1103 - Lice Capades

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    Aber wie schon gesagt konnten sie ja zu dem Zeitpunkt noch nicht wissen, dass Garrison den Namen nicht verrät :gruebel:


    Welcher Lehrer (okay, es handelt sich um Mrs. Garrison, da weiss man nie^^) würde sowas verraten?

    Wer meine Beiträge löscht oder kritisiert, der sponsort den Robbenfang in Venezuela.
    I mean, that's what life is : a series of down endings.

  • Naja, vielleicht haben die Kinder ihre Zettel alle zusammengefaltet und versteckt, und vielleicht haben sie ja, als sie direkt von der Untersuchung kamen, alle einfach behauptet, sie hätten keine Läuse (so wie Craig?).
    Und warum nur Clyde beim Arzt war... hm, möglicherweise haben sie alle zu verschiedenen Ärzten geschickt, oder die Termine so geschickt angesetzt... ach, keine Ahnung.
    ODER vielleicht hat Mrs. Garrison nur gesagt, dass alle Läuse hatten, damit sie aufhören, einen einzigen fertigzumachen. Aber wie man es auch dreht und wendet, es ergibt keinen Sinn.


    Aber um den Sinn geht's mir echt nicht, ich fand die Folge lustig, zwar nicht perfekt, aber bis jetzt die beste der 11. Staffel. ;)

  • Naja, es werden ja denke ich mal nicht alle zur selben Zeit einen Termin bekommen?! Von daher könnte es ja sein, dass es so gut gelegt war, dass der eine weg war und sofort ein anderer reinkam... *g*
    Naja und ich denke, dass einfach nur Clyde beim Arzt war ist einfach nur dafür da, dass man nicht weiß, dass alle Läuse haben, damit die Spannung bis zum Schluss hochgehalten wird...
    Und wir reden hier über eine Zeichentrick-Serie... Hallo?! Seid wann gibt es Logik in Zeichentrick-Serie und vorallem Zusammenhänge?! *gg*

  • Mich haben die logischen Ungereimtheiten auch nicht gestört. Ich fand die Folge sehr gut ,besonders das zugegebenermaßen nicht so originelle Ende.
    Ich denke mit dieser Folge verhält es sich wie mit "Asspen":
    Wer schonmal in der Schule,Hort etc. einen Fall mit Läusen hatte ,wird sich in der einen oder anderen Figur wiederfinden und die Folge mögen.

  • ich fand die folge auch eher durchschnittlich. auch insgesamt haut mich die 11te staffel bisher nicht vom hocker...wirkt alles ein bisschen ausgelutscht...


    bisher kommt die staffel noch nicht an meine lieblingsstaffeln 8,9 und 10 heran...


    aber was nicht ist, kann ja noch werden!!

  • Zitat

    Original von Cassiopeia
    Mich haben die logischen Ungereimtheiten auch nicht gestört. Ich fand die Folge sehr gut ,besonders das zugegebenermaßen nicht so originelle Ende.
    Ich denke mit dieser Folge verhält es sich wie mit "Asspen":
    Wer schonmal in der Schule,Hort etc. einen Fall mit Läusen hatte ,wird sich in der einen oder anderen Figur wiederfinden und die Folge mögen.


    Seh ich auch so. Oh mein, Gott ich weiß noch wie schrecklich das war, dass ich das einzige Mädchen in der Klasse mit Läusen war, ich habe mich so grauenvoll gefühlt xD
    Mir hat die Folge ziemlich gut gefallen. Vor allen Dingen auch, weil Clyde eine Hauptrolle hatte, er ist definitiv der Nebencharakter, den ich am liebsten mag.
    Die Geschichte der Läuse fand ich auch gut, besonders dieses "Die Erde lebt nicht, sie hat kein Bewusstsein". (Oder auch umgekehrt ;) )
    Das Ende des Läuse-Handlungsstrangs fand ich nicht lustig, ist aber das einzige, was mich an der Folge gestört hat.

  • Irgendwie was diese Folge ein Meisterwerk für mich. Die stellen mit den Läusen haben mir mehr als gefallen und bis zu der Stelle mit Angelina Jolie ging mir das Ende schon beinahe ans Herz. auch Technisch war diese Folge weiter oben einzuordnen.


    Also: 5/5 :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    Dir gefällt meine Signatur nicht, was? Also was willst du jetzt machen? Willst du etwa zu Mami laufen und ihr Petzen, dass meine Signatur bösartig und hinterhältig ist, oder möchtest du dich gleich hier und jetzt mit mir schlagen? Es gab bisher nur einen der mich besiegt hat: "Sun Qui-Chan" mein Meister, Ex-Meister. Es kam ihn teuer zu stehen, Witze über mich zu reissen, als er mir seinen geheimen Kampfstil beibrachte, bis ich ihn besser beherrschte als er.


    Also ich hab gehört du magst meine Signatur nicht...

  • Zitat

    Original von Jaunty


    Seh ich auch so. Oh mein, Gott ich weiß noch wie schrecklich das war, dass ich das einzige Mädchen in der Klasse mit Läusen war, ich habe mich so grauenvoll gefühlt xD


    Wer kennt das nicht, ich glaube sowas war in unsere Zeit noch an der Tagesordnung, so viel wie wir im Dreck rumgespielt haben, heute sitzen ja alle zu Hause und zocken oder betrinken sich...
    Bei uns in der Grundschule war es damals auch so, dass dann irgendwann eine Untersuchung stattfand, komischerweise aber nicht wie hier in einem anderen Raum, sondern mitten im Unterricht, wo alle Kinder drumrum saßen, des fand ich ein bisschen komisch... Ich hatte damals glaub ich auch welche, nur früher als es aufkam und deswegen war ich dann vorbereitet und hatte keine (mehr), wie es bei den Anderen aussah, keine Ahnung...


    Mfg,
    Sperlingsprinz

  • Ich bin nicht so ganz überzeugt von der Folge, (ok es ging ja um sie, aber) mir war das zu viel auf den Läusen basierend... die Jungs haben zu kurz abgeschnitten. Und mir hat die Stimme von der (Haupt_personen_laus) nicht gefallen.


    Gruß

  • ich mag diese episode echt total gern..
    obwohl sie eher so in die richtung der episoden geht die ich bei south park normal nicht so mag. also wo die jungs kaum vorkommen und es um andere gestalten (in dem fall die läuse) geht..


    aber ich fand die läuse so sympathisch und menschlich dargestellt..
    travis mit seiner kellyyyy..
    das war einfach nur rührend und total traurig als sie gestorben ist und wie er um sein und hopes leben kämpfte..
    ich hab da richtig mitgefiebert!
    vorallem auch wie dieser plot integriert war..und dass die jungs zwar im grunde nebensächlich waren aber trotzdem eine so coole storyline hatten..


    mein highlight war die szene als die fliege kam und travis rettete..
    vorallem mit dem song ("pie jesu") da spielte!! der ging mir total unter die haut und ich fand das total ergreifend!
    gott ja..es war nur eine laus..aber irgendwie...das ist doch genau das fasziniernte an south park..dass sie es schaffen uns sogar durch die story einer laus zu bewegen!! :)