Welche Staffel von South park gefällt euch am wenigsten

  • Mir persönlich gefiel die 5. Staffel am wenigsten. Da gab es nur 2 Folgen, die mir gut, aber nicht übermäßig gut, gefallen haben (It Hits The Fan & Proper Condom Use), die anderen fand ich nicht besonders. Zwar war "Kenny Dies" eine recht "besondere" Folge, aber mich hat's in der 5. Staffel extrem gestört, dass Kenny einfach nur noch total sinnlose Tode gestorben ist (bestes Beispiel "The Entity" und "Here Comes The Neighborhood", in letzterer weiß man nicht mal, was passiert ist) oder nur gequält wurde ("Terrance & Phillip: Behind The Blow" ) bzw. auch total in den Hintergrund gerückt ist. Dafür wurde Butters plötzlich richtig "gefeiert" und wichtiger als Kenny, v.a. mit der eigenen Folge, die direkt nach "Kenny Dies" kam. Auch von den Stories her war die 5. einfach nicht besonders toll, da gefiel mir sogar die 6. Staffel (auch ohne Kenny) besser.
    Die 3. Staffel war, abgesehen von "Rainforest Schmainforest", aber auch nicht mein Fall.

  • Die 2. Staffel gefällt mir von allen am wenigsten. Es gab ein paar Folgen, die mir richtig gefallen haben, z.B. die Planearium-Folge "Voll das Geheimnis!" oder die Tweek-Folge "Böse Buben bringen Beistand", aber die meisten Episoden waren dann doch etwas lahm. Ich find sie nichtsdestotrotz nicht wirklich schlecht (denn wie jeder weiß, gibt es keine schlechten Staffeln bei SP ;)). Es ist eher so, dass die anderen Staffeln einfach bessere Folgen zu bieten haben. =)

  • Bei mir war und ist es auch eindeutig die 2. Staffel.


    Die erste Staffel war innovativ, es war noch alles neu und spannend... aber dann kam die zweite und man hatte den Eindruck, dass Trey und Matt nicht wirklich wissen, was für Geschichten sie erzählen sollen.
    "City On The Edge Of Forever", "Clubhouses" und "Prehistoric Iceman" waren ganz gut, aber ansonsten fand ich die Staffel im Vergleich zu den anderen schwach.

  • ich hab meine meinung geändert und ich stimme kgf zu die 5. staffel war echt unterirdisch außer scott tenorman kennys tod und der butters folge war da fast nur müll bei besonders die folge was ist es?wo kann ich es kaufen? und will smith bringt reiches pack nach south park waren aj wohl mega grottig...irgendwie hatte die 5. staffel nur folgen die man sich höchtesns einmal ansehen kann und dann kotzen die einen an

    Southpark, Simpsons, Erkan und Stefan, Nightmare on Elm Street und Freitag der 13. forever

  • Ich fand die 2.+3. Staffel ziemlich schlecht was bei den meisten hier der Fall ist :aeh:, weil mir einfach der Witz an den Folgen fehlte, die einzigen Folgen, die mir gefallen haben, sind 211-Voll das Geheimnis! und 314-Fackeln im Sturm für die Arme.

  • Die einzigste Folge die mir jetzt spontan einfällt wäre die, wo es nur um Terence und Philipp geht. Die kam nach der Folge, wo Cartman seinen Vater suchte.


    Ich finde T&P nicht so schlecht, aber eine Folge nur mit den Beiden ist toal öde. o.o


    Und ja Staffel 2 fand ich auch nicht gerade toll. Lustig wird es erst wieder ab der Staffel 4! :D

    Kyle: Hi Leute ich habe super Neuigkeiten!
    Cartman: Du hast Aids?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von KyleXCartman ()

  • Ich muss sagen, dass ich die 8. Staffel bis jetzt insgesamt am schlechtesten fand.. da gab es wenig folgen die mich vollkommen überzeugen

    "Ich hab was in der Hose - für dich;
    ja greif doch einfach in die Tasche und schau was es ist;
    nimm es in die Hand, hab keine Angst;
    es geht schon nicht kaputt, auch wenn du es anlangst"

  • Muss mich der Mehrheit anschliessen, Staffel 2 fand ich am schwächsten, auch wenn es einige nette Folgen gab.

    Wer meine Beiträge löscht oder kritisiert, der sponsort den Robbenfang in Venezuela.
    I mean, that's what life is : a series of down endings.

  • Wie ich sehe, sind wir uns da größtenteils einig. Auch ich finde die älteren Staffeln am schlechtesten - allen voran Staffel 3! Dennoch würde ich mir jede Folge eigentlich nochmal ansehen, denn auch wenn die Staffel meinesachtens die meisten eher schwachen Episoden enthält, ist sie dennoch in irgendeiner Weise sehenswert.

  • Ich schließe mich ebenfalls der Mehrheit an, denn mir hat auch die zweite am wenigsten gefallen, ich finde einfach, dass keine Folge so richtig herausragend war. Die dritte (die ja auch schon ein paarmal erwähnt wurde) find ich allerdings wieder umso besser.