1110 - Imaginationland

  • Was soll ich da noch viel sagen....
    LOL coole Folge!
    Ich hoffe das die nächsten Teile noch etwas besser werden.
    Die Story ist scheinbar recht gut und auch ansonsten ist das ganze total schräg ^^
    An manchen Stellen hab ich fast am Boden gelegen.
    "Ahhh... Are you gonne rape us?..."


    Die Folge bekommt 8/10 Punkten. Hoffe die nächsten sind 10/10 würdig!

    Welcome to Internet, where the men are men, the women are men and the little girls are FBI agents.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tetsuo ()

  • Oh mann, das kann ja noch was werden....


    Hätte zuerst nicht gedacht (wahrscheinlich wir alle...) dass hier eine epische Trilogie gestartet wird. Die Folge ging (leider) so schnell vorbei, ich kann es kaum noch abwarten wie die Geschichte weitergehen wird. Das Grundgerüst ist zwar wieder eine Cartman-vs-Kyle-Situation, aber wie oft hat Cartman schon zu Kyle "Suck my Balls" gesagt - und jetzt ist das Gesetz auf seiner Seite. Seine Vorfreude war echt genial. ("Suck the sultans balls"). Das Imaginationland war ebenfalls grandios, muss mir echt nochmal genauer anschauen, wer dort alles vertreten war. Als der Terroranschlag kam, dachte ich nur WTF!!! 8o
    Natürlich eine eindeutige Private Ryan-Anspielung. Ronald McDonald sucht seinen abgerissenen Arm, das ist echt krank...
    Highlights waren für mich:
    - Cartmans Versessenheit, dass Kyle ihm den Sack poliert
    - Terror in Imaginationland
    - The Return of Mel Gibson ("oooh, my Nipples are so hard")
    - Michael Bay (Those are not Ideas, those are Special effects)


    Also, ich war in der letzten Staffel schon von den Zweiteilern begeistert (Go, God Go und Cartoon Wars), was sich T&M sich hier noch ausdenken werden, weiss der Geier. Was für imaginäre Bösewichter warten auf der anderen Seite der Mauer? Kann Butters das Imaginationland retten? (Meine Vermutung: Da im Imaginationland alles möglich ist, wird Butters zu Professor Chaos) Wie können Stan und Kyle helfen? Und vor allem: WIRD KYLE CARTMANS EIER LECKEN??? Meine Wertung: 8.5/10 , mit Potential nach oben, siehe die nächsten 2 Episoden.

  • Tolle Folge :D


    Ronald McDonald hat schon echt was gehabt :D Überhaupt die ganze Saving Private Ryan Szene...


    Und wer da alles in Imaginationland vertreten ist...whoa :D Nur die Power Rangers habe ich nicht gesehen...bis jetzt...:(


    Bin auf jedenfall gespannt, wie es weitergeht und was wir hinter der Barriere zu erwarten haben...


    Mfg
    M.Night Shyamalamnamnan

    "Sie sind wie alle, die in diese Gesellschaft integriert sind. Sie können nicht tun, was sie wollen, denn sie wollen nur das, was sie sollen."

    "FMSC"

  • Mir hat die Folge gut gefallen. =) Die meisten Höhepunkte wurden ja schon genannt, aber interessant, dass Michael Bay erst jetzt in South Park auftaucht. :D Diese Art Prominente einzubauen ist meiner Meinung nach in Ordnung, da sie nur eine kurze Szene haben und sich nicht die ganze Folge darum dreht, wie scheiße die betreffende Person doch ist, wie es in letzter Zeit Usus geworden zu sein scheint. Lustig fand ich auch die Kommentare der Rakete (wie hieß die noch mal?). :lol: Eine weitere Szene, die ich äußerst gelungen fand ist jene, in der Stan während des Anschlages in Deckung geht.

    Wir haben ein paar Kinder gefunden. Sind das Ihre? - Nein. - Bringt sie nach Hause.


    Im Blick zurück entstehen die Dinge, die dazu führen, dass wir uns finden.

  • Immerhin war das mal wieder ne Folge mit den Jungs. Meine Meinung sage ich aber erst, wenn die anderen beiden Teile gelaufen sind.


    Kann mir aber mal jemand den Hintergrund mit Mel Gibson und seinen Nippeln erklären?

  • Mir hat die Folge auch sehr gut gefallen! :) Mehrteiler sind ja sowieso immer gut, da kann nichts schief gehen ;)
    Die Kinder hatten schöne Auftritte, im Imaginationland gab es viel zu sehen und die Promiauftritte fand ich diesmal genau auf den Punkt getroffen.
    Der einzige Kritikpunkt der mir einfällt wäre auch der von Arach: die Terroristen fand ich nicht störend (habe das auch als "die Terrorgefahr existiert nur in eurer Phantasie" interpretiert), aber die Regierung hat nun wirklich schon oft genug ihre Fühler nach South Park ausgestreckt. Warum errichten die da nicht endlich mal einen Bunker mitten in der Innenstadt, damit sie nicht immer hinfleigen müssen? ;)


    Zu den Anspielungen:


    Die "Kriegsszene" fand ich auch SEHR genial umgesetzt und habe zuerst an Saving Private Ryan gedacht. Allerdings kann es auch auf mehrere Filme anspielen, denn ich habe das bestimmt schon öfter gesehen... z.B. auch in Computerspielen.


    Die Schlusszene mit Cartman hat mich spontan an den Anfang von Rambo erinnert, kann das sein?

  • ich merk schon ich komm nicht drum mich hier anzumelden :D
    da das mein aller erste beitrag ist sagsch hier auch direkt mal dass ich bisher eher enttäuscht war von staffel 11...
    also die folgen mit WoW,Wii,PSP waren einfach alle genial gemacht^^


    und in dieser staffel stört mich diese laus folge total.. die war absolut nicht witzig... dagegen die sparta verarsche etc oder naggers einfach geil :D


    ok zum aktuellen...


    ACHTUNG SPOILER !!! SORRY WEISS NIT WIE DAS GEHT DESWEGEN DIESE WARNUNG


    ich glaub das war auch einfach ne kritik an hollywood
    wie mit michael bay.. er hat keine neue idee sondern nimmt transformers und schmeisst es voll mit special effects :X


    ich fands auch einfach nur total geil, dass da soviele comic figuren drin vorkamen ^^
    so geil optimus prime, aus thundercats, final fantasy, ronald mcdonald, diese ultra-maus oder wie die hies ^^
    EINFACH NUR GEIL!!! ^^ 
    dann diese private ryan szene (es war definitiv private ryan das mit dem tinitus etc. und war bei private ryan nicht auch einer seinen arm am suchen?)


    und überhauot diese ganzen helden
    hat mich direkt hier dran erinnert:
    http://www.ultimateshowdown.org/


    diese schlussszene mit cartman ist die irgendwodran angelehnt? es kommt mir irgendwie bekannt vor

  • Ich fand die Folge auch mal endlich wieder etwas besser, aber ganz überzeugt bin ich nicht. Hauptsächlich aus den von arach genannten Gründen. Zu der ewigen Kyle-Cartman-Sache: Vielleicht ist das die Episode (bzw. die drei Episoden), die diese Auseinandersetzung endlich mal abschließt. Am Ende wird entweder Kyle oder Cartman gebrochen sein – vielleicht ist das Thema damit dann vom Tisch.

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    Die Schlusszene mit Cartman hat mich spontan an den Anfang von Rambo erinnert, kann das sein?


    Ich mein auch das ist aus Rambo.

    "Wir sind oft hierin zu tadeln, gar viel erlebt man's. Mit der Andacht Mienen und frommen Wesen, überzuckern wir den Teufel selbst."

  • Ich hab einen netten Bild-Vergleich dazu gefunden:



    Zitat

    In the last scene of the episode where Cartman is getting a ride from the trucker, Cartman is dressed exactly like Sylvester Stallone's character Rambo in the movie "First Blood" with the trademark green Army jacket, red undershirt, and brown traveling bag. This also refers to the way he is hitchhiking and the words he speaks at the end "When a man has been wronged, he no longer cares about danger." and "You go through life being told there's justice, then you learn the only real justice...is the justice you take."


    Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Imaginationland


    Da stehen übrigens auch alle Fantasie-Charaktere drin ;)


    Was ich auch noch ganz interessant fand, weil da hier wahrscheinlich niemand drauf gekommen wäre:


    Zitat

    he man who brings the boys to Imaginationland and his balloon are a parody of the once popular Dreamfinder character from the now extinct attraction Journey Into Imagination at EPCOT Center's Journey Into Imagination pavilion.

  • Es geht wieder aufwärts.Wobei ich die Folge jetzt nicht unbedingt wegen den Witzen gut fand sondern weil es im Imaginationland einfach unglaublich viel zu entdecken gab. Und natürlich die Spannung, was wohl hinter der Mauer lauert und wie die Sache endet. Cartmas Storyanteil fand ich schwächer nur Buters Spitzname am Anfang und Kyles Verhalten waren lustig.


    Hoffen wir das sich die Trilogie nicht nachlässt. :)

  • ne frage....


    der typ, der die jungs aufgegriffen hat, den schönen imaginationsong gesungen hat und sie ins imagionationland gebracht hat.....



    gabs den vorher schon, oder ist der aus der "Imagination" von matt und trey?!


    er und seine imagination flyingmachine kommen mir bekannt vor, aber wirklich zuornden kann ich ihn nicht.....