1012 - Gott ist tot

  • scheisse, heut is doch feiertag, viertel der folge verpasst, damn.


    alles ganz ok "und das verschafft mir eine nintendo wii, wie" hm das hörte sich komisch an, das geht doch auch besser.
    "holy science" hätte auch heilige wissenschaft bleiben können und nicht "heilige laborratte". dazu kommt noch "butters you black asshole" , hätt mich mehr gefreut wenn butters auch in deutsch ein schwarzes arschloch gewesen wäre,
    aber sonst solide synchro. die beiden folgen gefallen mir auch nich so deswegen isses mir nich so wichtig.

  • Hehe, war mal wieder fast so genial wie das Original! :lol: Mrs. Garrison glänzte in ihrer Rolle auch im Deutschen (wobei sie stellenweise zu wenig aggressiv klang), und die Stimme von Richard Dawkins fand ich gut gewählt! Nur das "Dumpfbackenalarm" fand ich nicht so doll, aber naja. Die Stimmen der Seeotter klangen bis jetzt auch echt gut, scheinbar wurde hier ein bisschen gepitcht (oder?). Freu mich schon auf den 2. Teil!


    EDIT: Stimmt, jetzt wo du's sagst, Bryanfury - man hätte das "holy science" nicht unnötig variieren sollen.

  • Ganz gute Folge die leider nicht an das original rankommt. "Verreinte-Atheisten-Alianz" und "Verreinte-Atheisten-Liga" hätten besser gepasst, aber an sonssten nicht schlecht. Also: 4/5


    :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    Dir gefällt meine Signatur nicht, was? Also was willst du jetzt machen? Willst du etwa zu Mami laufen und ihr Petzen, dass meine Signatur bösartig und hinterhältig ist, oder möchtest du dich gleich hier und jetzt mit mir schlagen? Es gab bisher nur einen der mich besiegt hat: "Sun Qui-Chan" mein Meister, Ex-Meister. Es kam ihn teuer zu stehen, Witze über mich zu reissen, als er mir seinen geheimen Kampfstil beibrachte, bis ich ihn besser beherrschte als er.


    Also ich hab gehört du magst meine Signatur nicht...

  • Geniale Folge...:D Voralldingen das mit dem Zukunft dings , eine der besten Folgen die ich je gesehen habe...:D :)


    Aber , ist das net unlogisch , wie können die Cartman vermissen wenn er 500 Jahre in der Zukunft ist ? Muss dann der Rest nit auch inner Zukunft sein ? Es sei denn es war nur nen Traum von Cartman....naja , Teil II abwarten ... ;)

  • Zitat

    Original von Vodka und Bacardi
    Aber , ist das net unlogisch , wie können die Cartman vermissen wenn er 500 Jahre in der Zukunft ist ? Muss dann der Rest nit auch inner Zukunft sein ? Es sei denn es war nur nen Traum von Cartman....naja , Teil II abwarten ... ;)


    Ne, das Vermissen ist immer Gegenwart und Cartman ist ja in der Zukunft.
    South Park kommentiert die Zeitsprünge halt nicht, wie z.B. "Zurück in die Zukunft zu Cartman". ^^

  • Zitat

    Original von Shufro


    Ne, das Vermissen ist immer Gegenwart und Cartman ist ja in der Zukunft.
    South Park kommentiert die Zeitsprünge halt nicht, wie z.B. "Zurück in die Zukunft zu Cartman". ^^


    check ich nicht, und nochmal für ganz Dumme. ?(

  • Zitat

    Original von Alfi-kun


    check ich nicht, und nochmal für ganz Dumme. ?(


    Das war ja für ganz Dumme. Aber ich kann es dir ja noch für Alfi-Kuns erklären, das wäre nämlich noch ne Intelligenzstufe niedriger:


    Cartman nix Zeitreise. Folge in 2 Zeiten. Gegenwart Cartman unter Eis. Zukunft Cartman in Atheistenland. Temporale Differenz. La li lu.

  • Fand die Folge mal obergenial.Aber der Titel "Gott ist tot" fand ich der story nach nicht so gelungen."Gott verschwindet" oder "Verschwinde Gott!" wäre ne Alternative gewesen.Ausserdem ist Gott kein Spaghettimonster sondern ne Kreuzung aus Nilpferd,Wombat und Makake :D Egal
    Fand ja schon gleich den Anfang geil wo Cartman die ganze Zeit vorm Laden auf und ab geht"na komm schon,KOMM SCHOON!!!" und es noch 3 Wochen hin sind :rofl:
    Was mir nicht so gefiel waren die Geschlechtsverkehrszenen.Man hätte antelle dessen ruhig mal ein wenig mehr zeigen können,wie es in Southpark OHNE Cartman abläuft.
    Und erinnert das eingefroren sein und in der Zukunft aufwachen nicht ein wenig an Futurama?
    Cartman wurde wie Fry aus einem ganz bestimmten Grund aufgetaut.Mit ihnen steht und fällt das Schicksal der Erde 8o
    New-New Hampshire,häh??Haben wir sowas ähnliches nicht schon wo anders gehört?
    Und diese bekloppten Hüte der Zukunftsmenschen.Ausserem dachte ich dass die Zukunft im Southpark-Universum aus einem Rassenheinheitsbrei besteht,in dem alle Leute haarlos sind und wie Seehunde sprechen?Oder war das noch später?
    Die waffen waren ja auch nicht von schlechten eltern.Gabs dafür irgentwelche Vorbilder?


    Die Zeit der See-Otter ist gekommen.


    Freuen wir uns auf die heutige Folge :D

  • also ich finde den Titel "Gott ist tot" sehr gut gewählt; eine schöne Anspielung auf Nietzsche; und die Thematik passt doch dazu wunderbar =)


    @Leute, die das mit den Zeitsprüngen nicht raffen: sorry, aber :lol:


    Wegen der homogenen Hautfarbe etc: das haben die Bewohner von South Park doch erfolgreich verhindert :augenbraue: