1010 - Schuljungen-Report

  • Also auf deutsch wars ja auch ganz OK, bis auf "autorisäh", "Autoritäh" klang bis jetzt immer noch am besten. Dass aus "niccce" "heißßß" wurde war in Ordnung. Die ganze Folge an sich war ja ganz lustig, vor allem die Reaktion der Polizisten oder Cartman als Gangaufsicht. Das kann er halt sehr gut.

  • Eigentlich fand ich die Folge, auch witzig, aber was ich vermisse ist das Barbrädy nicht mehr kommt. Die neuen Gesetzeshüter in SP sind
    zwar auch nicht ohne kommen aber nicht so idiotisch rüber wie Barbrädy.
    An sonsten fand ich es gut das Ike mehr Aufmerksamkeit geschenkt wurde.
    heissssss

  • Zitat

    Original von Monster von Loch Ness
    Eigentlich fand ich die Folge, auch witzig, aber was ich vermisse ist das Barbrädy nicht mehr kommt. Die neuen Gesetzeshüter in SP sind
    zwar auch nicht ohne kommen aber nicht so idiotisch rüber wie Barbrädy.
    An sonsten fand ich es gut das Ike mehr Aufmerksamkeit geschenkt wurde.
    heissssss


    Naja Brüll Baby kann man nicht wirklich ersetzen da hast du recht, aber die neuen Bullen sind genau so Dumm wie er.

  • Hi,


    also ich musste mich teilweise schon kringeln bei dieser Folge.
    Und dieses Autorisäh war grammatisch gesehn schon richtig.
    Es kam ja nicht von Autorität (also dem Nomen)sondern es wurde aus "autorisiert" abgeleitet(dem Adjektiv oder für die Grundschüler:das "Wie-Wort")
    ich mochte vorallem das Video dass Cartman als Dawg gedreht hat und wie er sich beim checken seiner Utensilien den falschen Bart zurechtgezupft hat :rofl:.
    Und ich mag die Cops vom Park County Department.

  • Zitat

    Original von Zero
    Aber wieso können sie nicht einfach das "nice" so lassen...ich meine soviel Englisch kann ja wohl jeder. "Heiß", ist eine ganz gute Lösung, aber sie hätten es auch bei "nice " belassen können.


    Das ist doch völliger Quatsch. Das kommt immer so blöd, wenn englische Wörter in deutschen Synchros vorkommen. Das sollte man wirklich nur tun, wenn's unbedingt sein muss.

  • Zitat

    Original von Hollow 17


    Das ist doch völliger Quatsch. Das kommt immer so blöd, wenn englische Wörter in deutschen Synchros vorkommen. Das sollte man wirklich nur tun, wenn's unbedingt sein muss.


    Allerdings, da hat Hollow 17 recht! Also, ich bin zwar schon dafür, dass die Übersetzung möglichst nahe am Original dran sein sollte, aber das wär echt Schwachfug. Da könnte man die Folgen ja gleich im Original ausstrahlen. :rolleyes:
    "Heiß" war doch 'ne tolle Lösung, was will man mehr?

  • Mir is was aufegfallen. Vergöttert Cartman nicht Mel Gibson? Warum kritisiert er ihn denn dann und verteidigt ihn statt dessen nicht?

    "Einer dieser Meinungsforscher wollte mich testen. Ich genoss seine Leber mit ein paar Fava-Bohnen, dazu einen ausgezeichneten Chianti. Pfpfpfpf..."
    Hannibal Lecter

  • Zitat

    Original von t.as.g
    Mir is was aufegfallen. Vergöttert Cartman nicht Mel Gibson? Warum kritisiert er ihn denn dann und verteidigt ihn statt dessen nicht?


    Naja, wahrscheinlich ist er inzwischen eher enttäuscht von Mel Gibson, seit der ihn am Ende von "Passion of the Jew" vollgekackt hat. ;)

  • Cartman als Dog: sehr gut gelungen^^ War ja klar, dass er seine Autoritätsrolle wieder voll ausnutzt^^ Bruder.


    Hab die Folge mit 'nem Freund geguckt und so richtig witzig wurde sie erst, als Beth auftauchte (die mehr titten als sonst was hat^^). Wir ham uns nicht mehr eingekriegt vor lachen. Kam vor allem geil, weil wir den Tag vorher Dog geschaut hatten und heftigst über Beths Oberweite hergezogenhaben. =)

  • Hab die Folge in der Wiederholung von Mittwoch auf Donnerstag gesehen und hielt sie für ziemlich gut gelungen, auch wenn ich selber mit "The Dog" leider nichts anfangen kann. Kindesmissbrauch ist halt auch so nen Thema mit welchem sich nur South Park auf solch einer Weise auseinandersetzen kann.

  • Ich weiß, kommt ein bisschen spät, aber nachdem ich mir die Folge noch mal angeschaut habe, hab ich mal "Dog, der Kopfgeldjäger" gesehen (läuft abends auf RTL2). Der Titelsong kam mir sofort bekannt vor, auch die Bilder (Dog im Auto, seine Frau, und wie seine Mitstreiter "vorgestellt" wurden).
    Die Titten seiner Frau waren in SP ja sehr übertrieben dargestellt. Die Parallelen zwischen Cartmans und Dogs Frisur waren auch nicht zu übersehen. Nur soweit ich gesehen habe hat die Rolle als Aufsicht gar nichts mit der "echten" Serie gemeinsam, der Einsatz im Hotel am Ende war aber gut nachvollziehbar.