b!zZ!t's Avatare

  • Guten Morgen,


    ich hab mal versucht in Photoshop eine South Park Figur zu malen:



    Könnt ja mal bewerten, bitte nicht zu hart (^^), ist meine erste gemalte Figur.
    ~bizzit


    ____
    ps: Die Mütze ist extra so.

  • Folgendes, ich fang oben an:


    - der Kopf ist Conehead-förmig; die Mütze müßte genau so rund sein wie das Kinn
    - die Augen sind zu schmal, generell zu klein und...
    - ...so wie der Mund zu weit oben
    - der Kopf sitzt schief auf den Schultern
    - die Innenseite der Arme hättest Du mit einem Strich darstellen sollen, denn man sieht nicht, wo der Körper aufhört und die Arme anfangen
    - die Außenseite der Arme schließt zu weit an der Außenseite der Hände ab
    - die Daumen sind zu weit innen und zu tief
    - die Hände befinden sich nicht auf der gleichen Position, sondern sie sind unterschiedlich nah am Körper
    - die Beine sind zu lang


    Aber den Meister, der vom Himmel fällt, möcht ich gerne sehen. ;)


    Edit: Ich verschieb den Thread auch mal in Anbetracht von Regel Nr. 4 -

    Zitat

    Avatare, also einzelne Figuren ohne Hintergrund (egal wie groß!) gehören in den Avatare-Bereich. Dort darf jeder nur einen Thread haben!


    ins Avatare-Unterforum.

  • Danke für die gute Bewertung. Man sieht so Antworten nicht oft. Die meisten antworten meistens einfach nur so: "Gefällt mir" oder "Gefällt mir nicht" und sagen dann nicht was nicht passt oder falsch ist. Also danke nochmals.
    ~bizzit

  • Doppelpost:
    Hab nochmal eben was gemacht und versucht auf Flo's Hinweise zu achten:



    ~bizzit
    ___
    ps.: Der Körper ist irgendwie noch komisch =D

  • Das ist schonmal gar nicht schlecht, vor allem da du Photoshop verwendest. Man merkt auch deutlich eine Verbesserung im zweiten Avatar.
    Also Tipp 1 würd ich mal sagen - hol dir Flash, damit gehts einfach besser ;)


    Nun, zu deinem Versuch:
    - der Kopf ist zu klein und die Schultern zu weit oben (den selben Fehler hab ich früher auch gemacht :D)
    - die Hände sind ein bisschen zu groß und die Daumen im Vergleich viel zu klein
    - der Mund ist immernoch ein bisschen zu weit unten


    Ja sonst würd mir eigentlich nichts mehr auffallen, ist wie gesagt schon gar nicht schlecht. Üb weiter dann wird das auf jeden Fall was ganz Großes :thumbup:

  • Meinst du mit dem Mund immernoch zu hoch? Weil du hast unten geschrieben , davor war er ja zu hoch. Oder meinst er ist jetzt zu weit unten?
    Der Kopf muss noch größer?
    ~bizzit

  • Zitat

    Original von b!zZ!t
    Meinst du mit dem Mund immernoch zu hoch? Weil du hast unten geschrieben , davor war er ja zu hoch. Oder meinst er ist jetzt zu weit unten?
    Der Kopf muss noch größer?
    ~bizzit


    Davor war zu hoch, jetzt ist er zu weit unten. Vielleicht sieht das auch nur so aus weil Kopf im Vergleich zum Körper deutlich zu klein ist. Sollte in etwa so aussehen -

  • Kleiner Tipp, nimm eine Standartfigur, den Umriss oder eine farbige fertige Figur und importiere sie in dein Grafikprogramm, dann zeichnest du sie daneben nach, speicherst sie als Grundversion ab und verpasst ihr dann etwas individuelles. In Vektorgrafikprogrammen, kann man ein Bitmap einer Figur in den Hintergrund legen und die Ansicht auf Umriss umschalten damit man auf dem Bitmap die Striche drüber legen kann. Hilfslinien helfen dir beim Einhalten der Größe der Kopie zur Vorlage.

  • Doppelpost:
    Hab mir heut Mittag mal Flash geladen, immer getestet.
    Hab mir mal ein "Rohling" erstellt:

    Was haltet ihr davon?


    Thx an Flo.
    ~mfG bizzit


    /EDIT:

  • Schon besser. Jetzt sind die Augen einen Tacken zu breit und die Hände zu klein, ebenso ist der (vom Betrachter aus gesehen) rechte Daumen zu groß, und die Daumen müssen noch näher zur Hand gerückt werden. Vielleicht ist auch der Kopf noch eins Spur zu groß und die Füße zu flach. ;)

  • Augen und Kopf haben schon die richtige Größe, der Kopf könnte vielleicht einen ganz kleinen Millimeter kleiner, aber lass das lieber. Das Problem liegt an den Augen denn die sind nämlich zu wagerecht liegend, die solltest du etwas aufrichten. Die Pupillen könntest du ebenfalls ganz sachte größer machen. Den Eindruck des "Riesenkopfs" könnte man entgegenwirken indem man die Augen sowie das Haar etwas tiefer setzt, das Alles solltest du erst mal ausprobieren, ich kann mich auch irren.


    Dann wie gesagt, die Daumen etwas zur Hand einrücken und eine Kontur um die Daumen legen. Den rechten Daumen hast du nicht symetrisch zum linken angeordnet, das sollte kein Problem sein wenn du die ersten Tipps zu den Daumen beachtest.


    Ich finde es gut dass du auf das kleine Detail da zwischen die Augen aufgepasst hast. Dein erster Charakter ist schon richtig gut geworden.

  • Nein, ich meinte nocht das du den Haaransatz runter ziehen solltest sondern die Haare so belassen wie sie sind. Einige Änderungstipps hast du übertrieben, Andere wiederum, wie den schwarz umrandete Daumen hast du nicht beachtet, hast die Figur jetzt etwas zum Negativen hin verändert.


    Weißt du was, ich versuch mich morgen mal an der Figur, sollte ganz schnell gehen, dann stell sie mal hier in meinem Thread (Kais Avas) aus wenn es dir nichts ausmacht.

  • Also von den Grundproportionen gehts, man will ja auch nicht zu pingelig sein. Davon ausgehend bekommst du bestimmt bald viele gute Resultate hin.


    Man muss ja auch berücksichtigen dass Jeder hier einen individuellen Stil hat, irgendwann muss man sich mit seiner Grundfigur zufrieden geben und weiter machen, viel Spaß noch.

  • Zitat

    Original von Das_Blutwurst
    Mir sieht der Kopf zu oval aus.
    Kann aber auch sein, dass ich mich da täusche.


    Ich denke das täuscht, aufgrund der Frisur seines Charakters.
    Für den Anfang ist das eine ganz gute Grundfigur. Wenn er jetzt gute Einfälle für Figuren hat und sich mit den Schattierungseffekten einfuchst, wird er sicherlich einige sehr gute Resultate hinkriegen.
    Ich würde dir glatt eine Figur vorschlagen wollen. Nicht als Avatar, sondern einfach bloß mal zum Üben: Obi-Wan Kenobi.


    Picture 01
    Picture 02