Episoden waren früher besser

  • Hallo, erstmal!
    Findet ihr nicht auch, dass dt. Foren inzwischen gegenüber den engl. Originalen abstinken?
    Früher war's toll: Da gab's interessante Beiträge und kein dauerndes Gemecker. Da nahmen sich die Benutzer noch Zeit, ihre Beiträge gegenzulesen und notfalls auch mal ein Rechtschreibprogramm zu benutzen. Hab eben was über "lehre Kassetten" gelesen - schauderhaft.
    Ich les mir eigentlich nur noch engl. Foren durch, die sind irgendwie cooler. Und die Sprecher sind auch besser - nee, das ist jetzt Quatsch.


    Liebe Grüße,
    Stephan Klapdor


    (ja, ich übersetze auch für MTV weiter)


    P.S. Merke eben, dass ich automatisch (?) als "Natursektschlürfer" eingestuft wurde - und da sind euch die dt. SP-Texte zu säuisch??? ?(

  • Du kommst in ein deutsches Forum und das erste was du schreibst ist, dass du deutsche Foren scheiße findest und sie dir gar nicht mehr durchliest? Und was hat das mit Episoden zu tun?

  • Ich kann mich Stick nur anschliesen.
    Synchstep : Selbst wenns so wäre, mit dem Tread-Titel hat es doch trotzdem nichts zu tun, oder sehe ich das falsch?
    Außerdem sind doch wir die, die jetzt helfen die dt. Syncronisation zu verbessern, also kann ich dich echt nich verstehn.


    Edit: Al war schneller >.<

    Why does everybody act like an emo?
    They aren't emos, I know that they think it's cool or ''in'' and things like that, you know.
    They're all so fake >.> .
    They talk about suicide and say: ''nobody loves me;__;'' , even if they know that their important for some people.
    they just want to be noted.
    i hate them

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von nickiboi ()

  • Warum nicht beides?
    Man kann ja wohl auch deutsche UND englische Foren besuchen oder nicht?
    Eins ist immer schlechter als das andere, was nicht heisst, dass es unbedingt schlecht ist.
    Ich bin gerne in diesem Forum und das seit mehreren Jahren.
    Aber deutsche Foren gibts nun mal auch für Fans, die kein Englisch beherrschen oder nur schlecht beherrschen.

  • Synchstep : Bist du der "alte" Step? Ich wusste gar nicht ob du überhaupt noch an South Park arbeitest, weil man seit Jahren nichts von dir gehört hat (was jetzt keine Kritik sein soll, aber das ist auch der Grund warum ich angenommen habe, dass Daytona die Folgen alleine übersetzt).


    Naja, deutsche Foren und deutsche Synchro... ich sag jetzt mal zu beidem was, auch wenn du eigentlich auf die Synchro abzielst (schon verstanden... ;) ).


    In einer Sache kann ich dir recht geben: die meisten deutschen South Park Foren sind inzwischen geschlossen worden oder haben kaum noch Besucher. Soweit ich weiß ist das hier das einzige mit einer großen Community.
    Aber ich finde es ein wenig ungerecht, dass du nach nur 2 Beiträgen über die Leute hier herziehst, auch wenn es nur im übertragenen Sinne gemeint war. Lies dich doch erst mal ein, du bist schließlich noch ganz neu hier- und jedes Forum ist anders. :) Ich bin seit 1999 dabei, und fand früher nicht alles besser. Die meisten hier kennen sich gut mit South Park aus, lieben die Serie und wollen dass sie auch in Deutschland erfolgreich ist.
    Hier gibt es interessante Beiträge, die nicht nur aus Gemecker bestehen, sonst hätten wir uns nicht so lange halten können (und mit "wir" meine ich die Gesamtheit der User, nicht bloß die Admins). Wie schon gesagt wollen wir bei der Synchro so gut es geht mithelfen und machen dafür Vorschläge.


    Wir haben hier einige User mit einer ganz schauderhaften Rechtschreibung, aber das gibt es wohl überall, und gerade amerikanische Foren sind viel schlimmer. Ich weiß ja nicht, ob du es ernst gemeint hast, dass du in amerikanischen Foren aktiv bist... aber mich hat es da nie lange gehalten.
    Außerdem: man sollte sich nicht über andere beschweren, wenn man selber einen Thread im falschen bereich des Forums eröffnet. ;) Wahrscheinlich war das alles eh nur auf die Synchro bezogen, aber ich wollte es erwähnt haben.


    Und du kannst nicht dauernd "Ihr" schreiben- als wären hier alle Leute gleich. Wir haben nicht alle etwas gegen die deutschen Folgen. Wir haben User, die sie mögen und welche die sie konsequent ignorieren. User die an South Park die intelligente Satire schätzen, oder die die Schimpfwörter witzig finden. Nicht alle Menschen haben den selben Geschmack. Daher auch die deutschen Userränge - wir verteufeln hier nicht allgemein die deutsche Synchro.
    Aber es ist nun mal leider Fakt, dass die Mehrheit mit den letzten Staffeln die auf RTL liefen nicht zufrieden war, und es schön fände, wenn sich etwas ändern würde. Nicht nur hier im Forum. Das hat nichts mit "englisch ist cooler" zu tun, sondern mit einer Synchro, die unnötigerweise das Original verändert. Auch da, wo man etwas problemlos wörtlich übersetzen könnte (z.B. was den übermäßigen gebrauch von Schimpfwörtern angeht).


    Deshalb braucht sich jetzt aber niemand persönlich angegriffen zu fühlen... schließlich wollen wir doch alle nur, dass South Park besser wird, oder nicht?

  • Niemand der die Originalsprache wirklich beherrscht wird sich nur die deutschen Folgen anschauen, wenn ers auch im Original sehen kann. Ob die deutsche Southpark-Synchro gut war oder nicht, sei mal dahingestellt; Fakt ist, dass beim Übersetzen immer etwas verloren geht. Die Aufgabe der Übersetzer is ganz klar, die Spanne zwischen Original und lokalisierter Fassung so klein wie möglich zu halten.
    Ich persönlich finde, dass in den letzten Jahren dort einige Fehler gemacht wurden, zum Beispiel die oft erwähnten "Füll-Schimpfwörter". Dennoch werde ich mir die deutschen Folgen auf MTV ansehen, auch wenn ichs Original schon kenne.
    Um über die Serie diskutieren zu können ist aber noch ein viel weitergehendes Kenntnis der englischen Sprache nötig. Nur weil man eine Sprache versteht, heisst das noch lange nicht, dass man sie auch perfekt spricht; dazu kommt in amerikanischen Foren noch der amerikanische "Online-Slang", den man wohl kaum in der Schule oder durch Lesen/hören/sprechen lernt.
    Was das Forum selbst angeht, so hat es die richtige Grösse, finde ich. Foren, die zu stark bevölkert sind, geraten sehr schnell ausser Kontrolle und verlieren gewaltig an Niveau. Desweiteren gibt es auch durchaus noch einen Unterschied zwischen Kritik und Gemecker, was nicht heisst, dass jeder Beitrag hier auch sinnvoll ist.
    Mein Fazit ist also, dass es nicht zwangsläufig ein Fehler des Synchro-Teams ist, wenn die Fangemeinde überwiegend auf die Folgen in der Originalsprache zurückgreift. Beim Übersetzen kann man leider wenig richtig, aber viel falsch machen.

  • Zitat

    Original von demi
    Beim Übersetzen kann man leider wenig richtig, aber viel falsch machen.


    Das ist ein sehr richtiger Satz, aber die deutsche Synchro hat (bis jetzt?) auch Fehler gemacht, die in meinen Augen sehr vermeidbar gewesen wären. Zum Beispiel Butters, der völlig verändert wurde! Zum Beispiel auch die Eltern, die völlig aus der Rolle fallen!


    Zitat

    Original von Synchstep
    Merke eben, dass ich als "Natursektschlürfer" eingestuft wurde - und da sind euch die dt. SP-Texte zu säuisch?


    Da hat er recht: Die Rangtitel sind eigentlich genau das, was wir hier die ganze Zeit bemängeln!

  • @ZiB - Ja, ich bins.
    Ich sitze seit 2-3 Wochen an den Übersetzungen zur 8.Staffel, fange übermorgen mit der 9.Staffel an, und alles muss dringend bis noch vor Weihnachten fertig werden, weil MTV halt unbedingt ab 6.Jan 3 Folgen die Woche ausstrahlen will. D.h. alle am Projekt beteiligten - von Dominik Auer angefangen bis hin zur Aufnahmeleitung rotieren im Quadrat und hängen sich richtig rein, damit das klappt. Ich hatte schon im April/Mai, als ich hörte, dass RTL aussteigt, bei MTV angefragt, ob sie's weitermachen wollen oder nicht. Dann ewig nix gehört und jetzt diese Nummer... :rolleyes:


    So, das soll keine Selbstbeweihräucherung sein und auch keine Ausrede, warum manches nicht so rund wird bei der Synchro. Sondern nur eine Art Antwort auf das tolle Argument, dass wir alle uns 'ne goldene Nase verdienen usw.


    Warum also dieser Thread? (wenn er woanders besser passt, dann leitet mich bitte um)
    Ganz einfach. Es gibt (immer) eine Übersetzung. Daraus entsteht das Synchronbuch. Der Autor gibt sich dort Mühe, die Balance zwischen Inhalt und Anspruch zu halten; d.h. transferiert man Anspielungen, Witze, Wortspiele etc. so ins Deutsche, dass es möglichst viele kapieren, oder ziele ich auf die ab, die so nah am Englisch / Amerikanischen stehen - darunter fallen neben der Sprache auch die kulturellen oder gesellschaftlichen Aspekte - dass sie "alles" verstehen?
    Es ist nur sehr einfach gedacht, zu sagen, dies oder jenes ist Scheiße oder falsch, nur weil es im Amerikanischen "cooler" oder wasweißich klingt.


    So...
    Und zum Thema "wir helfen bei der Übersetzung mit", kann ich nur mein eigenes Beispiel erwähnen, als ich zur 4.Staffel in einem anderen Forum auf SP-Deutschland genau diesen Vorschlag machte, kamen genau zwei - in Ziffern: 2; das ist einer mehr als ein einziger Vorschlag. Danach wurde es auch nicht besser, ganz im Gegenteil.
    Vielleicht belehrt ihr mich jetzt eines Besseren - aber das ginge nur, wenn ihr wirklich dem guten Dominik vernünftige Vorschläge bringt, die über Titelvorschläge hinaus gehen.


    Abschließend sei gesagt, dass man beide Versionen - die Synchro und die Original - vielleicht als jeweilig eigenständige Form sehen muss. Dann kann man sich durchaus darüber unterhalten, ob dies oder jenes sinnvoll oder nicht sei, aber eines stimmt einfach nicht: Dass wir zu blöd wären, zu wissen was wir da machen. Manchmal entscheidet man sich nur nicht sehr glücklich.


    P.S. Ich hatte vor kurzem bei einem Film das Übersetzungsproblem, dass jemand einer Frau "flowers" mitbringt, das ihr auch sagt - und dann mit einer Auswahl Mehlsorten aufkreuzt, die man auch noch schön im Bild sieht. So, dann erklärt mir mal, wie ich die Verbindung im Dt. zwischen Blumen und Mehl hinkriege. (Rosenmehl, Kamehlien, Primehln - vieles geht, ist aber nicht sehr ergiebig.) Aber wahrscheinlich bin ich ja zu blöd...

  • @Snychstep:
    Natürlich hast du sehr recht, mit dem was du über Übersetzung im Allgemeinen schreibst. Hat ja auch niemand behauptet, dass das leicht ist. Aber wenn ich mir z.B. Die Rückkehr der Gefährten des Rings zu den zwei Türmen anschaue, kann ich nicht anders als anzunehmen, dass da auf Teufel komm raus Fäkalsprache durchgedrückt werden sollte. Da leuchtet mir leider nicht ein, wie das auf eine "unglückliche Entscheidung" zurückzuführen sein könnte!


    Zum Thema mithelfen: Daytona schreibt, wir sollen unsere Ideen zu den Titeln sammeln und das ganz Forum steht Kopf, einschließlich geschätzter 10 Neuanmeldungen! Und über andere kritische Stellen wurde auch schon diskutiert (allen voran They're taking our Jobs!). Ansonsten findet sich viel generelle Kritik in den Threads zu den bisherigen deutschen Folgen; da wurden konkret Synchrobeispiele angesprochen, die wir Panne finden! Und daraus kann man sicher vieles lernen! Und selbstverständlich entgeht jedem die eine oder andere Anspielung, aber da kann man dann in den Thread zu englischen Folge reinschauen. Kurzum: An konstruktiven Vorschlägen dürfte es hier im Forum wirklich nicht mangeln! Andererseits aber können wir hier nicht jede englische Zeile durchsprechen. Also wenn sich Unklarheiten auftun: Ein Post und das Forum stürzt sich drauf!



    Vielleicht könnten wir doch jede Zeile durchsprechen – wenn man ein Übersetungs-Wiki einrichtet. Das braucht Zeit und wahrscheinlich eine fleißige Moderation, aber vielleicht klappt es. Für Staffel 8-10 sind wir damit zu spät, aber wie wäre es, wenn wir das für Season 11 anfangen? Das englische Script ist in der Regel nach wenigen Tagen beim Scriptorium zu haben; dann könnten wir das direkt einstellen und mit einer Übersetzung beginnen. Ist das möglich?

  • Ich kann mich kid im Großen und Ganzen anschließen, gebe aber trotzdem noch meinen Senf dazu:
    [list=1]
    [*]Ich bin eine von den Leuten, die immer meckern. ;) Das gebe ich auch offen zu. Ich hänge nunmal sehr an Originalen, das betrifft sowohl SP als auch Futurama ("Ich-hasse-Ivar-Thread") Filme und Bücher allgemein. Insofern habt ihr Übersetzer es tatsächlich schwer, mich zufriedenzustellen. Das bedeutet aber NICHT, dass der einzige Fehler bei der Synchro von mir ausgeht. Ich halte es durchaus für möglich, Dinge wie Jimmys Weihnachtslied oder Butters allgemein weitaus besser zu übersetzen. Dann kaufen vielleicht nicht so viele den Klingelton, aber die echten Fans meckern auch nicht. Schließlich ging es bei der vielen Kritik ja nicht um einzelne Wörter.
    [*]Zur Rechtschreibung: Ich habe schon in deutschen und amerikanischen Foren geschrieben und kann somit glaubhaft versichern, dass in beiden Sprachen etwa gleichviele Rechtschreibfehler gemacht werden. Und die Zeichensetzung beherrschen di internationalen Forenuser auch nicht besser als unsere. Es stimmt, dass dies sehr lästig ist. Deshalb weis ich die ganz schlimmen auch immer zurecht. Du siehst, ich mecker nicht nur an Übersetzern rum. ;)
    [*]Zum Thema Übersetzungshilfe: Ich hab auch erst gefunden, dass zu viele Titelvorschläge und zu wenig konkrete Ideen für die Texte kamen, aber inzwischen hat sich das ja ausgeglichen. Die User dieses Forums können nix dafür, wenn die eines anderen sich nicht beteiligt haben. Bitte scher nicht alle über einen Kamm.
    [/list=1]
    Zuletzt möchte ich anmerken, dass bis auf mich (anfangs) eigentlich alle im Forum sehr gut mit daytona klarkommen und sich sicher auch mit dir verstehen werden. Ich glaube also nicht, dass du diese User als deine Feinde sehen musst.

  • Zitat

    Original von pinki009
    Zuletzt möchte ich anmerken, dass bis auf mich (anfangs) eigentlich alle im Forum sehr gut mit daytona klarkommen und sich sicher auch mit dir verstehen werden. Ich glaube also nicht, dass du diese User als deine Feinde sehen musst.


    Dem stimme ich zu. Du musst die Kritiken, die wir zur Übersetzung geben, nicht als persönliche Angriffe werten. Und wir wollen auch nicht deinen Job als Übersetzer übernehmen, denn es muss wirklich anstrengend sein, innerhalb kürzester Zeit eine Staffel zu übersetzen. Ich kann aus Erfahrung sprechen, da ich bereits mehrere deutsche Scripts mitgeschrieben habe und daher weiß, dass das eine Sau-Arbeit ist (nur das schreiben).
    Aber du musst verstehen, dass die dt. Synchro an vielen Stellen verbessert werden muss. Ich hab mir heute das erste mal die Folge "512 - Will Smith bringt reiches Pack nach South Park" im Original angesehen. Und erst jetzt habe ich die Sache mit den "Gespenstern" verstanden. Das kam bei RTL einfach nicht bei mir rüber.


    Daher mein Ratschlag: Wenn du mehre Stellen in den neuen Staffeln findest, wo dir spontan keine passende Übersetzung einfallen, poste sie einfach und vielleicht hat jemand aus dem Forum dafür eine kreative Idee.

  • Ich hab den Übersetzungs-Thread mal durchgeblättert. Vielleicht wäre es auch hilfreich wenn Synchstep sagen würde wo er sich unschlüssig ist. Auch wenn ein Zeitdruck von MTV da ist.
    Die User hier im Forum haben sich zu Beginn natürlich auf die Namen gestürzt, doch wenn man keine Folgen übersetzt, dann weiß man auch nicht wo da die kniffligen Kleinigkeiten versteckt sind.
    Ich hab mich zurückgehalten mit meinem SP-Folgen-Titeln, da es ja schon genug gibt ^^" aber genauere angaben bzw. Situationen wären eventuell hilfreich.


    Auf englische/deutsche Foren möchte ich jetzt nicht ein gehen, auch wenn ich nicht gerade ein Rechtschreib-Genie bin.


    @EDIT: Jesus war schneller xD, bzw hab ich zulange gebraucht ^^"

  • Also vorweg gesagt, für alle, die's nicht gemerkt haben - das mit dem Einstieg bzgl. dt. Foren war als Provokation gedacht. Weil's eben ein einfaches, dummes Argument ist.


    Dann - derzeit ist der Stand der, dass nur Staffel 8 & 9 gemacht werden müssen, d.h. man könnte eure konkreteren Vorschläge schon für die 10 sammeln, evtl. sogar schon für die 9, jedoch mit der Einschränkung, dass ich meine Übersetzung abliefere und Dominik den Rest übernimmt, da er wohl nicht vor Weihnachten dazu kommt, die 9 anzufangen bzw. gute Vorschläge auch noch später eingearbeitet werden können.


    Ein letztes Mal zum Thema "beleidigte Leberwurst": Was ich sagen wollte, war nur, dass wir uns ALLE erdenkliche Mühe geben, eine anständige Synchronisation abzuliefern, d.h. in Fällen, in denen wir was eigenes Deutsches draus machen, liegt das zumeist daran, dass es sonst nicht funktionieren würde. Ein Beispiel: Mr. Slave sagt ja immer "Jesus Christ". Ich bin in Bayern groß geworden, da sagt man schon mal "Jessas" o.Ä. Ich verfechte jedoch meine Version - die ich in Richtung "Meine Fresse" oder "Ich fass es nicht" geht, zumal es auch schön Zischlaute für sein Lispeln gibt. Hinzu kommt, dass wir im Dt. viele schöne Begriffe für dieses J.C. haben, die je nach Zusammenhang benutzt werden können. Das gilt übrigens auch für "cool".
    Wer jemals das Vergnügen hatte, Max Goldt zu lesen oder sogar zu hören, der kennt die elendig lange Liste, die er parat hat, wenn es darum geht, welches Wort je nach Situation besser für "kitschig" verwendet werden kann.


    Zum Schluss, was die Flüche und Obszönitäten angeht, so stehe ich 100% hinter euch, wenn ihr euch darüber aufregt. Ich weiß, dass ich immer nur dort Kraftausdrücke einsetze, wenn sie im Orig. vorhanden sind. Zu RTL-Zeiten war das jedoch wohl so gewünscht, dass da mehr rein müsste. ("Arschgeficktes Suppenhuhn" ist eine der größten Sünden, die da begangen wurde.) Lustigerweise war anscheinend das wiederum einer der Gründe, warum die neue Senderchefin die Serie nicht weiterführen wollte. :rolleyes:


    So, für alle, die bis hierhin gelesen haben, noch ein kleiner, oberlehrerhafter Test, wer denn auch wirklich zum Übersetzer taugt: Erklärt mir doch mal ganz genau, warum der Ausdruck "goobacks" eine rassisitische Beleidigung ist.

  • Synchstep : Ich werd mich durch diesen Kommentar jetzt nicht unbedingt beliebter machen, aber dein letztes Posting zeigt mir ehrlich gesagt, dass du unsere Antworten entweder nicht liest oder nicht verstehen WILLST.
    Du gehst nicht auf unsere Argumente ein und stellst es weiterhin so dar, als würden alle über dich ablästern und als wäre alles in der bisherigen deutschen Synchro einwandfrei übersetzt worden, außer der Schimpfwörter. Wenn du gerne konkrete Beispiele für überflüssige, dumme Übersetzungen haben willst, werd ich mir gerne die Mühe machen, aus sämtlichen Threads zu deutschen Episoden in diesem Forum die betreffenden Zitate herauszusuchen und hier reinzuposten. Kein Problem. Ich kann verstehen, dass du nicht direkt Lust hast, die ganzen Seiten zu durchwühlen. Wenn du aber nicht auf unsere Kommentare eingehst und nur schmollen willst, bitte. Wir müssen uns bei niemandem für unsere Kritik und Meinungen entschuldigen, auch nicht bei dir. Das muss ich jetzt leider so direkt sagen.

  • Ich weiss noch, dass sie sich beim Titelnamen sehr unschlüssig waren.
    Erst hat es "Wetbacks from the future" oder so geheißen, dann "Wetbacks", dann "Goobacks from the Future" und dann letztendlich nur "Goobacks".


    Und wie demi gesagt hat, bezieht sich das wohl auf diese Mexikaner, die Wetbacks genannt werden. Und Goobacks deshalb, weil die ja Schleim an sich hängen haben ^^



    Im übrigen find ichs gut, dass pinki mal sagt was sache ist.
    Wir tun hier unser bestes um was beizutragen, und du tust so als würden wir euch total schlecht machen wollen.
    du kannst dir hier auch nicht alles erlauben, nur weil du ein "vip" bist :P