1012 - Go God Go

  • Zitat

    Original von BademeistÄr Nr.1
    ansonsten find ich, dass man gegenüber dem "creative design" doch etwas zu harmlos war.


    also entweder "intelligent design" oder "creationism" aber nicht beides ;)


    @ZiB, da hast du schon recht, allerdings wär's auch nicht unbedingt von vorteil für die story gewesen, hätten sie nicht mehr englische gesprochen ;)

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    Mich wundert es etwas, dass die Menschen aus der Zukunft nicht mehr nach den "Goobacks" aussehen... das Thema hat glaub ich noch niemand angesprochen, oder? Die kamen zwar aus einer noch späteren Zeit (3045), aber trotzdem sollte man doch erwarten, dass die in "Goobacks" beschriebenen Entwicklungen auch in Cartman's Zukunft schon sichtbarer sind


    man kann immer eine logische Erklärung für solche Ungereimtheiten finden. Mit der Sprache könnte es ja so sein, dass die Bewohner der Zukunft alle - wie bei Star Trek - einen Universal Translator bei sich tragen. Somit sprechen die ja schon eine Art Mixsprache, aber Cartman hört trotzdem, dass sie mit ihm englisch sprechen. ;)


    Und die Vermischung der Rassen kann ja erst kurz davor stehen. Denn es bleiben ja immer noch 500 Jahre, dass könnte grade noch ausreichen. Oder die Gentechnik hat dann das Ganze beschleunigt. ;)

  • Kenny: Jetzt habe ich mir extra einen neuen Avatar besorgt, dass du nicht immer nach dem grünen Plüschviech Ausschau halten musst, aber trotzdem siehst du mich noch... *g* Hast du was gegen mich?


    Darf ich trotzdem mal, obwohl ich bei der Sache mitgemacht habe, auch mal den Spielverderber spielen? Es ist eine Zeichentrickserie, und deswegen muss man sich nicht jeden Gedankenschritt oder Handlung erklären, wer es doch tuen will, okay, dann mach ich auch weiter...


    Vielleicht entsteht ja durch den Kampf mit den Ottern ein kurzer geschichtlicher Abschnitt, dass sich alle noch überlebenden Menschenrassen zusammenrotten müssen, und die dann auf eine neue Art Sprache angewiesen sind und da jede Nation vertreten sein will, ach leckt mich... *g* Vielleicht vermischen sich in diesem zusammengerottenten Etwas alle Sprache, die man heute kennt und verschmelzen dann in diese Sprache, wie wir sie aus Goobacks kennen...


    Aus welcher Zeit kam eigentlich Bill Cosby?

  • Zitat

    Original von Sperlingsprinz
    Kenny: Jetzt habe ich mir extra einen neuen Avatar besorgt, dass du nicht immer nach dem grünen Plüschviech Ausschau halten musst, aber trotzdem siehst du mich noch... *g* Hast du was gegen mich?

    Sehr aufmerksam. ;) Du hast nicht wirklich den Spielverderber gespielt. Es ist nur die folgende Aussage von dir:


    Zitat

    Mit den Seeottern sieht man das Trey und Matt krank sind, woher finden die immer solche Tiere, ist ihr Studio neben einem Zoo und die räumen so oft um, dass immer andere Tiere vor dem Fenster sind, oder gehen die zwei oft in den Zoo... Echt krass... Aber ich bin gespannt, was aus den Seeottern wird...

    Das klingt so wie die IMDB-Posts von letzter Woche.

    Zitat

    How DARE they make fun of Steve Irwin? Trey and Matt don't know the difference between real life and a cartoon show anymore. They are sick in the head.


    Wenn du nicht wirklich ausdrücken kannst, was du denkst und es dich nicht wirklich intressiert, wieso lässt du es nicht einfach? Es könnte nämlich passieren dass Leute das tatsächlich lesen.

  • Zum Thema: Ich würd die Folge ein bisschen über dem Mittelfeld einordnen (so etwa 6-7/10 Pkt.). Es waren etliche lustige Szenen dabei - wie die Sexorgie zwischen Ms. Garrison und Richard oder wie Ms. Garrison auf ihre Hand kackt und damit dann wirft - es gab Szenen, die eigentlich ganz gut fand, so z.B. das Butter und Dougie draußen wie normale Kinder gespielt haben, aber auch Szenen, die ich pesönlich als langweilig empfand.
    Mir fällt aber auch auf, dass in den Folgen der letzten Staffeln immer mehr Sch**ße vorkommt. Jetzt kackt Ms. Garrison auf ihre Hand, in anderen Folgen muss Cartman 'nen Dünnschiss abseilen oder die Sterbenden kacken nochmal richtig ab.


    Mal sehen, was die nächste Folge bringt.

  • Zitat

    Original von pinkis-schwester
    also SEIN Post war zum Thema Tiere und das englische Zitat spricht von der Verarschung von Steve Irwin. Wo siehst du da den Zusammenhang?

    Interpretier mal! Beides sind sinnlose, ungerechtfertige, an der Angel herbeigezogene Anschuldigungen!


    Bitte sprich mich im Forum nicht mehr an.

  • Zitat

    Original von Kenny McCorm.
    Bitte sprich mich im Forum nicht mehr an.


    Ich hab manchmal den Eindruck, du hast einen ganz schönen Schaden. In einem Forum dikutieren Leute miteinander. Wenn das deinem Gottkomplex schadet, warum bist du dann hier?


    @Topic: Noch was zu den Tieren: ich finde es ganz schön auffällig, dass es immer Meerestiere sind. Großer Zufall oder vllt gar eine Leidenschaft von Matt und/oder Trey?

  • Zitat

    Original von pinkis-schwester
    In einem Forum dikutieren Leute miteinander.

    Stimmt, und bei dir hab ich den Eindruck du schreibst gegen mich. Sperlingsprinz möchte vielleicht selbst antworten.


    Zitat

    Wenn das deinem Gottkomplex schadet, warum bist du dann hier?

    Ich hab mich zusammengerissen, alles was du tust ist jeden Beitrag von mir in den Dreck zu ziehen. Außerdem ist das total OT, also werde ich einfach nicht mehr antworten.

  • auch wenn das jetz etwas aussm zusamenhang is.. du laberst ziemlichen scheiß kenny.. o.O


    er hat gesat das se krank sind weil se seeotter einbauen.. (aber echt ma.. wtf!?) aber das war doch wie jeder vollidiot sehen kann positiv gemeint.. :rofl:
    also entweder bist du doof und hast es net gerafft(was ich net glaube) oder du wolltest ihn absichtlich ärgern ?(




    damits net ganz ot is....: mich ham die zukunfts menschen im ersten moment übelst an die sieen zwerge erinnert... :D

    Sanctum Piter oteum, Deus ore uneum.
    Hippitus hoppitus reus homine.
    In suspiratoreum, lepus in re sanctum.
    Hippitus hoppitus Deus Domine.

  • Hab die Folge jetzt auch gesehen, fand sie aber nicht besonders gut. Sie gehört, finde ich, zu den eher mittelmäßigeren Folgen. Die Thematik interessiert mich jetzt nicht so besonders... für mich als Biologe ist klar, welche der beiden Theorien stimmt. Ein paar lustige Szenen waren in der Folge schon enthalten, wie die Anspielung auf das FSM, oder die Garrison-Sexszene. Ansonsten traf die Folge nicht so meinen Geschmack. Die Zipfelmützigen Atheisten und die sprechenden Seeotter fand ich z.B. ziemlich unlustig und unoriginell. Ich bin nicht gespannt auf die Fortsetzung.


    Ach ja: Punktemäßig würd ich sagen 4/10.

  • So, endlich hab ich sie auch gesehen.


    Insgesamt eine recht gute Folge bei der vor allem die Botschaft überzeugt, dass Menschen immer ihre Konflikte haben werden ob sie nun an einen Gott oder die Wissenschaft glauben. Der "science-damnit" etc. Gag dazu war klasse und hat es lustig auf den Punkt gebracht. Stan's Kommentar, dass Gott die Antwort auf das warum und nicht auf das wie ist, war die zweite schöne Aussage, die ins Schwarze trifft.


    Den Cartman Strang abgesehen vom aktuellen Wii-Bezug fand ich nicht so witzig, da seine Ungeduldigkeit schon so häufig vorkam. Das Design der ersten Atheisten mit den Glühlampen und Kondommützen fand ich schon ein bisschen übertrieben trashig doch ihr Ableben in den Kampfszenen hat entschädigt.


    Gelungene Gags waren in den Szenen von Dawkins und Garrison im
    Klassenraum und vor allem in den Bettszenen danach.


    Zitat

    Ich weiß nicht, ob es schon erwähnt wurde, aber ich glaube, dass die Szenen zwischen Garrison und Dawkins eine Anspielung auf bzw. eine Parodie der Serie BATTLESTAR GALACTICA sein könnten.


    Lol, beim ersten schauen ist mir das garnicht aufgefallen aber hab mir gerade die Szene nochmal angesehen - die Musik ist schon sehr BSG-verdächtig. Und auch bei BSG soll Gaius (Dawkins) die Zukunft der Menschen verändern, nur dass Six ihren Gaius vom göttlichen Wirken überzeugt und nicht umgekehrt. Habs wahrscheinlich erst nicht gemerkt weil Ms. Garrison als Six eigentlich total absurd ist :) und auch kein Bezug zur Existenz nur im Unterbewusstsein
    genommen wird. Hätten ruhig die Parodie noch was ausbauen können.
    Gut aufgepasst! :thumbup:
    Ja Trey und Matt mögen BSG wirklich: http://www.youtube.com/watch?v=qPvKx5V6-80&watch_response


    Insgesamt: 7/10

    "Wir sind oft hierin zu tadeln, gar viel erlebt man's. Mit der Andacht Mienen und frommen Wesen, überzuckern wir den Teufel selbst."

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Token ()

  • Diesen Mehrteiler finde ich einfach nur genial, sowohl deen ersten als auch den zweiten Teil.


    Es gab zwar auch viele gute gags, wie zum Beispiel Cartmans Gespräch mit sich selbst, die "Great Question", Ms. Garrisons Erklärung der Evolutionstheorie etc. aber richtig große Lacher waren nicht dabei. Dafür hat mich aber die Message der Episode, dass es immer Meinungsverschiedenheiten zwischen den Menschen geben wird, egal ob man nun religiös oder atheistisch ist, die Menschen werden sich niemals einig sein, es sei den man schafft die -ismen ab.


    Dafür gibt es :8/10: .