1105 - Fantastic Easter Special

  • huhu...
    fuer die dies sich noch an mich erinnern, ja ich liebe noch! ;-)
    habe die Folge gestern gesehen empfand sie persoenlich aber als die schlechteste der 11. Staffel.- ich fand die Idee interessant "was haben Rabbits und Eier" mit Ostern uns Jesus gemeinsam, dann ging es meiern Meinung nach aber total in die Hose. 2 von 10 Punkten von mir

  • "The ultimate hypocrite is not Comedy Central — that's their decision not to show the image of Muhammad or not — it's Parker and Stone. Like little whores, they'll sit there and grab the bucks. They'll sit there and they'll whine and they'll take their shot at Jesus. That's their stock in trade." — Donohue, in a statement about South Park creators Parker and Stone following the "Cartoon Wars Part II" episode.



    Das war wohl ne Racheaktion von den Beiden an Donohue :)

  • Also mir hat die Folge besonders gut gefallen, da ich am Freitag und Samstag ja echt dort war :D
    Aber ein Fehler war da, nämlich wenn der Papst seine Rede halten sollte. Da ist es in South Park dunkel, aber in echt war das am Vormittag (hab mir die Scheiße sogar teilweiße mitangehört -.-)
    Die Stelle wo Jesus stirbt ist echt hart!^^
    Und alle anderen guten Szenen wurden auch schon genannt.
    7/10

  • Also ich hab mir die Folge angesehen und ich fand sie gar nicht mal so schlecht.
    Passte wunderbar zu Ostern. Okay, es geht mal wieder um Verschwörungstheorien aber wenigstens nicht um Eric Cartman.


    Die Anspielungen auf Dan Browns Sakrileg waren echt nicht schlecht, was ich besonders gut fand war der Auftritt von Jesus und seine Rede vor dem Papst und die Ansprache vom Amerikanischen Katholiken. XD"


    Eine wirklich gute Folge, grade das Kyle Jesus tötete. :rofl: Warens also doch die Juden. XD""
    08 / 10

    Some days I don't feel like trying.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von toxaz ()

  • Habe die Folge jetzt gesehen, und fand sie nicht so gut. Mir hat besonders das Ende nicht gefallen, dass der Hase ab jetzt der Papst ist, fand ich einfach nur blöd und kindisch. Was die Folge rettete, waren auf jeden Fall Jesus Wiederkehr und der sehr symphatische Randy.
    Die elfte Staffel hat mich bis jetzt enttäuscht, dabei fing sie mit 1101 - With Appologies To Jesse Jackson doch so gut an :(...
    Naja, 5/10 Punkten, aber nur wegen der Osteridee an sich und wegen Jesus und Randy.

  • Zitat

    Original von A.W.E.S.O.M. - O
    [...] dass der Hase ab jetzt der Papst ist, fand ich einfach nur blöd und kindisch. [...]


    Ist es nicht blöd und Kindisch das ein viel zu seniler und dogmatischer Kerl für Millionen Menschen der Abgesannte Gottes ist?^^


    Ich finde so ein Hase wäre da mal was originelles, vor allem würde der mal etwas intelligentere Entscheidungen treffen als es der jetztige Papst tut.^^

  • toxaz
    Der Papst ist zwar nicht der Abgesandte Gottesaber das ist ja auch egal :P:P


    Ich jedenfalls fand die Folge eigentlich ganz gut bis halt auf das Ende hin was mit dem Hasen als Papst doch etwas zu abgedreht war


    Ansonsten eine wirklich gute Idee

  • Ich schreibe erst jetzt, da ich in letzter Zeit und auch in nächster Zeit nicht viel Zeit haben werde (Oh mein Gott, wir haben keine Zeit, dabei sind wir noch Kinder).


    @Topic: Eine wirklich gelungene Folge, da die Kirche vieles verheimlicht und es auch noch immer tut, zB mit Verschluss alter Bücher die als "schlecht" eingestuft wurden bzw werden.
    Also als Oster Spezial ist die Folge echt gut, Respekt. Jedoch als SP-Folge ist sie nicht so gut gelungen, da schaffen sie besseres ... da hoff ich schon auf die neue Folge =)

  • Zitat

    Original von Miki
    toxaz
    Der Papst ist zwar nicht der Abgesandte Gottesaber das ist ja auch egal :P:P



    Okay, Okay, hast ja recht, er ist der "Stellvertreter". An sich ist er ja auch nur ein Sündenbock denn wirklich was zu sagen hat er nicht auch wenn er viel zu sagen hat. Da sitzt ja noch ein ganzer haufen älterer Herren dahinter die natürlich die Grundlegenden Entscheidungen treffen und vollziehen, er gibt ja auch nur seinen Segen dazu ab und bringt Ideen ein. Ein Prestige Amt, quasi. Dennoch, ein Kaninchen könnte das genau so gut machen. Man stellt ihm Fragen, hält ihm 2 Karotten entgegen, die eine steht für "Ja" und die andere für "Nein" und schwupps hätten wir den perfekten Papst.

    Some days I don't feel like trying.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von toxaz ()

  • Zitat

    Dennoch, ein Kaninchen könnte das genau so gut machen. Man stellt ihm Fragen, hält ihm 2 Karotten entgegen, die eine steht für "Ja" und die andere für "Nein" und schwupps haben wir den perfekten Papst.


    Schlags der Kirche doch vor :P

  • Was diskutiert ihr eigentlich... Jeder Mensch oder jedes Tier könnte die Rolle vom Papst machen, da der nichts zu sagen hat... Hinter ihm stehen Männer, die ihm sagen, was er machen soll und wie er sich bei solchen und solchen Sachen verhalten soll...
    Von daher fand ich die Idee mit dem Hasen spitze, denn wenn man nun wirklich durchziehen will, dass der erste Papst kein Mensch war, sondern ein Hase, dann sollte nun auch ein Hase an der höchsten religiösen Position sitzen... Ich fands orginell...
    Die Idee mit den Karotten ist nicht mal ne Schlechte, des könnte sogar vielleicht funktionieren...



    Mfg,
    Sperlingsprinz

  • "Fantastic Easter Special" ist eine Folge, die mir sehr gut gefällt.


    Für Kritik an der katholischen Kirche bin ich immer zu haben, die Erklärung, dasss der erste Papst ein Kaninchen war und man deshalb zu Ostern Eier bemalt ist einfach genial, genau so, wie dieser Hasen-Clan.


    Auch die Szenen im Vatikan, besonders als Kyle Jesus tötet, oder Papst Benedikt XVI und Bill Donohue haben mir außerordentlich gut gefallen.


    Aber am meisten hat mich gefreut, dass mein Lieblingscharakter Jesus wieder dar ist!


    Micch wundert aber, dass es keine Proteste über diese Folge gab, die ganzen Ultrakatholiken in der USA müssen sich doch eigentlich furchtbar über diese Folge aufregen, oder gab es Proteste und ich habe es einfach nicht mitbekommen?


    Fazit: Eine herrliche Folge mit vielen hervorragenden gags und ein Oster Special mit genau diesem Thema habe ich mir immer bei South Park gewünscht.


    :8/10: