1209 - Breast Cancer Show Ever

  • Es war wirklich Zeit, dass Wendy die Geduld mit Cartman verliert und ihm einfach das Maul stopft. :]
    Ich bin erst gerade eben dazu gekommen die Folge zu sehen und ich fand sie genial. Die Folge hat von vorne bis hinten gepasst und hatte sehr viele lustige Szenen. Am besten hat mir die Szene gefallen in der Cartman auf den Tisch kackt inklusive der Reaktion der Klasse.

  • Ich habe richtig gefeiert, als Wendy Cartman eins auf den Deckel gegeben hat. :)


    Ich habe mich auch gefreut, als Kyle, wie von Jesus schon gesagt, Clyde Frosch aufgerissen und Cartmans gesamte Zimmereinrichtung demoliert hat. :evil:

  • Zitat

    Original von Stibitzki
    Ich habe richtig gefeiert, als Wendy Cartman eins auf den Deckel gegeben hat. :)


    Ich habe mich auch gefreut, als Kyle, wie von Jesus schon gesagt, Clyde Frosch aufgerissen und Cartmans gesamte Zimmereinrichtung demoliert hat. :evil:


    ich warte immer noch drauf dass clyde-frog mal wieder zu sehen ist..
    ich kann mir nicht vorstellen dass er einfach so weggeworfen wurde nachdem kyle ihn den kopf abgerissen hat..
    das ist doch kein grosser aufwand für cartmans mom den kopf wieder dran zu nähen..
    ich hoffe jedenfalls echt die gehen irgendwann nochmal auf clyde-frog ein! :(


    aber cartman hat ja sowieso nichts daraus gelernt! weder durch die sache mit clyde-frog noch durch das mit wendy (nehme ich an! wir sehen es ja dann am donnerstag)..
    und das ist auch gut so! :D

  • Ich stimme da den meisten zu: So eine gute Folge gab es schon seit längerer Zeit nicht mehr. Mir hat sie sehr gut gefallen, da sie von Anfang bis Ende spannend war und sich die Story im Kaff South Park abgespielt hat - nicht in Hollywood oder sonstwo. Zudem hatten wieder bekannte Charaktere, die nur sehr selten vorkommen, einen Auftritt. Ob es nun Wendy in der Haupt- oder die Goth Kids in einer kleinen Rolle waren. Neun/Zehn

  • Ich habe hier ja noch gar nix zu gesagt, hups ...


    Ich fand die Folge extrem kurzweilig und amüsant. Der Plot war angenehm auf die Kinder als Kinder und nicht als Weltreisende, Politikkritiker oder sonstwas fixiert und auch der Plot war zu Abwechslung mal wieder auf Geschehnisse fixiert, die man sich so ähnlich in jeder Schule vorstellen könnte.


    Ich weiß, dass die Prügelszene am Ende, wo Cartman deftig eins auf die Mütze bekommt, hier unterschiedlich bewertet wird - Ich muss sagen, dadurch dass ich in der Schule auch mit solchen cartmanähnlichen Leute zu tun hatte, habe ich die Szene sehr genossen und als gelungen empfunden. Cartman hat diese Abreibung meiner Meinung nach gründlich verdient.


    Unterm Strich also eine toll gestrickte Folge mit charakterlich sehr passenden Handlungen, mal wieder wirklich derben und frechen Humor und einer sehr unterhaltende Story.



    9,5/10

  • Die Folge hab ich mir erst vor kurzem angesehn. Die is soooo geil. Vor allem, da Cartman endlich seine wohlverdiente Abreibung bekommt...
    Aber auch sein "Real-Gangsta"-Getue macht die Folge sehenswert. Bei dem "Eat your underpants" hab ich mir schon gedacht: "WTF?"


    12 von 10 Punkten :)

    Wir werden nix mehr zusammen ohne uns tun. Nur das bringt uns auseinander. Ansonsten kommen wir nicht mehr weiter. Und das wär schadhaft.


    * Signatur gekürzt. Bitte die Regeln beachten!

  • Gefiel mir wirklich gut die Folge, vorallem, weil es eine Eric/Wendy Folge ist. Und es ist einfach zu herrlich, wie Cartman versucht sich bei Wendy zu entschuldigen, um nicht vermöbelt zu werden, es aber versaut, weil ihm sein Stolz im Weg steht. Und wie Wendy ihn dann fertig macht. :D Super natürlich auch am Ende, wie er sich schön redet, dass die anderen ihn immer noch cool finden.
    Aber im allgemeinen finde ich die zweite Hälfte der Staffel eher lahm.

  • Das war schon wieder eine Schulfolge, die mir ziemlich gut gefallen hat, ich glaub ich muss meine Meinung nochmal überdenken.


    Cartman hat mir in seiner Rolle mal wieder richtig gut gefallen, ich fands genial, wie erm sich am Anfang über Brustkrebs lustig gemacht hat (killing titties) oder wie er später die Heulsuse mimt um nicht verprügelt zu werden, da zeigt sich wieder wie durchtrieben und genial Cartman doch ist.


    Irgendwie hätte es mir jedoch besser gefallen, wenn Cartman gewonnen hätte, Wendy geht mir ziemlich auf die Nerven,eine zweite Lisa Simpsoon hat South Park wirklich nicht nötig.


    :7/10:

  • ich fand die folge gut, ich mag wendy zwar eigentlich nicht, aber dieses eine mal war ich ihrer meinung: cartman hatte auf´s maul verdient :keule: . Ansonsten finde ich keine folge mit wendy sonderlich gut, die geht mir einfach auf die nerven....

    Und nicht vergessen, im Jahr 2012 sterben wir alle!


    Deswegen Carpe Diem, Freunde! Nutzt jeden Tag! :D