Vergeht die Zeit ind SP anders?

  • Ist in Sp irgendwas mit der Zeit nicht okay? Charas sind tot und plötzlich wieder da (nicht nur Kenny), nach den ganzen Weihnachtsfeiern müssten alle schon über 16 sein, also irgendwas is' da doch faul...

  • erinnert euch an die folge mit dem rauchen, die schule brannte ab, und war in der nächsten folge wieder da, es müssen in "der stadt southpark" also mindestens einige wochen vergangen sein :)

  • Manche Sachen bleiben aber fix, z.B. die Sache mit Mr.Zweig, Mr.Garrison's Muschi, oder Kenny's Seele in der 6.Staffel. Ein paar Charaktere sind ja schon endgültig tot, wie Ms.Crabtree, Jesus, Chef...

  • jede southpark folge spielt in einem anderen parallel universum ganz einfach :)

    Sanctum Piter oteum, Deus ore uneum.
    Hippitus hoppitus reus homine.
    In suspiratoreum, lepus in re sanctum.
    Hippitus hoppitus Deus Domine.

  • Bei den Simpsons ist auch schon seit fast zwei Jahrzehnten niemand mehr gealtert.
    In einer Folge waren sogar vier Weihnachtsfotos, auf denen alle gleich aussehen!
    Das ist bei Trickfilmen eben so!

    "Also ich habe Die Simpsons noch nie verstanden. Warum trägt die Mutter zum Beispiel immer diese alberne Clownsperücke?"

  • Zitat

    Original von Spaghettimonster
    Bei den Simpsons ist auch schon seit fast zwei Jahrzehnten niemand mehr gealtert.


    Tut nicht viel zur Sache, aber da ist auch Mr. Burns und Grandpa immer unterschiedlich alt... Manchmal ist er so alt und manchmal so alt...


    Ich könnte nichts mit vier Jugendlichen anfangen, die alle 15Folgen älter werden, wäre des bei Simpsons so, wäre Bart schon 25+? und Homer vielleicht schon tot, ich könnte damit nicht viel anfangen, darum finde ich es gut, dass Comicfiguren nicht altern...
    Und ja, es ist so in Cartoon, um mich der Meinung der anderen anzuschließen...

  • Bei den Simpson vergeht doch auch jede Folge eine Woche, oder?
    In "Wer ist Mona Simpson?" erwähnt Lisa, dass nächste Woche alles so ist wie früher und sie wieder ein verrücktes Abenteuer erleben werden.


    /edit: Sorry, war nicht in "Wer ist Mona Simpson?". Mir fällt der Titel jetzt nicht ein

  • Zitat

    Original von SpOiK
    Dafür gabs aber auch Zukunfts Folgen. Sowohl bei SP alsauch bei den Simpsons


    Wann gab's denn mal in South Park richtige Zukunftsfolgen?
    Ich erinnere mich nur an solche Sachen wie den Trappa Keeper, aber da wurde die Zukunft eh verändert, oder solche kleineren Sachen wie Cartman's Zukunft in der Zukunfts-Ich-Folge.


    Zitat

    Original von Sperlingsprinz
    Tut nicht viel zur Sache, aber da ist auch Mr. Burns und Grandpa immer unterschiedlich alt... Manchmal ist er so alt und manchmal so alt...


    Hmm... Grampa's Alter wird doch nie verraten, oder?

    "Also ich habe Die Simpsons noch nie verstanden. Warum trägt die Mutter zum Beispiel immer diese alberne Clownsperücke?"

  • Naja, eine richtige gabs nicht. Das stimmt schon. Obwohl: 806 - Goobacks. (ist halt etwas sehr weit in der Zukunft ;))
    Aber so Sachen wie du schon gesagt hast mein ich. Also es gibt eine Zukunft ;)

  • Also bei den Simpsons gibt es ja die Homer 3D Episode :D


    Aber es stimmt schon, das im allgemeinen Comic chars nicht altern. In South park sind die jungs immer zwischen 8 und 9 jahre alt. ( sie feiern ja auch geburtstage ).


    Und die jungs sind ja auch in die 4te klasse gekommen und haben davor auch schon Sommerferien erlebt.


    In anderen Serien war das altern der Charakter oft genug der Tod.


    Siehe Bundys oder Full House.


    Am ende der bundys waren die kinder 12 jahre älter ,d-h kelly war 24 und bud 21. Al über 50 und peg immernoch 29 :)


    Die Olsen Twins in Full House wurden irgendwann durch 2 neue zwillinge ersetzt, als sie älter wurden. Aber richtig gross wurden die in der Serie auch nicht mehr.


    Ausserdem ... wer will denn ein Simpsons oder South park mit alten Chars sehen ? Und jetzt stell dir mal vor, die würden wie echte menschen auf all das reagieren was sie erlebt haben ...

  • Du kannst aber keine Sitcoms mit Trickserien vergleichen. Denn es ist ja wohl klar, dass echte Schauspieler keine andere Wahl haben, als zu altern ;). Wenn die Serie viele Staffeln hat, macht sich das dann logischerweise bemerkbar. Aber in Trickserien ist theoretisch alles machbar. Egal ob ne Serie 3 Staffeln hat oder 30... die Charaktere bleiben immer gleich alt.

  • Zitat

    Original von Kenny McCorm.
    Manche Sachen bleiben aber fix, z.B. die Sache mit Mr.Zweig, Mr.Garrison's Muschi, oder Kenny's Seele in der 6.Staffel. Ein paar Charaktere sind ja schon endgültig tot, wie Ms.Crabtree, Jesus, Chef...


    Hallo,


    vllt. stell ich mich jetzt doof an ( schaue SP nur im TV *G*) , sterben Jesus, Chefkoch usw. später echt ? Und wer ist Ms. Crabtree ?(

  • Dominian ; ich würde Sitcoms auch anders einordnen, und zwar komplett, weil man bei Sitcoms richtige Darsteller hat und man auch sieht wie die sich entwickeln, wie sie sich einleben etc. ... ...und wie alles enden wird.
    Und ich glaub bei Al Bundy sind die Serienzahlen nur deshalb zurückgegangen weil sie in den USA auf einmal den Sonntag als Sendeplatz bekommen haben und.... ach les selbst nach: www.wikipedia.de ;)

  • Ne in Cartoons gibt es wirklich nie eine richtige Logik...wurde bei den Simpsons sogar mal ne Anspielung darauf gemacht!
    Bart sieht seine Zukunft und es sind alle älter geworden,außer Maggie :rofl:!


    Auch bei SP gibt es keine Logik...Scott Tenormans Eltern werden von Cartman getötet...sehr viele Folgen später entschuldigt sich Cartman bei diesem und es ist nach Angaben nur ein Tag vergangen :lol:


    Wäre auch langweilig wenn Cartoons logisch wären...dann gäbe es kein Tom und Jerry (Tom wäre schon längst tot),Kenny könnte in SP nicht sterben und dann wieder leben...also es muss ja nicht alles logisch sein! :]