1205 - Eek, A Penis!

  • Welcome back, Mr. Garrison!


    So. Jetzt kann die Geschichte von vorne beginnen. Vielleicht findet ja irgendwann Mr. Slave wieder zu ihm zurück.


    Zur Folge: Ich finds schade, dass das Lied vom Lolo und der Maus so kurz war. Das hätten sie ruhig noch ein bisschen ausbauen können :(
    Dafür fand ich Cartmans Einstellung genau richtig: Man kann alles erreichen - wenn man Cheatet und dabei nicht erwischt wird. Das hat mich irgendwie an den Hexadezimalrechner erinnert, den ein paar Leute aus meiner Klasse programmiert haben und ihn bei der Klassenarbeit verwendet haben (den konnte man sofort unsichtbar stellen).


    Was ich aber komisch fand, dass Garrison es über 3 Staffeln ausgehalten hat, als Frau zu leben und dann mit einem mal wieder ein Mann sein will, nur weil er (sie) keine Kinder bekommen konnte.

  • Ich fands tol das mal wieder ein lied vorkam.


    Allerdings fand ich die Episode erschreckend harmlos, was man in letzter Zeit ja von South park nicht gewöhnt gewesen ist.



    Alles in allem fand ich es ne gelungene Folge, alles andere wurde ja bereits gesagt.

  • So, auch endlich gesehen.


    Meiner Meinung nach die bisher schwächste Folge der ansonsten eigentlich ganz guten Staffel. Cartman als Lehrer fand ich noch ganz witzig, die Penisgeschichte war langweilig und anstrengend.


    5/10

    Green Bills. Supermarket. Consume. Buy. Suspicious. Paranoid. Shopping Bag.
    Look Rich. Pom-Pom. Honest Citizen. I Pay My Taxes. Depresses Me. Paid. Pay
    Somebody Back. Everywhere. Everybody. Lying In A Bathtub With A Pillow Behind
    My Head Makes Me Feel Rich. Cents. Change. Hunt. Hunt. Hunt. Moment. Mood.
    Get It. Cheap.

  • Insgesamt fand ich die Folge auch eher mittelprächtig. Sicherlich gab es einige sehr gute Lacher ("White Mans Method", "How do you know what your teachers penis looks like" oder auch das Phantombild und vor allem am Ende "Well, then your wife's a dude, faggot"), aber prinzipiell waren die beiden Storylines eher langweilig. Bei der Rasierszene dachte ich erst, dass Cartman wieder Versuchungen in Richtung "Passion of the Jew" anstellt, was vielleicht weniger "kreativ" aber sicherlich im Endeffekt lustiger gewsen wäre. Naja, kein absoluter Tiefpunkt, aber auch kein Glöanzlicht.

    Wer meine Beiträge löscht oder kritisiert, der sponsort den Robbenfang in Venezuela.
    I mean, that's what life is : a series of down endings.

  • Für mich eindeutig die beste Folge der 12ten Staffel. Ich fand die ganze Sache mit dem Penis auf der Maus sehr witzig... vor allem wo Mister äh Misses Garrison die Kinder fragt ob sie seinen Penis gesehen haben und Butters dann so "Aw that hurts my brain aw" :D Oder später Butters so "He that must be my teachers Penis" Sein Vater "How do you know what youre teachers Penis looks like" :D Naja.. zum Cartmanteil: also die erste Szene wo Cartman Lehrer war, das war echt genial "Whos Teacher now!?" Ich hatte gehofft dass das so weiter geht... aber in der höheren Klassenstufe war Cartman ziemlich langweilig... schade, daraus hätte man definitiv mehr machen können.


    9/10

  • ich fand die episode ziemlich cool..vorallem natürlich weil garrison nun endlich wieder ein ER ist!! ich mochte mr.garrison schon immer total gern und konnt mich mit mrs.garrison und dieser veränderung nie sooo wirklich anfreunden. auch wenns irgendwie lustig war. aber sein altes ich ist mir eben doch lieber..und deshalb hats mich gefreut!! sehr gute storyline!!
    den cartman plot fand ich natürlich sogar fast noch eine ecke besser, schon allein weils ein cartman plot war. und dazu noch ein guter. sein aussehen und akzent..hammer!! "how do i reeeeeeeach thiss kidz??"...fand das jedes mal wieder lustig!!


    aber das heimliche highlight der episode war der song der penismaus! den fand ich direkt rührend *lol*

  • Also, fand ich auch sehr lustig die folge. Wobei ich denke, wenn man das überhaupt so sagen kann, dass es eine der schwächeren folgen ist. Weil gut sind eigentlich alle. ^^ Fand die Garisson-Geschichte aber etwas lustiger, als die von Cartman. Wobei die auch gut war... hehe

  • Welcome back, Mr. Garrison!
    ....


    Was ich aber komisch fand, dass Garrison es über 3 Staffeln ausgehalten hat, als Frau zu leben und dann mit einem mal wieder ein Mann sein will, nur weil er (sie) keine Kinder bekommen konnte " Trey und Matt erzählen im Audio-Kommentar, sie wollten Mr. Garrison einmal den ganzen Kreis durchlaufen lassen: vom Mann zur Frau zur Lesbe und zurück zum Mann. Finde die Idee ganz gut... Bubbels: Matt und Trey erzählen im Audio-Kommentar sie wollten Mr. Garrison einmal den ganzen Kreis durchlaufen lassen: vom Mann zur Frau zur Lesbe und wieder zum Mann. Find ich ganz gut, die Idee... :)


  • Dafür fand ich Cartmans Einstellung genau richtig: Man kann alles erreichen - wenn man Cheatet und dabei nicht erwischt wird.


    stimmt, den heutigen mindestanforderungen (zumindest an unserer schule) kann kein normaler mensch gerecht werden. dazu reichte es noch nicht mal aus, hätte man ein computerhirn. insofern, und da rede ich aus erfahrung, sind es die unzähligen kleinen tricks, die notenbilder in jedem fach auf den bereich 1-3 senken können.
    z.b. macht bei uns so ziemlich keiner aus der klasse hausaufgaben (meistens), trotzdem haben die meisten seltsamerweise sehr gute noten im punkt hausaufgaben - man kann sich fast alle noten irgendwie erschleichen und konkret hier muss man noch nicht mal den klassischen improvisiertrick einsetzen


  • stimmt, den heutigen mindestanforderungen (zumindest an unserer schule) kann kein normaler mensch gerecht werden. dazu reichte es noch nicht mal aus, hätte man ein computerhirn. insofern, und da rede ich aus erfahrung, sind es die unzähligen kleinen tricks, die notenbilder in jedem fach auf den bereich 1-3 senken können.
    z.b. macht bei uns so ziemlich keiner aus der klasse hausaufgaben (meistens), trotzdem haben die meisten seltsamerweise sehr gute noten im punkt hausaufgaben - man kann sich fast alle noten irgendwie erschleichen und konkret hier muss man noch nicht mal den klassischen improvisiertrick einsetzen


    Also ich hab bei Klausuren und im Abitur nicht einmal "gecheatet". Die Anforderungen waren OK. Trotzdem bin ich in deinem besagen Notenbereich geblieben und nie schlechter. Zumindest auf meiner Schule war das so. Vielleicht studiertst du ja noch nebenbei Mathematik, weil dann würds mich net wundern. :rofl:

  • Also ich fand diese Folg ziemlich langweilig, besonders den Nebenplot mit Cartman, ich denke mal, das sollte auf irgendeinen Film anspielen, den ich jedoch nicht kenne und auch sonsst war's einfach nicht witzig außer vielleicht das Basketballspiel.


    Der Hauptplot mit Mr. Garrison war etwas besser, allein weil die Idee mit der Maus so unglaublich krank war, aber im Endeffekt war auch dieser plot sehr gagarm.