1303 – Margaritaville

  • Zitat

    Everyone in South Park is busy pointing fingers when it comes to who is responsible for the state of the economy in all-new episode of "South Park" titled, "Margaritaville,” premiering on Wednesday, March 25 at 10:00 p.m. on Comedy Central.


    Randy steps forward with a solution to fix the desperate financial state everyone finds themselves in. The town gets behind him and everyone starts to live a life that no longer depends on any economy at all. Meanwhile an unlikely savior makes the ultimate sacrifice to solve everyone’s problems.



    Clip.

  • Aah, nun die Folge zur Wirtschaftskrise. War klar und auch zu erwarten, dass dazu eine kommt.
    Tjoa, was soll man da sagen? Bietet viel Potenzial und ich hoffe auf die von Matt und Trey gewohnte, gekonnt spitze Kritik - Das Thema ist ja eine glatte Steilvorlage, soviel, wie da dahinter steckt.

  • Was sollte man da groß kritisieren?


    Ich finde dieses ganze Thema hat eher viel mit Ansichtssache zu tun. Kritik fänd ich eher unangebracht.


    Ich mein -> Komm wir kritisieren die Wirtschaftskriese <-


    Lächerlich oder?!

  • Wieso sollten sie auch die Krise kritisieren? Wohl eher die Menschen und wie sie damit umgehen. ;)


    Allerdings bin ich bei dem Thema etwas skeptisch... man wird jeden Tag so von allen Seiten damit bombardiert, dass sie sich schon einiges einfallen müssen, um dazu noch etwas Neues zu bringen. Der Vorschau-Clip jedenfalls hat mich noch nicht überzeugen können.

  • Ja das ist mir klar.


    Aber kritisieren tut man doch meistens ein bestimmtes verhalten.
    Zur Wirtschaftskriese gibt es soviele ansichten wie arten und weisen wie unetsrchiedlichste Menschen damit umgehen, einfach weil dieses Thema so umfangreich ist.


    Man müsste sich also eine bestimmte ansicht dazu rauspicken um hier überhaubt etwas kritisieren zu können.


    Ganz im Allgemeinen könnte ich mir soetwas nicht vorstellen.


    Aber lass ich mich mal überraschen, ^^



    Das Bild mit Stan und dem Mixer is irgendwie knuffig. lol

  • YEAH!! RANDY-EPISODE!!!
    und ich habs doch gestern noch gesagt!! :D
    ich habs so geahnt! es passte grad einfach zu perfekt rein..



    (gibts diesmal noch keine richtigen promo-bilder? ich hab jetzt auch nur das kleine von randy gefunden)


    freu mich auf donnerstag! viel kann man dazu ja noch nicht sagen..da kann im grunde alles passieren..
    der trailer ist aber schon mal recht witzig und das stan-mixer bild irgendwie süss! ich mag diese episoden in denen stan gegen irgendwas gesellschaftliches ankämpft weil es nicht korrekt ist was sie machen..
    und wenn randy sich dann auch noch einschaltet.....
    die letzten randy episoden warn so geil..ich denke bzw hoffe das dies wieder ein würdiger nachfolger wird!! horray for randy!!

  • Ich sehe das ähnlich wie ZiB: Bei so einem Thema seh ich gleich verschiedene Szenarien, zu enttäuschen:
    [list=1]
    [*]Sie machen eine "Wir erklären die Krise"-Episode, was nur scheitern kann, weil dazu eine fürchterliche Vereinfachung nötig wäre und das eh nur für den uninformierten Zuschauer was neues wäre.
    [*]Die Kritik fällt zu erwartet aus im Sinne von "Böse Banker lassen sich von der Regierung Milliarden in den Arsch pusten." Die Leier hört man erstens eh schon überall und zweitens ist das auch nicht gerade eine erhellende Einsicht.
    [*]Sie machen eine Crab-People-Episode, bzw. bringen irgendeine andere Auflösung, bei der am Ende eine abstruse Macht mit verrückten Plänen steht. (Wenn's –passend zur Welt des Kapitalismus – die Underpants Gnomes wären, würde ich mich aber sogar halb freuen. ;))
    [/list=1]


    Ansonsten fühle ich mich spontan auch an eine Reihe alter Episoden erinnert: Die Randy-Komponente erinnert etwas an Spontaneous Combustion. Und die Idee, "no economy at all" zu haben klingt ein wenig wie die Kopf-in-den-Sand-Methode aus Cartoon Wars. Und Stan sehe ich – nach dem Vorschau-Clip – gar nicht "gegen irgendwas gesellschaftliches ankämpfen". Es sieht mir vielmehr so aus, dass er genervt durch die Institutionen geschleust wird auf der Suche nach demjenigen, der endlich dafür verantwortlich ist, ihm seinen Margarita-Mixer umzutauschen. Das hört sich für mich ziemlich nach Passion of the Jew an.


    Nun gut, wir werden sehen. Der Preview-Clip hat mir eigentlich dennoch gut gefallen, weil das "Yeah, yeah, no, yeah." einfach so gut kam. Ein – finde ich – gutes Beispiel war, wie man mit ganz einfachen Mitteln und gutem Voice-Acting eine Szene lustig machen kann. =)

  • Was ein Margarita ist wisst ihr schon oder?


    Vermutlich wieder so eine Folge wo die Kinder die einzigen sind die sich halbwegs erwachsen Verhalten und die Erwachsene nur saufen und alles an Verantwortung ignorieren.


    Bin zwar gespannt, erwarte aber eher eine enttäuschung, zudem ich Randy bald nicht mehr sehen kann so sehr wie er mir bei Pandemic und About last Night schon auf dem Sack ging.


    Unterhosenwichtel wäre schon eine lustige Sache, erwarte ich aber nicht, auch keine Crabpeople. Das ganze wird auch sicher keine Lösungsansätze bringen denke ich, nur wie man das ganze ignoriert.

  • Jiggy : Ich glaube nach Randys Alkoholiker-Folge werden sie dieses Thema nicht schon wieder aufgreifen, das wäre wirklich etwas zu einfach. Eher könnte ich mir vorstellen, dass Stan dieses Gerät wegen falscher Werbeversprechen gekauft hat, und deshalb zurückgeben möchte, weil er nichts damit anfangen kann. Es muss ja nicht um den Alkoholgehalt gehen.


    Übrigens:


    http://www.margaritaville.com/


    Das ist die Homepage von Jimmy Buffet, der bei Cartman's Aids-Gala gesungen hat :) Er betreibt eine Restaurantkette diesen Namens.
    Und hier sieht man das seltsame Gerät in Aktion:


    http://www.margaritavillecargo.com/

  • Also ich freu mich schon sehr auf die Folge, Randyfolgen sind meistens ziemlich witzig :D


    Und dass sie irgendwann die Weltwirtschaftskrise in die Mangel nehmen war vollkommen klar, da steckt viel Potential drin, ich bin wirklich gespannt was sie daraus machen :)

  • Oh Gott, bitte nicht Jimmy Buffet, der war schon in der Aids-Folge furchtbar unlustig.
    Aber die Folge hat viel Potenzial, Randy-Episoden sind ja in der Regel gut und sehr lustig.

    "Compromise, my friend, is the essence of diplomacy, and diplomacy is the cornerstone of love."


  • Muss zustimmen, die Jimmy Buffet sache war nicht lustig und ich hoffe er hat rein gar nichts damit zu tun. Ich habe mir kein Clip angeschaut oder sonst was, nur mal eben diese Bilder.


    Ich behaupte aber nicht das es um Randys alkoholismus geht, ich erwarte eher eine Sauforgie wie in About last Night, was ich aber ehrlich gesagt langweilig fand. Nicht die Folge versteht sich, Randy...er ist mir in letzter Zeit zu präsent. Pandemic war eine Qual sobald er wieder auf dem Bildschirm war. Dabei mag ich Randy eigentlich...

  • weiss jemand was wegen der ausstrahlung....bzw ob die episode ganz normal wie immer kommt?? in einem us-tv guide steht nämlich: 5:30 "manbearpig" (kommt ja jede woche erst eine alte)......dann aber eine ganz andere serie und kein south park!! erst um 8:00 kommt dann wieder eine...aber da steht "the coon"..
    bisher stimmte der guide immer.....aber eigentlich kann das ja gar nicht sein..?! die muss doch "heute" gegen irgendwann 6:00 laufen?? (oder früher..gibt ja immer diese komische zeitverschiebung wegen der es bei manchen schon früher läuft..........aber laut meinem guide läuft sie ja gar nicht!!)
    ?(