Wird/Ist Eric Cartman Schwul??

  • aber das hier ist ein thread in dem über diese comicfigur geredet werden soll ;)
    was das mit meinem nick zu tun hat verstehe ich allerdings nicht. ich weiss nicht wie ernst das jetzt gemeint war, aber nur weil ich mich wie cartmans mom genannt habe heisst das nicht dass ich ihn durch die selben augen sehe. und vorallem nicht dass ich an realitätsverlust leide und mich für eine comicfigur halte oder sonstwas..


    naja..ich verteidige ihn eigentlich auch gar nicht..
    sonst würde ich ja wohl auch nicht sagen dass er ein egoistisches, rassistisches arschloch ist usw ;)
    cartman ist mein lieblingscharakter, deshalb achte ich in der serie am meisten auf ihn und was ich hier schreibe ist halt so meine persönliche beobachtung bzw einschätzung des charakters..


    ich hab nie ernsthaft behauptet dass cartman wirklich ein lieber unschuldiger junge ist! ich mag diese (gespielte) seite zwar an ihm aber ich weiss ja dass gerade die negativen aspekte seinen charakter ausmachen! er wirkt auf mich aber nun mal nicht so als würde er alle menschen hassen! er ist egoistisch und hält sich für was besseres und will dominieren...aber hassen tut er imho nur bestimmte menschengruppen..
    naja..ist halt meine meinung dazu..


    und ich hätte auch kein problem damit wenn er schwul wäre...
    ich habe ja nichts gegen schwule!!
    ich glaube halt nur dass er - so wie wir ihn aus der serie kennen - nicht wirklich schwul ist! erstens weil er ein kleines kind ist, er selbst eine abgeneigung gegens schwul sein hat und sich bei seinen taten ja nichts denkt..und weil es ja eben auch diverse hinweise dafür gibt dass er sich wenn überhaupt für mädchen interessiert..
    ich mag ja diese szenen in denen er schwul WIRKT eigentlich sogar sehr gern. aber grade weil er nicht wirklich schwul ist sind diese szenen doch erst richtig lustig! wenn er wirklich schwul wäre würden diese szenen doch irgendwie den reiz verlieren bzw wären nichts besonderes mehr! der gag daran wäre einfach weg! deshalb kann und will ich mir einfach nicht vorstellen dass er wirklich schwul ist..

  • Uff, Du kannst ganz schön humorlos sein... ;) *natürlich* war das nicht ernstgemeint. Aber die Vehemenz, mit der Du Dich auf Cartmans Seite und Marotten schlägst, erinnern nun mal stark an seine Trickfilmmutter. Deswegen ist es ja (gerade in diesem Thread!) so lustig, Dir ein paar Scheinargumente vorzuwerfen (siehe Patty Nelson) und zu beobachten, wie Du was daraus zu machen versuchst. Und manchmal wirkt das so... nun, ein bißchen befremdlich. ;) Ist aber nicht böse gemeint! Sonst hättest Du ja auch nicht Deinen Usertitel bekommen... ;)

  • achso ;) naja ich nehme das eigentlich schon mit humor..aber bei manchen leuten kann ich es halt noch nicht so gut einschätzen wie es gemeint ist. ich weiss ja dass hier viel spass gemacht wird und nicht immer alles ernst gemeint ist...aber ich zähl mich irgendwie immer noch zu den newbies und die werden manchmal ja auch etwas ernster/härter angepackt. ich habe ja auch immer angst vor streit oder hier einen fehler zu machen..deshalb frage ich dann lieber nach..


    ich freu mich ja immer wenn hier argumente gebracht werden, egal ob absurd oder ernst..ich diskutiere einfach total gern über die serie und cartman :)
    naja..und kann schon sein dass ich unterbewusst "in schutz nehme" aber das liegt dann halt daran dass er mein lieblingscharakter ist und ich ihn so mag wie er ist :)


    ah..ich hatte mich schon die ganze zeit gefragt ob das ein spezieller user-rang ist oder ob den irgendwann bei einer bestimmten posting-anzahl jeder hat!
    danke dann dafür :)

  • eine wirklich zu würdigende frage....xD'''
    ich hab da nie wirklich drüber nachgedacht....aber so im rückblick...entweder schwul oder stockdoof in sachen intimität xD (doofer, als ein kind deren alters sein dürfte)
    im grunde denk ichs aber nicht, nein ;3

  • Nein, Wendy stand kurzzeitig auf ihn ;). Außerdem hatte er doch mal diesen aufblasbaren Antonio Banderas, dem er ja nicht gerade abgeneigt war.

    Ich möchte schlafend sterben wie mein Opa und nicht schreiend wie sein Beifahrer.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Timmääh! ()

  • Naja, sind wir ehrlich kann man nur bei Kenny wirklich davon ausgehen das er Hetero ist und bleibt, bei Stan eigentlich auch. Aber Cartman sowohl als auch Kyle sind da eigentlich mehr oder minder in einer schwebe, besonders Cartman. Es gibt bei ihm eigentlich sogar recht viele Sachen die auf Homosexualität deuten. Aussagen wie ''er hasst schwulen'' gelten hier auch nicht wirklich, es war bei Garrison ja auch nicht anders.


    Ich kenne die besagte folge mit Wendy nicht, allerdings könnte ich mir auch vorstellen das Cartman einfach nur gefallen daran findet das überhaupt jemand was für ihm empfindet. Da hat man ja dann doch eine gewisse Macht über jemand und das ist ja eh immer sein Ziel.

  • Es ist ein Fakt das manche Schwule ihre Neigung verdrängen und als Abwehrmechanismus alles was als "Schwul" wirkt sofort ablehnen ja sogar beschimpfen (eine Art Interprojektion), dies würde Cartmans Abneigung gegen Schwule erklären.


    Jedoch glaube ich das die Anzeichen für den "Narzismus des Eric Cartman" größer sind


    Die Verteidigung das er 9 Jahre ist, reicht mir jedoch nicht aus, in South Park ist alles etwas.... anders =)