1011 - Hell on Earth 2006

  • Ich fand die Folge echt gut, aber nciht so überragend wie Nadine ^^", aber ich find genial das sie "sweet 16" verarschen xD


    Die Ferrarri- Cake Sache war höchst genial xD vorallem weil ich mich eine Weile lang mit Serienmörder beschäftigt habe und sie kannte xP


    Den Auftritt von Crocodile- Hunter fand ich nciht sehr überzeugend, was zwar ganz gut ... doch hätte besser ausfallen können ; )


    Und diesmal konnte Butters wieder seine Tanz-Aktivitäten zeigen xD hatte er ja schon in Aspen erfolgreich vorgezeigt :lol:


    Im großen und ganzen eine gut gelungene Folge =)


    @EDIT: falls sich wer interesiert:
    Ted Bundy, Jeffrey Dahmer und John Wayne Gacy; ;)

  • Mir hat die Folge auch gut gefallen :) Es kann ja mal ruhig etwas unpolitisches sein.


    Meine Lieblingsszenen:


    - der Auftritt vom Crocodile- Hunter *gg*
    - die Moral am Schluss: amerikanische Schulmädchen sind schlimmer als Satan
    - wie Biggie immer wieder hin und her geschickt wird ;)
    - die drei Seriemörder
    - Satans Kostüme
    - die Katholiken mit ihren Kindern. Zwar keine neue Idee, aber lustig umgesetzt

  • War wirklich eine solide Episode, nicht herausragend, aber auch nicht enttäuschend. Tja die besten Szenen wurden schon genannt. ;)


    Butters war echt mal wieder toll! Sein Gangster-Slang und sein toller Tanz, einfach nur niedlich! ;)

  • Ja, stimmt. Obwohl mir irgendwie die Folgen immer kürzer vorkommen!
    Ich weiß, sie dauern jedesmal ziemlich genau 22 min oder so, aber irgendwie... ich weiß auch nicht.
    Aufjedenfall eine gelungene Halloween Folge.

  • Fand sie mittelmäßig.
    Die paar guten Gags wurden schon alle genannt.
    Fands noch lustig, dass er den Leuten verbietet ein "The Crow" Kostüm zu tragen, weil das ja nur Pseudo-Harte machen würden ;).


    Die Story war nicht besonders spannend, weil es fast nur darum geht, ob der Kuchen bzw. Notorius B.I.G. auf der Party erscheint.


    Hätte mir noch mehr Butters und Biggie vor und auf der Party gewünscht. Auf Randy und die anderen Jungs hätte man getrost in dieser Folge verzichten können.
    Die Katholiken waren auch überflüssig, da nur der Gag mit den Kindern gezogen hat und ihre Bemühungen kläglich scheitern.


    Naja aber hab auch nicht viel erwartet, und dafür war sie okay


    6/10

    "Wir sind oft hierin zu tadeln, gar viel erlebt man's. Mit der Andacht Mienen und frommen Wesen, überzuckern wir den Teufel selbst."

  • Ich glaube langsam wirklich, dass Kenny absichtlich nicht mehr auftritt, nur um dann völlig überraschend wieder zu sehen ist, in einer größeren Rolle...


    Joa, was soll ich sagen, war echt 'ne lustige Folge, die meine Erwartungen übertroffen hat. Überhaupt vor dem Spiegel stehen und "Biggie Smouth" sagen und dann erscheint er, war 'ne absolut lustige Idee und Satanistenverarschung und überhaupt. :D Allerdings überzeugt die Story mehr mit den Gags als mit der Story, aber davon gab's ja genug:


    - the three murderers :rofl:
    - Steve Urwin (noch mit dem Rochen drin :D:D:D)
    - Ferrari-Kuchen (will auch so einen =))
    - Satan als Schulmädchen :lol:


    und mein Lieblingsgag:


    Hitler als der "Can you hear me now?"-guy!!! :muahaha: :muahaha: :muahaha:


    Und die "Moral" am Ende war auch interessant, eben eine echt gute Folge.


    Auf der Kostümparty ist mir übrignes noch ein Typ aufgefallen, der als Spongebob verkleidet war. :D


    Note: 1

  • Zitat

    Original von Gott
    Ich glaube langsam wirklich, dass Kenny absichtlich nicht mehr auftritt, nur um dann völlig überraschend wieder zu sehen ist, in einer größeren Rolle...

    Sie nehmen ihn wenn sie ihn wirklich brauchen, genau wie Shelley.


    Ich fand die Folge vor allem gut, weil ich mir schon ein paar Folgen von "My Sweet 16" angesehen hab und diese Kinder (sind nicht nur Mädchen) alle wiederlich sind.
    Die "Drei Stooges"-Anspielung war höchst genial, vor allem wenn sie die Torte backen! :D


  • Zitat

    und mein Lieblingsgag: Hitler als der "Can you hear me now?"-guy!!!


    Ja!!! Den Gag hatte ich total vergessen zu erwähnen... war so genial :D.


    Auch lustig die Szene am Anfang, als Cartman schreiend vom Stuhl fällt, als Jimmy reinkommt ;).
    Randy fand ich auch wieder super- der ist definitiv der "beste" Erwachsenencharakter....



    Zu Kenny:
    Ich verstehe es ehrlich gesagt, dass sie ihn so vernachlässigen. Er kann einfach wenig zur eigentlichen Handlung beitragen. In den Commentaries der DVDs sagen M&T auch öfters mal, dass er halt ein Nebencharakter ist, weil sein Verhaltens- Repertoir schon alleine deshalb begrenzt ist, weil man ihn nicht versteht.
    In einer Folge wie der aktuellen könnte Kenny natürlich einfach anwesend sein/ dabei stehen. Aber andere charaktere haben einfach mehr zu bieten. Sei es nun Tweek, Jimmy, Clyde oder natürlich Butters, sie alle haben meiner Meinung nach "tiefere"/ interessantere charaktere, die mehr zu einer Story beitragen können als Kenny das kann.
    Ich hätte nichts dagegen gehabt, wenn er nach "kenny dies" auch wirklich tot geblieben wäre. Gut, der Vorteil jetzt ist, dass man ihn halt sterben lassen kann, wenn es mal nötig ist (siehe bff).

    You woke up this morning,
    got yourself a gun,
    Mama always said you´d be the chosen one.
    She said: You´re one in a million,
    you´ve got to burn to shine,
    but you were born under a bad sign
    with a blue moon in your eyes...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Nadine ()

  • Ich fand gerade den lockeren Umgang mit den Seitenhieben so entspannend. Hier mal die nackten Jungs an der Leine, dort der Crocodile Hunter - einfach mal eingestreut, ohne sich jetzt groß um Substanz und Moral bemühen zu müssen. Und schön gruselig und blutig aufgezogen - eine richtige Halloween-Folge eben! Hat mir sehr gut gefallen.


    Wer ist der Can you hear me now?-Typ?

  • Hach ja. Wusste ich doch, dass sie die Legende mit dem Namen aufsagen aufgreifen, obgleich nicht Satan, sondern Smalls.


    Genial. Nicht besser als die letzte Folge, ich bin aber begeistert, wie hoch die zweite Hälfte der zehnten Staffel ist. Fantastisch.




    Die besten Punkte wurden genannt, muss aber noch erwähnen, dass ich das mit Lady Di am Schärfsten fand. Das ist für die meisten noch frivoler als Hitler. Toll, einfach toll.




    Die Folge war wieder schön respektlos. 9/10



    Schade finde ich, dass Satan immer mehr zu einer (Verzeihung) Schwuchtel wird, obgleich er in der ersten Staffel so hart und clever (!) rüberkam, was in 904 und in der jetzigen echt nicht mehr rüberkommt.




    Ach und noch zwei kleine Fragen.


    Wie heißt das Lied, das bei der Tortenherstellung gespielt wurde und auch immer bei den Simpsons ertönt, wenn der Duff-Man erscheint?


    Da ich auch gerade bei Liederfragen bin -


    lasse nebenbei die 1008 Folge laufen und der Song, bei denen die vier Jungs ihre Charaktere stärken, hat mich irgendwie gefangen. Wie heißt es?



    MFG : question!

  • Zitat

    Da ich auch gerade bei Liederfragen bin -lasse nebenbei die 1008 Folge laufen und der Song, bei denen die vier Jungs ihre Charaktere stärken, hat mich irgendwie gefangen. Wie heißt es?


    Live to win von Paul Stanley

    You woke up this morning,
    got yourself a gun,
    Mama always said you´d be the chosen one.
    She said: You´re one in a million,
    you´ve got to burn to shine,
    but you were born under a bad sign
    with a blue moon in your eyes...

  • Ah, letzterer Can you hear me now?-Typ macht mehr Sinn.


    Ich möchte auch mal einen Fehler korrigieren: Ich glaube der Mann heißt Biggie Smalls. Kommt das wohl von diesen miserablen .rm's, dass man da Smouth versteht? ;)

  • also ich fand die folge super....aber ich finds schon etwas blöd, dass jetzt nachnander alle us-shows durchgenudelt werden.....
    ich mein..klar, in "Mystery of the Urinal Deuce" wars gut...aber so kurz danach schon wieder ne tv sendung durchn kakao zu ziehn...ich weiß ya nit....
    zudem fehlt mir kenny irgendwie, der kleine, niedliche kerl kommt viel zu kurz in der letzten zeit... klar, er kann eig nix außer sterben... aber wenn er dabei ist, dann ist alles iwie vollkommener ^_^

    Wer Fehler in meiner Rechtschreibung findet darf sie behalten und sammeln, bis sie ein Lösungswort ergeben

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von chemical_soul ()