1102 - Cartman Sucks

  • Die zweite Folge der 11. Staffel heißt offensichtlich "Cartman sucks".


    Einen kurzen Trailer dazu kann man sich auch schon anschauen (www.southparkstudios.com).


    Das verspricht nette Kyle versus Cartman- Szenen :D....

    You woke up this morning,
    got yourself a gun,
    Mama always said you´d be the chosen one.
    She said: You´re one in a million,
    you´ve got to burn to shine,
    but you were born under a bad sign
    with a blue moon in your eyes...

  • Naja Cartman vs Kyle Folgen sind ja nichts neues. Wird langsam langweilig wenn die beiden sich als streiten oder gar bekämpfen wollen, vor allem das ganze Juden-sind-schlimm-Zeug. Ist halt nichts neues, wird aber sicher lustig.

  • Zitat

    Vielleicht, weil es einfach nach "boys being boys" aussieht... oder weil Cartman so schön ausrastet


    Ich finde auch, dass die Szene etwas von "boys being boys" hat. Wenn´s nach mir ginge, bräuchte ich diese Woche keine aktuellen Bezüge ;).
    Mir gefällt der Trailer auch gut- und selbst wenn es nicht unbedingt neu ist, kann ich trotzdem immer wieder über Cartmans Ausbrüche und seine Kyle- Beschimpfungen ("filthy jew" :D ) lachen...

    You woke up this morning,
    got yourself a gun,
    Mama always said you´d be the chosen one.
    She said: You´re one in a million,
    you´ve got to burn to shine,
    but you were born under a bad sign
    with a blue moon in your eyes...

  • *lächz**sabber*
    Jaaaa, wieder eine neue Folge und ich kann sie endlich gleich sehen. :freu:
    Der Teaser gefällt mir irgendwie, obwohl er recht kurz ist. Naja, wie gesagt, ich freu mich auf die Folge.

  • Wenn Cartman ausrastet, ist das immer witzig, das steht außer Frage! Aber wenn das wieder so was wie bei "Two days before the day after tomorrow" wird, indem zuert Stereotypen kritisiert und schließlich doch bejaht werden, wäre das einfach nur nervig.

    "Einer dieser Meinungsforscher wollte mich testen. Ich genoss seine Leber mit ein paar Fava-Bohnen, dazu einen ausgezeichneten Chianti. Pfpfpfpf..."
    Hannibal Lecter

  • Laut dem letzten Abschnitt dieses Zeitungsartikels könnte es darum gehen, dass Cartman mal wieder Butters ärgern will. Er hat während er geschlafen hat ein Foto davon gemacht, wie er seinen Pimmel in den Mund nimmt, damit Butters als schwul gilt. Seine Freunde sagen ihm dann aber, dass dieses Bild eher ein schlechtes Licht auf ihn wirft, als auf Butters.

  • Naja South Park kümmert sich halt besonders um die Minderheiten in der amerikanischen Gesellschaft. Und im Amiland ist das halt immer noch ein Tabu, weil Amis halt... Gesellschaftlich sind die rückständig wie ein dritte Welt Land. Mich nervt das Thema aber ehrlich gesagt. Nicht das Schwulsein an sich aber dass ständig ein Thema draus gemacht wird...


    Über Schwulenwitze kann ich nicht mehr lachen. Zu alt und ausgelutscht.


    Wann wird die Folge denn ausgestrahlt?


    edit: Hmkay... Mittwoch also :]

  • Ach, da muss man doch nicht nach Amiland schauen... du brauchst nur mal Kindern auf dem Schulhof zuzuhören. Eines ihrer Lieblings-Schimpfwörter ist auch in Deutschland "Schwuchtel" und ständig sagt irgendjemand "das ist aber schwul!". Und ich denke die meisten sagen das sogar, ohne wirklich etwas gegen Schwule zu haben, das hat sich einfach so eingebürgert.


    Deshalb kann ich mir sogar gut vorstellen, dass die Folge sich gar nicht so sehr auf die Schwulen-Thematik konzentriert, sondern dass es halt einfach nur ein Aufhänger für eine nette Cartman-Story wird, dass er seinen Ruf retten will.

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    Ach, da muss man doch nicht nach Amiland schauen... du brauchst nur mal Kindern auf dem Schulhof zuzuhören. Eines ihrer Lieblings-Schimpfwörter ist auch in Deutschland "Schwuchtel" und ständig sagt irgendjemand "das ist aber schwul!". Und ich denke die meisten sagen das sogar, ohne wirklich etwas gegen Schwule zu haben, das hat sich einfach so eingebürgert.


    Deshalb kann ich mir sogar gut vorstellen, dass die Folge sich gar nicht so sehr auf die Schwulen-Thematik konzentriert, sondern dass es halt einfach nur ein Aufhänger für eine nette Cartman-Story wird, dass er seinen Ruf retten will.


    Klar, aber trotzdem ist finde ich Europa (zumindestens der mittlere Teil) doch viel offener in solchen Sachen als Amerika. Das haben vor allem die Schwulen selbst geschafft, in dem sie offen dazu stehen. Schließlich haben der Bürgermeister unserer Haupstadt, der Vorsitzende einer großen deutschen Partei und viele andere Prominente sich dazu bekannt. Das finde ich ganz wichtig und diese Leute können stolz auf sich sein das Eis gebrochen zu haben.


    Ich weiß wie schwer es für manch Homosexuellen sein kann. Mein damals bester Freund hatte auch zu kämpfen, aber auch er hatte den Mut. Davor kann ich nur meinen Hut ziehen.

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    Ach, da muss man doch nicht nach Amiland schauen... du brauchst nur mal Kindern auf dem Schulhof zuzuhören. Eines ihrer Lieblings-Schimpfwörter ist auch in Deutschland "Schwuchtel" und ständig sagt irgendjemand "das ist aber schwul!". Und ich denke die meisten sagen das sogar, ohne wirklich etwas gegen Schwule zu haben, das hat sich einfach so eingebürgert.


    Deshalb kann ich mir sogar gut vorstellen, dass die Folge sich gar nicht so sehr auf die Schwulen-Thematik konzentriert, sondern dass es halt einfach nur ein Aufhänger für eine nette Cartman-Story wird, dass er seinen Ruf retten will.


    kann ich nur unterstreichen. In der nächsten South Park Folge wird bestimmt nicht irgendwie versucht gesellschaftliche Misstände in Bezug auf Homosexuelle aufzuzeigen, sondern man will einfach nur absurd und lustig sein denk ich.

  • Zitat

    From today's Comedy Central Press Release:
    Can Butters "pray the gay away"?
    An all-new "South Park" premieres on Wednesday, March 14 at 10:00 P.M. on Comedy Central


    Butters' dad does what any good father would do if he believed his son was bi-curious in an all-new "South Park" entitled, "Cartman Sucks," premiering on Wednesday, March 14 at 10:00 p.m. on Comedy Central.


    When another one of Cartman's practical jokes puts Butters in a compromising position, his dad is determined to "straighten him out." While Butters is at a special camp trying to "pray the gay away," Cartman realizes the joke is on him.


    Und dazu noch kleine, wenig sagende Bilder: