1211 - Pandemic 2 - The Startling

  • Ich fand die 2. Folge um einiges besser als die erste. Randy mit seiner Handkamera fand ich wirklich lustig. Lag vielleicht auch daran dass ich Cloverfield und Rec in den letzten Wochen gesehen habe.
    Die Meerschweinchen waren auf eine nicht nachzuvollziehende Art auch zum schießen. Sie haben es zumindest sehr konsequent durchgezogen.


    Highlight war natürlich Craig, mit seiner trockenen, unaufgeregten Art. Sollte ruhig mal öfter auftauchen.


    Insgesamt würde ich der Folge wohl 8/10 geben.

    Loo loo loo, I've got some apples, loo loo loo, You've got some too. Loo loo loo, Let's make some applesauce, Take off our clothes and loo loo loo

  • War ja eher enttäuscht vom ersten Teil. Pandemic 2 hat die Episode aber für mich gerettet. Der Plot rund um die Kids mit Craig war zwar eher schwach, wie einige schon erwähnt haben. Toll fand ich aber weiterhin den Randy-Part und die Meerschweinchen. Großes Kino :D


    7.5/10

    Green Bills. Supermarket. Consume. Buy. Suspicious. Paranoid. Shopping Bag.
    Look Rich. Pom-Pom. Honest Citizen. I Pay My Taxes. Depresses Me. Paid. Pay
    Somebody Back. Everywhere. Everybody. Lying In A Bathtub With A Pillow Behind
    My Head Makes Me Feel Rich. Cents. Change. Hunt. Hunt. Hunt. Moment. Mood.
    Get It. Cheap.

  • Meine Kritik fällt alles in allem genauso aus wie im ersten Teil. Craig war absolute klasse (Anfang,Ende,Strahlen aus Augen) und seine Streits mit den anderen waren die Highlights der Folge. Hingegen war der Randy Teil schon in der letzten Folge nicht mehr unterhaltsam.

  • ich weiss nicht warum...aber jetzt so nach dem zweiten mal richtig anschaun gefällt mir die episode (gilt auch für teil1, aber vorallem teil2..weil teil1 fand cih damals ja schon noch ganz okay) viel besser!! wenn man weiss was passiert ist es irgendwie nicht mehr ganz so abgedreht und "schlimm"! fand sie heute irgendwie sogar ziemlich cool so als zweiteiler am stück!

  • Ich glaube diese beiden Folgen sind hauptsächlich mal eine lustige Selbstkritik. Die vier Jungs werden von Craig behandelt wie sie selbst sonst nur über die anderen Erwachsenen stehen.


    Besonders gut haben mir gefallen:


    - Die realen Meerschweinchen, die wirklich einmal gut umgesetzt wurden und perfekt in SP reinpassen
    - Die Kamerafahrten von Randy.
    - Die düstere Atmosphäre

  • Göttlich. Diese ganzen Handkamera-Horror Filme nehmen ja mittlerweile Überhand. Ich bin erklärter Blair Witch und REC Fan, aber Cloverfield (der ja auch hauptsächlich hier verarscht wird) ging mir tierisch auf den Zeiger. Und diese völlig absurde Auflösung zusammen mit den "Monstern" (Oh mein Gott, BIENEN!!) bleiben für mich absolutes Highlight - wie eigentlich bei allen Doppelfolgen.
    Craig im O-Ton ist sowieso eine Meisterleistung. Diese desinteressierte nasal - genervte Stimme ist neben Butters die beste Figurenstimme überhaupt.

    Mein Review-Blog


    IMDb


    Lastfm


    Myslam


    This is not jumping the shark. This is jumping the shark, coming back, shooting it in the balls, raping it, eating its flesh, consuming its soul, mounting its head on the wall, and doing the same thing to 12 more sharks just to be safe.

  • Der schwächere teil eines ingesamt schwachen Mehrteilers, die Szenen in Peru waren zwar ganz gut und witzig und hatten eine sehr ästethische Graphik aber mir haben einfach die gags gefehlt und das Ende hat mir überhaupt nicht zugesagt (wohl das erste mal bei einer South park Fole überhaupt, normalerwiese ist das Ende meiner meinung nach der Höhepunkt).


    Die Riesenmeerschweinchen haben mir überhaupt nicht gefallen, über diese viecher mussste ich nur selten lachen und Randy hat einfach nur genervt.


    :4/10: