Oh my god, they banned...!

  • Jetzt wurde ja schon wieder jemand gebannt. KyleBroflovski99 hat zwar in jeden erdenklichen Thread der letzten 2 Jahre überflüssige Beiträge gepostet, aber normalerweise findet man immer irgendeine Eskalation, wenn man nach Beiträgen sucht. Es wurde im Härter durchgreifen-Thread ja scheinbar gefordert eben härter durchzugreifen. Aber gerade in diesem jüngsten Fall war zumindest für mich nix mehr als ein etwas hyperaktives Post-Verhalten zu beobachten.


    Ich möchte daher diesen Thread anregen, in dem die Admins vielleicht posten könnten, wenn und warum jemand gebannt wurde. Sowas wie: Mehrfache Beschwerden, keine Einsicht nach Kontakt per PM. Nur kurz, damit sich zum Einen alle schnell & einfach informieren können was denn jetzt vorgefallen ist und zum zweiten um klarzumachen, dass das keine Willkür der Admins ist. (Nicht dass ich davon ausgehen würde...) Das ist zwar manchmal im Müll-Thread Thema, aber das kann man doch gut in einem neuen Thread bündeln.


    Einwände?

  • ein Bann wird generell von den Admins besprochen d.h. sollte ein ban "ungerechtfertigt" erscheinen wird er aufgehoben. Willkür ist da so gut wie ausgeschlossen ;)


    Die idee das ganze öffentlich zu machen hat vor und nach teile... Sollen wir gebannten leute noch eine "bühne geben" in dem wir sagen "Ihr habt es geschafft andere zu nerven - wenns euch spaß gemacht hat meldet euch nochmal an wir lassen uns ärgern"? Ein Bann erfolgt übrigens nicht ohne vorwarung und eine gewisse Kontaktaufnahme. (Ausgenommen sind da natürlich schwerwiegendere sachen z.b. bei rechtlich bedenklichen Postings o.ä. wo die zeit "du du du" zu sagen nicht reicht)


    Sicherlich wäre eine kleine rückmeldung "User XY wurde gebannt" manchmal nicht verkehrt... auf der anderen seite... der betroffene User wirds mit kriegen und die anderen wirds nicht stören ;) Von da her denke ich es ist dann erforderlich wenn _nicht verständlich_ ist wieso jemand gebannt wurde... in nem Offensichtlichen fall wie diesem weiß ich nicht was da noch für rückfragen bestehen sollten da wir gewisse dinge (Verwarnungen, PNs usw.) gennerell durch führen eh wir jemanden bannen... niemand wird ohne vorwarnung gesperrt - zudem ist hier denke ich mal offensichtlich das sich mehrere leute gestört gefühlt haben ;)

    MfG SQAMPY
    --
    I'm sorry to have to inform you that your message could not
    be delivered to one or more recipients. It's attached below.

  • Wie gesagt: Willkür wollte ich ohnehin nicht unterstellen! ;)


    Ich muss ehrlich sagen, dass ich den Ban von KyleBroflovski99 nicht nachvollziehen kann. Ich kann mich an einige Leute erinnern - einschließlich mich selbst - die in ihren ersten Posts nicht so ganz den hier herrschenden Ton getroffen haben und sich trotzdem zu sehr geschätzten Forenmitgliedern gemausert haben. Sicher hat KyleBroflovski99 wenig anregendes gepostet, aber seine Beiträge waren immerhin weitestgehend zu den Threads passend und er hat sich mit niemandem angelegt. Ich bin mir sicher, dass es gute Gründe gab, aber diese sind mir eben nicht ersichtlich, da ich über etwaige Kontaktaufnahme/Ermahnungen nicht im Bilde bin. Daher: dieser Thread.


    Ansonsten bin ich der Meinung, dass der rote Schmäh-Wimpel mehr Bühne ist, als es ein solcher zurückhaltender Thread je sein könnte. Und gerade eben im Wer-ist-wo-online hab ich mindestens 2 Leute gesehen, die im Profil von KyleBroflovski99 waren. Also scheinbar ist schon auch Klärungsbedarf, was eigentlich geschehen ist.

  • Ich finde die Idee eigentlich gut, in einen Thread zu schreiben wer gebannt wurde, damit das etwas transparenter wird.
    Denn dann fallen auch die ewigen "Wie, der wurde gebannt?" Fragen weg, die in anderen Threads stören. Und ich wurde schon SEHR oft per PM gefragt, warum bestimmte Leute gebannt wurden, weil einfach nicht jeder alles mit kriegt.


    Allerdings kann man ja, um die von SQAMPY genannten Nachteile zu umgehen, das ganze als "Ankündigung" hier stehen haben, ohne dass User darauf antworten können. So kann jeder sehen wer warum gebannt wurde, aber es kommt zu keiner öffentlichen Schlammschlacht. Wenn jemand einen Bann ungerechtfertigt findet kann er sich dann direkt an die Admins wenden.
    So fänd ich es zumindest gut ;)


    Übrigens lässt es sich leider nicht umgehen, dass einige es unfair finden, gewisse User zu sperren... Das ist für mich auch immer sehr schwierig, vor allem bei solchen, die ganz offensichtlich niemandem was böses wollen sondern einfach durch ihre unerfahrene Art anecken. Aber wenn viele sich über jemanden beschweren, ist es sowohl für ihn als auch für das Forum besser, hier nichts mehr zu schreiben.
    Viele wollen in letzter Zeit, dass hier härter durchgegriffen wird - manche finden das übertrieben. Wir hören eher auf die Mehrheit, eine Lösung die allen gefällt wird es da wahrscheinlich nie geben.

  • Zitat

    Original von kid
    Einwände?


    Wenn ich mich auch mal zu Wort melden dürfte... :D
    Finde so eine öffentliche Liste der gebannten User aus den von SQAMPY genannten Gründen nicht gut.


    Es ist ausserdem Sache der Admins, wen sie bannen und wen nicht, weil es ihr Forum ist. Daher finde ich es okay, wenn manche Banns für mich als User nicht Nachvollziehbar sind. (Kann ja auch sein, dass ich mal nicht online war, und eine Spam-Attacke verpasst habe... ich lese in Gegensatz zu den Admins nämlich nicht alle Posts...)


    Bisher waren die Bann-Entscheidungen ja immer sehr durchsichtig, und ich glaube ausserdem, dass besonders hier in diesem Forum sehr genau und fair gehandelt wird, und nicht einfach aus dem Bauch heraus nervige User gebannt werden.


    Wenn man einen Bann unfair findet, oder für nicht nachvollziehbar hält, kann man ja bei den Admins nachfragen. Das wär IMO angebrachter als so eine öffentliche Brandmarkung von Gebannten.

  • Naja, aber wenn die betreffenden Posts der Person gelöscht, bzw editiert wurden oder jemand auf eigenen Wunsch gebannt wird, wäre es vielleicht schon gut, wenn das irgendwo erklärt würde (muss ja nicht ins Detail gehen). Weil wenn sowas dann immer im Müllthread oder in Senseless steht, kann man es leicht überlesen und weiß dann evtl gar nicht, dass ein bestimmter User nicht mehr da ist. Und wenn (unwahrscheinlicherweise) mal ein Stammuser gebannt würde, wäre sicher nicht nur ich an einer Art Nachruf interessiert.

  • Zitat

    Original von kid
    Ich kann mich an einige Leute erinnern - einschließlich mich selbst - die in ihren ersten Posts nicht so ganz den hier herrschenden Ton getroffen haben und sich trotzdem zu sehr geschätzten Forenmitgliedern gemausert haben.


    Wer sagt denn, dass wir dich schätzen? Ne, ne, war nur Spaß, natürlich schätzen wir dich ;)


    @Topic: Ich stimme spontan mal der Lösung von ZiB zu. Ich gehöre zu den Leuten, die gar nicht die Zeit haben, alle Postings zu lesen und stoße daher bloß durch Zufall auf kürzlich gebannte Leute. Und da ich eigentlich eher selten zu den Leuten gehöre, die sich über alles nervige aufregen und gleich PMs an die Admins schreiben, wäre es für mich interessant immer schnell zu erfahren, wer warum gebannt wurde.


    Zitat

    Original von pinki009
    oder jemand auf eigenen Wunsch gebannt wird


    Das ist doch bis jetzt erst einmal vorgekommen, oder irre ich mich? Ich meine, kein normaler Mensch, außer Thomas, lässt sich freiwillig bannen und besteht sogar noch darauf. Eher werde ich inaktiv und kehre dem Forum für immer den Rücken zu und hoffe, dass es irgendwann einen Servercrash gibt und alle Daten (inklusive meinen Postings) verloren gehen, als das ich mich bannen lasse.


    >>>Das ist nur ein theoretischer Fall, da es zum Glück genug Backups von der Datenbank gibt<<<

  • Mich hat der ganze SuperSaiyaBeefcake-Ausbruch total irritiert, ehrlich gesagt. Der war ja vor einem dreiviertel jahr schon mal eine zeit lang aktiv, ist mir da aber eigentlich als relativ höflich in Erinnerung geblieben und hatte was zu sagen. Und jetzt das...


    Account gehackt? ?(




    Andere Frage: Soll ich den Thread vielleicht umbenennen in einen allgemeinen Diskussions-Thread über gebannte User. Mal unabhängig davon, wie sich die Admins meines Vorschlags annehmen (der ja dann wohl sowieso eher als Ankündigung umgesetzt werden würde), besteht ja immer Diskussionsbedarf, wenn's mal wieder einen erwischt. Dann kann man das hier bündeln und aus dem Müll-Thread rausziehen.

  • Vermeiden kann man solche Diskussionen anscheinend sowieso nicht... also mach ruhig, das ist wohl besser als wenn es immer in den anderen Threads besprochen wird ;)


    Das hat mich bei "SuperSaiyaBeefcake" übrigens auch etwas verwundert... aber wenn er gehackt wurde und noch mal zurück kommt kann er sich ja melden und wir klären die Sache.


  • Hat mich auch gewundert, zumal der ja angeblich 21 war ...
    Vielleicht der kleine Bruder, der sich 'nen Spaß erlaubt hat oder so?! ?(

    Green Bills. Supermarket. Consume. Buy. Suspicious. Paranoid. Shopping Bag.
    Look Rich. Pom-Pom. Honest Citizen. I Pay My Taxes. Depresses Me. Paid. Pay
    Somebody Back. Everywhere. Everybody. Lying In A Bathtub With A Pillow Behind
    My Head Makes Me Feel Rich. Cents. Change. Hunt. Hunt. Hunt. Moment. Mood.
    Get It. Cheap.

  • Naja, wenns sein kleiner Bruder oder sonst wer war, hatt es ihn so wie so nicht all zu doll interessiert... schätz ich mal.

    Dir gefällt meine Signatur nicht, was? Also was willst du jetzt machen? Willst du etwa zu Mami laufen und ihr Petzen, dass meine Signatur bösartig und hinterhältig ist, oder möchtest du dich gleich hier und jetzt mit mir schlagen? Es gab bisher nur einen der mich besiegt hat: "Sun Qui-Chan" mein Meister, Ex-Meister. Es kam ihn teuer zu stehen, Witze über mich zu reissen, als er mir seinen geheimen Kampfstil beibrachte, bis ich ihn besser beherrschte als er.


    Also ich hab gehört du magst meine Signatur nicht...

  • Ich hab grad mal ein Blick auf unser neustes Mitglied, dem Blutpisser geworfen und der is ja schon gebannt!


    OK. bei dem Namen verständlich, aber hatt der noch irgendwas anderes gemacht?

    Dir gefällt meine Signatur nicht, was? Also was willst du jetzt machen? Willst du etwa zu Mami laufen und ihr Petzen, dass meine Signatur bösartig und hinterhältig ist, oder möchtest du dich gleich hier und jetzt mit mir schlagen? Es gab bisher nur einen der mich besiegt hat: "Sun Qui-Chan" mein Meister, Ex-Meister. Es kam ihn teuer zu stehen, Witze über mich zu reissen, als er mir seinen geheimen Kampfstil beibrachte, bis ich ihn besser beherrschte als er.


    Also ich hab gehört du magst meine Signatur nicht...

  • in solchen Fällen hilft es immer, in seinem Profil auf "suchen" zu klicken. Dann bekommst du seine Beiträge angezeigt, und die dürften den Bann erklären ;)


    Die meisten haben wir allerdings gelöscht, sie bestanden nur aus smileys und unzusammenhängenden Wörtern. Ein typischer Spammer, der sich nur angemeldet hat um Ärger zu machen.

  • Naja, "die suche ergab keine übereinstimmung"... werd's wohl nie erfahren. :rolleyes:

    Dir gefällt meine Signatur nicht, was? Also was willst du jetzt machen? Willst du etwa zu Mami laufen und ihr Petzen, dass meine Signatur bösartig und hinterhältig ist, oder möchtest du dich gleich hier und jetzt mit mir schlagen? Es gab bisher nur einen der mich besiegt hat: "Sun Qui-Chan" mein Meister, Ex-Meister. Es kam ihn teuer zu stehen, Witze über mich zu reissen, als er mir seinen geheimen Kampfstil beibrachte, bis ich ihn besser beherrschte als er.


    Also ich hab gehört du magst meine Signatur nicht...