801 - Spiel und Spaß mit Waffen

  • Hmm kp,auf jeden Fall wurden die Beleidigungen reduziert.Man merkt auch,dass einige Wortspiele etc. besser übersetzt wurde.
    Negativ fand ich ,dass man Let's Fighting Love halbwegs sinnvoll übersetzt hat mit korrekter Grammatik usw. ,wobei der Song doch gerade durch seine sinnlosen englischen Einwürfe so lustig war.Wieso hat mans überhaupt von jemandem Einsingen lassen,der anscheinend nicht nochmal kurz zuvor n bisschen in Japanischer Aussprache gebrieft wurde und das bringt mich auch zum nächsten Problem:


    Die japanischen Begriffe in der Episode wurden leider nicht ganz korrekt ausgesprochen.Aber das fällt wahrscheinlich nur den wenigsten auf (Tokugawa wurde ausgesprochen wies geschrieben wurde,nämlich mit nem hörbaren w,statt es korrekt "tokugahua" auszusprechen um mal ein Beispiel zu nennen,auf die Feinheiten bei der Aussprache des japanischen "u" geh ich
    lieber nicht ein,da zu stark offtopic),aber mich stört es schon,stellt euch vor ,in einer Deutschen Synchro würde jemand einen Englischen begriff nicht korrekt aussprechen.Euch würde das doch auch stören?Dieser Punkt mit der falschen Aussprache ist jedoch teils damit zu entschuldigen ,dass Japanisch nicht gerade weit verbreitet ist und man ja nicht von jedem einfach so erwarten kann,auf Anhieb die Begriffe koprrekt auszusprechen.Wie gesagt,mir ist es nur aufgefallen.


    Btw,wieso wurden die "Nunchucks of Kurimoto" etc. mit "Nunchucks Kurimoto" übersetzt?Wo ist das "von"?Und wieso wurde dann beispielsweise Craigs "Blade of Akitama" korrekt mit "Klinge von Akitama" übersetzt?Aber das nur am Rande.


    Hmm die Stimmen...man merkt,dass der Sprecher von Butters versucht hat der Rolle näher zu kommen(als er Stan,Kyle,Kenny und Cartman als Professor Chaos im Kampf gegenüber steht),doch hier ist leider das Problem,dass er imho total fehlbesetzt ist,wie auch einige andere Charaktere,was jedoch nicht die Schuld vom jetztigen Synchroregisseur ist,sondern eher vom ehemaligen und von MTV,die darauf bestanden,keinen einzigen Sprecher auszutauschen.
    Doch trotzdem hätte man zumindest versuchen können die stimmen wenigstens nur etwas zu pitchen.Wenn ich mir Cartman auf Deutsch anhöre und die Augen schließe denke ich nicht unbedingt,dass da grad ein 8-9Jähriger spricht.Man merkt aber teils schon etwas,das die Sprecher versuchen mehr Emotionen zu zeigen...ist mir vorallem bei Kyle und Butters aufgefallen.Kenny ist nun auch wieder näher am OT.


    Fazit:Wären die Sprecher passender,hätte ich nichts gegen diese Synchro einzuwenden,bis auf ein paar Kleinigkeiten,die sonst das Gesamtbild nicht trüben würden.Übersetzung ist eigentlich top,zumindest habe ich keine gravierenden Fehler raushören können und klang auch ziemlich kreativ.
    Oh insgeamt hats mir natürlich gut gefallen,da diese kleinen von mir erwähnten Fehler eigentlich nicht so gravierend sind bzw nicht die Schuld des jetztigen Regisseurs.Sp ist für mich im Deutschen "anschaubarer" geworden.

    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und der Bizepsumfang von Kollegah, dem Boss, aber beim Universum bin ich mir nicht sicher. - Kollegah, der Boss."

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Zatoichi ()

  • Ich fand die Synchro auch besser als früher. Kenny's Stimme ist mir, im Gegensatz zu Butters, gleich aufgefallen. ?( Das habe ich gar nicht so bemerkt. Die Verbesserung hat man, meiner Meinung nach, aber schon gesehen bzw. gehört. ^^


    Nur das Lied hab ich verpasst, das ärgert mich etwas. :aeh:

  • Butters’ Stimme empfand ich um einiges näher am Original, als dies bisher der Fall war. Perfekt ist es noch nicht, aber auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. :thumbup: Die Qualität der Synchronisation, etwa was unnötige und Handlung respektive Charakter verfälschende Schimpfwörter angeht, fällt besonders im direkten Vergleich zur anschließend ausgestrahlten Folge Die Rückkehr der Gefährten des Rings zu den zwei Türmen, bei der ja so ziemlich alles falsch gemacht wurde, was man falsch machen kann, auf. :)

    Wir haben ein paar Kinder gefunden. Sind das Ihre? - Nein. - Bringt sie nach Hause.


    Im Blick zurück entstehen die Dinge, die dazu führen, dass wir uns finden.

  • Was keiner hier gesagt hat, oder noch nicht so ausgesprochen hat, die Stimme von Butters hörte sich beim Kampf gegen die Ninja's anders an, als normal, des fand ich ein bisschen schrecklich, ehrlich gesagt, aber der Gedanke war gut, da sich im Original Butters als Professor Chaos auch anders anhört...


    Kenny, viel besser... :thumbup:
    Meiner Meinung kanns so weiter gehen... Bin mal auf nächste Woche gespannt, wann kommt die Nächste eigentlich? Schon nächsten Montag, oder?!

  • Was? Morgen kommt schon die nächste Folge der 8. Staffel? Echt?


    So, aber nun zu dieser Folge: Sehr gut gemacht, MTV! Auch mir fielen gleich einige Verbesserungen im Vergleich zu früheren Folgen auf. Keine unnötigen Schimpfwörter, die Jungs klingen fast alle etwas besser als früher - nur Craigs neue Stimme war komisch. Kenny wird nicht mehr hochgepitcht, wie das in der 7. Staffel anscheinend der Fall war, man hört zwar, für meinen Geschmack, immer noch zu sehr Lisa Simpson raus, aber im Vergleich zu den RTL-Synchro-Zeiten ist es viel besser geworden! Nur weiter so, MTV & Crew! :thumbup:
    Das Lied... hm... am Anfang hat mich die andere Stimme schon gestört... und ich hätt's auch besser gefunden, wenn sie etwas ähnlich sinnloses für "Let's fighting love" als Übersetzung genommen hätten und die englischen Untertitel weggelassen oder eingedeutscht hätten. Aber eigentlich hat's schon gepasst. Und irgendwie fand ich die Betonung der Zeile "schütz deinen Sack" sehr amüsant. :D


    Alles in Allem: Meine positive Erwartung wurde recht gut erfüllt! :thumbup:

  • Ich fand die Folge auch gut gelungen, war ein bisschen langweilig, weil ich sie schon zu oft gesehen habe. Doch auf zum ersten Mal auf Deutsch, da hat sie wieder einen Reiz xD
    Übersetzung fand ich auch gut gelungen, wie schon öfters vor mir genannt ist das Lied nicht so gut ... ich hätte es auf Englisch gelassen, vorallem weil unten ja noch die Englischen-Untertitel standen ^^"
    Mir ist in der Folge nur auch zum ersten Mal aufgefallen das Butters die gleiche Stimme wie Lysop (kA wie man den wirklich schreibt, sry) aus One Piece hat :lol:

  • Fand die Folge richtig lustig. Vorallem wie Butters dann diesen Ninjastern im Auge hat und die Jungs überlegen was zu tun ist. ("Wir töten Butters und vergraben ihn bei Kyle im Garten.") Und wie sie ihn dann als Hund verkleiden und er durch die Gegend irrt. Hammer!^^
    Aber das allerbeste war wohl, wo Cartman sich "unsichtbar" macht und seine Kleider ablegt und so nackig über die Bühne schleicht! XD Ich hab mich soooo weggeschrien!!!! :rofl:
    Und war natürlich klar, dass South Park sich später nicht über die Waffen aufregt, sondern über Cartmans Nacktheit :P

  • Musste mir die Folge auch angucken, dabei hab ich schon ewig kein SP mehr auf Deutsch gesehen. Gefiel mir recht gut nur das Lied kam mir etwas seltsam vor.


    @ Kenny_WWE
    Das Butters die Stimme von Ussop ( In Deutschland fälschlicherweise als Lysop bekannt) aus One Piece hat ist mir auch sofort aufgefallen. ;) Das merkt man daran das er irgendwie immer mit zu hohen tönen spricht was mich schon beim Deutschen One Piece gestört hat.

  • Hmm hatte ich garnicht bemerkt das Token ne neue Stimme hat. Naja ich finde die alte & die neue Stimme ganz gut, aber ehrlich gesagt ist mir das egal, weil Token langweilig ist. (außer in "eine Geschichte über Verbrechen aus Hass", da isses lustig wie er am Ende Cartman fertig macht^^)

  • Findest du?
    Also mir ist es schon aufgefallen, dass Token über eine neue Stimme verfügt. Naja, es gibt da schon schlechtere Sprecherwechsel, von daher nehme ich es dem Übersetzungsteam nicht übel. Ansonsten habe ich nichts zu bemängeln. Hätte mir auch gedacht, dass man es mal wieder nicht Allen 100 %ig recht machen konnte. Gut, ich kenne ja nur wenige Folgen im Original. Umso witziger sind für mich die deutschen Erstausstrahlungen, da mir die ganzen gelungenden Gags (Cartman schleicht nackt über die Bühne, Cartman verwandelt Kyle in ein Huhn usw. ) noch nicht bekannt sind. Das Lied fand ich ziemlich stark. War das nicht der Sänger von Dragon Ball GT und weiteren RTL 2-Animes? Passt aufjedenfall gut zu diesem "Anime-Feeling". Die Nachrichten mit den guten Quoten erfreut mich, da man sich so keine Sorgen machen muss, dass MTV mit weiteren Staffel-Rechten ins Grübeln kommt. Glaube schon, dass man die guten Zahlen kann. Bin jetzt gespannt auf 802...

  • Ich finde das diese Folge die beste Folge ist, die Ich je von South Park gesehen habe!


    Ich habe fast alle Staffeln und hab viel gelacht aber bei dieser Folge noch mehr als bei sonst einer Folge :lol: :rofl:


    Bullrock, war echt die härte :rofl: :rofl: :rofl:


    Ich bin mal gespant wie die anderen Folgen werden =)

  • Es siend auch fiele anspielungen auf das game mortal kombat dring .die feueratacken die stan mit dem nunchucks gemacht hat war die selber und er hat auch die selbe bewegungen gemacht wie jemand in mortal kombat.bei kyle und butters das selbe. das soltest du zib in deiner info zu der folge tun