1006 - Mannbärschwein

  • Ich kannte die Folge leider nicht auf Englisch.


    Fand die Folge aber eigentlich recht gut :). Die Sachen mit Cartman und dem Schatz und die Totenrede (Kind1, Kind 2 , Kind 3 und natürlich Kind 4 ) fand ich schon ziemlich genial ;).

  • Nur noch mal zur Erinnerung: wir haben hier immer zwei Threads pro Folge. ;) Einen für die englische, einen für die deutsche Fassung. Die tiefschürfenderen Diskussionen zur Handlung finden meistens in den Threads zu den englischen Folgen statt, weil die meistens von uns die zuerst sehen. In de Threads zur deutschen Fassung geht es mehr um die Übersetzung.


    1006 - Manbearpig
    1006 - Mannbärschwein

  • Ich kannte die Folge im Original, und auf deutsch war sie immer noch lustig. Al Gore hat mich zwar ein bisschen genervt, aber die Szenen mit Cartman und dem Schatz, besonders die am Ende, waren zum totlachen. Das meine ich voll Ernte!

  • lol gut aufgepasst floclp ...


    @ ManBearPig , wieso bezweifelst du von vornherein das die stimme ans original rankommt. matt/trey (weiss nich welcher von den beiden ihn gesprochen hat) sprechen gore auch nich so besonders toll. warum sollte das ein deutscher sprecher , der auch noch sprecherfahrung aus filmen, serien etc. hat, nicht hinbekommen?

  • Zitat

    Original von Bryanfury
    @ ManBearPig , wieso bezweifelst du von vornherein das die stimme ans original rankommt. matt/trey (weiss nich welcher von den beiden ihn gesprochen hat) sprechen gore auch nich so besonders toll. warum sollte das ein deutscher sprecher , der auch noch sprecherfahrung aus filmen, serien etc. hat, nicht hinbekommen?


    Ich finde in dem Fall hat es Matt/Trey schon sehr gut gemacht, weil pure dummheit rübergekommen ist und bei "Excelsior" bin ich abgebrochen.
    Natürlich KANN es auf deutsch auch so gut oder besser sein, aber wenn man als erstes das Original gesehen hat, empfindet man die deutsche Folge meistens subjektiv als schlechter.
    Außerdem, da Trey und Matt ja die Macher der Serie sind, glaube ich auch dass sie meistens die Stimmen am besten so rüberbringen wie sie es sich vorgestellt hatten.
    Ich finde deshalb grundsätzlich Originalfolgen besser (bis auf wenige Ausnahmen, zum Beispiel der neue Freund von Sharon in der Clubhouse Folge war auf deutsch zum brüllen).
    Es gehen bei Übersetzungen so gut wie immer bestimmte Ausdrücke und Witze die man als Macher in der Folge haben wollte, verloren.

  • Weiß nicht was an der Folge so Lustig sein soll. Gores gerede nervt nur und kann darin auch nicht wirklich eine Parodie auf Gore erkennen. Nicht das ich Gore noch nie gesehen hab, ich finde es ist einfach gar nicht witzig. Das mit dem Schatz war noch ganz okay...

  • Hab' von 'nem Kumpel heute gehört, dass "I'm serial" mit "Ich mein's voll Ernte" übersetzt wurde. (und hier im Forum natürlich)


    Das soll doch wohl eine verdummte Variante von "serious" sein.
    Dieses Wort gibt es im Deutschen eben als ernst oder auch seriös.
    Und DARAUS könnte man doch eigentlich prima "seriell" oder ähnliches machen.
    Naja, seriös zwar nicht im Zusammenhang mit "Ich mein' es seriös.", aber die übersetzte Variante finde ich dagegen immer noch schlechter.


    Das wird mich jetzt immer irgendwie an krasse Coole-Homies-Sprache erinnern. ("Is' mir Boogie" statt "Is' mir egal") -.-

  • Zitat

    Original von SpOiK
    Zero : und du bist Gore Fan soweit ich weiß ;)


    Naja, ich fand die Folge im deutschen als auch im englischen ganz ok.


    Joa, er ist in Ordung. Aber gerade deswegen sollte er nicht so Sinnlos verarscht werden. Ich meine wo ist die Anspielung auf irgendein verhalten von ihm? Oder sonst was? Glaube das ist zu hoch für mich...

  • Zitat

    Original von ManBearPig
    aber wenn man als erstes das Original gesehen hat, empfindet man die deutsche Folge meistens subjektiv als schlechter.


    Bist ja selber schuld, dass du sie eben zuerst angesehen hast. :P


    Ich fand Al Gore gut dargestellt. Das mit dem "Ich meins ernte" oder anfangs hat er auch mal Knorke gesagt hat seine Dummheit unterstrichen. ^^

  • Irgendwie fand ich die Folge voll schlecht. Die ganze Handlung war mir zu langweilig. Mir gefiel eigentlich nichts,a ußer Cartman und den Schatz.
    1/10


    Und zur Stimme von Mr. Mackey: Sie geeeeeht. Wäre die Stimme von Anfang an da, fände man sie besser als die jetzige. Is immer so.

  • Ich finde mackey's stimme (auch bei kronberg, rip) war/ist zu wenig abgedreht. Das mmkay müsste mehr stimmhaft sein, mehr aus dem hals kommen wie im orginal, wo ist das problem für den deutschen sprecher?
    Bitte, er fällt im dt. gegenüber den anderen rednern zu stark ab.


    MMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMMKAYH

  • Zitat

    Original von Zero
    Ich meine wo ist die Anspielung auf irgendein verhalten von ihm? Oder sonst was? Glaube das ist zu hoch für mich...


    Naja, das ManBearPig/Mannbärschwein ist offensichtlich eine Metapher für den Treibhauseffekt, von dem AL Gore ja (zurecht) dauernd predigt. In der Folge wird das ganze so dargestellt, als wäre AL Gore nur ein Aufmerksamkeits-suchender Spinner.
    EXCELSIOR!

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    Nur noch mal zur Erinnerung: wir haben hier immer zwei Threads pro Folge. ;) Einen für die englische, einen für die deutsche Fassung. Die tiefschürfenderen Diskussionen zur Handlung finden meistens in den Threads zu den englischen Folgen statt, weil die meistens von uns die zuerst sehen. In de Threads zur deutschen Fassung geht es mehr um die Übersetzung.


    Ach komm, ZiB, sei doch nicht ganz so streng! ;)
    Ich meine, wenn einer die Folgen nicht im Original gesehen hat, muss er sich dann echt extra den Thread zur Original-Folge suchen?
    Ich finde es nicht schlimm, wenn ein paar wenige Leute auch in den Threads zu den deutschen Folgen was zum Inhalt schreiben. Solang es kein sinnloses Gebrabbel ist, ist das doch in Ordnung, oder nicht?

  • Das war eigentlich gar nicht so gemeint, dass ich jemanden aus dem Thread vergraulen wollte... ich wollte bloß darauf hinweisen dass es immer zwei Threads gibt, weil das die Neuen ja nicht unbedingt wissen können, und sich vielleicht wundern, warum hier mehr über die Synchro als den Inhalt geschrieben wird ;) Das kam vielleicht etwas blöd rüber *entschuldig* :sfz:

  • Ich gucke die Folge gerade auf MTV. "Voll Ernte" :aeh:
    Ich glaub den Witz hätte ich lieber ganz rausgelassen. Das klingt einfach total bescheuert. Naja die gesamte Figur von Al Gore kommt in deutschen Synchro anders rüber als im Original. Gefällt mir bisher überhaupt nicht.

    Loo loo loo, I've got some apples, loo loo loo, You've got some too. Loo loo loo, Let's make some applesauce, Take off our clothes and loo loo loo

  • Zitat

    Original von ManBearPig


    Naja, das ManBearPig/Mannbärschwein ist offensichtlich eine Metapher für den Treibhauseffekt, von dem AL Gore ja (zurecht) dauernd predigt. In der Folge wird das ganze so dargestellt, als wäre AL Gore nur ein Aufmerksamkeits-suchender Spinner.
    EXCELSIOR!


    Ja, genau als wäre...was er aber nicht ist. Nicht weil ich ihn mag oder so. Er ist es halt nicht. Das mit dem Treibhauseffekt hab ich auch gerallt, wäre auch gar nicht so schlecht gewesen wenn Gore nicht so dumm käme.