1101 - With Apologies to Jesse Jackson (DE)

  • Ich fand die Übersetzung auch sehr gut, nur ein Satz von Dr. Nelson zu Cartman ("Halt dein ungewaschenes Maul!") war doch ein bisschen schwach, immerhin sagt er im Original, wenn ich mich richtig erinnere, fuck. Gut war die Stimme von Jimbo, den Gudo Hoegel jetzt glücklicherweise viel höher spricht. Das einzige Problem ist aber, dass er damit jetzt genauso klingt wie Gerald.

  • Mtv hat das mit dem Nigger Nagger gut übersetzt :)


    Zur Folge selber:


    Es ging wieder mal um Rassismus (Echt komisch das man das Wort Nigger-Typ und nicht Nigger verboten hat :lol:)
    Es war eine mittelmässige Folge mit einem komischen Ende die Geschichte mit Cartman war viel aufregender als die andere , dafür das diese Folge die erste der 11.Staffel war fand ich es nicht so gut aber die zweite wird zum Glück besser !

    "I have to look up just to see Hell"


    "Live fast, love hard and die another day"


    "Waffen töten keine Menschen. Menschen töten Menschen. Waffen beschützten Menschen vor Menschen mit kleineren Waffen."

  • das mit niggers & naggers fand ich gut wobei nigger-typ und rassenkeile sich irgentwie komisch anhören... außerdem find ichs gut das man die titel (bisjetzt ja nur dieser) so gelassen hat, ingsesamt war die übersetzung ganz gut, freu mich schon auf die nächsten folgen =)

  • Zitat

    Original von Zwerg-im-Bikini
    So hat man doch viel länger was davon. Denkt daran, dass es danach wieder bis 2009 dauert, bis es neue Folgen gibt ;)


    Du kannst ja echt einen aufmuntern ;)

  • Recht gut gelungen.
    Was mich störte ist Mr. Mackeys neue Stimme (oder doch nicht?) und dass kein deutscher Titel oben erscheint.
    Einige Neuerungen wie vor und nach der Werbung, dass SP-Schild und der Abspann mit einem Ausschnitt der Sendung fand ich nicht schlecht.
    Auch die Übersetzung ist gut gelungen. Nicht nur die Stimme von dem Kleinwüchsigen, sondern auch das aus Nigger-Guy, Nigger-Typ wurde. Sie hätten es ja auch "Negerjunge" nennen können - klingt aber nicht toll.


    Ansonsten wie immer einige stellen wörtlich übersetzt und andere vollkommen abweichend.


    Fazit: Man hat nur was zu meckern, wenn man die englischen schon kennt ;)

  • Mr Mackey hatte schon in Staffel 10 diese Stimme. Aber im deutschen fällt sie (neben Butters) am stärksten zum Orginal ab. Ich bin mal gespannt wie die andere knifflige Sachen übersetzen. Ich werd aber trotzdem nicht regelmäßig schauen.

  • Die "neue" Stimme hatte Mr. Mackey allerdings schon in der vorangegangenen Staffel. Nach dem Tod von Randolf Kronberg hat Walter von Hauff die Rolle übernommen macht den Kronberg-Immitator hier meiner Meinung nach sehr gut.


    Die Folge gefiel mir gut, hauptsächlich allerdings der Cartman-Teil, man mußte einfach mit ihm mitlachen. Und natürlich erinnerte Rassenkeile an Krüppelkeile. :-)


    Zum Unterschied Englisch/Deutsch kann ich nichts sagen, ich sehe mir die Folgen nur in meiner Muttersprache an und bin sehr zufrieden damit.

  • Also den Folgentitel und die Überschrift im Zeitungsartikel als Randy sich entschuldigt hätten die schon übersetzen können,da in den alten folgen ja auch alles mit übersetzt wurde, aber ansonsten ein sehr gelungener start.
    so muss ne southpark episode sein, obwohl ich mir noch n paar mehr gags wünsche.


    bin mal auf den rest der 11 staffel gespannt, vor allem auf the list, cartman sucks und Imagaination land

  • Zitat

    Original von Gott
    Gut war die Stimme von Jimbo, den Gudo Hoegel jetzt glücklicherweise viel höher spricht. Das einzige Problem ist aber, dass er damit jetzt genauso klingt wie Gerald.


    Stimmt!
    Bei seinem kurzen Sprech-Part habe ich aber noch gedacht, dass wäre ein neuer Sprecher. :pfeif:
    Wie dem auch sei, die Folge fand ich recht gut. Eine ähnliche Erläuterung wie bei dem Wort "Nagger" ("Das ist das englische Wort für...") kannte ich bereits aus anderen Synchos (z.B. Scrubs, "Ich liebe Cox!" / "Ihr wisst, dass das übersetzt Schwänze heißt?") und sehe ich als beste Lösung an. Ein großen Minuspunkt gibt es allerdings auch meinerseits für den fehlenden deutschen Titel. MTV verzichtet zwar bei vielen seiner Serien auf solche, aber bei South Park ist das was anderes. Man hat das jetzt schon 10 Staffeln so gemacht und dann halte ich jetzt eine Änderung für ziemlich spät. Schade auch um die vielen gelungenen Vorschläge, welche hier im Forum verewigt und per Mail verschickt wurden. Das Sendeschema "eine Folge pro Woche" halte ich auch aufgrund der Wartezeit auf die 12.Staffel in deutscher Fassung für angebracht.

  • ic fand die folge eigentlich recht gelungen.. nur was meiner meinung nach biss zu kurz wegkam war dass mit jesse jackson...hätte mer ruhig noch bisschen ausweiten können^^