Die ewigen Top 5

  • Uuuh, ich käme sogar auf fünf! Und ich nehme an, dass es sich um Filme handelt. Also dann:


    1. Aliens (Vorgänger: Alien)
    Definitiv mein Lieblingsfilm der "Alien"-Reihe. Nach einem recht guten ersten Film ist die Fortsetzung noch fesselnder und einfach besser für mich gewesen. Danach kamen noch zwei eher überflüssige Fortsetzungen, die im Gegensatz zu den Vorgängern noch lange nicht glänzen können.
    2. Tanz der Teufel 2 (Vorgänger: Tanz der Teufel)
    Ähnlich wie bei der Alien-Reihe: Der erste Film IST gut, aber der zweite unterhält mich etwas mehr. Wohl durch die Steigerung der Effekte und der "Extraprise" Humor, man könnte meinen, Teil 2 gibt noch mehr Gas. Jedenfalls hatte ich immer in Erinnerung, dass ich den zweiten TdT lieber mag. :D
    3. Shrek 2 (Vorgänger: Shrek)
    Hier könnte ich glatt Doug Walker zitieren, denn ich bin ziemlich seiner Meinung. Den ersten Film hab ich mir ein paar Mal reingezogen und trotzdem ist nicht viel davon in meiner Rübe hängengeblieben. Die Fortsetzung war und ist viel lustiger und vollbepackter mit Gags. Einer der besten Dreamworks-Filme, kann man auch sagen.
    4. Frankensteins Braut (Vorgänger: Frankenstein)
    Ich bin wohl einer der wenigen Menschen, die den Film "Frankenstein" nicht so grandios finden. Gegenüber den großartigen Roman wirkt er einfach zu reduziert, zu vereinfacht. Die Fortsetzung hingegen hat sich praktisch eine eigene Story zusammengeflickt, um die Geschichte weiterzuerzählen. Und das gelingt der Fortsetzung auch unterhaltsamer und interessanter.
    5. Toy Story 3 (Vorgänger: Toy Story 2)
    Ich glaube von den Toy Story-Filmen mag ich den zweiten am wenigsten, auch wenn er immer noch gut ist. Der dritte TS-Film hingegen hat mich wieder richtig umgehauen und hat eine etwas größere Geschichte zu bieten.


    Erwähnenswerte gute Fortsetzungen/Remakes, die es nicht in die Liste schafften:
    Dawn of the Dead (Vorgänger: Night of the Living Dead)
    Keine Ahnung, ob das überhaupt zählt, denn was diese Filme gemeinsam haben sind eigentlich nur Zombies. Aber mir persönlich gefällt "DotD" halt wesentlich besser und das (Über-)Leben in einer Shopping Mall während einer Zombieinvasion finde ich auch spannender.


    Flesh Gordon 2 (Vorgänger: Flesh Gordon)
    Mein Gott, ja...eine Fortsetzung, die noch mindfuckinger daherkommt und woran offenbar die Macher auch sichtbar Spaß hatten...dafür darf man ruhig dankbar sein ;)


    Deine Top 5-Geschäftsideen, dürftest du ein Geschäft/Handel/Lokal... gründen?

  • 1. Teleshopping mit Hausmüll
    Inspiriert durch Astro-TV würde ich einen Teleshoppingsender eröffnen, wo ich gefundene Sachen aus Mülltonnen verkaufen würde. Die Bevölkerung ist schließlich dämlich genug und kauft alles.


    2. Whisky-Verkauf bei eBay
    Ich habe in den letzten Monaten gesehen, dass die Menschen so krank sind und Whisky bei ebay ersteigern, der dort weit über den Marktpreisen liegt. Also müsste man sich mit Whisky eindecken und diesen dann versteigern.


    3. Laden, um Luft zu verkaufen
    In Berlin kann man ja bereits Berliner Luft in Dosen kaufen. Das Geschäftsmodell könnte man für sämtliche Dörfer und Städte Deutschlands ausweiten und die gesammelte Luft gebündelt in einem Laden verkaufen.


    4. Reste-Verwerter- / Arme-Leute-Restaurant
    Unglücklicherweise steigen die Gaststättenpreise immer weiter an. Um dem entgegenzuwirken könnte man alle Reste von der Tafel aufkaufen und diese dann in einer Gaststätte zuzubereiten, sodass arme Leute für günstig auch mal ausgehen können. Die Köche würden natürlich dann ehrenamtlich arbeiten.


    5. haariger Teeverkauf
    Man könnte vom Friseur die Haare aufkaufen, ein Pulver daraus herstellen und dieses dann als Tee an Leute mit Naturglatze als "Heilmittel" verkaufen. Je nach gewünschter Haarfarbe gibt es dann eine Teesorte.


    Wenn du ab sofort Weltherrscher wärst, was wären deine Top 5 Gesetze, die du umgehend erlassen würdest?

  • Ja sauber. :D Und ich versuche sogar mal was Ernsthaftes.


    1. Einführung eines Eignungstest für alle Wahlberechtigten vor dem Urnengang
    Man müßte jedem potentiellen Wähler eigentlich nur den Fragebogen vorlegen, den Ausländer absolvieren müssen, wenn sie einen Einbürgerungstest ablegen. Wer durchfällt, wird im Wahllokal abgewiesen. Manche Dinge sind SO EINFACH. (Und nur, weil ich Weltherrscher bin, heißt das nicht, daß ich nicht demokratiebereit wäre. Nur müßte es eben die RICHTIGE Demokratie sein!)


    2. Abschaffung des Vereinsrechts für alle Vereine, die den Umgang mit Waffen und/oder Humor betreffen
    Eine Herzensangelegenheit. Schützen- wie Karnevalsvereine gehören geächtet, nicht gesetzlich geschützt oder gar als kulturell-tradionalistische Instanzen angesehen.


    3. Medienkompetenzunterricht als Pflichtfach an allen weiterführenden Schulen
    In der Grundschule dürfen die Kids ja noch machen, was sie wollen. Aber danach sollte es langsam mal jedem klarwerden (oder eben eingeprügelt werden), daß der Springer-Verlag, die Privatsender auf MINDESTENS den niedrigen Zahlen der Fernbedienung und eigentlich der Großteil der deutschen wie internationalen Medien mit EXTREMER Vorsicht zu genießen sind. Auf dem Weg zum Abitur kommen dann im Hauptfach noch die Analyse von sozialen Netzwerken und DVD-Kommentaren hinzu.


    4. Führerscheinverbot ab 65, bei nachgewiesener Notwendigkeit jährliche Fahrtauglichkeitsprüfung
    Seriously. Alte Leute sollten kein Auto mehr fahren, schon gar nicht, wenn ich direkt hinter ihnen fahre und ihnen ihr Leben lieb ist.


    5. Legalisierung "weicher" Drogen, i.e. Cannabis, weltweit und ohne Ausnahmen
    Ich muß vermutlich nicht die vielfältigen Gründe aufzählen, die dafür sprechen. Ich tu's aber doch, für alle, die zweifeln: Entkriminalisierung der (beispielsweise) zwei bis vier Millionen Kiffer in Deutschland, Steuereinnahmen, sauberer Stoff, Reduzierung des "es-ist-verboten-also-will-ich-es-tun"-Faktors, Schaffung von Einnahmequellen für Apotheken, Schaffung einer Grundlage für besseren Aufklärungsunterricht und letztlich Aktivierung eines wirksamen Schmerzmittels.


    Honorable Mention:
    Säkularität. Aber dafür muß ich mich erst einarbeiten.


    Es ist Valentinstag! Deine Top-5-Dinge, die Du Deinem Partner nur deswegen ins Gesicht sagen kannst, weil er/sie GANZ GENAU WEISS, wie sie gemeint sind, und die bei jedem anderen Menschen zu Reaktionen von Stirnrunzeln bis Faustschlägen führen würden?

    • Halt die Fresse du miese, dumme Kacknutte.
    • Ich hasse dich.
    • Zählt ins Gesicht oder unter die Bettdecke furzen? Phonetiker würden wohl sagen, dass ein Furz nicht mit den Sprechwerkzeugen produziert wird, ich würde hier aber als Gegenargument anbringen, dass ich an manchen Tagen mehr Geräusche mit dem Arsch als dem Mund produziere und ZiB dann immer ganz genau weiß, was ich ihr damit sagen will. Außerdem kam in der Frage "Ins Gesicht" vor.
    • Fick dich, Bastard.
    • Sag das noch einmal und ich haue dir deine verfickte Fresse blutig. (Gewaltandrohungen allgemein.)


    Honorable Dingens: Du bist so hässlich. Boah, siehst du kacke aus.


    Das sorgt dafür, dass ich mich bei bestimmten Freundebesuchen echt zusammenreißen muss. :D


    Nächste Frage: Top 5 Gründe, dem Forum fern zu bleiben!

  • 1. Der letzte Beitrag hier in diesem Thread
    2. Der Name des Forums, der einfach nichts mit den Simpsons zu tun hat
    3. Die leere Bierflasche auf meinem Tisch
    4. Die Uhrzeit
    5. Die anderen Leute, die hier auch noch reinschreiben


    Was waren die 5 ekelhaftesten Erlebnisse deines Lebens?

  • Okay... ich versuch's. Wenn ihr meine Erlebnisse langweilig findet, dann bedenkt, dass ihr genug Zeit hattet, etwas besseres zu schreiben ;).
    Unangefochtener Spitzenplatz wäre eigentlich "Kotzen", weil es das mit Abstand ekelhafteste für mich ist. Zum Glück habe ich was das angeht einen sehr robusten Magen. Aber das ist mir als konkretes Erlenis zu allgemein, und bekommt deshalb nur eine Erwähnung ehrenhalber ab. Also los...


    • Als ich einmal Gelbwurst gegessen habe und erst danach bemerkt habe, dass der Rest der Wurst grün war. Mir ging es zwar körperlich gut und ich könnte mir sogar denken, dass die Färbung nur daher kam, dass ich mit dem selben Messer Gurken geschnitten habe... aber dieses Erlebnis hat mich so geprägt, dass mir seitdem beim bloßen Anblick von Gelbwurst schlecht wird. Früher war das mal meine Lieblingswurst gewesen :(. Deshalb der Spitzenplatz, für mein Gehirn war das anscheinend ein sehr ekelhaftes Erlebnis.
    • Eine komplette Bahnfahrt von Frankfurt nach Friedberg in einem übelst nach Kotze stinkenden Abteil. Ich konnte den Geruch erst nicht zuordnen und stellte erst später fest, woher er kam. Da es das letzte Abteil war, und ich an dem komplett zugekotzten Bereich nicht vorbei gehen wollte, blieb mir nur übrig, es mit dem Pulli vor der Nase auszusitzen... aber mir war echt schlecht davon. Dagegen war selbst der vollgekotzte Fahrkartenautomat (in den Ausgabeschlitz!), der mir mal begegnet ist, harmlos.
    • Als wir im Sommer vergessen haben, unsere mit Wasser vollstehende, noch mit dreckigem Geschirr befüllte Spülmaschine auszuräumen. Was sich innerhalb weniger Tage in einem solchen Biotop bilden kann, ist mehr als ekelhaft... und dann auch noch in der Küche. Brrr. Keine Sorge, es blieb ein Einzelfall.
    • Bei einem Schulausflug in der 4. Klasse kamen wir auf die Idee, in einem Schlammtümpel zu baden, den wir im Wald entdeckt hatten. Das war schon kein Wasser mehr, sondern wirklich undurchsichtiger, erdiger Matsch. Erst als wir schon eine Weile darin geplanscht hatten bemerkten wir, dass dieses Erdloch anscheinend als Müllablade genutzt worden war, denn es war voller Glasscherben - und was sonst noch drin war, konnten wir ja nicht sehen ;). Einige von uns fingen sich auch Blutegel ein, dann sind wir lieber wieder raus und haben schnell geduscht.
    • Als ich meine große Schwester als Kind nackt gesehen habe.


    Deine Top 5 Kleidungsstücke, die du gerne aus jedem Kleiderschrank verbannen würdest?

  • Na gut, ich versuch's


    1. Alles aus Leder und Pelz
    Wenn, dann nur künstllich ;)


    2. Alles von KiK und Co.
    Klar, ist billig, besonders für Geringverdienende, aber dann hat man relativ hässliche, unnachhaltige Wäsche unter bekanntermaßen unmenschlichen Bedingungen produziert zuhause. Sowas sollte man schlicht nicht unterstützen, egal wie einen der zwergenhafte Preis noch so anlacht.


    3. Diese Hosen, die sowieso am Arsch (bewusst) abrutschen
    Enough said.


    4. Pinke Kinderkleidung für Mädchen
    Zumindest teilweise. Denn ich hab lediglich den Eindruck, dass zuviele Eltern ihren Töchtern nichts weiter besorgen als quietschpinke Kleidung, als wenn Fremde sonst zu blöd wären, sie als Mädchen zu identifizieren (und ich mein jetzt nicht Babies). Mensch, traut euch was, legt euch mehr Farben zu, nicht nur das doofe Prinzessinnenrosa! Mädchen haben auch ein Recht auf ein sattes Farbspektrum.


    5. Tangas
    Dann kann untenrum gleich seinen Bären lüften, wenn man keine ordentliche Unterwäsche trägt.


    Deine 5 DVDs, die du aus deiner DVD-Sammlung verbannen würdest, wenn du müsstest? (egal ob nicht mehr geliebte DVDs oder solche, auf die du gerade noch verzichten könntest)

  • Scarface
    Das Leben des Brian
    Stanley Kubrick's 2001
    Harry Potter und der Gefangene von Askaban
    2 Fast 2 Furious


    ... um ehrlich zu sein, weil ich die doppelt habe. Scarface sogar dreifach. Wegen geilen verschiedenen Editionen usw, naja. Ansonsten könnte ich mich nicht entscheiden. ;)


    Deine Top 5 Filme, die du immer wieder schaust?

  • Ohne jetzt eine bestimmte Reihenfolge festlegen zu müssen:


    Dante's Peak, Supervulkan, Leg dich nicht mit Zohan an, die Star Wars Filme, die Harry Potter Filme


    Was sind deine Top 5 Fehlentscheidungen, die du bis jetzt in deinem Leben getroffen hast?

  • Therapie abbrechen
    Informatik als Profilfach in der Schule wählen
    ein Mädchen
    Rosenkohl auch nur zu probieren
    vorgestern meinen ganzen Arm mit Edding anmalen lassen - ich stelle mich morgen für nen Nebenjob vor… jemand ne Idee wie man diese Lackstifte so abbekommt, dass die Haut dran bleibt? :drop:


    Deine Top 5 Bands, die du ganz sicher nicht noch einmal sehen musst in deinem Leben

  • Tipp: Es gibt spezielle Hand-Reinigungspaste, die sich sandig anfühlt und so ziemlich alles von der Haut abbekommt. Die kann ich sehr empfehlen :). Acryl- oder Ölfarbe beseitigt sie zumindest sehr gut, und ich meine Edding hätte ich damit auch abbekommen. Sollte es im Baumarkt geben, aber ganz sicher bin ich mir nicht mehr, wo ich sie gekauft habe.

  • Wenn es nur Edding ist, dann müsste auch starker, möglichst reiner Alkohol funktionieren. Ob das allerdings bei großflächiger Anwendung auf der Haut gesund ist kann ich dir nicht sagen. Nagellackentferner geht evtl. auch, aber das ist sicher auch nicht gesünder, aufjedenfall danach gründlich alles abwaschen.

  • 1. As I Lay Dying
    2. Ektomorf
    3. Dead by April
    4. Lang Lang
    5. ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead



    hatte nach dem antworten erst gemerkt dass ich falsch gelesen hatte... hatte erst top 5 bands stehen die ich gerne noch sehen würde... die liste fiel mir auch irgendwie leichter.
    der vollsätndigkeit halber:
    1. Daft Punk
    2. Weezer
    3. Kanye West
    4. The Acacia Strain
    5. Within The Ruins



    Deine Top-5 Ziele im Leben

  • 1. Studium abschließen (vorzugsweise besser als der Rest)
    2. Mein Name im Abspann eines Films oder Videospiel zu lesen
    3. Eine Loft-Wohnung in einer Großstadt besitzen
    4. Ein (oder mehrere) Kind(er) zu Menschen heranziehen, auf die man Stolz sein kann
    5. Mit dem Gedanken zu sterben, dass man die Welt ein bisschen besser gemacht hat


    Deine Top 5 Tätigkeiten, die du schon seit Ewigkeiten nicht mehr betrieben, aber absolut Lust darauf hast es mal wieder zu tun

  • Ins Kino gehen
    Eine richtig lange fahrradtour machen
    versuchen meinen am-Stück-Serien-guck-Rekord zu brechen
    mit Freunden nen Roadtrip machen (ist schon verkackte 2 Tage her. Viel zu lang für so viel Spaß!)
    Ein Buch lesen

    Deine Top 5 Bands, welche eigentlich soooooo geil sind. - Aber dann kam dieses eine Album...


    (sorry für andauernd nur Musik-Fragen meinerseits...)

  • Also mir fallen schlicht nicht fünf geile Bands ein, die für mich mal wegen einem Album qualitativ zugrunde gingen. Offensichtlich geht das auch anderen so.
    Mir fallen höchstens gute Bands ein, die nach einer Reihe von guten Alben mal ein eher mittelmäßiges herausbrachten. Also mittelmäßig im Sinne von "Gefällt mir jetzt nicht soo sehr und hat mein Herz/Ohr nicht erobert, aber deshalb verlier ich doch nicht meine Liebe für diese Band".
    Das war bei Pearl Jam so (2009 mit "Backspacer", danach aber konnte mich "Lightning Bold" wieder völlig überzeugen), das war bei Queen so (2008 mit "Cosmos rocks", wobei es unfair ist, dieses Album mit vergangenen Alben aus Freddie Mercury-Jahren/der Hoch-Zeit von Queen zu vergleichen), das war bei Mouse on Mars so (2012, "Parastrophics" und "WOW" ) und es war bei The Notwist so (dieses Jahr mit "Close to the Glass", das leider nur einige Titel hat, die mir wirklich gefallen).
    Damit sage ich nich, dass besagte Alben scheisse sind, aber sie sind halt - rein nach meinem Geschmack und Empfinden - nicht gut wie davorgegangene Alben. Und somit wäre Gruselfischs Top5-Thematik hier unangebracht. Trotzdem wollte ich es mal ansprechen, um ihn nicht zu enttäuschen ;)


    Weiter geht's mit einer weiteren Top 5:


    Deine 5 Länder/Gegenden, in denen du unter keinen Umständen Urlaub machen würdest

  • 1. Mallorca: Ich hasse Massentourimus und kann mir kaum einen schlimmeren Ort vorstellen, als den zum Urlaub machen
    2. Copacabana: Überfüllte Strände kann ich ebenfalls nicht ausstehen, außerdem ist es mir dort viel zu heiß
    3. Sahara: Bestimmt nicht uninteressant, aber ebenfalls viel zu heiß
    4. Shanghai/ irgendeine andere Megastadt (mit Ausnahmen natürlich Tokio würde ich gerne mal besuchen und in Moskau war ich schon, würde aber gerne nochmal hin): In so riesigen Städten fühle ich mich nicht wohl
    5. Gelsenkirchen: Muss nicht sein.


    Top 5 der schönsten Städte Deutschlands.

  • 1. Köln: Geboren und aufgewachsen
    2. Düren: Ich verbinde viele Erinnerungen mit der Stadt
    3. Berlin: Allein schon wegen dem Brandenburger Tor
    4. München: War zwar bis jetzt nur einmal da aber es war schön
    5. Hamburg: Gibt es einiges zu sehen


    Top 5 Musiker die so schlecht sind das sie schon wieder gut sind

  • Ich fand's eigentlich immer ganz angenehm dort. Das heißt, wenn ich Dich abgeholt oder abgesetzt habe. Und wenn wir schnell wieder draußen waren und bloß nicht ausgestiegen sind. Und wenn ich nicht so ganz genau hingeschaut habe. Dann ging's doch aber!