1205 - Eek, A Penis!

  • Zitat

    Original von Cassiopeia
    Achja, wenn Cartman tatsächlich sowas wie ertretungslehrer wird, dann hoffe ich, er basht nicht schon wieder Kyle :schlaf:.


    Wenn ich das richtig verstanden habe, wird Cartman nicht seine eigene Klasse unterrichten. Also ist das schon mal ausgeschlossen ...

  • Der Pressetext klingt Sinnvoll. Wer ist wohl besser geeignet unbeherrschbare Kinder zu erziehen als das böseste, oder zumindest auffälligste unter ihnen?
    Klingt doch mal interessant, grade auch was wieder aus Ms. Garrison wird, auch wenn sie mir mit ihre Lesbenschlacht schon mächtig auf den Keks gegangen ist werde ich mich gerne überraschen und eines besseren belehren lassen. ;)


    Mal schauen, ich bin gespannt.

    “Lady. People aren't chocolates. Do you know what they are mostly? Bastards. Bastard coated bastards with bastard filling. But I don't find them half as annoying as I find naive bubble-headed optimists who walk around vomiting sunshine. " - Dr. Perry Cox, Srubs

  • Die Folge find sehr vielversprechend an. In jeder Hinsicht.


    Ich hatte gehofft, Cartman "lehrt" die eigene Klasse. So fand ich es langweilig. Ebenso die etwas abgedrehte Penis-Jagd, wobei das Duett im Mondschein toll war.


    Da die hohen Erwartungen aber nicht erfüllt wurden, gebe ich durchschnittliche 5/10. Obwohl... da Mr (!) Garrison wieder da ist, sinds 6/10.

  • Die Folge ging so, die letzten drei Folgen fand ich wesentlich besser. Die ganze Sache mit Cartman als Lehrer war einfach nicht lustig. Richtig töfte war eigentlich nur der Gesang im Mondschein^^

  • Definitiv die schlechteste Folge der neuen Staffel. Cartman glänzte zwar in der Rolle des Lehrers, aber ich habe deutlich weniger gelacht als ich erwartet. Das beste an der Folge war, dass Mr. Garrison zurück ist. Leider kam Mr. Hat doch nicht zurück wie ich es erwartet habe, aber die Folge wird hoffentlich einen positiven Effekt auf die nächsten Folgen haben.

    "Compromise, my friend, is the essence of diplomacy, and diplomacy is the cornerstone of love."

  • Ok, Mr. Garrison ist also zurück und das wie erwartet ziemlich abgedreht und mit einem Ersatz für Mr. Zylinder, aber das war auch schon das einzig gute an dieser Folge.
    Der Anfang war gut und hörte sich interessant an, aber leider wurde Cartmans Einsatz als Lehrer mehr als Langweilig und die Penis-Jagd so abgedreht dass sie auch eher Langweilig erschien als alles andere.


    Schade, sehr schwache Folge mit sehr geringer Gagdichte.


    04 / 10

    “Lady. People aren't chocolates. Do you know what they are mostly? Bastards. Bastard coated bastards with bastard filling. But I don't find them half as annoying as I find naive bubble-headed optimists who walk around vomiting sunshine. " - Dr. Perry Cox, Srubs

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von toxaz ()

  • Ich fand die Folge immernoch besser als die ersten beiden der Staffel, aber schlechter als die letzten beiden.


    Die Kritikpunkte wurden ja schon genannt und ich schliess mich da an.


    Von mir gibts aber ne 7/10, weil ich die Folge nicht schlecht fand.

  • Hmm, ich fand, dass das Potenzial eindeutig nicht ausgenutzt wurde. Was hab ich mich gefreut, Cartman als Lehrer zu sehen, der seine Klasse quält. Stattdessen geht Mr. Cartmenez auf ne andere Schule und von den Grundschülern sieht man so gut wie nix :( Sehr schade... Der Teil hat mich ziemlich gelangweilt.
    Die Sache mit dem Penis war schon besser, aber dümpelte auch nur vor sich hin. Ab und zu konnte man lachen, aber im Grunde wurde die ganze Zeit der selbe Witz breitgetreten. Einzig bei der doch sehr unerwarteten Gesangseinlage musste ich sehr lachen :D Schön, dass man es auch bei diesem Gag beließ und Garrison jetzt nicht mit einem sprechenden Penis rumläuft... ;)


    Naja. Schlechteste der Staffel bisher, was schade ist, denn die Folge hätte durchaus besser werden können. Ich habe wie gesagt eine Old-School Folge erwartet mit Cartman als Lehrer, aber so wie es kam habe ich mich fast durchgehend gelangweilt. Größter Pluspunkt: Mr. Garrison ist wieder da :)


    3/10

  • Ich fand die Folge ganz in Ordnung. Sie kommt zwar nicht an die Vorgänger heran, war aber trotzdem nett anzuschauen.


    Der größte Pluspunkt der Folge ist, dass Mrs. und insbesondere Mr. Garrison wieder da ist. Ansonsten einige gute Szenen, aber insgesamt nur Durchschnitt.

  • Wie herrlich! Wie verflucht herrlich!


    Super Folge, habe wirklich viel gelacht.
    Ganz klare Stellen waren da:


    - "Are we getting tested on this?"
    - "Butters, how do you know what your teacher's penis looks like?!"
    - Die Stelle mit dem Fahndungsbild ("Like this?" - "Oh, come on, that's just silly!"); empfand ich auch als ganz klare Anspielung auf die berühmte Regel 34 des Internets und der daraus resultierenden Tatsache, dass es wirklich von JEDEM Cartoon pornographische Zeichnungen gibt ...



    Die vielen Anspielungen auf Dangerous Minds fand ich auch toll.


    Keinesfalls eine total geniale Folge, aber sehr unterhaltsam. Mal sehen, was Garrison und "Penis" nun so alles anstellen werden ^^


    9/10

  • Ich bin exakt gegensätzlicher Meinung wie Bob. :D


    Ich fand Cartman als Lehrer super und die white people's method lustig. Die Suche nach dem Penis hat mir weniger gefallen, aber war ok - außer der Gesangseinlage. Die fand ich albern.


    Da Bob und ich die Folge gemeinsam wohl perfekt gefunden hätten muss es von mir konsequenterweise 07/10 geben. ;)

  • Zumindest kann ich bei dieser Folge schon mal eine definitive Lieblingsszene nennen: Als die Maus und der Penis auf einmal zu singen angefangen haben musste ich laut loslachen :D (edit: sorry, kid ;))


    Ansonsten eine eher durchschnittliche Folge... Cartmans Rolle war zwar eine nette Parodie, aber vielleicht zu dicht am Original. Jedenfalls gab es da keine Überraschungen, und das hat mich etwas gestört. Die Mr Garrison Geschichte war da schon etwas schräger, und es war schön, dass er letztendlich wieder als Mann geendet hat. So war er mir irgendwie doch am liebsten ;)

  • ich fand die folge nicht so besonders...für mcih die schwächste folge der staffel, cartman stand mal wieder im mittelpunkt und seine story war noch ncihtmal besonders lustig.
    schön, dass kyle kenny und butters ein paar nette szenen hatten


    butters, how dou you know your teacher's penis looks like?^^


    das duett im mondschein kam mir sehr bekannt vor, kann es sein, dass das lied eine parodie auf daslied in feivel, der mauswanderer war?


    insgesamt 5/10 punkten

    Southpark, Simpsons, Erkan und Stefan, Nightmare on Elm Street und Freitag der 13. forever

  • Meiner Meinung nach 'ne ziemlich durchschnittliche Folge.
    Freue mich aber, dass Mr. Garrison endlich "wieder da" ist.
    Mal schauen, wie's jetzt mit ihm weiter geht.. :)


    Cartman war ganz in Ordnung, hatte mir da eigentlich mehr versprochen.
    Aber naja...


    Insgesamt 'ne 6/10.

    ...
    I'm not like them, but I can pretend
    The sun is gone, but I have a light
    The day is done, and I'm having fun
    I think I'm dumb...


    ...or maybe just happy.

  • Oh Mann, so was Beklopptes hab ich ja lange nicht mehr gesehen! :D Und ich muß dem Großteil meiner Vorredner widersprechen, ich fand die Folge brillant! Beide Plots waren auf ihre Art genau richtig - auf der einen Seite Cartmanez' Parodie auf Ghetto-Schul-Erfolgskitsch, der dem American Way auf geradezu groteske Weise widerspricht, weil Schummeln eben doch gesellschaftsfähig ist, und die doof-alberne, aber darum erfrischend abwechslungsreiche Penisjagd (die Geräusche, die die Maus von sich gegeben hat, waren ja schon geil, aber die Gesangseinlage war der Kracher. Wie kommt man bloß auf so was?) auf der anderen Seite. Und vor allem gab es ausnahmsweise mal wieder nur Gewinner am Ende der Folge, sogar Cartman - und der größte Gewinner bin ich, denn Garrison ist wieder "mein" Lieblings-Garrison, was er durch seinen Spruch eindrucksvoll belegt hat. ;)


    Von mir gibt's 9/10 Punkten und einen Platz unter den Top 20, das war mein bisheriges Staffelhighlight.