Härter durchgreifen?

  • Wie denkt ihr über dieses Forum? 5

    1. Alles soll genau so bleiben wie bisher (4) 80%
    2. Die Admins hier sind zu streng (0) 0%
    3. Es sollte manchmal härter durchgegriffen werden (1) 20%

    Seid ihr der Meinung, dass man hier bei nervigen Usern härter durchgreifen sollte? Oder sind die Admins eh zu streng, und sollten besser überhaupt niemanden bannen?


    Ich frage das, weil sich halt doch einige beklagen. Es gibt Zeiten, da kommt es einem vor als würden wir von neuen Usern geradezu überrannt werden, die sich entweder nicht benehmen können, unleserliches Deutsch schreiben oder euch aus anderen Gründen stören. Und es schadet dem Forenklima, wenn es ständig Streit gibt... Würdet ihr euch hier wohler fühlen, wenn man bei solchen Leuten von Anfang an härter durchgreifen würde? South Park ist ab 16, sollte dieses Forum deshalb auch ein gewisses Niveau halten? Oder soll man das nicht so eng sehen und bei "Kiddies" einfach beide Augen zudrücken?
    Natürlich geht es hier nicht darum, Leute unter 16 rauszuwerfen... es geht rein um das "geistige Alter"!


    Ach ja... und bitte spart euch Kommentare wie "Bannt niemanden mehr, ich finde es lustig mich mit Kiddies zu streiten." Das ist nicht Sinn dieses Forums.


    Wichtiger Hinweis: Diese Umfrage wird nicht unbedingt Auswirkungen auf das Verhalten der Admins haben, es interessiert mich einfach nur wie das Ergebnis aussieht.

  • Also ich finde es so in Ordnung, wie es momentan läuft, wer wirklich extrem stört wird gebannt und die anderen kann man ignorieren oder auslachen.
    Zu der ab-16-Regelung: Eigentlich schon sinnvoll, aber es gibt ja auch User unter 16 (Spoik und Wurst z.B.), die sich anständig verhalten.

  • naja, ist doch nur noch ne zusätzliche arbeit für nix... sowas kann man einfach net verhindern...


    aber vermindern ist doch bestimmt schon möglich... vielleicht die leute drauf ansprechen oder einfach mal bannen^^


    oder baue einen verwarnhack ein! und die warnungen sollen öffentlich sichtbar sein... also ne zusätzliche demütigung... wenn die dann lang genug brav waren, den eintrag löschen...


    ist aber auch ne zusätzliche arbeit! aber effektiver! aus eigener erfahrung :aeh:


    mfg
    westpark

  • Cheesus : Nein, wie gesagt... es geht gar nicht um das Alter, sondern nur darum wie man mit Leuten umgehen soll, die definitiv viele andere nerven. Und das kommt auch bei Volljährigen mal vor ;)


    Westpark : bisher verwarnen wir normalerweise auch erst und bannen dann. Aber ich bekomm oft zu hören, dass ich das erst zu spät tue... deshalb die Umfrage.

  • Das ist mal eine interessante Umfrage ZiB.
    Ich bin eher dafür, dass härter durchgegriffen wird.


    Als erstes sollte vielleicht alle Vierteljahr eine Säuberungsaktion durchgeführt werden. Damit meine ich, dass sämtliche 0-Poster gelöscht werden. Bis jetzt habe ich das in 1 1/2 Jahren 1x hier erlebt. Im grufix-board (wo ich erst seit kurzem zum Moderator ernannt wurde), führen wir dies schon seit fast einem Jahr durch.


    Des Weiteren baut das Forum auf neue Mitglieder auf, daher halte ich nichts davon, sie sofort zu bannen, wenn sich mal ein "oldy" gestört fühlt oder, wenn der Neue zu Beginn nach Episodendownloads fragt oder ein, zwei Beiträge spamt. Sollte "der Neue" sich aber nach ein paar Hinweisen (unter seinen Posts oder per PM) nicht bessern, dann ist es schon ein Grund, ihn zu bannen.


    User, die denken, sie wären wichtig im Forum und die sich deshalb mehrere Accounts anlegen (*niemanden anguck*), sollten verwarnt werden und die neuen Accounts gelöscht bzw. gesperrt werden - auch wenn sie NICHT benutzt werden.


    Alennys alter Rang "auf Bewährung" könnte man auch für mehrmals verwarnte User verwenden.


    Es muss aber weiterhin das Recht der Meinungsfreiheit gelten!


    Mehr fällt mir momentan dazu nicht ein. :)

  • Ich habe "härter durchgreifen" gewählt. Klar. Das soll nicht heißen, dass jeder, der mal Mist baut, gebannt werden soll (mache ich schließlich auch mal gerne ;)). Aber bei einigen Usern hier muss ich mir manchmal schon sehr an den Kopf fassen und mich zusammen reißen nichts übles zu schreiben. Bei solchen Leuten kann ich nicht verstehen, warum die nicht weg kommen. Würde glaube ich keiner drüber weinen, wenn die mal weg sind.


    Wenn sich jemand neu anmeldet und "versehentlich" nach Episoden Downloads fragt soll man das tolerieren. Aber wenn hier jemand ankommt, seine Schriftfarbe auf Gelb stellt und nur Müll von sich gibt sollte einmal sofort ermahnt werden und wenn sich das nicht bessert wird diese Person eben rausgeworfen. Zu sagen "bessert sich vielleicht irgendwann mal" ist auch blödsinn. Klar. In 10 Jahren vielleicht (aber nur vielleicht).


    Insgesamt gefällt mir das Klima hier aktuell nicht besonders gut. Ich schaue zwar täglich hier vorbei aber ich schreibe nur selten etwas. Ich mag hier einfach ein paar Leute nicht. Ich weiß aber auch, dass das sehr persönliche Empfindungen sind und man diese leute keinesfalls alle bannen sollte oder ähnliches. Keiner mag her jeden. Aber wenn dann noch täglich zwei neue Volltrottel erscheinen dann wird das auch nicht besser.


    Also wie gesagt: Bitte ein bisschen härter durchgreifen. Wer keine Satzzeichen verwendet und nur gestammel von sich gibt soll bitte schnell ermahnt werden und bei nicht eintretender Besserung mal für ne Woche gebannt werden. Dann kann diese Person mal ne Woche nen Duden lesen und was lernen. Leute, die nach einem Bann einen zweiten Account erstellen sollen auch gleich gebannt werden. Vor allem wenn der Betrug erst nach einiger Zeit zufällig auffällt. Ich hasse diese "Neuer Name = Neuer Mensch" Mentalität im Internet.


    So. Das wars erst mal von mir aus. Später sage ich vielleicht noch ein wenig mehr zu. Aber wenn ein wenig härter durchgegriffen wird bin ich dabei :D


    ABER: Es ist immer noch das SP-Forum. Wenn ich jemanden grundlos beleidigen will dann soll ich das auch bitte dürfen und wenn mich auch jemand grundlos beleidigen möchte, dann soll er das bitte auch dürfen. Nur ein rumgespamme soll unterbunden werden. Aber die ein oder andere fiese Floskel sollte sogar belohnt werden :] Oder auch nicht ;)

  • Ich bin definitiv für ein härteres Durchgreifen von Seiten der Admins. Ich selbst bin nicht allzu aktiv. Jedoch verfolge ich das Forum mittlerweile seit knapp 2 Jahren. Anfangs war die Stimmung eine ganz andere. Natürlich lag es daran, dass es einen festen Kern von Leuten gab (alle die sich Mitte 2004 registriert haben). Doch mittlerweile wird das Forum überschwemmt. Falsch wäre es sicherlich, wenn man den Zulauf von neuen Mitgliedern konsequent verhindern würde, indem man sie aus dem Forum mobbt. Doch dass in jedem Bereich nur noch gespamt wird, ist nicht mehr auszuhalten. Es bringt derzeit jedenfalls keinen Spaß mehr im Forum zu lesen. Insbesondere im Multimedia-Bereich ist es nur noch anstrengend. Ich bin der Meinung, dass man schon darauf hinweisen sollte, dass in einigen Bereichen spam-artiges Verhalten nicht erwünscht und auch nicht geduldet wird. Und dass einige Leute partout nicht auf Rechtschreibung und ein gewisses Niveau achten wollen, kann auch nicht sein. Solche Beiträge will niemand lesen, so dass diese Leute eh oft nur für sich selbst schreiben. Doch Beiträge im Forum sollen ja für andere Mitglieder bestimmt sein.


    Wie im Endeffekt entschieden wird, bleibt natürlich den Admins überlassen. Es wäre jedoch schon angenehm, wenn eine Änderung eintritt.

    Es war einmal ein stattlicher Prinz, der die wunderschöne Prinzessin fragte:
    "Willst Du mich heiraten?"
    Und sie antwortete:"...Nein!"
    Und der Prinz lebte viele Jahre lang glücklich und ging angeln und jagen und hing jeden Tag mit seinen Freunden herum und trank viel Bier und betrank sich so oft er wollte, spielte Golf, ließ seine Jacke auf der Stuhllehne im Esszimmer hängen und furzte nach Herzenslust und rülpste und kratzte sich ausgiebig am Sack.
    ENDE.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Toshio ()

  • Ich bin auch dafür das hier härter durchgegriffen wird, denn irgendwie nervt das schon wenn diese Kiddis nerven. Vieleicht sollte man wirklich mal über eine altersbeschränkung nachdenken. Aber was mich auch noch auffällt ist das viele die nur zum spammen kommen nur ein paar beiträge scheiben und dann auf nimmerwiedersehn im internet verschwinden. Es sollte auch aufjedenfall mal wieder ne Säuberungsaktion durchgeführt werden, vieleicht nicht nur bei den Nullpostern, sondern auch die 1 mal Poster die sagen wir mal länger als 1 oder 2 Jahre nicht mehr da waren.


    Nachtrag: Man könnte ja auch die Accountfreischaltung aktivieren. So muss dann jeder account von einem Admin Freigeschaltet werden. dann kan man nämlich auch besser Kontrolieren wer sich da anmeldet und gleich aussortieren.

  • Da ich noch nicht so lange hier bin kann ich das nicht wirklich beurteilen, doch hab ich es in einem andere Forum erlebt das der Admin zu den neulingen gehalten hat, weil er meinte neue User sind immer gut und am Anfang sind alle so. Doch als sich das nciht wirklioch geändert hat, sind alle gegeangen denen das nicht gepasst hatte, und jetzt ist das Forum sowas von schlecht -.-


    Naja egal,ich finde jedoch das Jesus "Vorschlag" wirklich der beste ist.

  • Ich stimme meinen Vorrednern zu, ich bin auch dafür, dass etwas härter durchgegriffen wird... manche Neulinge zehren wirklich schon sehr stark an den Nerven, und wenns dann immer mehr werden wird das ignorieren immer schwerer. ;)

  • Schlimm ist es eigentlich nur, wenn sie einen Satz in ein Forum schreiben, und null von den Vorlesern lesen... Des ist mir aber auch schon passiert...
    Ich weiß nicht, jeder war mal neu hier und es gibt ja einige die sich richtig und anständig benehmen, ich finde es sollte einfach so bleiben, wenn einer stresst, dann ermahnen und dann gegebenfalls bannen...


    Zum Zuwachsstrang: Naja es kommen halt langsam mehr und mehr in den Geschmack SouthPark zu sehen, aber ich denke, es wäre falsch des ein bisschen zu stoppen... Einfach: Wer spinnt wird gebannt... *g*

  • Obwohl ich die ganzen "Störfälle" eigentlich immer mit Humor nehme und es auch witzig finde, mich mit ihnen auseinanderzusetzen, gebe ich ZiB recht, dass das nicht der Sinn eines Forums ist. Ich wäre auch dafür, dass schneller verwarnt wird und auch eher gebannt.


    Es gibt bestimmte Dinge, bei denen man "ein Auge zudrücken" kann, da oft auch mal spaßhaft gemeinte Beleidigungen oder ähnliches nötig werden, um ein wenig die Stimmung aufzulockern. Aber bestimmte Statements, die an Diskriminierung grenzen, sollten, finde ich, nicht toleriert werden, sowohl gegen Einzelne als auch gegen Gruppen. Das ist meine Meinung, die sicherlich viele nicht teilen; ich glaube, dass viele User gerade solche Diskussionen toll und spannend finden oder gern gegeneinander wettern (mag ja auch sein, dass das dann beide Parteien toll finden, was weiß ich :D ); der Grad zwischen kosend gemeinter Beleidigung und Aufhetze ist leider generell sehr schmal, das ist sicherlich ein Problem; ein anderes, dass das, was man sagen will, und das, was dann ankommt, zum Teil meilenweit auseinanderliegt.


    Mag aber auch sein, dass ich nicht für Foren geschaffen und die Sachen zu eng sehe. Darum ja der Hinweis, dass es sich hier um meine Meinung handelt. Ein freundlicherer Umgang ist wohl in der Realität gar nicht so sehr von allen erwünscht wie man glauben würde ;)


    joa. Ansonsten: ich denke, jeder verdient eine Chance, egal, wie alt er oder sie ist. Es gibt genauso frühreife, diskussionsfähige "Kinder" wie sozial verkümmerte "Erwachsene". Daher wäre ich einfach für eine härtere und konsequentere Bestrafung bei allen Usern. Strafen sollten zudem gerecht sein, sprich, alteingesessene User sollten für gleiche "Vergehen" die gleichen Strafen erhalten wie Neulinge. Klingt selbstverständlich, ist aber gar nicht so leicht umzusetzen.


    So, das war nun meine lange Rede zu dem Thema. Ansonsten muss ich sagen, dass ich nach wie vor gerne im Forum bin! Das schöne ist, dass an Geschmäckern, Alter und Charaktertyp wirklich ALLES irgendwie vorhanden ist. Das ist eine tolle Sache, auch wenn man dadurch automatisch immer auch solche Leute "erdulden" muss, die man überhaupt nicht ausstehen kann.


    Danke für eure Aufmerksamkeit :D

  • auf jedenfall härter durchgreifen! dann gibts auch weniger spam von "normalen" Forumgängern da diese sich dann nicht gestört fühlen und nixdazu schreiben da das Übel ja schon gebannt wurde ;)


    Ich weiß nicht mehr in welchem Thread ich das gelesen habe... aber irgendjemand meinte doch es wäre gut eine Registrierung erst durch das Einverständniss der Admins möglich zu machen... Das hätte meiner Meinung nach nur einen Nachteil. Die Admins hätten mehr Arbeit. Das positive ist aber: wer sich hier registriert und sich wirklich dafür interessiert hat sicher schon die Forums-Etikette gelesen und auch bemerkt was wir von Kiddies halten. Wer sich dann doch als Spammer entpuppt kann ja immernoch gebannt werden :]

  • @Machat: ich sehe noch ein anderes "Problem": Leute, die sich noch nicht so in Foren auskennen oder einfach generell etwas schüchterner oder vorsichtiger sind, würden sich dann sicherlich nicht hier "bewerben"; ich hätte das dann wahrscheinlich auch nicht gemacht. Wenn man noch niemanden kennt und dann einfach mal so ne Bewerbungsrede dahinschreiben soll, ist das schon etwas extrem. Außerdem hat das etwas elitehaftes an sich. Und ich mag Elite nicht ;)

  • Das von den Admins freischalten lassen ist meiner Meinung nach keine gute Idee. Woher sollen die denn wissen, wer ein Spammer und dumm ist und wer keiner? Klar, wenn der neue User "Spammaster2000" heißt mag das klappen... aber alles andere nicht.´Diese Möglichkeit schließe ich aus.


    Ein Aufnahmetest oder so wäre auch dumm. Schließlich sind wir hier kein besonderer Club oder wichtig oder so sondern nur ein Haufen Idioten ;)

  • 17 zu 5... das ist ja schon mal ziemlich eindeutig, auch von den Kommentaren her. Und immerhin fühlt sich bisher niemand zu sehr eingeschränkt hier... puuuh ;)


    Zu den "Stammusern": Natürlich gelten für alle hier die selben Regeln.
    Aber ich denke, dass Stammuser für ein Forum wichtiger sind als Neulinge. Sie bilden ja sozusagen die Grundlage, worauf alles aufbaut, und deshalb sollte man ernster nehmen was sie wollen, als das was Neue wollen. Wir haben hier finde ich eine außerordentlich gute Stammuserschaft, die man sich erhalten sollte. Diejenigen, die länger als 2 Jahre dabei sind kommen alle gut miteinander aus (oder sie reissen sich zusammen), und ich möchte keinen von denen missen. Wenn es mal Ärger gibt, dann normalerweise nicht zwischen den alten Hasen, weil die sich kennen und deshalb anscheinend besser miteinander umgehen können.


    Zu den "Einmalpostern": Generell muss ich sagen, dass ich nicht das Gefühl habe dass Einmalposter das Problem sind. Die kommen, schreiben was und sind wieder weg. Stört nicht weiter.
    Problematisch finde ich eher solche, die regelmäßig was schreiben, nicht wirklich gegen die Regeln vertsoßen, aber halt trotzdem nur nerven... und weil sie das regelmäßig machen stört es dann. Normalerweise machen sie das nicht mal absichtlich, sondern können sich vielleicht einfach nicht gut ausdrücken. SOLCHE Leute sind das Problem... denn sie möchten gerne dabeibleiben, stören aber ohne es zu wollen.


    Jesus : naja, das Löschen von 0-Postern dient ja eigentlich nur dazu, dass der Geburtstagskalender nicht so voll ist... einen anderen Nutzen hat das nicht wirklich, denn sie stören ja niemanden direkt ;) Wir können das natürlich auch öfter machen.
    Aber das recht auf Meinungsfreiheit gilt hier natürlich immer, keine Frage.


    @F20: Einmalposter zu löschen fände ich nicht gut, weil dann dort überall "Gast" stehen würde, wo sie etwas geschrieben haben. Das würde nicht helfen, sondern nur für Unübersichtlichkeit sorgen ;) Und wie spa schon gesagt hat würde auch eine Accountfreischaltung wenig bringen, da man am Namen und Alter noch nicht sieht, wie jemand schreiben wird.


    Don : das mit der "Bewerbung" fürs Forum war nur ein Scherz von mir, das ist nicht ernsthaft geplant *g*

  • Cheesus hat meine Meinung eigentlich schon gut auf den Punkt gebracht.


    Also ich sehe keinen besonderen Grund für härtere Maßnahmen. Die paar Leute die bewusst und gewollt spammen, werden immer recht zügig gebannt soweit ich das mitbekomme.


    Hab nicht das Gefühl, dass das Forum von solchen Leuten überschwemmt wird, und Spam gibt es nicht nur bei den Neulingen.


    Wenn man das Niveau heben will, dann soll man das durch konstruktive Beiträge tun und nicht nach Sanktionen schreien, als wenn Spammer die eigenen Beiträge beeinflussen würden.


    Wer sich von den Spammern so sehr gestört fühlt, gibt dem ganzen glaube ich ein bisschen zu viel Bedeutung. Diese Beiträge sind leicht zu ignorieren und es gibt sie in jedem Forum.
    Extremfälle sollen gebannt werden aber ich finde ZiB hat da bisher gute und gerechte Grenzen gezogen.

    "Wir sind oft hierin zu tadeln, gar viel erlebt man's. Mit der Andacht Mienen und frommen Wesen, überzuckern wir den Teufel selbst."

  • Zitat

    Original von F208787
    Vieleicht sollte man wirklich mal über eine altersbeschränkung nachdenken.


    Das wäre wohl schlecht möglich, denn dann würde ich als Neuling einfach mein Geburtsdatum weglassen und schon bin ich drin.


    Zitat

    Original von F208787
    Nachtrag: Man könnte ja auch die Accountfreischaltung aktivieren. So muss dann jeder account von einem Admin Freigeschaltet werden. dann kan man nämlich auch besser Kontrolieren wer sich da anmeldet und gleich aussortieren.


    Ich stimme in dieser Hinsicht spa einfach mal zu, da die User theoretisch von allen Kontinenten kommen können und man vorher nicht weiß, wie sie drauf sind.
    Abgesehen davon, ist eine Accountfreischaltung nur bei privaten Foren sinnvoll (z.B. beim Forum, das nur für die eigene Klasse da ist), da dort bloß bestimmte Leute erwünscht sind.


    Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    das Löschen von 0-Postern dient ja eigentlich nur dazu, dass der Geburtstagskalender nicht so voll ist... einen anderen Nutzen hat das nicht wirklich, denn sie stören ja niemanden direkt ;)


    Doch, es gibt einen anderen Nutzen: Die Datenbank wird kleiner gehalten und benötigt so weniger Speicherplatz. (Ich weiß, mir ist nichts besseres eingefallen ;) ).


    Zitat

    Original von Token
    Wer sich von den Spammern so sehr gestört fühlt, gibt dem ganzen glaube ich ein bisschen zu viel Bedeutung. Diese Beiträge sind leicht zu ignorieren und es gibt sie in jedem Forum.


    Stimmt, es gibt eine Ignorierfunktion in diesem Forum. Man könnte aber trotzdem öfter mal Spam, der mit dem eigentlichen Thema nichts zu tun hat, einfach löschen. Bis jetzt hat das woanders auch ganz gut geklappt und alle waren glücklich.

  • Zitat

    Original von Jesus


    Das wäre wohl schlecht möglich, denn dann würde ich als Neuling einfach mein Geburtsdatum weglassen und schon bin ich drin.


    Kann man das nicht auch so einstellen, dass ein Geburtsdatum eingegeben werden muss? Allerdings, theoretisch könnte auch jeder sein Geburtsdatum fälschen , dann wäre die einzige Möglichkeit, dass Neulinge ihre Personalausweis-Nr. angeben müssen, um das zu überprüfen. Aber das wär bestimmt zu kompliziert und möglicherweise auch abschreckend.


    Also, das mit der Altersbeschränkung ist eher keine gute Idee. Aber ich wär im Allgemeinen schon dafür, dass härter gegen Spammer und Nervensägen durchgegriffen werden sollte. Außerdem halte ich es für sinnvoll, Nullposter zu löschen, v.a. wenn sie ewig nicht mehr aktiv waren. Oder vielleicht erst mal eine "Warnung", dass ihr Account vor der Löschung steht, rausschicken.

  • Die PA-Nummer angeben ist immer ein Risiko. Wenn die in falsche Hände gerät, kann man ne Menge damit anstellen. Animexx.de macht sowas, um zu prüfen, ob jemand 18 ist (bei nicht jugendfreien Sachen). Aber in einem Forum würde das zu weit gehen. Außerdem müssten dann auch sämtliche South Park Seiten für unter 16-jährige gesperrt werden, was einfach nicht machbar ist.