1110 - Imaginationland

  • Huch, ich habe ja gar nichts zu der Folge geschrieben. Dann hole ich das mal nach.



    Mir hat sie extrem gut gefallen. Vieles wurde hier bereits genannt, doch ich will ein paar Dinge aufzählen:
    - das Imaginationland war großartig. Als erstes habe ich natürlich den Turtle gesehen, das Video gestoppt und laut quietschend noch einmal zurückgespult. Das musste ich noch mal sehen. Klarer Turtlebonus! :D Aber auch sonst: Viel zu entdecken. Es war großartig.
    - Das Imagi...landlied. Toll gemacht. Es zeit, wie sehr manche Szenen von ihrer Musik leben. Wären in dieser Szene Fanfaren oder ähnlich pompöse Musikstücke zu hören gewesen, wäre die Szene deutlich imposanter rübergekommen. Wird ja auch in vielen Filmen so gemacht. Landschaftsbilder + gute Musik = gute Szene. Hier war es eben einmal andersherum.
    - Die Terroristen haben mich gar nicht gestört. Ich fands toll, denn momentan muss man diese Terrorangst einfach verarschen. Sie ist so präsent und so übertrieben, dass man vermutlich wirklich schon daran glaubt, dass die Terroristen die eigenen Erinnerungen angreifen können. Die Regierung gehört hier natürlich dazu und ihr übertriebenes Handeln mag ich ebenso. Also nichts negatives.
    - Die Regisseure waren großartig. Tolle Szene.


    Tja. Tolle Folge. Cartman vs. Kyle war für mich dieses mal gar nicht so entscheident. Es kam mir eher wie eine Rahmenhandlung oder so vor. Die Einleitung zur Folge und jetzt entwickelt sich darum ein gigantischer Krieg. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergehen wird.

  • Wow, das war ja wirklich mal eine sehr tolle Folge. :)


    Sehr schön war natürlich das Imaginationland, vom Aussehen selbst (in der Szene als die Jungs hinkamen), und natürlich alles, was es darin zu entdecken gab. Die Sache mit den Terroristen hab ich so interpretiert, dass nichts vor denen sicher ist, nichtmal unsere Fantasie. Gestört haben sie mich aber ganz und gar nicht, eigentlich hat mich an dieser Folge gar nichts so wirklich gestört :)


    Genauso wenig wie die Kyle vs. Cartman-Thematik, die hat mich ebenfalls null gestört. Ich hab generell sowieso nichts gegen den ewigen Kampf zwischen den beiden, und das einzige, was mich an solchen Folgen etwas stört, ist, wenn alle anderen Charaktere zu kurz kommen und es NUR um die beiden geht, und da das hier ja nicht der Fall war, weil es nicht hauptsächlich darum ging, war das hier für mich eher abrundend für diese Folge, es machte sie einfach NOCH besser.


    Es gab viele sehr witzige Szenen (vor allem die Szene vor Gericht, Cartman als Sultan, die Szene als Cartman zu Kyle nach Hause kam, der Anfang mit den Codenamen, und Butters' Angst vor dem Imagination-Typen) und man kann SEHR gespannt sein, auf das, was noch kommt (auf die "evil side", und wer uns dort erwartet bin ich sehr gespannt, sowie die Frage, ob Kyle nun Cartmans Eier lutschen wird oder nicht). Und die Tatsache, dass es sich um eine Trilogie handelt, macht das ganze irgendwie so ... mächtig :D


    Eine sensationelle Folge wie ich finde, und ich bin sehr gespannt, was noch kommt.
    10/10

  • Ja das mit dem Sultan fand ich auch lustig.


    Aber soooo berauschend fand ich die Folge jetzt nicht. Ich hatte schon weitaus mehr lacher gehabt.


    Besonders lustig fand ich die stelle mit seinem Lied. ^^ Imagination... loooooool

  • der thread ist zwar schon alt aber ich wollt jetzt keinen neuen aufmachen..
    (hab den jetzt auch nicht ganz durchgelesen, also sorry wenn es das vll sogar schon gab)
    ich wollt nämlich mal was fragen weil mir das irgendwie schon die ganze zeit durch den kopf geht: ob es vll irgendwo eine liste/übersicht gibt was für gestalten (also was für parodien auf andere serien/figuren) alle im imaginationland zu sehen waren?!
    die meisten hab ich denke ich erkannt aber bei einigen war ich mir auch nicht sicher oder hab sie erst beim zweiten mal hinschaun entdeckt und so. drum wär so eine auflistung mal interessant. also falls ihr sowas hier schon hatte oder es nen link gibt..sagt bescheid :)


    zum thema allgemein noch..ich bin kein sooo grosser fan der imagination-land triologie weil ich so phantasie-folgen generell nicht so sehr mag..aber es gab schlimmere episoden und teilweise wars ja doch recht interessant. vorallem gute gags und so, vorallem halt der cartman plot *g*

  • Erst mal herzlich willkommen im Forum :wink:


    Soweit ich weiß, wusste da bisher leider noch niemand eine Antwort drauf. Diese Szene parodiert zwar Rambo, aber die Musik scheint nicht daher zu stammen - möglicherweise wurde sie extra für die Folge geschrieben. Das kommt bei South Park öfter vor, da sie ein eigenes Tonstudio und viele musikalische Mitarbeiter haben.


    Du könntest bei www.southparkstudios.com direkt nachfragem, in der F.A.Q. Rubrik beantworten sie Zuschauerfragen.

  • hey,
    danke für die Befrüßung und vielen Dank für die sehr schnelle Antwort! Schade...ich hatte auch kurz auf eigene Faust gesucht, aber trotzdem nicht gefunden. Für den Fall, dass ich es rausbekomme werde ich es natürlich sofort posten

  • Diese Epissodde hat mich eindeutig auf ganzer Linie ueberzeugt.


    Es gab sehr viel zu lacchen, z.B. ueber den Anfang mit dem Kobold, oder dem "Imagination-Song". Das Imaginationland war so wie so eine von Trey Parkers besten Erfindungen und der Terroristenangriff war auch genial.


    Mir hat gefallen, wie hier die Angst der Amis und ueberhaupt der gesamten Welt vor Terrorismus verarscht wurde.


    Fazit: Eine hervorragende und verdammt epische Folge.


    :8/10: