1311 - Whale Whores

  • THE JAPANESE ARE KILLING DOLPHINS AND WHALES
    IN AN ALL NEW "SOUTH PARK"
    PREMIERING ON WEDNESDAY, OCTOBER 28
    AT 10:00 P.M. ON COMEDY CENTRAL


    NEW YORK, October 26, 2009 – The Japanese are on a mad-hunt to kill all the
    world’s dolphins and whales in an all-new "South Park" titled, "Whale
    Whores," premiering on Wednesday, October 28 at 10:00 p.m. on COMEDY
    CENTRAL.


    Stan and his family are spending his birthday at the
    Denver Aquarium where they will get to swim with the dolphins. Things
    turn bloody when the Japanese attack, kill all the dolphins and ruin
    Stan’s big day. There seems to be no end to the senseless killing. Stan
    takes on the cause to save the dolphins from the Japanese.



    http://www.southparkstudios.com/clips/254165





    interessantes thema..
    hoffentlich eine stan/RANDY-episode??!!! :D

  • Folgen-Nummer 1311, ich hab das mal geändert ;). Und hier sind noch zwei Bilder:



    Klingt erst nach sehr nach einer Mischung aus "Free Willzyx" und den GOD-DAMNED MONGOLIANS... aber Pearl Harbour würde sich natürlich auch als Vorlage anbieten, mal sehen in welche Richtung es geht.
    Auf dem einen Promo-Pic kommt Cartman vor, also sind die anderen Kinder wohl doch mit dabei.

  • Folgen-Nummer 1311, ich hab das mal geändert ;). Und hier sind noch zwei Bilder:


    oh..sorry..hatte mich wohl vertippt :/ naja..montag morgen halt *g*


    ich denk auch dass es eine recht abgedrehte episode wird...nachdem die letzten zwei ja eher jungs-alltag etc waren..
    wird vermutlich auch sehr sozial-kritisch diesmal..


    das cartman bild gefällt mir jetzt natürlich ganz besonders..ich hatte schon angst er kommt gar nicht vor :D
    naja..mich würds freun wenn die jungs mal wieder für eine sache gemeinsam einstehen und zusammenarbeiten..
    aber am meisten hoffe ich wie gesagt darauf dass es auch etwas in richtung randy-episode geht!! schon allein diese paar sekunden im trailer war randys benehmen mal wieder total genial!! yay for randy!!! doch..ich denke er wird auch eine grössere rollen spielen diesmal, es würde irgendwie passen..

  • Ich könnte mir eine Verbindung hiermit vorstellen. In diesem Artikel geht es um Richard O'Barrys neuen Film "Die Bucht" ("The Cove"), in dem er Massentötungen von Delfinen vor der japanischen Küste aufzeigt. Richard O'Barry war in den 60er Jahren Delfintrainer für die Fernsehserie "Flipper".

    Wir haben ein paar Kinder gefunden. Sind das Ihre? - Nein. - Bringt sie nach Hause.


    Im Blick zurück entstehen die Dinge, die dazu führen, dass wir uns finden.

  • Ich könnte mir eine Verbindung hiermit vorstellen. In diesem Artikel geht es um Richard O'Barrys neuen Film "Die Bucht" ("The Cove"), in dem er Massentötungen von Delfinen vor der japanischen Küste aufzeigt. Richard O'Barry war in den 60er Jahren Delfintrainer für die Fernsehserie "Flipper".

    Ich denke auch das es sehr wohl hiermit verbunden sein wird vor allem, da der Film international viel mehr Aufmerksamkeit bekam als bei unss (O'Barry war bei Kerner und das wars bei uns auch schon). Außerdem kritisiert O'Barry auch die erwähnten Delphin-Shows was auch ein Hinsweis darauf ist und das in der Folge auch den Amerikanern zum Beispiel der spiegel vor die Nase gehalten wird.

    In my time we didn't depend on hi-tech gadgets like you do, we didn't need a mechanical washing unit to wash our clothes, we just used a washing machine.

  • Mal sehen ob Kanye West wieder einen Gastauftritt bekommt oder man ihn kurz im Hintergrund schwimmen sieht...
    Alles in Allem hört es sich richtig gut an, vorallem sozialkritisch, dass ist immer schön, weils dann richtig auf die Eier der Amerikaner/betroffenen Nation geht...

  • Verdammt schwache Folge meiner Meinung nach. Hat mich nichtmal zum Grinsen gebracht. Einfach nur sterbenslangweilig, wie die Krabbenfischer-Serie. Das einzige Highlight war wieder einmal Cartman mit seinen Performances zu Lady Gaga und im japanischen Gefängnis.

  • so..jetzt schreib ich auch mal noch was ausführlicheres :)
    ich fand die episode okay..aber mein ding wars nicht so ganz! ich bevorzuge halt doch die eher "langweiligen" schul/alltags-plot mit den naiven jungs ;)
    diesmal gings halt wieder eher in richtung absurd/abgedreht..
    aber ich finds okay...erstens ist das nunmal ein grosser teil der south park ausmacht..und zweitens ist es gut wenn sie ein bisschen abwechseln und somit jeder mal auf seine kosten kommt!
    und schlecht war sie ja auch nicht!
    stan war ziemlich cool in der folge..
    aber für die cartman szenen war ich schon sehr dankbar! ich glaube ohne diese hätte ich die episode dann doch eher uninteressant gefunden..


    wie schon erwähnt.......mein absolutes highlight: P-P-P-P-P-POOOOOOOKEEEEEERRRRRFAAAAAACEEEEEE!!!
    (mein neuer handy-klingelton jetzt :D)
    sowie die gefänignis-szene und als cartman mit kenny ankam und sich auf einmal doch "für die wale" interessiert hat!


    leider wars keine randy episode......ich hätts toll gefunden wenn er zusammen mit stan los gezogen wär, aber okay! immerhin kam er überhaupt mal wieder vor!

  • Ich fand die Folge bisher vielleicht sogar am witzigsten von den letzten - sie war so schön absurd und unvorhersehbar :lol:
    Normalerweise stört es mich zwar schnell, wenn die Kinder zu unrealistische Sachen machen, aber hier hat einfach alles zusammengepasst. Inklusive der überraschenden, aber total verrückten Auflösung.


    Bei mir war es genau anders herum. Ich fand sie allgemein sehr vorhersehbar. Dass da kurz vor Ende noch was rauskommt in die Richtung, die Wale und Delphine haben irgendwann mal die Japaner unterjocht oder ihnen irgendwas angetan, war mir klar, als die Japaner die Jungs mitgenommen haben.


    Lachen musste ich eigentlich nicht, Pokerface war für mich jetzt auch nicht so ´ne Granate, das "Ökofritzen"-Gebashe war auch öde...


    Also nicht mein Fall, die Folge.

  • Dolphiiiins and Waaaalesssss!!! ;).


    Eine sowas von geniale Folge, genau das hab ich bei South Park vermisst :). Völlig absurde Ideen, gepaart mit sinnlosen Aktionen --> so mag ich das ;). In den ersten 5 Minuten bin ich aus dem Lachen nicht mehr herausgekommen.


    10/10. Definitiv die beste Folge nach der Pause.


  • Bei mir war es genau anders herum. Ich fand sie allgemein sehr vorhersehbar. Dass da kurz vor Ende noch was rauskommt in die Richtung, die Wale und Delphine haben irgendwann mal die Japaner unterjocht oder ihnen irgendwas angetan, war mir klar, als die Japaner die Jungs mitgenommen haben.


    Lachen musste ich eigentlich nicht, Pokerface war für mich jetzt auch nicht so ´ne Granate, das "Ökofritzen"-Gebashe war auch öde...


    Also nicht mein Fall, die Folge.

    Genau mein Gedanke. Verdammt vorhersehbar (finde ich). Wer zB. den Gag mit den Miami Dolphins nicht vorhergesehen hat, sollte sich mal untersuchen lassen ;)
    Nein ehrlich, mir fehlte da das "Abgedrehte" völlig.

  • Die Folge gefiel mir gut, obwohl sie gegen Ende ein wenig nachlässt. Den Anfang fand ich saugeil, als die Japaner die Delphine aus unerfindlichen Gründen abschlachteten und besonders witzig fand ich das Erinnerungsfoto mit Stan und dem toten Delfin. Cartmans Pokerface-Imitation, sowie die (herrlich absurde) Auflösung sind natürlich die Highlights der Folge. Nur die Sache mit Whale Wars und den damit zusammenhängenden Kampf gegen Walfang bzw. um Quoten fand ich ein wenig langatmig und letztendlich verläuft sich diese Geschichte dann ins Nirgendwo.
    Alles in allem aber sehr witzige und abgedrehte Episode, die mal wieder einer ganzen Nation einen Grund bietet, sich über SP aufzuregen.


    8/10