1103 - Lice Capades

  • Gerade als 24 Fan würde ich mich über ne Verarsche riesig freuen :D Klingt allgemein aber auch schon vielversprechend (und potentiell würde es als 24-Verarsche von der Story her Sinn machen).


    Und das Cartman immer mehr im Vordergrund steht stört mich kaum. Stan und Kyle spielen ja trotzdem noch ne Rolle und dass Kenny eigentlich nicht mehr wirklich ein Hauptfigur ist find ich gar nicht sooo schlimm, denn Butters und Kyle sind bessere Opfer für Cartman und auf Dauer ist der Running Gag mit Kennys Toden halt nicht geeignet, haben Matt und Trey zum Glück rechtzeitig erkannt. Er hat halt von den vier Jungens auf Lange Sicht am wenigsten Potential, und im Gegensatz zu Butters, der einfach, wenn auch das nicht gerade neuer wird, ein super naiver Trollo ist, ist Kenny nunmal die etwas weniger witzige (und hassen/liebenswerte^^) Figur.


    Zum Bild : Sieht nach Clyde aus (denn ich behaupte gerade mal, dass Craig keine braunen Haare hat).

    Wer meine Beiträge löscht oder kritisiert, der sponsort den Robbenfang in Venezuela.
    I mean, that's what life is : a series of down endings.

  • kann er eben schon, wenn du dich recht erinnerst wollte der leiter dieses Clubs ja das die Jungs dem Club beitreten


    aber das gehört hier jetzt nicht hin, komm ma wieder zurück zum thema


    etwas mehr als eine stunde noch ich freu mich schon


    ich denke das es Kenny war der die Läuse verbreitet hat, weil wie oben schon erwähnt wurde wurde Kenny sehr vernachlässigt zuletzt und unter den Verhältnissen in denen Kenny haust würde es mich nicht wundern wenn er die Läuse angeschleppt hätte


    aber wir erfahren es bald ;o)

  • So, jetzt bin ich tatsächlich in aller Herrgottsfrüh aufgestanden um die Folge zu sehen...
    Mir hat sie sehr gut gefallen :D Die Sache mit den Jungs war sehr schön, aber auch die Nebenstory auf Clydes Kopf fand ich ne tolle Idee :D Das könnte durchaus als die angekündigte 24-Parodie durchgehen, denn es erinnerte vieles daran. Travis Art erinnerte an Jack Bauer, der Vizepräsident, das ganze Szenario eben... Andererseits war es für 24 auch wieder zu abgefahren und es hätte auch einen beliebigen Katastrophenfilm parodieren können. Man weiß es nicht, aber da es 24 schon recht nah kam, auch ohne Echtzeit, denke ich mal, das war die Parodie. Sehr schön :D Sowas hätte ich echt nicht erwartet :D
    Ich bin noch ein wenig müde, daher werde ich mir die Folge heute nachmittag nochmal ansehen. Ich denke aber nicht, dass sich meine Meinung grundlegend ändern wird ;)

  • Ich hab die Folge jetzt gesehen und muss sagen super hat mir echt gut gefallen, die gegenseitigen Beschuldigungen die Sprüche ("thats exactly what Kenny would do, stand there and say nothing") die Story mit den läusen auf Klydes Kopf war echt witzig wie die Laus immer das Baby betont hat, cool war auch wie sie Kenny lynchen wollten mit Seife & Socken (hatte was von Full Metal Jacket) und dann waschen sie ihn *lol* aber das beste war der Schluss ich muss jetzt noch drüber lachen


    9 von 10 würd ich sagen


    ich geh sie mir gleich nochmal anschaun

  • hat mir sehr gut gefallen. die handlung bei den läusen hat mich ein bisschen an standart katastrophenfilme erinnert, andererseits hatte es aber auch viel eigenes, nice. hatte vieles von apocalypto fand ich, das mit den läusen.
    obwohl ich wenig gelacht hab , bei dieser epi, fand ich sie trotzdem sehr gut denn die storys waren toll geschrieben. vorallem das ende beider storys fand ich gut.


    jolie... :rofl:


    8/10

  • Sehr sehr coole Folge, vor allen Dingen mal wieder eine ohne sehr viele aktuelle Bezüge. Also, sie waren natürlich da, standen aber nicht so im Vordergrund.
    Die Laus-Nebenstory hat mir auch gefallen, wobei ich solche Viecher so eklig finde und mir nur die ganze Zeit gewünscht habe, dass sie endlich alle weg sind. ;)
    Aber am Ende hat Travis dann ja noch ein schönes Zuhause gefunden. *g*

  • Super Folge,
    Wie sich die Kinder untereinander fergit gemacht haben. Und das mit den Seifen und Socken, mit der Seife abwaschen und mit den Socken abtrocknen. Auch die nebenstory fand ich cool mit den Läusesn und den Wise President (ka wie man das schreibt) Die ganze "die Erde lebt und wehrt sich" kann man ein bischen Auf die reale Welt beziehn. Einfach geniale Folge. Nur Etwas hab ich nciht verstanden, Warum Angelina Jolie?


    btw: 8/10

  • Tolle Episode! =)
    Ich werde später meinen Kindern kein Anti-Läuse-Shampoo geben, das steht fest! Die armen Dinger. :aeh:
    Eine sehr gelungene (eher) Clyde- bzw. All-Kids-Episode, in der auch endlich mal wieder Kenny eine etwas größere Rolle eingenommen hat. Die erste Hälfte war echt top, besonders die Szene, in der sie sich alle gegenseitig beschuldigen, sehr schön! Zum Ende hin wurde sie dann etwas schlechter, aber dennoch sehr lustig, besonders das mit der Seife und den Socken. Auch der aktuelle Bezug zum Thema "Klima / Umwelt" war sehr nett eingebunden.
    Alles in allem eine sehr schöne "Boys being boys"-Episode, die mal wieder zeigt, was für tolle Ideen noch immer Trey und Matt nach 10 Jahren South Park haben!


    8.8/10


    I've an ear infection. What are you seeing the doctor for?


    I have... I have AIDS...

  • Gute Folge :thumbup:
    Ich hatte erst "befürchtet", dass es wieder eine Cartman vs. Kyle Geschichte wird (die ich übrigens meistens genial finde, die sich mMn aber nicht zu sehr häufen sollten), das hat sich ja nicht bestätigt. Schön, dass wieder die ganze Klasse dabei ist und auch das Kenny mal wieder eine größere Rolle spielt. Hatte bis dato gar nicht bemerkt wie sehr er mir gefehlt hat. Die Nebengeschichte mit den Läusen - genial. Mein Higlight der Episode waren aber ganz eindeutig die gegenseitigen Beschuldigungen und das Misstrauen untereinander. "That's exactly what you would do!" und "It has to be him!" "Yeah! - Or you!" Das hätte man eventuell noch etwas ausbauen können.


    8/10

  • Recht gut gelungene Folge :)


    Die Idee mit der Läusepopulation, des Überlebenskampf und der Flucht der Laus fand ich ziemlich gut und auch schön übertrieben dargestellt :).


    Die Suche nach dem Mitschüler, der unter Läusebefahl litt war richig gut inszeniert und endlich standen auch mal wieder andere South Park Kinder im Vordergrund (z.B. Clyde). Zudem mal wieder eine schöne Übertreibung von Cartman mit seinen Handlungen ;).


    Ich vergebe 8,5 von 10 Punkten .

  • Also die Idee an sich hat mir sehr gut gefallen, nur ich finde, es hätte noch besser umgesetzt werden können. Denn gelacht hab ich nicht so oft, und eigentlich bringt mich South Park immer zum Lachen...
    Die Idee mit der Charakterisierung der Läuse fand ich wirklich genial, und ich hab mich auch gefreut, dass Kenny und Co. mal wieder im Mittelpunkt standen, aber irgendwas hat gefehlt, hmm ich werd sie mir nochmal anschauen, und dann meinen Beitrag eventuell editieren.
    Aber mit Angelina Jolie das fand ich top :thumbup:, ihre dicken Lippen und alles passten, nur irgendwie kam sie mir unheimlich fett vor! Normalerweise ist sie doch gar nicht fett, oder sah das nur so aus? ?(

  • Am geilsten fand ich den Spruch "Who put you in charge?" "God did. When he killed my wife." ... So lustig. *g*
    Für mich gabs an der Folge wirklich nichts auszusetzen... von mir aus kann es so weiter gehen in der 11. Staffel.

  • Also diese Episode mit 24 in Verbindung zu bringen find ich schon sehr gewagt... Für mich gabs da nicht wirklich was als Parodie zu entdecken.


    Die Episode aber war sehr gut,hat mir gut gefallen.Am Schluss hab ich GEWUSST (wohl wegen Oprahs Muschi gestern) dass die Kolonie am Schluss irgendwo in ner Vagina sein wird.;) Warum jetzt Jolie, ich weiss es nicht.


    Am Schluss des Plots hab ich folgendes erwartet: Die letzten 2 Läuse springen beim Seifenszenario von Clydes Kopf auf Cartmans Kopf oder so, und das entdeckt jemand,und so wird Eric der dreckige Lügner;) Aber die Auflösung, dass jeder die Läuse hatte fand ich auch sehr gut :)


    8/10

  • Tolle Folge, der Bezug zwischen den Läusen und unsrer Situation ist schön rübergebracht und der ganze Plot an sich war gut durchdacht. Diese gegenseitigen Beschuldigungen waren auch sehr nett. Eine durchweg gelungene Folge einfach.


    Wieder mal 8/10

  • Ich fand die Folge gut, auch wenn ich nicht ganz verstehe, warum Läuse auf Angelina Jolies Vagina leben. Ich finde schon, dass ein aktuelles Thema aufgegriffen wird, nämlich die Umweltdebatte. Die Sache mit der Säureflut und dem "Weltuntergang" erinnerte doch schon etwas an "Day after Tomorrow".
    8/10


    Eine Logikfrage: Woher hat der Vize-Präsident eine Pistole, und woraus hat er sie gemacht? Clyde hat ja keine Metallhaare oder trägt Haarspangen.

  • Zitat

    Original von WINDoSt
    Eine Logikfrage: Woher hat der Vize-Präsident eine Pistole, und woraus hat er sie gemacht? Clyde hat ja keine Metallhaare oder trägt Haarspangen.

    Meine Logikfrage: Wie kannst du South Park mit Logik in Verbindung bringen?!