Kennenlern-Spiel

  • Erwischt wurde ich nie... und bis zur Oberstufe habe ich nie geschummelt, aber irgendwann wurde es mir zu dumm, dass alle außer mir gespickt haben, und ich wollte wieder Chancengleichheit herstellen. Gelernt habe ich trotzdem, aber Zahlen konnte ich mir z.B. noch nie merken, deshalb habe ich dann angefangen mit kleinen eng beschriebenen Zetteln zu arbeiten. Idealerweise am PC ausgedruckt ;) Das war meine einzige Methode, bei anderen abgeschrieben habe ich nie.


    Wie war dein letzter Zeugnisdurchschnitt? (auf welcher Schule?)

  • Zählt Abi als Zeugnis? Dann war's 1,5. Die letzten beiden Jahre auf der Schule waren meine besten (wahrscheinlich, weil ich furchtbare Fächer wie Chemie und Physik abwählen konnte und Sprachen als Leistungskurse hatte. Sonst hätte es ganz anders aussehen können..).



    Hast du ein Zeitschriften-/ Zeitungsabo? Wenn ja, welches?

  • 7. ein hund und ein hase, die mit mir das bett teilen dürfen, ein riesenbär auf meinem schrank, ein minibär in meinem bücherregal, ein zweiter hund der im schrank versauert eine kuh und einen teddy der die lücke zwischen bett und wand füllt. ^^


    Harry Potter oder Herr der Ringe?

  • 1. Klasse. Damals habe ich 50 Pfennige bekommen und das Erste, was ich mir damals geholt habe, war ein MiniMilk-Eis für 30 Pf. Da hatte ich dann tatsächlich noch 20 Pfennige über. :thumbup: :D


    Wie verstehst du dich mit deinen Eltern und Geschwistern? Wie ist der Kontakt?

  • Mit meiner Schwester verstehe ich mich super, obwohl sie nur meine Halbschwester ist, 16 Jahre älter ist als ich und in NRW wohnt... wir telefonieren oft und wenn wir uns gegenseitig besuchen ist auch immer alles in Butter.


    Mit meiner Mutter hatte ich früher oft große Schwierigkeiten, weil sie ziemlich oft gestresst war und ihre Generation das mit dem Probleme besprechen auch irgendwie nicht so wirklich drauf hat.
    Inzwischen, seit ich meistens bei meinem Freund bin und so mehr Distanz besteht, verstehen wir uns sehr viel besser und streiten auch nicht mehr wirklich.


    Mit meinem Vater habe ich keinen Kontakt mehr... vor 10 Jahren hab ich ihn das letzte Mal besucht, dann gabs noch ein bisschen oberflächlichen Briefkontakt und Geschenke (Weihnachten/Geburtstag), die wir über meine Oma getauscht haben, aber ich habe beides abgebrochen, als ich gemerkt habe, dass mir seine Alkoholkrankheit, die sich auch in Briefen und Geschenken sehr bemerkbar gemacht hat, einfach zu viel wurde.
    Er hat nen Brief von mit bekommen mit der Bitte, sich helfen zu lassen, weil ich so den Kontakt nicht mehr halten kann.
    Zurück kam über sehr seltsame Wege ein Brief, der mich nur noch trauriger gemacht hat (alle sind gegen ihn, manipulieren mich... das, was typisch für Alkoholsüchtige ist) und seitdem gabs keinen Kontakt mehr, ich hab ihn nur mal irgendwo bei Edeka gesehen, er hat mich aber Gott sei Dank nicht entdeckt... der Anblick hat mich schon sehr mitgenommen. :/


    Wenn du alle deine Bücher abgeben müsstest und nur 3 behalten könntest, welche wären das? (Ich habs zur Zeit mit dem Lesen, sorry ;) )

  • Ui, gemeine Frage.... :gruebel: Also ich denke ich würde behalten:


    "A long Way down" von Nick Hornby
    "Keine weiteren Fragen" von David Nicholls und
    "Harry Potter und der Feuerkelch" von Joanne K. Rowling


    Ja, doch ich denke mit den Büchern kann ich (persönlich) nicht viel falsch machen. :D



    Das liebste alkoholische Getränk? hrhr

  • Charly. Das ist Sternmarke (Weinbrandt mit 27%..glaube ich ^^) mit Cola. Kann man einfach gut trinken. Ob zum vorglühen, saufen, oder nachglühen, je nach Mischung. Und es schmeckt. Hat jedenfalls Weizenbier bei mir den Rang abgelaufen. Was Kurze angeht, nehme ich in letzter Zeit am liebsten einen Kermit (Waldmeister Wodka). Aber für Kurze bin ich eh net so zu haben...meistens. ;)


    Mehr männliche, oder mehr weibliche freunde?

  • Einmal als 3 jähriger in ein kleines Kaff, 50 Kilometer weit weg mit 16.000 Einwohner, dann als 16 jähriger wieder zurück und als 17 jähriger eine Straße weiter in eine WG.
    Na ja, in Mecklenburg / Vorpommern umzuziehen nimmt sich nicht viel, sind alles kleine Kuhstädte. Aber die Landschaft ist wirklich schön, gerade im Sommer.


    Edit:
    @Fabish: Macht doch nix, bleiben wir bei deiner Frage.^^

    Some days I don't feel like trying.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von toxaz ()

  • 8 mal - mindestens. Und wo ich jetzt bin möcht ich auch nicht lang wohnen. Ich hoffe mal, dass ich bald bzw. in den nächsten paar Jahren wieder umziehen kann, am besten in eine Großstadt.



    Wieviele und welche Sprachen beherrschst du?



    EDIT: na toll, da schreib ich hier so selten rein und dann kommt mir einer dazwischen.