Lieblingscharakter

  • Cartman ist klar der beste, auch wenn er in letzter Zeit wirklich sehr oft vorkommt..
    Towelie find ich auch gut, solange man keine ganze Folge über ihn macht. Allerdings fand ich "A Million little Fibers" nicht so schlecht, wie es gemacht wurde...

    Don't cry, just ask why - and try not to die as I take you through a ghetto nigga's lullaby!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Don Timmäh ()

  • Nummer 1:Kenny (Er hat irgendwie Ähnlichkeit mit meinem Freund)
    Nummer 2:Tweek (Er ist immer so nervös,einfach süß und drollig :D)
    Nummer 3: Pip (Er ist so ein netter, gut erzogener Kerl dass man ihn dauernd verascht, armer Junge :aeh: Moment mal deshalb mag ich ihn doch :lol: ).

  • Butters.
    Butters.
    Butters.
    Butters.
    Butters.
    Und Butters.


    ...


    Okay, im Ernst jetzt:


    1.) Butters/Professor Chaos/Marjorine
    - Verdammt nochmal das knuffigste Wesen, welches jemals auf dem TV-Bildschirm aufgetaucht ist. So zart, so lieb, so naiv und so verletzlich - Everyone knows it's BUTTERS! Es gibt unzählige Gründe, wieso man diesen kleinen Kerl einfach gern haben muss (schon die putzige Stimme im Englischen!) und allein schon weil er mich so an mich erinnert, mag ich ihn. Und so oft, wie Butters Ärger bekommt, verdient er auch mal ein bissel Liebe. Hach <3
    PS: Und spätestens seit Professor Chaos wissen wir, was Butters drauf hat, wenn man ihn lässt. Wooya!


    2.) Kyle
    - Der Ruhepol des Grüppchens und einfach nett. Fällt durch sein ständiges Gestreite mit Cartman natürlich auch auf. Generell ein lieber Bursche und mir gefällt, dass er oft derjenige mit richtiger Ahnung ist.


    3.) Cartman
    - Gut, so rein von der Persönlichkeit mag ich ihn überhaupt nicht, aber ich meine, er ist ja auch ein verdammtes A*loch XD Aber ganz klar erste Sahne durch seine bitterbösen Sprüche, Pläne und Aktionen. Es gibt nichts was er nicht wagt um das zu bekommen, was er will ... Frustrierend bloß, dass Butters oft Opfer von Cartman's Boshaftigkeit ist. Dafür gefiel mir die AWESOME-O-Folge umsomehr XD


    Ansonsten mag ich noch Mr Makey, Mr Garrisson, Randy Marsh, Timmy, Bradley und Chefkoch.

  • Defenitiv Tweek, find diesen kleinen stätig koffeingeschockten Kerl ainfch nur genial. Irgend wie identifizier ich mich mit ihm und mag ihn deshalb so.


    Aber eigentlich:


    SIND ALLE SOUTHPARKCHARAKTERE GEIL !!!!!!



    Würde es Tweek nich geben, glaub ich, hätt ich keinen Lieblingschar, da alle ne geniale Eiegnart haben.

  • 1. (natürlich) Cartman, ich glaube, dazu muss ich wohl nix mehr sagen!
    2. kyle & stan, sind ja auch welche der 4 hauptcharaktere
    3. wendy, die ist knuffig und nett bzw. klug!
    4. kenny oder tweek, beide gleichermaßen!
    5. die anderen, wie z.b. barbrady, oder die erwachsenen, die stets in der bar rumhängen etc.

  • 1. BUTTERS, weil er immer das opfer und so knuffig ist und CARTMAN, weil er ein richtiger a.... ist, der ist irgentwie immer lustig :D
    3. RANDY, nach seinen tollen auftritten in der 11. staffel ;)
    4. die MEXIKANER, da ihre auftritte sowas von lustig sind, also bei d-yikes und free willzyx (oder kommen sie noch woanders vor? ?()

  • 1.Kyle
    2.Kenny
    3.Butters


    Ich mag es, wie Kyle hin und wieder abdreht, weil er die Dinge zu ernst nimmt, sich zu viele Gedanken über etwas macht oder ganz einfach, weil er ziemlich manipulierbar ist. Trotzdem ist er ein ehrlicher, lieber Junge. Außer Cartman gegenüber, der Freundlichkeit eh nicht verdient hat. XD


    Kenny muss einem einfach leid tun.
    Aber seine Tode haben ziemlich zum Kultstatus der Serie beigetragen.
    Ich mag ihn, besonders da er ein kleiner Perversling ist.
    (nicht zu verachten ist außerdem, dass er mehr als einmal der große Held war^^)


    Und Butters ist wirklich der knuffigste South Park Charakter, meiner Meinung nach. Er hat all die Schikanen gar nicht verdient, so lieb und naiv wie er ist. Ich möchte ihn so gerne knuffeln :lol: