1103 - Lice Capades

  • Angelina Jolie = Abenteuer begeistert (auch ihre Rolle als Lara Croft) = Abenteurer können sich selten waschen = Läusew^^^


    Sorry, bin sturz betrunken, daher fällt mir gerade nur die Theorie ein^^

    Wer meine Beiträge löscht oder kritisiert, der sponsort den Robbenfang in Venezuela.
    I mean, that's what life is : a series of down endings.

  • Zitat

    Original von Aquifel
    Angelina Jolie = Abenteuer begeistert (auch ihre Rolle als Lara Croft) = Abenteurer können sich selten waschen = Läusew^^^


    Sorry, bin sturz betrunken, daher fällt mir gerade nur die Theorie ein^^


    Um 16:50??? Aber wo du es erwähnst, dass erklärt doch einige Posts von dir aus der Vergangenheit :P

  • Zitat

    Original von Rübe


    Um 16:50??? Aber wo du es erwähnst, dass erklärt doch einige Posts von dir aus der Vergangenheit :P


    Hey!!! :D


    Liegt daran, dass wir heute letzte Klausur geschrieben und gefeiert haben. Bin eh nur kurz zu Hause, um Geld und Zigaretten zu holen, gleich ist wieder Armageddon Party :D

    Wer meine Beiträge löscht oder kritisiert, der sponsort den Robbenfang in Venezuela.
    I mean, that's what life is : a series of down endings.

  • Juhu, eine Clyde Folge. :) War wieder eine schöne Folge, so darf die elfte Staffel gerne weitergehen.

    Wir haben ein paar Kinder gefunden. Sind das Ihre? - Nein. - Bringt sie nach Hause.


    Im Blick zurück entstehen die Dinge, die dazu führen, dass wir uns finden.

  • Zitat

    Original von richy
    Naja, war ned so der Hit. Find immer noch die 1101 war bisher um Weiten die beste Folge der 11. Staffel.


    Kann ich nur unterstreichen.
    Sicher war die Folge nett gemacht und alles, aber ich konnte nicht wirklich lachen, was bei South Park für mich das wichtigste ist.
    Einzig die Aussprache der einen Laus (Ma Babih) und Angelina Jolie am Ende kann man als witzig bezeichnen imo.

  • Zitat

    Original von Jesus
    --> Clyde Harris? Ich denke er heißt mit Nachnamen Donovan. Aber Namen waren noch nie Trey und Matts Stärken...


    Ja, das hat mich auch gewundert, aber wie du schon sagtest, Trey & Matt ändern ja öfter einfach die Nachnamen (ich sag nur Jimmy)


    Zitat

    --> Es sieht aus, als wäre Clyde beim Duschen mit 8 Jahren nicht mal 1 Meter groß.


    Die Kinder sehen doch alle total klein aus, allein im Vergleich zu den Erwachsenen. Welcher 8-jährige (bzw. eigentlich 9-jährige) geht seinen Eltern schon nur bis knapp über die Knie? Außerdem sehen die Kinder eh alle aus, als hätten sie keine Beine. ;) Die sieht man nur richtig, wenn sie die Beine zu irgendwas brauchen, z.B. Dreirad fahren.


    Zitat

    --> Der Schluss mit den Haaren von der Möse sollte bestimmt auf Kennys Haare anspielen: blonde und lange Haare, Kenny = arm --> wäscht sich nicht --> die Läuse leben seit Generationen ungestört und der letzte Ausspruch klang so ähnlich wie "we made it Kenn(e)y"


    Zugegeben, ich dachte auch, es wären Kennys Haare, bis zu dem Moment, wo man sieht, dass es Angelina Jolie ist. Aber der letzte Ausspruch hieß definitiv: "We made it, Kell(e)y!" Die verstorbene Frau der Laus Travis hieß Kelly. ;)


    @ZiB: Deine Einwände bringen einen echt zum Nachdenken... ich glaub ich hab schon erwähnt, dass mich die Folge stellenweise auch verwirrt hat, aber irgendwie hat gerade das die Folge auch interessant gemacht, meiner Meinung nach. Aber vielleicht haben die andern ja recht, dass die Jungs einfach alle von sich ablenken wollten. Vielleicht hat Clyde einfach viel weniger Selbstbewusstsein als die anderen. Klar, Butters z.B. sprüht auch nicht vor Selbstbewusstsein, aber da er in keinster Weise von den anderen verdächtigt wurde, Läuse zu haben, hatte er vielleicht einfach nicht soviel Angst, "entlarvt" (höhö) zu werden.
    Aber bevor wir hier anfangen, SP irgendeine Logik zu unterstellen, lassen wir's lieber. ;)

  • Ich hatte jetzt erst die Möglichkeit, mir die Folge anzuschauen.


    Und ich kann den Meisten hier nur zustimmen. Für mich die bisher beste Folge von der elften Staffel. Einfach genial.



    Ich vergebe ungern gleich zu Anfang diese Punkte, aber meiner Meinung nach ist sie verdient. 10/10



    Vorallem hatte ich eine Gänsehaut, aus der Sicht der Laus das Auge des Doktors zu sehen. So unheimlich genial dargestellt. Kompliment an die Zeichner!


    MFG : eye witness

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    Eine Sache habe ich nicht kapiert... auch auf die Gefahr hin mich lächerlich zu machen: Wieso fordern alle, dass der Name des Kindes das Läuse hat enthüllt werden soll, wenn sie es selber sind? Das ergibt für mich überhaupt keinen Sinn. Clydes Verhalten war nachvollziehbar, aber das der anderen überhaupt nicht.


    Hmm,gut erkannt.

  • Vielleicht, weil sie wissen, dass das geheim bleibt und sie so von sich ablenken können ;)

    Wer meine Beiträge löscht oder kritisiert, der sponsort den Robbenfang in Venezuela.
    I mean, that's what life is : a series of down endings.

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    Eine Sache habe ich nicht kapiert... auch auf die Gefahr hin mich lächerlich zu machen: Wieso fordern alle, dass der Name des Kindes das Läuse hat enthüllt werden soll, wenn sie es selber sind? Das ergibt für mich überhaupt keinen Sinn. Clydes Verhalten war nachvollziehbar, aber das der anderen überhaupt nicht.


    hab ich auch nicht wirklich kapiert - und wenn wirklich alle läuse gehabt haben sollen, wieso war dann nur clyde beim arzt? ?( naja bis auf die paar unlogischen dinge fand ich die folge ganz gut ;)

  • Ich find die Folge sehr gut, die beste aus dieser Staffel bis jetzt.
    Was mir jedoch negativ aufgefallen ist, ist dass Cartman in der 11. Staffel generell komplett "aufdraaht" ist.... also viel zu übertrieben.
    Der Gebrauch von Schimpfwörtern ist bei ihm plötzlich viel grösser, und generell seine Aktionen oder Ansagen:


    Race War! It's going down, Shit is going down!


    Ah, yes, you mean the jew problem!


    usw....


    Früher war er sympathisch weil er ein Arschloch ist,
    heute ist er unsympathisch weil er ein Arschloch ist.

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    Eine Sache habe ich nicht kapiert... auch auf die Gefahr hin mich lächerlich zu machen: Wieso fordern alle, dass der Name des Kindes das Läuse hat enthüllt werden soll, wenn sie es selber sind? Das ergibt für mich überhaupt keinen Sinn. Clydes Verhalten war nachvollziehbar, aber das der anderen überhaupt nicht.


    Weil das genau das ist, was die jeweiligen Kinder tun würden, um nicht aufzufallen ;)

  • Das hab ich mich ehrlich gesagt auch schon gefragt.
    Du meinst diese Szene in der Klasse, oder?
    Im Zusammenhang mit dem Rest wirklich etwas seltsam, besonders weil ja alle mitmachen und sie gar nicht wissen können, dass außer ihnen selbst noch jemand Läuse hat.

  • Wenn er gesagt hätte, jede habe Läuse, wer die Geschichte ja wieder aus gewesen... *g* Dann wäre es niemals zu diesem Experiment und Sockenbaden gekommen...
    Aber stimmt, ZiB hat Recht, jetzt wo ich drüber nachdenke...
    Wenn Cartman selber Läuse hatte, warum stachelt er es dann an...?
    Und vorallem wie hat es Craig geschafft, ohne Zettel vom Arzt zu kommen und auch der Arzt/die Ärztin sagt nichts, als er sagt "ja ich bin sauber, wussts ichs doch", da sieht man keine Mundbewegung der Ärztin, sehr komisch...