Schlechtester Charakter ?

  • Eric kann ich am wenigsten leiden, allerdings ist er unverzichtbar und sorgt für einige Lacher.
    Deshalb habe ich Kenny gewählt, weil er keine wichtige Rolle in South Park spielt und ich ihn eh nicht weiter mag.

    Sie brauchen einen Computer nicht einzuschalten um festzustellen, ob WINDOWS installiert ist.
    Sehen sie einfach nach, ob die Aufschrift auf der Reset Taste noch lesbar ist!

  • Zitat

    Original von Kai
    Stan ist ein schlaues, gutes und oft politisch korrektes Kind. Eigentlich etwas worüber sich SP lustig machen sollte.




    also deine 1000 posts in allen ehren aber das find ich wirklich total unsinnig.
    Das letzte worüber sich south park lustig macht ist intelligenz oder politische korrektheit. South park folgen sind in 95% der fälle gesellschaftskritisch und da geht es eigentlich immer darum dass die gesellschaft falsch bzw zu wenig denkt.
    Trey und matt sidn selbst sehr intelligent und die serie selbst auch.


    z.b. die barbara streisand kritik(weil sie ja gegen schwulen ehen ist) zeigt dass toleranz und politische fairness ganz oben stehen und das soll auch vermittelt werden. Genauso ist es mit timmy...

  • ich find kyle sollte entvernt werden.


    Er nervt nur und stiehlt cartman die schau. dauernd mit seinem Gemeckere.
    "Nein das ist nicht okay" das nervt nur. dafür sollte mehr kenny gezeigt werden

  • Zitat

    Original von ALSM




    also deine 1000 posts in allen ehren aber das find ich wirklich total unsinnig.
    Das letzte worüber sich south park lustig macht ist intelligenz oder politische korrektheit. South park folgen sind in 95% der fälle gesellschaftskritisch und da geht es eigentlich immer darum dass die gesellschaft falsch bzw zu wenig denkt.


    Ich glaube Kai meint etwas ganz anderes, als das was du ihm da erwiederst.


    Zelda :
    Stielt Cartman die Show?! lol :rolleyes:

  • Zitat

    Original von Kyle Fan


    Ich glaube Kai meint etwas ganz anderes, als das was du ihm da erwiederst.


    Zelda :
    Stielt Cartman die Show?! lol :rolleyes:



    durch kyle bekommt cartman doch erst so richtig seine show..
    ich mein weil seine handlungen und taten ja meist auf pläne gegen kyle basieren!
    die jungs ergänzen sich halt gut :D

  • Was is das denn für eine Frage? Alle vier sind cool drauf. Cartman is zwar von der Persönlichkeit her der schlechteste, aber er macht trotzdem hin und wieder voll die lustigen Sachen.

    Wir werden nix mehr zusammen ohne uns tun. Nur das bringt uns auseinander. Ansonsten kommen wir nicht mehr weiter. Und das wär schadhaft.


    * Signatur gekürzt. Bitte die Regeln beachten!

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    Man kann auf keinen verzichten... das sind schließlich die vier Hauptcharaktere, da kann ich keinen draus wählen. Gerade Stan und Kyle treiben immer die Storys voran, weil sie die "normalen" sind mit denen man sich identifizieren kann. Ohne sie würde nichts laufen. Cartman sorgt für den fiesen Humor und Kenny für den Niedlichkeits-Faktor.


    Kenny ist zwar mein Lieblingscharakter, aber trotzdem könnte man denke ich am ehesten auf ihn verzichten, weil er nicht mehr so sehr im Mittelpunkt steht. Aber mal ehrlich... wer will das schon :aeh: Deshalb stimme ich für keinen, weil alle auf ihre Art witzig und wichtig für die Serie sind.



    Mit dem ersten Teil deiner Auseinandersetzung stimm ich dir völlig zu:)


    Aber nichts ganz damirt dass man auf Kenny am besten verzichten könnte:P das stimmt schon, dass er am wenigsten im Mittelpunkt steht, aber gerade ER ist ein South Park Symbol:D


    Obwohl, wie schon mal gesagt wurde, von den Hauptcharakteren ist es quasi unmöglich sich zu entscheiden^^

    Reporter: "BOYS! What is the reason you aren't at school?"


    Kyle: "Ehm... War?"


    Reporter: "Right! What do you think about war?"


    Kyle: "It...it's...it's GAY?"

  • also ich liebe ja alle 4!
    aber wenn ich da so drüber nachdenke....kyle ist mein favo - mit riesem abstand x3
    danach kommt kenny.....und ohne cartman würde sp meist sehr sehr seeeehr unlustig sein xD'''
    je, ich würd stan sagen (sorry stan ^^'), aber mehr als ausschluss, als als schlechter chara (außerdem ist er nicht schlecht, nur unlustig xD')

  • Cartmen das übelst manchmal mit sein Rasitischen ausdrücken oder wann er über kyls mutter gesungen hat in film schon grass aber das fetteste war wann er sich als Nazi an zog und dann doch kyle zu töten oder so eigentlich veboten doch im TV NAZI mässiges auszustrahlen vieleicht hat die tv studiosja ein auge zu gedrückt? :rolleyes:

  • Ich finde auch alle 4 Hauptcharaktere gut, aber ich denke am ehesten könnte man auf Stan verzichten.
    Cartman ist eigentlich der wichtigste Charakter der Serie, weil sich ständig Folgen um ihn drehen, Kyle braucht man, damit Cartman ihn verarschen kann^^ und Kenny ist für die Serie ja so eine Art Symbol. Und Stan ist ja so eher der "Normale".


  • Seh ich ziemlich ähnlich. In den ersten Staffeln hab ich Kennys Funktion nur darin gesehen, dass er jedes Mal auf ne andere Art und Weise abkratzt. Dialoge mit ihm finden ja nicht statt, entsprechend liefert er keinen Wortwitz ab. Die einzige Folge, wo sein Sterben mal wirklich "nützlich" war, war "Kenny Dies", weil eben eine ganze Episode (und auch noch ne verdammt gute!) draus gemacht wurde. Butters persönlich find ich viel besser, auch einfach wegen seines Umfelds (was ihm zb alles seine Eltern verbieten :D), von daher würde mir jedenfalls nich viel fehlen, wenn er weg wäre, solange man ihn ersetzt.

  • ich hab auch kenny gewählt, aus den gleichen gründen wie schon erwähnt. Aber warum kenny durch butters ersetzen? butters sollte ein außenseiter bleiben, tweek wäre doch ganz cool für die rolle :D