht sofort geglaubt haben weil sonst glauben sie ja auch alles. ;)


    Ach komm schon, wer glaubt schon Al Gore?


    Zitat

    Original von s_falke72
    und nun, extra für thomas: die heutige folge war bei weitem besser, als die letzte, denn die letzte folge, also, die war ja soooowas von schlecht, ich kann mich gar nicht genug darüber auslassen, wie schlecht ich diese folge fand, ja und dann "towelie"..also der war ja soooo schlecht und überhaupt....hehehe :rofl:


    schon mal was von meinungsfreiheit gehört :lol:


    ..........................leckt mich, ich geh' nach hause!
    (PS: Schon mal was von "Wenn man nichts nettes sagen, sag lieber gar nichts" gehört?)

    Man kann nicht immer gewinnen.
    Und wenn man mal nicht gewinnt, kann man es ganz bestimmt nicht der Person vorwerfen, die gewonnen hat.


    Das gilt natürlich nur, solange es nicht Phill Collins ist!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von thomas ()